BIG IN JAPAN

von  AIDA Teddy 23. Februar 2016 11:25
BIG IN JAPAN

BIG IN JAPAN

Geschafft! Nach 15 Stunden Flug, habe ich wieder festen Boden unter den Tatzen. Nach einem kleinen Zwischenstopp in Tokio ist es nun wirklich geschafft, ich bin angekommen in Nagasaki!
Hier ist es auf jeden Fall eins - ziemlich bunt. Und ziemlich anders. Überall gibt es Lampions, Winkekatzen und diesen rohen Fisch. Urgs. Ich habe zwar einen Bärenhunger, aber ich glaube,
das wird nicht so mein Lieblingsessen. Aber hej! Es gibt doch bestimmt an Bord noch ein Schlummer-Honigbrot für mich. Und nicht nur weil mein Bärenmagen knurrt, sondern auch, weil ich so gespannt bin, mache ich mich jetzt auf den Weg Richtung Schiff.

Und ich kann euch sagen: Sie ist groß. Ach was sag ich, AIDAprima ist  riesengroß. Selbst wenn ich mit all meinen Teddyfreunden eine Räuberleiter machen würde, wir würden es nicht mal bis zur Hälfte schaffen. Ganz majestetisch schaut AIDAprima um die Ecke und begrüßt mich mit dem schönster aller Lächeln, dem AIDA Lächeln. Vor dem Schiff werde ich schon gespannt erwartet. Mein Freund Stephan und sein Team begrüßen mich mit viel Hallo und vorallem mit einem Honig-Brot. Doppeltes Juhu!

Nach dem Genuss meines Honigbrotes ging es auf einen Schiffsrundgang Von vielen alten und neuen Kollegen wurde ich freudig begrüßt. Und nun bin ich ganz schön geschafft. Stephan sieht mir das auch an und schlägt vor, so langsam Richtung Kabine zu gehen.  "Teddy, wir haben für heute Nacht sogar eine ganz besondere Kabine für dich." Er läuft vor, öffnet eine Tür für mich und sagt: "Herzlich Willkommen in deiner Suite Teddy."  "Ohhhhhhhh, ehrlich Stephan, hier darf ich heute Nacht schlafen?", frage ich ganz außer Atem. Ich laufe von einem Ende zum anderen und kann es gar nicht fassen. Sowas cooles habe ich wirklich noch nie gesehen. Wenn ihr das sehen könntet.

Stephan lacht und wünscht mir eine gute Nacht. Eigentlich habe ich noch so viel zu erzählen. Über meine Badewanne zum Beispiel. Ja richtig gelesen, BADEWANNE. In meiner Kabine. Aber
das hebe ich mir für meinen nächsten Bärenblog auf. Schlaf schön AIDAprima, Schiff Ahoi!

Oh Teddy, du hast es gut. Inzwischen hast du sicher ausgeschlafen in deiner tollen Suite und die AIDAprima schon erkundet, zumindest einen Teil. Mit den kurzen Bärenfüßchen kommt man ja nicht so schnell voran. Aber Stephan kann dich ja auch tragen ;-)
Da bin ich sehr gespannt auf deine weiteren Berichte von der Prima. Wir machen uns dann im August selbst ein Bild von der großen Lady.

von Sabine65 am 24. Februar 2016 um 21:15 Uhr

Ich hoffe du hast gut geschlafen. Viel Spass auf der Prima

von Emma 2014 am 24. Februar 2016 um 10:06 Uhr

Schlaf gut, damit du fit bist für die nächsten Erkundungstouren ...

von KerstinCz am 23. Februar 2016 um 18:27 Uhr

Die AIDA Community

Alle user