Freitag, der 13.: Am besten schon mal Apfelbrand kalt stellen

von  Kapitän Berg 13. November 2009 11:08
Freitag, der 13.: Am besten schon mal Apfelbrand kalt stellen

Eigentlich müsste ich sicherheitshalber im Bett bleiben und hoffen, dass mir der Himmel nicht auf den Kopf fällt. Wir Seeleute sind ja bekanntlich sehr abergläubisch.

Aber ich blicke der Gefahr furchtlos ins Gesicht, immerhin habe ich Urlaub, was soll da schon passieren?! Meine Kollegen passen hoffentlich gut auf, dass kein schwarzes Meerschweinchen von links nach rechts über die Straße von Gibraltar läuft. An Bord nehmen wir es mit dem Aberglauben sehr genau. Oder haben Sie auf einem AIDA Schiff schon mal das Deck 13 entdeckt? Nein, das gibt es nämlich gar nicht. Dafür soll es leider immer wieder leichtsinnige Gäste geben, die an Bord pfeifen. Um Himmels Willen, bloß nicht! Der einzige, der auf einem Schiff pfeift, ist der Wind. Wer auf der Brücke pfeift, kann sich schon mal ins nächste Rettungsboot setzen.

Ganz wichtig ist es auch, sich mit Neptun gut zu stellen. Wenn er es mal wieder zu kräftig schaukeln lässt, muss man ihn mit einem Trinkopfer besänftigen. Ein, zwei Gläser Schnaps ins Meer schütten und er beruhigt sich meistens ganz schnell. Wenn nicht, hat der Schnaps wohl nicht geschmeckt. Unsere Gäste, die mit mir schon mal im hohen Norden Richtung Polarkreis unterwegs waren, kennen das Ritual. Und wenn nicht, wird es höchste Zeit.

Auf jeden Fall wünsche ich Ihnen heute einen glücklichen Freitag, den 13. Es kann übrigens nie schaden, wenn Sie Neptun schon mal prophylaktisch besänftigen. Er trinkt übrigens gern Apfelbrand aus dem Alten Land.

Good luck, Ihr Kapitän Berg

Neptun und die Polarkreistaufe

Hallo Herr Kapitän Berg,


über ihren lustigen Beitrag mußte ich herzlichen lachen. Da wir mit ihnen am 3.Seetag auf dem Weg nach Akureyri den Herr der Meere! Neptun persönlich an Bord begrüßen durften und die traditionelle Polarkreistaufe mitgemacht haben und somit in die Gemeinschaft der Unterwasserwesen aufgenommen wurden, ist uns Neptun gut gesinnt. Bis jetzt hat er es mit uns auf unseren Reisen immer gut gemeint.


Viele Grüße


 

von sonnenwind am 14. November 2009 um 09:28 Uhr

Freitag, der 13. !

Hallo Kapitän Berg,


alles ist gutgegangen, keine schwarze Katze kreuzte meinen Weg und ich hoffe doch, dass ich das Mittelmeer und den Atlantik in 4 Wochen nicht mit Schnaps bestechen muss.


Viele Grüsse Claudia

von Huth1974 am 13. November 2009 um 20:40 Uhr

schlechter Schnaps
Na dann war das auf unserer Nordreise mit Ihnen wohl schlechter Schnaps bei der Polartaufe, den wirklich beruhigt war Neptun danach ja nicht, seither möchte meine Freundin nur noch auf Schiff wenn die Route möglichst wenig Seetage hat :-).

von ghost am 13. November 2009 um 19:31 Uhr

Neptun und der Apfelbrand

Welch ein Glück, dass Neptun den Apfelbrand liebt und nicht etwa "Sex on the Beach". Den Coctail habe ich nämlich auf  AIDAluna  für mich entdeckt. Bitte sichern Sie für mich an Bord alle Zutaten dafür, alles andere kann von mir aus geopfert werden. Uiiiiiiiiiiiihhhhhhhhhhhh, bin ich egoistisch. Herr des Meeres, verzeih mir!!!;)


Sehen wir es doch positiv. Auch ein Freitag,d. 13. sichert uns das verdiente Wochenende. Wenn das nichts ist!? In diesem Sinne LG aus Bützow


 

von fernweh am 13. November 2009 um 19:04 Uhr

Apfelbrand :-))))))

habe  auf meinen Reisen noch keinen Apfelbrand, an den Bars gesehen :-)


Ich glaube den gibt es immer nur für die Brücke,natürlich nur am Freitag den 13 und wenn das Meerschweinchen von ..............läuft .Ich glaube den guten Tropfen aus dem alten Land bringen Sie auch nur mit  an Bord, und dann gibts ihn nur in  Ausnahmefällen oder ?


LG aus Ihrer neuen Heimat


Karin und Udo Conrad


Rostock

von Udo am 13. November 2009 um 16:54 Uhr

Freitag der 13.

die einen ziehen sich die Decke über den Kopf, die anderen lassen sich dadurch nichts beirren. Wir machen heute Abend sogar die Generalprobe  mit unserem Popchor für die morgen Abend stattfindende Oldie-Night-Party. 


Also, nicht verrückt machen lassen, alles wird gut. Und Neptun mag auch ein kühles Blondes.


LG aus Schl.-H.  Heike

von HeiDie97 am 13. November 2009 um 16:36 Uhr

Aberglaube

Na, wenn man Neptun so schnell besänftigen kann, und der Brand auch noch der Richtige


ist, kann ja nix mehr schief gehen. Ich bevorzuge eher den Prosecco, ob Neptun den auch mag??


 


Lg Sigi;)

von Gast am 13. November 2009 um 14:00 Uhr

machen wir das Beste draus

Vielen Dank für die guten Tipps!! Da kann ja nichts mehr schiefgehen. Allerdings kann es auch nicht schaden, wenn man heute tatsächlich mal den ganzen Tag im Bett bleibt - bei dem Wetter!! Ob mit oder ohne Apfelbrand ;-))


Gruß aus Leer


Ulrike


 


 


 

von Madonna am 13. November 2009 um 13:05 Uhr

Apfelbrand steht im Keller zur Eigensicherung

die Relikte an Bord nicht nur an einem 13. und zu allem Überfluss noch Freitags sind schon nachvollziehbar. Ist es ja auf dem Festland nicht viel anders.


Was aber nicht nachvollziehbar ist das der Ihr  an Bord Eureren guten Schnaps ins Meer ergießt.


Spätestens wenn die schwarzen Meerschweinchen erschein, glaubt Euch dann kein Mensch mehr das Ihr den Schnaps weggeschüttet habt.


 


Na denn Prost   

von Ankerreiniger am 13. November 2009 um 12:22 Uhr

Schön geschrieben,

und gut zu lesen. Abergläubig bin ich zwar nicht. Aber eine Flasche Apfelbrand könnte nicht schaden.


Liebe Grüße und noch einen schönen Urlaub.


Walter

von walter.k am 13. November 2009 um 12:21 Uhr

Wo bekomme ich so schnell Apfelbrand her ????

Bisher war ich nicht abergläubisch  aber wenn eventuell schwarze Meerschweinchen von links nach rechts über die Straße von Gibraltar laufen, muss ich wohl doch nochmal darüber nachdenken.:D


Oder ist es eventuell doch der Apfelbrand auf der Brücke gewesen der bei hohem Seegang von links nach rechts gerutscht ist.:D


Auch ich wünsche einen unfallfreien Freitag, den 13.


 Grüße aus Berlin sendet


Jürgen

von brillengestell am 13. November 2009 um 11:16 Uhr

Die AIDA Community

Alle user