Inselrundfahrt mal anders.....frischer Wind und reichlich Pferdestärken - Harley Davidson Tour auf Bonaire

von  Carolin Rühl 07. April 2010 12:30
Inselrundfahrt mal anders.....frischer Wind und reichlich Pferdestärken - Harley Davidson Tour auf Bonaire

Liebe AIDA Fans,

wißt Ihr eigentlich seit wann es das Unternehmen Harley Davidson gibt und wie es gegründet wurde? Auf Bonaire bleibt diesbezüglich keine Frage offen...... 

William S. Harley und die Brüder Arthur und Walter Davidson bauten 1903 in einem kleinen Schuppen in Milwaukee ohre erten drei Motorräder und gründeten 1907 das gemeinsame Unternehmen. Wer hätte gewusst, dass Harley-Davidson damit die fünf älteste Motorradmarke der Welt ist.

Mit diesen Maschinen über die fast unberührte Insel Bonaire zu brausen, ist sicher ein Höhepunkt für jeden Motorradfan. Für mich und meine zehn Gäste war es das auf jeden Fall.

Ein kurzer Transfer brachte unsere Gruppe von der AIDA direkt zur Basisstation. Nach einer ausführlichen Sicherheitseinweisung konnte jeder aus den Modellen Fat Boy, HEritage, V-Rod, Sportster, Road King Classic & Ultra Classic Electra Glide sein Lieblingsmotorrad auswählen und dann hieß es nur noch "Helm auf und ab geht´s".

Bonaires Straßen sind verkehrsarm und bieten traumhafte Ausblicke. Ein pures Freiheitsgefühl wie man es nur selten erlebt. In dreieinhalb Stunden umrundeten wir die 6 km² große Insel. Natürlich durften dabei Fotostopps an den schönsten Plätzen nicht fehlen.

Bonaire komplett auf 2 Rädern entdecken - ein tolles Erlebnis, selbst als Beifahrer!

Mit diesem Blog möchte ich mich auch gleichzeitig von Euch verabschieden, da ich am Ende unserer jetztigen Transatlantikreise in den Uralub gehen werde.......und da bleibt mir nur noch zu sagen Auf AIDAsehen.

Fahrt über die Insel Bonaire, Harley Davidson

wieder ein schöner Kurzbericht

nach einem wiederum sehr schönen Bericht wünsche ich Dir eine schöne erholsame Zeit in Deinem Urlaub, egal wo Du ihn verbingst.


Grüße sendet


Jürgen

von brillengestell am 08. April 2010 um 14:09 Uhr

Born to be wild auf Bonaire

Das Lied zu dem Film" Easy Raider" mit Peter Fonda fällt mir bei Deinem Bericht liebe Caroline, über die Inselrundfahrt gleich ein. da werden Motorradträume wahr. Ist diese Ausflug eine einmalige Sache ,würde mich interessieren oder noch öfters während der Route geplant? Im Übrigen: wie war das Verhältnis von weiblichen und männlichen Teilnehmern ? Bei uns im Taunus gibt es sehr beliebte Rennstrecken würde ich mal salopp schreiben , und viele Harley-Fans darunter. aber Bonaire , was für eine Idee!


Jetzt  wünsche ich Dir  einen besonders  schönen Urlaub in der Heimat oder wo auch immer !


Vielleicht bis bald auf unserer nächsten AIDA -reise ! Vielen Dank für den sehr interessanten Bericht, schade das man die  Motorengeräusche noch nicht mitgeliefert bekommt.....  LG Kathrin      

von andykat84 am 08. April 2010 um 13:29 Uhr

Urlaub hast Du Dir sicher verdiehnt

bleibt bei mir nur die Frage wo Du da noch hin willst im Urlaub. Die Welt hast Du gesehen, die Welt kennt Dich und so kannst Du nur auf dem heimischen Balkon die Zeit totschlagen. 


Eine schöne Urlaubszeit Carolin und erhole Dich auch bestens von den nervigen Bloggern aus der WL


mein der Ankerreiniger. 

von Ankerreiniger am 07. April 2010 um 14:20 Uhr

Bestimmt traumhaft

mit einer Harley auf Bonaire.


Ich wünscbe einen schönen Urlaub 


VG Michael

von micha63 am 07. April 2010 um 13:47 Uhr

Die AIDA Community

Alle user