Ein Held geht baden

von  Kapitän Mey 23. Juli 2009 18:06
Ein Held geht baden

Liebe AIDA Fans, was ich versprochen habe, halte ich auch - selbst wenn Leib und Leben in Gefahr sind. Ein Mann, ein Wort! Oder besser: Ein Mann, ein Fjord! Denn genau hier habe ich für Sie alles gegeben - im Geiranger Fjord in Norwegen.

Ich hatte Ihnen ja versprochen, vor meinem Urlaub darin zu baden. Meine Kollegen erklärten mich für verrückt und sie hatten absolut recht. Am Dienstag war es so weit. Wir lagen im Geiranger Fjord, es regnete, Lufttemperatur 14°C, Wasser 11°C. An solchen Tagen werden Helden geboren.

Ein Held geht baden: Kapitän Mey im Geiranger Fjord Im Tenderboot war die Welt noch in Ordnung. Aber gleich gehts in die eisigen Fluten.

Aber versprochen ist versprochen. Wir ließen extra ein Tenderboot zu Wasser und damit Sie auch sehen, dass ich nicht im Thermalbad war, drehte unser Sicherheitsoffizier noch eine Ehrenrunde, um auch Schiff und Fjord aufs Foto zu bekommen. Wie kalt 11°C sind, weiß man erst, wenn man drin ist. Schweinekalt!!! Man kann es nicht anders sagen. Doch nach dem ersten höllischen Brennen auf der Haut wurde es sogar ganz angenehm und ich hielt heldenhafte 10 Minuten im Wasser durch.

Ein Held geht baden: Kapitän Mey im Geiranger Fjord Mann, ist das kalt! Schmerz lass nach!

 

Ein Held geht baden: Kapitän Mey im Geiranger Fjord Ab sofort gehört zu einer Seenotrettungsübung in Nordeuropa auch ein Bad im Geiranger Fjord. Da müssen Sie durch! An Rum oder Grog danach war leider nicht zu denken, (wir mussten ja abends noch ohne Beulen aus dem Fjord rauskommen), also genehmigte ich mir ein leckeres Softeis. Im Vergleich zum Badewasser kam mir das Eis regelrecht warm vor. Wieder zurück auf AIDAaura musste ich erstmal eine gefühlte Stunde lang heiß duschen. Ein Held geht baden: Kapitän Mey im Geiranger Fjord Nach meiner Rettung gabs erstmal ein schönes, warmes Softeis.

Nun habe ich mein Versprechen eingelöst und kann bald ganz beruhigt meinen Urlaub antreten. Am 1. August übergebe ich Josef Husmann das Steuer (den garantiert keine 10 Pferde in den Fjord kriegen). Bis dahin werde ich mit meiner Mannschaft in Akureyri auf Island nochmal angeln. Den Urlaub verbringe ich dann da, wo wahre Helden hingehören - auf meiner Harley! Zusammen mit ein paar Freunden starte ich zur Bikertour durch die ostdeutschen Hochgebirge ­- Vogtland, Thüringer Wald, Rhön, Kyffhäuser, Harz. Schön gemütlich, mit Grillen am Abend und tiefsinnigen Gesprächen unter Männern. So wie im Film "Easy Rider", der übrigens vor genau 40 Jahren in den amerikanischen Kinos anlief. Born to be wild!

Wir sehen uns Anfang Oktober wieder, dann auf AIDAvita im westlichen Mittelmeer. Ich freue mich schon! Viele Grüße von Ihrem Kapitän Thomas Mey

Respect for imparting this posting. It's so opportune since I am going through difficulties of the kind, moreover cheap phentermine 37.5 I'm exactly planning attempting it for myself.

von nicoleshe am 29. August 2012 um 17:48 Uhr

Ein Held geht baden

... aber das mit der Seenotrettungsübung im Fjord lassen wir doch lieber, oder ?

LG, Torsten (mit der Diva im April 2010 unterwegs durch den Suezkanal)

von tzaengel am 07. August 2009 um 17:18 Uhr

Alle Achtung!

Hallo Kapitän Mey,


 


wirklich Hut ab!!!


Wir können bestätigen, daß es im Geiranger Fjord nicht gerade das geeignete Wetter


zum Baden war.


Wir möchten uns noch für die tollen 14 Tage mit Ihnen an Bord bedanken und


wünschen Ihnen einen tollen Urlaub.


 


Ihre treuen AIDA-Gäste


Dirk, Petra, Katharina und Mario Kage

von kimberley0911 am 02. August 2009 um 14:42 Uhr

BRRRRRRRRRRRRR

Sehr geehrter Herr Kapitän Mey!


Ganz großen Respekt!


Als Wasserliebhaber ( ab 28°C aufwärts) weiß ich zu schätzen, welche Pein Sie da auf sich genommen haben.


Das muss sich ja wie in einem Pfefferminzbonbon angefühlt haben....


Was dachten Sie dabei? "Ja, gerne?" Oder eher: " Ach du Sch........!"  oder " Och nö...." ?


Wie war Ihr Puls? Wie war Ihre Körperkerntemperatur? Wie fühlte sich Ihre Haut an? Wie war.... ( ach, ich will es gar nicht wissen.....)


Ihr selbstloser Versuch hat mich beeindruckt und zum Lachen gebracht. Also war er ein voller Erfolg! DANKE dafür! Wenn wir uns auf einem der Schiffchen treffen ( und die Chancen stehen gut! ), lade ich Sie zu einem Frozen Daiquiri, o.ä. ein. Okay? Oder auch auf einen Glühwein oder Lumumba.


( Haben Sie nicht so dicke, rote Schutzanzüge an Bord?)


Ein lautes AHOI und herzliche Grüße!


Sisserl


 


 

von Gast am 25. Juli 2009 um 01:46 Uhr

Nicht schlecht Herr Kapitän!!

bei diesen coolenTemperaturen.


Respekt und weiter so....!!!


Einen schönen und erholsamen Urlaub wünsche ich Ihnen


Gruß


Balooo


 

von Balooo am 25. Juli 2009 um 01:26 Uhr

Ein Mann ein Wort......

...so ein cooler Kapitän, Hut ab und Respekt vor dieser Leistung.


Die Bilder sind so gut gelungen und dienen als Beweis für ihre Kämpfernatur.


wünsche einen supi Urlaub und allzeit gute Fahrt.


 


Grus Peti 


 

von petisternchen am 25. Juli 2009 um 00:26 Uhr

Alle Achtung....das war echt ne mutige Leistung. Ich wünsche Ihnen schöne Urlaubstage. LG Anja

von Gast am 25. Juli 2009 um 00:14 Uhr

hoffentlich gib´t das keinen Schnupfen...
...ich friere schon beim Bild anschauen. Einen schönen erholsamen Urlaub wünschen Heike und Dieter

von HeiDie97 am 24. Juli 2009 um 16:43 Uhr

Herrlich! Nur die Harten kommen in den Garten, äh Fjord!

von puppenkopp am 24. Juli 2009 um 14:18 Uhr

Alle Achtung!!

Wir waren ja im letzten Sommer auf Kayaktour im Geirangerfjord und froh, die Eskimorolle nicht üben zu müssen. Da kann ich nur sagen: "Ein Mann - ein Wort!"


Auch ich wünsche Ihnen schöne Ferien auf der Harley.


Unn griessen se mir de Heimad vom Saggsn aus dr Schweiz.


LG Arndt

von abc.wagner am 24. Juli 2009 um 09:28 Uhr

Happy holidays:-))))
Das vor Allem bei hoffentlich wärmeren Temperaturen als im Geiranger Fjord !!!! Ich bin echt beeindruckt, diese Wette bei solch einer Kälte einzulösen: alle Achtung :-) Die Fotos sind schön und für Sie eine ewige Erinnerung an Ihre "Heldentat" !!!! Viel Spass und gute Erholung bei der Bikertour, viele Grüsse von Jutta

von Jutta am 24. Juli 2009 um 01:10 Uhr

Erholsamen Urlaub!

Bei den Temperaturen die Wette einlösen - nicht schlecht :-)


Besonders das Bild mit dem Rettungsring ist super!


Noch ein paar schöne letzte Arbeitstage und dann einen wunderschönen, erholsamen Urlaub mit hoffentlich besserem Wetter.


Viele Grüße Christina Neander

von Christina77 am 23. Juli 2009 um 23:57 Uhr

Hut ab..

Hallo Kapitän Mey!!!


 Schön zu sehen und zu lesen, dass es bei AIDA nicht stock steif zu geht und man selbst als Kapitän solche Versprechen noch einlösen kann. Hut ab bei 11° es dennoch durch zu ziehen  ;o))


 


Wünsche ihnen einen schönen Harley Urlaub und einige wärmere Seen auf der Tour mit lecker Grillen!!!


 


Gruß aus Köln


 


Stefan Schmidt

von ballou71 am 23. Juli 2009 um 22:09 Uhr

Easy Rider

Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub. Hoffentlich haben Sie sich beim Baden im


Geiranger Fjord keine Erkältung geholt.


LG aus Berlin

von Gast am 23. Juli 2009 um 21:40 Uhr

Kapitän Mey, der Held des Geiranger Fjordes

Respekt! Bei diesen Temperaturen im Geiranger ein Bad zu nehmen ist schon mutig.


Im Urlaub sollten Sie sich ein wärmeres Gewässer zum Baden suchen. Guten und erholsamen Urlaub und viel Spass auf Ihrer Harley.


Viele Grüsse Claudia

von Huth1974 am 23. Juli 2009 um 20:32 Uhr

Ein Held geht baden..

Es gibt also doch noch wahre Helden!  Meinen Respekt, Kapitän Mey!  Bei 11° Wassertemperatur, da gehört schon etwas dazu. Nach dieser Heldentat haben Sie sich Ihren Urlaub jetzt auch redlich verdient.


Ich wünsche Ihnen einen interessanten und trotzdem erholsamen Urlaub auf Ihrer Harley.....in diesem Sinne - born to be wild....


Liebe Grüße


Alfred


 

von Dusty2001 am 23. Juli 2009 um 20:11 Uhr

Abschied

Oh, dann fahren Sie uns ja gar nicht, schade! Aber vielleicht sehen wir uns noch in HH, wenn Sie von Bord gehen und wir drauf!   


Schönen Urlaub wünsch ich Ihnen,


Jessi

von Jessi am 23. Juli 2009 um 18:48 Uhr

Die AIDA Community

Alle user