Einlaufen in Kopenhagen

von  Kapitän Harms 18. Mai 2011 17:02
Einlaufen in Kopenhagen
Liebe AIDA Weblounge Fans,

Unsere AIDAsol ist jetzt schon über einen Monat auf den Weltmeeren unterwegs und in der Zwischenzeit haben wir eine ganz Menge erlebt:

AIDAsol war das tausendste Schiff im Hafen von Amsterdam und in Warnemünde, unserem Heimathafen in dieser Saison, wurden wir nach unserem Erstanlauf sogar mit einer Port Party und Feuerwerk verabschiedet. Für unsere nächsten Reisen sind wir nun in der Ostsee unterwegs. Eines meiner Lieblingsziele auf dieser Route ist der Hafen in Kopenhagen. Denn hier kann ich ohne Lotsen einlaufen. Er ist meines Wissens der einzige Hafen in Nordeuropa in dem es zurzeit noch möglich ist ohne Lotsen und ohne Auflagen, auch mit größeren Schiffen, einzulaufen. Diese Möglichkeit nimmt natürlich nur wahr wer schon viele Male in den entsprechenden Hafen eingelaufen und auch ohne Lotsen sicher ist.
In Kopenhagen muss man beim Einlaufen gerade mit einem größeren Schiff, wie AIDAsol, verschiedene Dinge beachten. So ist die Hafeneinfahrt mit einer Breite von 160 Metern nicht sehr weit und erscheint auch optisch schmaler. Darüber hinaus hat man im Hafenbecken eine relativ kurze Stoppstrecke.
Interessanterweise ist in Kopenhagen ein Nachweis über die eigene Qualifizierung nicht nötig. Andere Häfen, wie Kiel, Rostock oder Lübeck und auch Häfen in Skandinavien, haben für Kapitäne kleinerer und größerer Schiffe die Befreiung von der Lotsenannahme ermöglicht. Allerdings muss man hier eine bestimmte Anzahl von Fahrten unter Lotsenberatung nachweisen. Hauptsächlich ist diese Befreiung für Fähren und deren Kapitäne gedacht, die immer sehr regelmäßig auf den gleichen Routen fahren.
Obwohl ich bestimmt schon über 100 Mal in den Hafen von Kopenhagen eingelaufen bin und auch schon viele Male ohne Lotsen, ist es daher für mich immer wieder etwas ganz Besonderes!

Viele Grüße
Ihr Kapitän Detlef Harms

Hallo Herr Kapitän, ich freue mich auf meine Reise mit der AIDAsol im Juli 2011.Ich hoffe viele nette Menschen auf dem Schiff kennenzulernen, da ich zum 1. Mal eine solche Reise ohne meine Familie mache. Und auf Kopenhagen freue ich mich auch schon.
Liebe Grüße aus BTF Kati

von Sonne1234 am 18. Juni 2011 um 15:32 Uhr

Wir hatten das Glück mit ihnen zur Kurzreise von Warnemünde aus mit Portparty und Feuerwerk zu starten. Wir hatten eine tolle Reise bei super Wetter und zweimaliger Begegnung der AIDA Cara als einer meiner persönlichen Highlights.
LG Gaby

von Gaby-05 am 19. Mai 2011 um 23:03 Uhr

Auch wir waren schon oft mit AIDA in Kopenhagen auch zusammen mit Ihnen im Juli letzten Jahres als "super last minute"- Urlauber. Dieses Jahr waren wir auch auf der Sol mit Ihnen bei der Fanreise und, wie Chris thyxx am 25.4.11
Jetzt weiß ich endlich, warum soooviele Kurzreisen nach Kopenhagen gehen, denn auch die anderen Redereien bieten dies ja gerne an, mit und ohne Oslo (kein Lotse = geringere Kosten).
Liebe Grüße aus Hamburg und weiterhin schöne Reisen mit Heimathafen Warnemünde wünscht Tina und Familie

von AidaTina am 19. Mai 2011 um 17:00 Uhr

Hallo Kapitän Harms wir waren vom 25.4 - 02.05 auf der sol war richtig schön Auf AIDAsehen : ) LG aus Oberhausen Chris

von Chris thyxx am 18. Mai 2011 um 22:03 Uhr

Hallo Kapitän Harms, wir waren mit Ihnen auf der
JFF der AIDAsol, wo der erste Anlaufhafe auch
Kopenhagen war.
L.G.>Karin W.

von karin w. am 18. Mai 2011 um 17:47 Uhr

Die AIDA Community

Alle user