Trubelige Metropolen per Bike entdecken

von  Sandra Solka 04. Mai 2010 12:17
Trubelige Metropolen per Bike entdecken

Hallo liebe Weblounge Fans,

diese Woche habe ich mich auf ein Abenteuer der besonderen Art begeben und habe mit dem Rad Palermo und Umgebung erkundet. Ich kannte die viertgrößte Stadt Italiens bis dato noch nicht und wollte auch die abgelegenen Gassen im wahrsten Sinne des Wortes er"fahren".

Wir starteten die Tour im Hafen. Nachdem jeder sein zugeteiltes Rad - der Körpergröße angepasst - empfangen hat und den Sattel nach seinen Vorstellungen justiert hatte, ging es auf in Richtung Innenstadt. Die erste Überquerung der Hauptstraße verlangte schon ein wenig Mut, welches der Guide Carsten ganz leicht aussehen ließ. Die Straßen in der Stadt waren gut gewählt und führten uns ohne viel Verkehrsbeeinflussung zu den Hauptsehenwürdigkeiten, an denen wir die Gelegenheit hatten, Fotos zu machen und ein wenig durchzuatmen. Immer wieder führte uns der Weg durch entlegene Gassen die von guter Ortskenntnis - und einem guten Navigationssystem - der Guides zeugte.

Italienische Städte leben ja bekanntlich mit dem Vorurteil dreckig, verkehrsreich und sehr laut zu sein... Lassen Sie sich sagen: Es ist nicht nur ein Vorurteil! Aber nirgendwo sind diese negativ behafteten Eigenschaften mit so viel Charme vertreten wie in Palermo.

 

Die Innenstadt mitten drin im Gassengewirr

Nachdem wir die Stadt hinter uns gelassen hatten, machten wir uns auf den Weg hinaus. Schon im Reiseführer heisst es "An den Wochenenden zieht es die Städter raus an den Strand". Es war Sonntag und das gefühlte Verkehrschaos der Innenstadt hatte uns wieder erreicht. Inzwischen waren wir etwas mutiger auf unseren Rädern und konnten uns gegen Fussgänger, Autos und Mopeds gut behaupten bevor wir das süsse Nichtstun im mondänen Badeort Mondello genossen.

Mach mal Pause Der erste Fotostopp Mondello der mondäne Badeort am Sonntag und wir mittendrin

Ein rundum gelungener Tag mit vielen spannenden Erlebnissen und ein bisschen körperlicher Fitness im Sonnenschein. Mit dem Rad ist man wirklich mittendrin!

Bis zum nächsten Mal 

Eure Sandy

Certainly not remark never. I've attempted to stick to your tips together great good results http://stopfatau.com.

von renosment am 16. August 2012 um 16:21 Uhr

Palermo mit Rad, das hat sich ja gelohnt.

von Sassnitz86 am 04. Mai 2010 um 21:41 Uhr

Die AIDA Community

Alle user