Orient mit AIDABlu 24.2.-2.3.2012 - Erfahrungsbericht von "Neulingen"

von  wwutz 11. März 2012 00:12
Orient mit AIDABlu 24.2.-2.3.2012 - Erfahrungsbericht von "Neulingen"

wer westlich geprägte Großstädte aber auch traditionell arabisches sehen möchte, ist auf dieser Reise absolut richtig. Und oben drauf noch AIDA…besser geht’s nicht! Es gibt sicher eine nächste Reise – und nicht auszuschliessen, daß wir sogar Orient im Wi

Hallo zusammen,

nach allem was ich so lese hier in der weblounge und auf dem Schiff gehört habe sind meine Frau und ich wohl Exoten. Unglaublich aber wahr, wir waren zum ersten Mal auf der AIDA!  Allerdings sind wir nicht ganz „Kreuzfahrt-unerfahren“ (Ostsee 2003 mit einem Schiff der inzwischen insolventen Festival Lines).  Reiseberichte gibt es ja zuhauf und ich möchte nicht einfach wiederholen was andere Reisende verfasst haben. Vielmehr möchte ich ein wenig schildern, wie Erwartung und Realität aussahen und auch dem einen oder anderen Reisenden einen Tip mitgeben.

Laut zahlreichen Berichten muß man wohl gelegentlich viel Zeit und Geduld mitbringen um in Dubai einzureisen. Aber „wenn Engel reisen“ ist das wohl nicht zwangsläufig so. Bereits der Kapitän unserer Lufthansa Maschine aus München hatte es sehr eilig und setzte nach einer kurzen Nacht und gerade mal 5 Stunden Flugzeit gegen 6.25 Uhr Ortszeit in Dubai auf.  Nun denn, auf zur Paßkontrolle – aber wo ist die Schlange? Kaum jemand dort und innerhalb 5 Minuten waren beide Pässe abgestempelt. Kurz die ersten Dirham geholt und ans Gepäckband – auch die Koffer rollten bereits. Als Individualreisende ohne Transfer haben wir dann eines der beigen Taxis genommen und standen um 7.30Uhr (= 1 Stunde nach Landung!) vor dem AIDA-Zelt.

Nach einem kurzen Frühstück an Bord suchten wir uns eine Liege im Schatten um dort vermutlich bis Mittag auszuharren. Aber weit gefehlt – das AIDA Housekeeping hat den besten aller Eindrücke hinterlassen: die Kabinen wurden bereits um 10 Uhr für alle freigegeben. Hut ab! Offensichtlich haben wir Glück gehabt, aber ich möchte hiermit einfach allen zukünftigen Reisenden sagen…es gibt nicht nur die zeitraubenden ersten Eindrücke, die hier geschildert wurden.

Ich verzichte bewusst auf weitere Details, denn Ihr wisst sowieso was kommt: Es war nicht nur ein guter Anfang, es war eine tolle Reise. Uns hat das Schiff und Konzept AIDA extrem gut gefallen, es hat einfach alles gepasst. Noch etwas zur Erwartungshaltung: 2300 Passagiere…da war uns doch etwas bange, daß es speziell in den Restaurants eng wird. Aber nichts dergleichen, wir haben immer leicht einen Platz gefunden. Egal in welchem Restaurant, welcher Bar, im Theater – es verläuft sich recht gut. Sicher, an Seetagen ist auf Deck „Handtuch auslegen“ angesagt…aber zum Glück gibt es ja die Wellness Oase bzw. den Balkon. Wir hatten übrigens eine Spa-Kabine auf Deck 12, für Neulinge die „Nummer sicher“ um wirklich Ruhe zu haben (wenn man das will).

Wir reisen ungern in der Gruppe, und so haben wir außer im Oman (weil wir nach Nakhl wollten) keinen Landausflug gebucht sondern Dubai und Abu Dhabi selbst erkundet. Kein Problem in beiden Städten. Die Emirate sind sicher und man kann sich gut allein bewegen (vielleicht aus kulturellen Gründen nicht gerade in Badeshorts und Schlappen). In Dubai stehen die offiziellen beigen Taxen direkt am Schiff. Eine Fahrt ins Zentrum (Altstadt oder Burj Khalifa) kostet ca. EUR 15 (Rückweg ist günstiger, da im Hafen statt AED 3 ein Startpreis von AED 20 berechnet wird). Handeln braucht man nicht, jeder macht den sehr gut lesbaren Taxameter an. Handeln ist im Souk angesagt, das ist ja bekannt. Andere Transportmittel: vom Gold Souk/Gewürz Souk kann man für Kleingeld mit einem Abra (Fähre) nach Bur Dubai/Deira übersetzen. Man zahlt auf dem Boot und hat für gut 5 Minuten eine schöne Überfahrt.  Wie wär es mit der Metro (von Deira zum Burj Khalifa oder gar Jebel Ali)? Es gibt drei Wagontypen: First, Eco und für Frauen! Eco kostet oneway EUR 2.

In Abu Dhabi ist übrigens eher mal Handeln beim Taxifahren angesagt. Dort dürfen die Taxen nicht ans Schiff, sondern man muß mit dem Shuttlebus aus dem Hafen fahren (entweder zum Iranian Market direkt am Hafen oder zur Marina Mall).  Wir haben am ersten Tag eine Big Bus Tour unternommen, um uns einen Überblick zu verschaffen. Das war zwar ok, aber mit EUR 41 pro Person nicht gerade billig für Null-Service außer einem Kopfhörer. Bei gutem Handeln kommt man mit einem Taxi nicht teurer, zumal wenn man zu viert fährt.

Burj Khalifa: vermutlich will fast jeder Dubai Besucher mal hinauf. Wir können nur empfehlen die Fahrt zu AED 100 bereits von zu Hause im Internet zu buchen. Vor Ort gab es keine Möglichkeit mehr nachmittags zu dem Preis – nur noch zu AED 400 (EUR 80) pro Nase! Und das ist es nicht wert für 2 Personen. Da legt man besser noch ein wenig drauf und nimmt das Wasserflugzeug (direkt bei AIDA oder auch im Zelt buchbar). Für den Internet-Preis lohnt sich die Auffahrt schon, man ist halt mal im 122. Stock gewesen. Keine Angst vor dem Aufzug, die Fahrt ist so sanft, daß man die Geschwindigkeit (knappe Minute) nicht merkt.

Dubai Mall: ich habe viele Einkaufszentren in der Welt gesehen, aber dieses war für mich das elitärste. Jeder Designername und jede Uhrenmarke ist vertreten. Außerdem Aquarium, Eisbahn, Wasserspiele – es lohnt sich der Bummel. Und wenn man mal arabisch essen möchte (gab es leider nicht auf dem Schiff), dann lohnt sich ein Blick ins Untergeschoß. Wir waren bei WAFI-GOURMET und recht zufrieden für einen Snack zwischendurch statt Schiffslunch. Vermutlich ist das für Araber auch ein Schnellrestaurant (wie Vapiano daneben). Aber allein die verschiedenen Theken sind schon sehenswert.

Fazit: wer westlich geprägte Großstädte aber auch traditionell arabisches sehen möchte, ist auf dieser Reise absolut richtig.  Und oben drauf noch AIDA…besser geht’s nicht! Es gibt sicher eine nächste Reise – und nicht auszuschliessen, daß wir sogar Orient im Winter 2012/13 wiederholen. Es ist einfach ein perfektes Ziel für eine Woche.

 

Bis demnächst bei AIDA

 

Ich habe Alexandra die genauen Zeiten gesendet, aber für alle: das Marktrestaurant hat zwei Tischzeiten 18-19.30h und 20-21.30h, alle anderen durchgehend ab 18h

von wwutz am 27. März 2012 um 12:51 Uhr

Hallo an Alle!

Ich hab mal eine Frage, die nicht ganz zum Reisebericht gehört. Du schreibst, dass es in den Restaurants nicht so überfüllt ist und man immer einen Platz bekommt...Mir hat heute ein Patient erzählt, dass man bei AIDA das Konzept geändert hat und man jetzt in Schichten essen muss, stimmt das? Laut deinem Bericht, hat sich doch nix geändert und du "darfst" zu jeder Zeit in jedes Restaurant, oder??? Wär ja auch schlimm, wenn man Tischzeiten zuteilen würde, sonst könnte man ja Urlaub auf Costa machen ;-)
Danke schon mal für die Antwort......
Grüße Alex, ab Freitag auf der BLU :-)

von alexandra_vieweger am 26. März 2012 um 22:24 Uhr

Hallo an Alle!

Ich hab mal eine Frage, die nicht ganz zum Reisebericht gehört. Du schreibst, dass es in den Restaurants nicht so überfüllt ist und man immer einen Platz bekommt...Mir hat heute ein Patient erzählt, dass man bei AIDA das Konzept geändert hat und man jetzt in Schichten essen muss, stimmt das? Laut deinem Bericht, hat sich doch nix geändert und du "darfst" zu jeder Zeit in jedes Restaurant, oder??? Wär ja auch schlimm, wenn man Tischzeiten zuteilen würde, sonst könnte man ja Urlaub auf Costa machen ;-)
Danke schon mal für die Antwort......
Grüße Alex, ab Freitag auf der BLU :-)

von alexandra_vieweger am 26. März 2012 um 22:24 Uhr

Hallo zusammen,
toll, dass euch die Reise auch so gut gefallen hat. Wir haben die Tour im April 2011 mit der Diva gemacht. Waren auch total begeistert. Es gibt ja immer wieder welche, die meckern, aber wenn einem Aida nicht gefällt, dann soll man doch zuhause bleiben. Wir gehen übrigen jetzt im April auch wieder auf die Blu- und zwar von Antalya nach Hamburg- sind dann bei der Taufe der neuen Mar mit dabei. Freuen uns schon riesig.
Vielleicht mal auf Aidasehen auf einem der Schiffe
L.G.

von beate spill am 25. März 2012 um 13:36 Uhr

sehr schöner Reisebericht eines Neulings, der sich sofort infiziert hat.
LG Gaby

von Gaby-05 am 22. März 2012 um 20:20 Uhr

Hallo wwutz,willkommen im Club der Kranken , die nicht gesund werden wollen.Wir waren mit Euch an Bord und es hat uns genauso gut gefallen.Die BIG BUS TOUR haben wir als Kombi (DUBAI-ABU DABI) gebucht für 70€ pro Person.Ich weiss nicht ob ein Taxifahrer 24h zur Verfügung steht,solange kann ich ein Ticket abfahren,wenn ich mich richtig erinnere.Für erste Eindrücke der Reiseziele hat es auf jeden Fall gereicht.Ich wünsche Euch noch viele schöne Reisen mit AIDA, unsere Nächste startet leider erst im August. LG Volker

von Schöppi am 16. März 2012 um 23:45 Uhr

Bin gerade dabei Fotos und Film zu sortieren. Dabei fällt mir noch ein Zusatztip ein:

1. Musik für Diashows etc - ich hab mal bei den DJ's an Bord gefragt, welche moderne arabischer Musik sie hatten (am Pool Deck, orientalischer Abend). Es war ELISSA mit der CD Tesada'a Beneen (und die gab es dann sogar im Duty Free Bereich des Airports für EUR 5,-)
2. Ebenfalls in diesem Shop hab ich eine DVD "Dubai-A day in the sky" für EUR 12,- gekauft. Empfehlenswert für diejenigen, die auf dem Burj Khalifa waren oder mit dem Wasserflugzeug unterwegs und die Fotos im Dunst verschwinden. Schöne Aufnahmen von Dubai Tag und Nacht, allerdings von 2009.

von wwutz am 12. März 2012 um 18:13 Uhr

Danke für den Superbericht und die tollen Tipps,
AIDA ist wirklich das höchste und wir freuen uns auch schon sehr auf die Taufe und JFF mit der AIDAmar. Jetzt habt uns aber auch neugierig auf Dubai und Umgebung gemacht, nur Salala sollte für mich noch dabei sein, am besten durch den Suez-Kanal und dann um die Arabische Halbinsel herum, das wärs doch.

von Peter032956 am 12. März 2012 um 07:13 Uhr

Danke für den Superbericht und die tollen Tipps,
AIDA ist wirklich das höchste und wir freuen uns auch schon sehr auf die Taufe und JFF mit der AIDAmar. Jetzt habt uns aber auch neugierig auf Dubai und Umgebung gemacht, nur Salala sollte für mich noch dabei sein, am besten durch den Suez-Kanal und dann um die Arabische Halbinsel herum, das wärs doch.

von Peter032956 am 12. März 2012 um 07:13 Uhr

Danke erstmal für die vielen positiven Kommentare. Möchte mich noch für das Format entschuldigen, aber der Transfer mit copy/paste von Word hat eher sub-optimal geklappt. Aber wenn das der einzigste Mängel ist :-)

@Meerelfe: ja, die Fische waren auch an unseren Füßen. Hat ganz schön gekitzelt. Der Ausflug war echt toll, und wir hatten eine echt gute Reiseführerin aus Österreich (die im Winter in Oman lebt). Sie hat das klasse gemacht, viel Wissen mitgeteilt und war obendrein sehr geschäftstüchtig. Dies aber im positiven Sinne (frankierte Postkarten vorbereitet und den Damen am Ende einen guten Preis beim Pashmina-Einkauf vermittelt).

von wwutz am 12. März 2012 um 00:54 Uhr

Hallo wwutz,
prima, dass es Euch auf der AIDA so gut gefallen hat. Die Mischung aus einem klasse schwimmenden Hotel und interessanten Zielen hast Du - mit wertvollen Tipps gespickt - sehr gut geschildert. Und wann geht´s wieder los???
Beste Grüße
Achim

von joachimmeertal am 11. März 2012 um 21:30 Uhr

hallo, danke für einen sehr angenehmen Bericht,
da habe ich mich wieder gefunden. Zu zweit findet
man immer einen Platz in den Restaurants und wenn
es an Deck nichts gibt, geht man auf den Balkon oder auf Deck 5.
So machen wir das auch. Die Emirate haben uns auch sehr gut gefallen, auch wir werden diese Reise bei Gelegenheit noch einmal wiederholen.
Schön, zwei weitere begeisterte an Bord zu haben.
LG

von angsthase am 11. März 2012 um 19:34 Uhr

Hallo willkommen im Club. Ich habe meine 7 Reise mit Aida hinter mir. Alle Reisen waren genauso positiv wie eure Reise. Fehler können immer mal vorkommen. Ich war in Dubai schon zweimal Maerz 2010 und Dezember 2011 Weihnachten. Dubai ist immer wieder sehenswert.
VG Schängel

von Schängel am 11. März 2012 um 19:25 Uhr

Hallo Ihr Erstfahrer!
Vielen Dank für den netten Bericht, vor allen Dingen keine Nörgelei nur Positives, so finde ich das klasse. Schön, dass wieder mal zwei "den AIDA-Virus" haben. Denn genauso wie Sie es beschrieben habe ich es auch bereits auf zwei Reisen erlebt nur Positives mit AIDA. Deswegen freue ich mich im April auf das 3. Mal mit AIDA. Viel Spass noch
Auf AIDA sehen
Anja

von Anjaa am 11. März 2012 um 18:01 Uhr

Hallo wwutz!
Herzlichen Glückwunsch zum eingefangenen AIDA-Virus! Ihr wollt bestimmt künftig kein "Gegenmittel" ...
Den Bericht fand ich auch sehr kurzweilig und interessant. Ja, die Tour ist echt toll. Habt ihr euch auf dem Weg nach Nakhl in den Quellen von Al Thowarah auch erst mal die Füße von den kleinen Fischen beknabbern lassen?!
Weiterhin schönes Fernweh!

von Meerelfe am 11. März 2012 um 17:36 Uhr

Hallo,
ein kurzer und informativer Reisebericht mit vielen Tipps. Danke
Wünsche euch noch viele schöne AIDA Reisen.
VG

von kono am 11. März 2012 um 12:25 Uhr

Hallo aus Bremen,
Das war doch auch mal ein schöner Bericht, mit vielen Tipps. So etwas ist auch mal sehr schön so etwas zu erfahren. Schön finde ich das ihr jetzt auch den AIDA-Virus trägt !!!;) Viel Spass auf euren weitern AIDA Reisen.

von zero am 11. März 2012 um 10:31 Uhr

Die AIDA Community

Alle user