Big Apple

von  Kapitän Husmann 27. Oktober 2009 15:45
Big Apple

Manna-hata (hügeliges Land) hieß Manhattan in der Sprache der Indianer bevor  im 17. Jahrhundert die Insel durch den Holländer Peter Minuit für Waren im Wert von 60 niederländischen Gulden von den Indianern abgekauft wurde.

Manhattan wurde zunächst von Holländern besiedelt bis es 1664 von Peter Styvesant an den Duke of York aus England übergeben wurde und in New York umbenannt wurde.

Wir haben den Duft der großen weiten Welt im Big Apple gleich 3 Mal in diesem Jahr mit der AIDAaura geniessen können und dazu in der wohl schönsten Wohnlage, die man in New York haben kann, am Manhattan Cruise Terminal, im Herzen der Stadt am Hudson River.

Central Park, Guggenheim Museum, Broadway, Time Square, Rockefeller Centre, Empire State Building, Ground Zero, Wall Street, Brooklyn Bridge, und, und, und... Alles greifbar nah und vom Schiff hatten wir einen gigantischen Ausblick auf die Metropole. Dennoch haben die 9 Tage Aufenthalt in New York lange nicht gereicht, um alles zu sehen.

Die Einfahrt nach New York ist eine der spektakulärsten und schönsten, die ich je in der Seefahrt erlebt habe. Gleich 3 Mal sind wir zum Sonnenaufgang an Miss Liberty vorbeigefahren und jedes Mal wurden wieder neue Fotos gemacht. Langsam wächst die Silhouette der Sky Line von New York auf den Fotos bis das Objektiv zu klein wird , um den ganzen Hintergrund zu erfassen und alle Menschen stehen an Deck und schauen gespannt und fasziniert auf Manhattan Island und die umliegenden Boroughs Staten Island, New Jersey, Brooklyn und Queens.

"I want to wake up in a City that never sleeps" singt Frank Sinatra über Bordlautsprecher, die Sonne erhebt sich in leuchtenden Farben über Brooklyn und spiegelt sich in den Glasfassaden der Wolkenkratzer, ein großes Programm erwartete uns.

 

 

Einfahrt New York

 

Freiheitsstatue

 

Sunrise NYC Pier 88

 

Ausblick vom Schiff

 

 

Sky Scraper  

 

 

Auf dem Empire State Building

 

Downtown

 

 

 

 

 

Steht auch bei uns in der Priuritätenliste weit oben ...

von Gast am 01. November 2009 um 13:17 Uhr

New York
eine der schönsten Städte der Welt zu sehen ist sicher ein Erlebnis mit vielen schönen Momenten, Danke für den wundervollen Bericht und die dazu super schönen Bilder. Viele Grüße.

von sonnenwind am 30. Oktober 2009 um 09:14 Uhr

Ich war noch niemals in New York...
...und hoffe, dass sich das eines Tages mal ändert - diese tollen Infos und die traumhaften Fotos: da kann man/Mann/Frau.. nicht nein sagen:-)) Viele Grüsse aus NRW von Jutta

von Jutta am 29. Oktober 2009 um 10:01 Uhr

New York / Big Apple

Ja, Kapitän Husmann, da stimmt jedes Wort!


 Wir waren vom 13.10.-23.10.2009 dabei und durften auch dieses einmalige Erlebnis erleben, mit einem Schiff, noch dazu die AIDA Aura, in New York am ganz frühen Morgen einzulaufen.


Und wir hatten nicht nur Gänsehaut, ne, wir hatten auch ein paar Tränchen in den Augen stehen und werden diesen Moment niemals vergessen, es war grandios!!!

von Newsplay am 28. Oktober 2009 um 17:34 Uhr

NEW YORK

Wir haben im Oktober 2008 diese wunderschöne Reise gemacht.Es war unglaublich, einfach nur schön.


Daher können wir diese tollen Momente sehr gut nachempfinden.


Viele liebe Grüße an die gesamte Crew aus Berlin

von Gast am 28. Oktober 2009 um 17:05 Uhr

Big Apple

Ich hatte das Glück beim ersten Einlaufen am 12.9.2009 dabei zu sein und kann nur sagen, es war einfach grandios!!  Im ersten Morgengrauen die Verazano-Bridge zu passieren und anschließend die Skyline von Manhattan im Morgendunst vor sich auftauchen zu sehen, die langsam größer wird, das sind so Momente, die man nie im Leben vergißt!


Ihnen Kapitän Husmann herzlichen Dank für den Bericht mit den wunderschönen Bildern und vor allen Dingen für eine unvergessliche Seereise von Hamburg nach New York, die in der Vielzahl von Kreuzfahrten einen ganz besonderen Stellenwert bei mir genießt!


Liebe Grüße aus Ostwestfalen


Alfred


 

von Dusty2001 am 28. Oktober 2009 um 16:31 Uhr

Einlaufen in New York

Es gibt immer wieder Städte/Häfen, wo das Ein-und Auslaufen etwas ganz besonderes ist und New York gehört mit dazu. Immerhin konnte ich am 14.09.09 das Auslaufen in der Abenddämmerung  und das war einer der ganz besonderen Momente, die mir niemand mehr nehmen kann.


Viele Grüße auf die AIDAaura, Claudia

von Huth1974 am 28. Oktober 2009 um 06:04 Uhr

Das kann ich nur unterstreichen !

Wir waren vom 29.08. - 13.09.09 an Bord der Aura und fuhren von Hamburg nach New York und jedes Wort dass Kapitän Husmann schreibt, kann man nur unterstreichen ! Ein absoluter Traum und etwas ganz besonderes. Nicht einfach "nur ein Hafen" !


Falls jemand Interesse hat an einem etwas ausführlichem Reisebericht-
unserer ist gerade fertig geworden :-)


Grüße von Katrin und Wolf

von Wolf.Gebhardt am 27. Oktober 2009 um 20:41 Uhr

kann ich mir sehr gut vorstellen,soetwas sieht man ja auch nicht alle Tage. :-)

von Udo am 27. Oktober 2009 um 20:00 Uhr

Einfahrt NY

Hallo miteinander,


Ich war vom 23.09-03.10.09 auf dieser Tour dabei!
Die Einfahrt war wirklich spektakulär und einmalig!
Bereits um 5.30 Uhr morgens, war das halbe Schiff auf dem Pooldeck anwesend und es wurde fotografiert, bis die Kameras glühten...


New York, The City that never sleeps
I comeback...


Gruss Florian

von AIDAMen23 am 27. Oktober 2009 um 19:57 Uhr

I want to wake up in a city that never sleeps

Bei diesem Bericht bekommt man ganz weiche Knie und hammerhartes Fernweh! New York ist eine überwältigende Stadt. Wenn man dann auch noch bei Sonnenaufgang und Frank Sinatra im Ohr in den Hafen einläuft, hat man wahrscheinlich Tränchen in den Augen und Gänsehaut bis zu den Zehen. Da wäre ich so gern dabei gewesen. Ganz lieben Dank für diese Riesenladung toller Emotionen und liebe Grüße zu Aura!


Für alle Daheimgebliebenen wie mich Franky Boy zum Mitsingen: 


New York, New York


Start spreadin' the news, I'm leavin' today

I want to be a part of it

New York, New York

These vagabond shoes, are longing to stray

Right through the very heart of it

New York, New York


I want to wake up, in a city that doesn't sleeps

And find I'm king of the hill

Top of the heap


These little town blues, are melting away

I'll make a brand new start of it

In old New York

If I can make it there, I'll make it anywhere

It's up to you, New York..New York


New York...New York

I want to wake up, in a city that never sleeps

And find I'm A number one, top of the list

King of the hill, A number one....


These little town blues, are melting away

I'll make a brand new start of it

In old New York

If I can make it there, I'll make it anywhere

It's up to you, New York..New York New York!!!

von susistarfish am 27. Oktober 2009 um 19:08 Uhr

Man darf hier ruhig einmal träumen....

... nur nicht zu lang, sonst hat uns das Leben wieder eingeholt. NY ist ein Ziel was wir uns auch noch vorgenommen haben, Aber erstmal heist es Transarabien 2009. Am 13. Novemeber geht es, mit der Diva los. Wir freuen uns schon riesig darauf. Beste Grüße an Kapt. Husmann und der AIDAaura, ein liebgewonnenes Schiff der AIDA-Flotte.


BG von Ute und Frank Raschke

von furaschke am 27. Oktober 2009 um 18:50 Uhr

New York

es muß schon gigantisch sein,mit Aida nach New York zu fahren,wenn ein Kapitän schon so sehr von der Einfahrt schärmt,dann ist es doch schon eine Überlegung wert auch mal diese Reise in die enge Wahl zu nehmen.


LG Karin und Udo 


PS: Grüße auch von uns an das Taem der Aida Aura

von Udo am 27. Oktober 2009 um 18:26 Uhr

"Manna-hata" hat schon was ;-) das macht Lust auf mehr...
Lg Ray -- und Grüße ans Aura Team -  see you in 108 days ;-)

von Gast am 27. Oktober 2009 um 17:28 Uhr

demnächst . . . . .

Die Bilder und Berichte von NY animieren auch den letzten AIDA Fan. Das heißt also langfristig Planen und Buchen.


Grüße zur AIDA aura und seiner Crew


 


 

von Ankerreiniger am 27. Oktober 2009 um 17:15 Uhr

Die AIDA Community

Alle user