Flucht in die Karibik

von  Kapitän Mey 23. November 2009 18:10
Flucht in die Karibik


Jeder von uns hat so seine Methoden mit dem November-Schmuddelwetter umzugehen. Die häufigste ist wohl der Winterschlaf: So laufen die meisten bis die ersten Frühblüher erwachen mit hochgezogenen Schultern und hängenden Mundwinkeln umher.

 

Reede Grand Cayman1

 

Naja, dies lässt sich zeitweise umgehen, indem man vor Dauerregen und grauem Himmel flüchtet. Dorthin wo es sonnig und warm ist. Und das machen wir hier gerade an Bord von AIDAvita. Wir treten unsere zweite Woche in der Karibik an ? mit guter Laune, herrlich sommerlichen Temperaturen und leckerem Essen. Heute werden wir Santo Domingo erreichen, die älteste Stadt der Neuen Welt. Als Freund der zweirädrigen Gefährten, probiere ich vielleicht die bicitaxis aus. Eine abenteuerliche Art, die Stadt zu entdecken.

Gaumenschmaus gewährleistet  

Pooldeck Stimmung_1  


Eine immer beliebtere Methode, dem Einheitsgrau die Stirn zu bieten, ist es fünf  Wochen vor Weihnachten Lichter ins Fenster zu hängen. Mit jedem blinkend dekorierten Fenster steigt die auch Stimmung. Auf jeden Fall ist Gemütlichkeit immer noch besser als Schlechtwetter-Laune.
Karibische Grüße,


Ihr Kapitän Mey.

Keine Zeit zum Winterschlaf

hallo kapitän mey,


wir bereiten auch unsere flucht aus der schmuddelwetter-region vor, denn am 26.12. gehen wir wieder an bord ihrer wünderschönen "vita".(im august waren wir noch mit kapitän müller in der ägais unterwegs) freuen uns schon riesig drauf 14 tage mit ihnen die karibik zu durchkreuzen und den perfekten service der crew zu geniessen (voriges jahr mit kapitän berg auf der "aura", war auch toll).  


bis dahin wünschen wir allzeit gute fahrt und immer 'ne hand breit wasser unterm kiel


tatjana und jens aus berlin

von aida-jens am 30. November 2009 um 23:07 Uhr

grüß gott aus bayern

hallo captain mey


 


 


ja in gut 4 monaten bin ich zu gast bei ihnen auf den schiff und ich hkann es jetzt kaum erwarten endlich in die karibik zu gehen. hoffe die zeit bis dahin vergeht ganz schnell. ihnen noch eine schöne zeit und bis im märz dann 


grüße aus würzburg jan

von crazyboys am 28. November 2009 um 11:47 Uhr

Danke für die sonnigen Karibikgrüße, Kapitän Mey!

Ja, da kann einem ganz warm ums Herz werden, wenn man Ihren Bericht liest, um anschließend gleich wieder ins Schaudern zu geraten, wenn man aus dem Fenster ins Schmuddelwetter sieht!


Aber am Horizont ist schon ein Sonnenstrahl zu sehen, heute in zwei Monaten habe ich schon den ersten Seetag bei Ihnen auf der Vita auf dem Weg nach Jamaika.....


Bis dahin wünsche ich Ihnen und der Besatzung eine schöne Adventszeit und besinnliche Weihnachtstage.....


Herzliche Grüße in die sonnige Karibik....


Alfred

von Dusty2001 am 24. November 2009 um 15:31 Uhr

Sonne - Karibik ! ! ! Wir K O M M E N !!!

danke Kapitän Mey für die karibischen Sonengrüße - wir kommen am 12.12.09 auf die VITA und halten es jetzt bald nicht mehr aus !! Heute ist mal wieder Regenland hier um Stuttgart/Heilbronn und Sturm !


 


 Das mit dem bicitaxi scheint echt super zu sein !   wo kann ich das dann mieten / buchen etc. ??


Viel Freude noch auf der Fahrt wünscht Renate 


 


 

von RBrabandt am 24. November 2009 um 12:24 Uhr

wir schließen uns einfach nur an.....wir wollen tauschen

Liebe Grüße aus Berlin in die Karibik


 senden Dagmar und Jürgen

von brillengestell am 24. November 2009 um 10:41 Uhr

Ihr tropisches Klima und die wunderschöne Karibik

Wenn ich die Wahl hätte wäre ich  auch lieber in der sonnigen Karibik. Aber trotzdem macht ihr schöner Beitrag mit Mut und gute Laune für die Herbsttage.


Wünsche weiterhin gute Reise

von sonnenwind am 24. November 2009 um 09:47 Uhr

Fluch der Karibik, auf eine andere Weise

 


Die Fantasy-Saga um Piraten und Walt Disney waren sicher nur ein reines Ablenkungsmanöver ihrerseits, um dieSonnenhungrigen und Urlaubswilligen aus dieser Region fernzuhalten. Das es nicht so geklappt hat und die Wahrheit an den Tag kommt, beweist nun Ihr Bericht endlich.


 


 


 





 


 

von Ankerreiniger am 24. November 2009 um 09:07 Uhr

KARIBIK - ich komme!!!!
Na dann- auf AIDA-sehen! Noch 12x schlafen!8)

von AIDA Vielfahrer am 23. November 2009 um 23:24 Uhr

In die Karibik würde ich jetzt auch gerne entfliehen....!

......auch Weihnachten würde ich da sogar derzeit lieber auf hoher See in der Wärme verbringen :-)....die Kälte macht einen noch verrückt.....Schreiben sie uns doch am besten öfters wärmere Karibikgedanken zu :-)


Liebe Grüße


Maria

von mariak am 23. November 2009 um 22:11 Uhr

Da kann ich nur zustimmen!

Eine Flucht vor dem Schmuddelwetter haben wir bereits zwie mal hinter uns. Es war eine gute Entscheidung. wenn man bei 30° auf einer Karibikinsel sich bebrutzeln läßt von der Sonne und zu Hause 50° weniger auf dem Thermometer sind, da will mon doch gar nicht mehr zurück.


Wir haben es im J anuar dgemacht und waren alle so froh. Aber leider vergeht auch diese Zeit wie im Fluge  und ich bin immer soooooo gern ahier am stöbern und freu mich über jeden "Neuzugang" hier.


Also dann viele Grüße an Käptn Sparrow und liebe Grüße von Utchen & Co.

von Utchen am 23. November 2009 um 20:53 Uhr

auch ich würde gerne tauschen - geht aber leider nicht ...

von joachimmeertal am 23. November 2009 um 18:47 Uhr

wenn ich die Wahl hätte,würde es nur eine Antwort geben Schmuddelwetter gegen Karibik

PS. wie viele andere würde ich die Karibik im Moment vorziehen;)


Einen schönen Gruss in die Karibik


von Karin und Udo aus dem Schmuddelwettergebiet


Rostock

von Udo am 23. November 2009 um 18:27 Uhr

Die AIDA Community

Alle user