Harte Arbeitsbedingungen

von  Kapitän Berg 24. November 2009 14:37
Harte Arbeitsbedingungen

Die See hat mich wieder! Mein Urlaub ist vorbei, seit Samstag muss ich wieder unter schwierigsten Bedingungen arbeiten - in der Karibik, bei 32°C Lufttemperatur. Gestern Aruba, morgen Panama, dazwischen eine entspannte Reise mit AIDAaura. Man hat's nicht leicht! Die Hollywood-Produzenten wissen schon, warum sie Jonny Depp für "Pirates of the Caribbean" Teil 4 fast 30 Mio. Dollar Gage zahlen. Davon sind mindestens 29 Mio. Erschwerniszuschlag.

OK, ich will ehrlich sein: Die Karibik ist fantastisch! Endlich wieder Sportboot fahren! Vor einem Jahr um diese Zeit sind wir auch mit AIDAaura durch die Karibik gekreuzt, allerdings auf einer leicht abweichenden Route. Danach war ich einige Monate mit AIDAbella im Mittelmeer unterwegs. Die Umstellung von der schönen, großen Bella auf die süße, kleine Aura war schnell geschafft. Lustig war das erste Anlegemanöver gestern auf Aruba. Irgendwie war meine innere Uhr noch auf AIDAbella eingestellt. Und weil so ein großes Schiff eine sehr lange Stoppstrecke braucht, habe ich dementsprechend früh die Fahrt verlangsamt. Nur dass AIDAaura eben deutlich kleiner ist als ihre große Schwester und die Stoppstrecke viel kürzer. Und so kam es, dass wir schon 300 Meter vor der Pier zum Stehen kamen. Beim zweiten Anlauf hat es dann geklappt. Hoffentlich hat's keiner gemerkt...

Unsere 14-tägige Route Karibik 4 ist die perfekte Kombination aus Kultur, Natur und Strandvergnügen. In den ersten Tagen gibt es jede Menge zu entdecken - wunderschöne, bunte Städte, tropische Regenwälder wie im Dschungelbuch, den weltberühmten Panamakanal und vieles mehr. Danach hüpfen Sie von einer Trauminsel zur nächsten. Bonaire, Isla Margarita, Grenada, St. Lucia - eine schöner als die andere! Hier gibt es einige der schönsten Strände und Buchten der Welt. Diese paradiesischen Fleckchen Erde dienen immer wieder als Filmkulisse. So wurde zum Beispiel in der Marigot Bay 1967 der Film "Dr. Doolittle" gedreht. Wer mir als Erster sagen kann, zu welcher Insel diese Bucht gehört, bekommt von mir ein ganz exklusives Foto aus der Karibik.  

Übrigens habe ich meine einheimischen Freunde hier schon vorgewarnt, dass Captain Nico wieder im Anflug ist. Erinnern Sie sich noch an Diego Porras, den "Chef" des Panamakanals? Oder an die beiden supernetten Lotsen in Cartagena/Kolumbien? Ob sie mir dieses Mal auch wieder eine Flasche Rum schenken? Uiuiui, ich ahne Schlimmes!

Aber keine Angst, falls das Schiff in der Karibik mal wieder rollt, liegt das garantiert nicht am Rum, sondern am ständigen Ostwind. Den bekommen unsere Gäste besonders am ersten Seetag zu spüren, wenn wir von La Romana gen Süden nach Aruba fahren. Dann kommt der Wind von der Seite und manchmal rollt das Schiff dann eben ein bisschen. Ab Aruba geht es mit dem Wind Richtung Westen, dann ist alles wieder gut. Das machen wir extra so, sonst wär?s ja langweilig.

Bis bald, Ihr Lieben, Euer Kapitän Nico Berg

Karibikhafen mit Badebucht und Liegestühlen direkt an der Pier

Tränen

Moin Käptn,


 


uns kommen die Tränen!


 


Tausche Laubfegen an der Ostsee gegen Caipitrinken in der Karibik, ..... wenns ein schönes Angebot gibt, kommen wir nach!

von hkunze am 28. November 2009 um 15:30 Uhr

Wirklich schwer zu ertragen...

Hallo Kapitän Berg,


die Marigot Bay ist auf St. Lucia


Sie ärmster, nach dem Urlaub so ein Ziel. Ich wpürde sofort mit Ihnen tauschen, denn in Hamburg ist es zur Zeit garu in grau, regnet häufig, und wir haben (piewarme) 10 Grad - November eben. 


Wir müssen noch bis Juni warten, aber dann dürfen wir als glückliche Podcast-Gewinner in's östliche Mittelmeer, darauf freuen wir uns natürlich schon riesig!


Noch eine schöne Zeit in der Karibik und viele Grüße aus der Heimat


K. & J. Wernicke


 


 

von Gast am 26. November 2009 um 12:36 Uhr

Hoffentlich verwechseln Sie das nächste Mal nichts mit der Aura,

denn mit der Aura 300 m vor der Pier abzustoppen ist immer noch besser als mit der Bella 300 m hinter der Pier zum stehen zu kommen.


Frohes Schaffen weiterhin!


 


Lg

von inselreif am 25. November 2009 um 23:43 Uhr

Ich muß weinen :-)

Tausche muffige Feuerwache und Arbeitstemperaturen um die 600 Grad gegen den Arbeitsplatz auf der Brücke, eine schöne weisse Uniform und angenehme Temperaturen !;)


Freu mich schon auf die nächste Reise !


 


Viele Grüße aus Berlin

von Marc73 am 25. November 2009 um 20:45 Uhr

Mit eigenen Augen----

 


----na das werden wir dann ab 05.12.2009 mal persönlich in Augenschein nehmen, wie furchtbar schwer Sie es als Kapitän haben ;)


Ich hoffe wir sehen uns auf dem Vielfahrer II - Treffen?


Bis dahin herzliche Grüße vom Festland voller Vorfreude!


Suse & Raymund


 

von AIDA Vielfahrer am 25. November 2009 um 20:07 Uhr

Lieber Kapitän Berg,

da ich Ihr Leiden nich ertragen kann und immer ein offenes Ohr für die Wünsche von Seemännern habe, bin ich gern bereit die Qualen des karibischen Klimas sowie die Ekelhaftigkeit von Rum auf meine Schultern zu übernehmen. Biete Ihnen einen wohlklimatisierten Innenarbeitsplatz bei kaltem Regenwetter im Norden an der Elbe in führender Position mit vielen Frauen in der Umgebung.


Bei Tauschbedarf einfach melden.


PS Ihr 1. Offizier hat sicher nichts gegen Überstunden...


Lg Mathias

von Matzeutze am 25. November 2009 um 17:58 Uhr

vorfreude

wir sind dann ab dem 30.1 dabei :))

von Snowflake am 25. November 2009 um 16:57 Uhr

Sonne, Wärme, laues Lüftchen...

Also mal ehrlich, Karibik überlebt jeder mit links, aber nur die Hartgesotteten den November in unseren Gefilden. Ich bin stolz auf uns!!!!  Trotzdem ein herzliches AHOI an Sie, die Besatzung und  alle Mitreisenden!


 

von fernweh am 25. November 2009 um 16:49 Uhr

BERGische Seemann´s Regeln

Hallo Captain Berg,


hatten im Januar 09 schon das Verknügen mit Ihnen & der Aura die Karibik zu erkunden.


Waren 14 tolle Tage, mit "schönem" Seegang. Vor allem ihre Anekdoten beim Captains-Treff :P  


Nächstes Jahr geht´s in die andere Richtung der Karibik mit der Vita.


Eine gute Zeit & viel Spaß


von Cervelatwoscht am 25. November 2009 um 14:51 Uhr

"hartes Los"

wäre auch sofort bereit so ein hartes Los zu ertragen........


Viel Spaß beim Leiden


Gruß Bettina


von der stürmischen Insel Amrum

von Flörchen am 25. November 2009 um 14:12 Uhr

Was für ein "hartes Los": Arbeiten in der Karibik .....*ggg*...

...viel Spass, gute Fahrt und wir winken dann im Januar von der vita aus "mal rüber"   :-)))


LG Jutta 8):)8)

von Jutta am 25. November 2009 um 09:43 Uhr

Ja, ja so ein Kapitän hat es nicht leicht.....lach

Wir wünsche eine guten Start in die neue Arbeitszeit und hofffen, dass Sie einen schönen Urlaub hatten. Weiterhin viel Freude in der Karibik und lassen Sie das Schiff nicht so oft rollen....grins.


Liebe Grüße aus Berlin senden


Dagmar und Jürgen

von brillengestell am 25. November 2009 um 09:30 Uhr

Hallo Kapitän Berg

kann ich mir schon gut vorstellen,die Umstellung ,von Rostock an der kalten Ostsee,in die Karibik wo jeden Tag die Sonne scheint,immer nette Gäste und man wieder der Chef im Hause ( Schiff )ist. ;)


Das ist bestimmt eine super harte Umstellung ;)


LG Udo aus dem kalten Rostock

von Udo am 24. November 2009 um 20:40 Uhr

das man diese Umstellung schnell schafft glaub cih ihnen ;-)....

....und die Karibik ist bestimmt traumhaft :-).....man bekommt gleich richtige Sehnsucht nach Wärme und Strand und Meer und neue Kulturen :-).....Karibik habe ich mir auch schon vorgenommen....nur noch am umsetzen scheitert es bisher^^....aber solange lese ich ihre Berichte ;-)


LG Maria

von mariak am 24. November 2009 um 19:33 Uhr

St. Lucia... misst wieder zu spät... :-)

von ghost am 24. November 2009 um 17:07 Uhr

die Marigot Bay findet man auf St. Lucia ;-)

In genau  80 Tagen sind wir dabei *ggg*


LG Ray

von Gast am 24. November 2009 um 14:43 Uhr

schöne/s (Seemansgarn) Eindrücke

ein wenig Wellen und Wind sollten die Hobbyseefahrer bei Ihnen an Bord mutig ertragen. Ist dich diese Reise insgesammt einmalig schön.


Santa Lucia wäre da zu empfehlen als Filmkulisse. 


Liebe Grüße in die Karibik.  

von Ankerreiniger am 24. November 2009 um 14:43 Uhr

Die AIDA Community

Alle user