Neujahrsgrüße aus der Karibik!

von  Kapitän Berg 08. Januar 2009 18:13
Neujahrsgrüße aus der Karibik!
Liebe AIDA Fans, die Flaschenpost aus der Karibik nach good (c)old Europe dauert leider ein paar Tage länger. Deshalb melde ich mich mit etwas Verspätung, dafür aber mit den besten Neujahrsgrüßen aus dem endlosen Sommer.

 

Der Jahreswechsel an Bord von AIDAaura war unglaublich schön - sicher nicht nur für mich eine der tollsten Silvesterfeiern überhaupt! Mit der Karibikinsel St. Vincent  und ihren freundlichen Bewohnern hatten wir die perfekten Gastgeber. In einer herrlichen Bucht feierten wir unterm Sternenhimmel ein rauschendes Fest. Die letzten 7 Sekunden des alten Jahres wurden mit der Schiffsglocke runtergezählt und auf die Minute pünktlich ertönte das Typhon, begleitet von einer Lasershow und Feuerwerk vom Feinsten. Erst bei Sonnenaufgang wurden die letzten Gäste müde. Statt am frühen Morgen hatten wir ausnahmsweise schon vor Mitternacht festgemacht, um nichts zu verpassen. Den besten aller Liegeplätze hatten wir Joseph zu verdanken, dem Cheflotsen und Hafenmeister der Inselhauptstadt Kingstown. Auf unsere Einladung hin feierte er mit seiner Frau Silvester an Bord. Die beiden waren hellauf begeistert von AIDAaura! Auf Josephs Urteil können wir uns was einbilden, denn als Hafenmeister kennt er so viele Kreuzfahrtschiffe wie wir alle zusammen.

 

Große Emotionen gab es auch ein paar Tage später auf Curacao. Da packte unser Erster Offizier Dieter Christen zum (vorerst) letzten Mal den Seesack. Nach sage und schreibe 40 Jahren auf See trat er jetzt seinen wohlverdienten Ruhestand an. Natürlich wurde er von uns mit allem Drum und Dran verabschiedet. Schon früh am Morgen nach dem Anlegen in Willemstad gab es extra für Dieter Christen das traditionelle Rostocker Seemannsfrühstück mit Bockwurst und Mettbrötchen, garniert mit schönen Geschichten aus vier Jahrzehnten Fahrenszeit. Als Andenken überreichten wir unserem Ersten Offizier ein großes Bild der AIDA Crew mit allen Unterschriften und dem Leitspruch "Navigare neccese est.", was so viel bedeutet wie "Seefahrt tut not!" Als Dieter Christen dann die Gangway hinunter ging, hatten sich nahezu die gesamte Brückenbesatzung und viele weitere Crew-Mitglieder schon versammelt, um sich zu verabschieden. Dazu ertönte der Klassiker von Freddy Quinn "Junge, komm bald wieder" und dreimal lang das Typhon. Also wer da keine Gänsehaut bekommt, ist ein Fisch!  Ein echter Seebär geht von Bord Seeluft hält jung: Wir nehmen unseren Ersten Offizier nochmal in die Mitte

Ein echter Seebär geht von Bord Rührender Moment: Die große Verabschiedung an der Gangway

 

Ein echter Seebär geht von Bord Unser Club Direktor Klaus Große verabschiedet sich von seinem Freund Dieter Christen Ein echter Seebär geht von Bord Viele gute Wünsche von "seinen Jungs"

Noch eine kleine Episode aus Curacao: An der engen Hafeneinfahrt gibt es eine uralte Schwimmbrücke mit dem schönen Namen "Swingin' Emma" oder auch "Swinging Old Lady". Sie verbindet zwei Stadtteile von Willemstad. Wenn all die kleinen und großen Pötte in den Hafen wollen, muss erst die Brücke zur Seite "schwimmen". In früherer Zeit fuhren kleine Fährboote über den Kanal und wer kein Geld für die Überfahrt hatte, musste vorn am Bug sitzen, wo er natürlich nass wie ein Pudel wurde. Als die Brücke gebaut wurde, kostete der Fußmarsch zunächst 2 Cent - zuviel für arme Leute. Dann wurde eingeführt: Wer die Schuhe auszieht und barfuß rübergeht, braucht nichts zu zahlen. Ein cleverer Holländer (Holland war damals Kolonialmacht) richtete schnell an den Brückenzugängen Schuhverleihstationen ein, die für 1 Cent Schuhe anboten. So konnten diejenigen, die sich schämten, als noble Herren die Brücke überqueren, um dann zwei Straßenecken weiter zu ihrem barfüßigen Leben zurückzukehren. Schwimmbrücke "Swinging Emma" auf Curacao "Swinging Emma" bewacht die Hafeneinfahrt von Willemstad auf Curacao

Besuch von der Queen Auch "Queen Mary" liebt das schöne Wetter in der Karibik Sie lassen jetzt besser die Schuhe an bei der Kälte in Deutschland! Herzliche Grüße aus der warmen Karibik von Kapitän Nico Berg!

Vielen Dank in die warme Karibik

Bei der Weihnachts- und Silvesterreise durften wir Gäste auf der AIDAaura sein.


Es war ein wundervolles Erlebnis für das wir uns bei Ihnen und Ihrer großartigen Crew herzlich bedanken möchten.


Wir freuen uns schon darauf, wenn wir wieder sagen können "Nimm uns mit Kapitän auf die Reise." (Für uns heißt es im Herbst "Auf AIDAsehen" auf der AIDAcara)

von Carabella am 25. Januar 2009 um 13:45 Uhr

Bessten Grüße aus Deutschland

Hallo Käpten Berg ,  

schöne Grüße aus Thüringen ,genauer aus dem drei Ländereck . Wünsche ein nachträglich gesundes neues Jahr, und eine Handvoll Wasser unterm Kiel.


Meine Schwiegereltern sind  zur Zeit bei Ihnen an Bord und genießen die Wärme und das schöne Ambiente.


Wünsche noch eine schöne Fahrt.


Gruß aus Meuselwitz.

von Gast am 24. Januar 2009 um 20:39 Uhr

Toller Bericht, wir waren ja fast live dabei beim Abschieddes 1. Offiziers. Es war eine supertolle Zeit. (03.01.-18.01.09)

von Utchen am 22. Januar 2009 um 23:07 Uhr

Vielen Dank für die Grüße Kapitän Berg

Wünsche Ihnen und Ihrer Crew ein erfolgreiches, gesundes und glückliches neues Jahr


und immer allseits gute Fahrt.

von sonnenwind am 11. Januar 2009 um 21:24 Uhr

Nette Grüße!!!

Ein Hallo aus dem kalten Winterberg in die Karibik, verbunden mit den besten Wünschen für 2009.


Stelle mir den Abschied für den ersten Offizier sehr bewegend vor...


LG, Carmen


 

von paulaline am 10. Januar 2009 um 17:51 Uhr

verspätete Neujahrsgrüße..
.. auch von uns aus dem kalten verschneiten Lütjensee.  Heike und Dieter

von HeiDie97 am 10. Januar 2009 um 10:35 Uhr

Danke für die Neujahrsgrüße!

Ich wünsche Ihnen und der Crew der Aura auch ein schönes und erfolgreiches Jahr 2009 ! Bei den tollen, sonnigen Bildern steigt die Vorfreude bei uns auf die Karibik in 3 Wochen umso mehr. Auch wenn wir wahrscheinlich einen Hitzschock bekommen, wenn wir hier aus dem Schnee abhauen und dann zu ihnen an Bord gehen :o)


Man sieht sich auf der Aura... ;o)

von Nordlys am 09. Januar 2009 um 11:52 Uhr

Grüße aus dem kalten Erzgebirge

Hallo Käpt'n Berg,


vielen Dank für die Neujahrsgrüße aus der Karibik. Wir haben wie immer gespannt auf Ihren kurzweiligen Bericht gewartet.


Derzeit liegen zwischen uns nicht nur einige Tausend Kilometer Entfernung, sondern auch mindestens 40 Grad C Temperaturunterschied. Ihr Bericht hat uns die hiesige Kälte vergessen lassen und die Vorfreude auf den 28.02.2009 enorm verstärkt. An diesem Tag werden wir wieder den Fuß auf die Aura setzen. Nachdem wir bereits im vergangenen Jahr Passagiere auf Ihrer ersten Tour als Kapitän sein durften, freuen wir uns besonders, dass Sie auch bei unserer diesjährigen Tour die Geschicke des Schiffes lenken werden.  


Reinhard und Martina

von tina56 am 08. Januar 2009 um 22:03 Uhr

Weiss grüsst Heiss..

Karibik - herrlich: Sonne, Meer, Wärme, kurze Sachen... Hier Kälte, Schnee, Minus-C, ganz warme Kleidung!! Vielen Dank für den "wärmenden"  und schönen (und auch rührenden) Bericht!


Sonnige Grüsse aus dem (ausnahmsweise) sehr verschneiten NRW


Jutta :-)))

von Jutta am 08. Januar 2009 um 21:26 Uhr

Grüße in die Karibik

Hallo Kapitän Berg,


 vielen Dank für die tolle Reise. Wir hatten viel Spaß bei hochsommerlichen Temperaturen. Die Silvesterparty war die Beste, die ich je erleben dürfte. Ein grandioses Feuerwerk, das für Gänsehaut sorgte. Toll fand ich auch den Weihnachtsbaum, der auf der Mastspitze hing und sogar beleuchtet war.


Das war nicht unsere letzte Reise auf der AIDA, die nächste ist schon gebucht.


 Wir wünschen Ihnen immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel und noch viel Freude in der Karibik.


Viele Grüße aus dem sehr kalten Deutschland


 Nicki und Andy

von salomee am 08. Januar 2009 um 20:35 Uhr

Guten Abend, Kapitän Berg!

Auch ich wünsche Ihnen, Ihrer Besatzung und Ihren Gästen alles Gute für das Neue Jahr und der AIDAaura jederzeit mindestens ein Handbreit Wasser unter dem Kiel.


Viele Grüße aus dem kalten, aber auch im Schnee wunderschönen Rheinland


joachimmeertal

von joachimmeertal am 08. Januar 2009 um 19:41 Uhr

Hallo Kapitän Berg...

Danke für die Neujahrsgrüße und den schönen Bericht aus der Karibik.


Auch Ihnen und der ganzen Crew Alles Gute fürs Neue Jahr und immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel....


Herzliche Grüße aus Ostwestfalen.

von Dusty2001 am 08. Januar 2009 um 18:44 Uhr

Die AIDA Community

Alle user