AIDAblu im Premierenfieber

von  Thorsten Jost 21. Juli 2015 13:21
AIDAblu im Premierenfieber

Hallo von AIDAblu,

nach aufregenden Tagen und Proben hieß es am Samstagabend „Vorhang auf“ für die Welturaufführung von „Rhapsody on Blu“. Bereits Anfang letzter Woche war auf AIDAblu das Premieren-Fieber ausgebrochen! Die neue Cast (die Darsteller) und das Produktionsteam sind aufgestiegen und das komplette Schiff freute sich auf die neuen Show-Premieren von „Rhapsody on Blu“. Die Story erzählt mit Tanz und Artistik vom Trubel in einem Grand Hotel der 30er Jahre.



 
Die Anspannung, aber auch die Freude auf die neue Show, war bei allen zu spüren – bei Tänzern, Artisten und dem kompletten Kreativ-Team, das speziell für diese Premiere angereist ist. Alle waren und sind mit großem Eifer dabei und freuten sich darauf, unseren Gästen zwei tolle neue Shows zu bieten. Viele Stunden standen unsere AIDA Stars in den Tagen und Nächten vor der Premiere noch auf der Bühne, um die Choreographie zu perfektionieren. Die letzten nächtlichen Proben von Freitag zu Samstag fanden bereits komplett im Kostüm statt und eins war für uns alle klar: es wird eine grandiose Show und die Aufregung und Vorfreude stieg von Stunde zu Stunde.


Dann war es endlich soweit und ich kann nur eins sagen: „Was für eine erfolgreiche Premiere!“ Schon während der Show kamen viele Gäste auf uns und das Produktionsteam zu und gratulierten zu dieser tollen Show. „Etwas völlig anderes", hörte man von vielen Seiten. Die Musik von Gershwin, das außergewöhnliche Bühnenbild, die Choreographie und das Schauspiel – ein komödiantischer Mix mit artistischen und tänzerischen Einlagen, der allen großen Spaß gemacht hat.



Nach der Premiere hatten unsere Gäste die Möglichkeit, den Abend bei einem Fotoshooting mit dem kompletten „Rhapsody on Blu“-Ensemble als Erinnerung festhalten zu lassen. Überhaupt stand der ganze Abend im Zeichen der Premiere, dafür wurde eigens eine Premieren-Zeitung zusammengestellt, in der die Gäste über sämtliche Aktionen, die an Bord stattfinden, informiert wurden: Das 20er Jahre Make-Up Special im Spa, der 20er Jahre Galerieabend oder die zur "Hotelbar Budapest" verwandelte Blu Bar, wo unsere Gäste  leckere Cocktail-Klassiker wie „Cosmopolitan“ oder „Manhattan“ genießen konnten.


Bei der anschließenden „Great Gatsby-Party“ in der Anytime-Bar widmete AIDA Star Casey Fransisco den Tänzern einen Song, den sie live interpretierte. Während des Songs wurden Blumen an das Premieren-Ensemble verteilt. Danach haben Gäste, Künstler und Crew auf die tolle Premiere angestoßen und noch lange zusammen gefeiert.


Nach der Premiere ist vor der Premiere: Am Sonntag starteten direkt schon die Proben für unsere zweite Premierenshow „Samsara“. Ich werde wieder für Sie berichten, bleiben Sie gespannt!


Schöne Grüße von AIDAblu

Ihr Thorsten Jost

Entertainment Manager

Die Show war spitze!
Super Darsteller hat wirklich Spaß gemacht.
Vielen Dank.

von Crosshair091075 am 04. August 2015 um 15:40 Uhr

Die AIDA Community

Alle user