Gourmetfreuden auf hoher See

von  Kapitän Kurc 01. Dezember 2009 17:00
Gourmetfreuden auf hoher See

ESSEN ist an Bord unserer Schiffe natürlich eines der wichtigsten Themen rund um den Urlaub. Für das leibliche Wohl unserer Gäste und Crew wird täglich bestens gesorgt.


Während der vergangenen Reise hatten wir sogar zwei Starköche (Günther Kroack und Olaf Pruckner) auf AIDAdiva, die uns während der Themenreise ?Okzident trifft Orient?  die Feinheiten der orientalischen Gourmetküche näherbrachten.  


Nun ist es ja bestimmt kein Geheimnis, dass ich kein Kostverächter bin und gerne esse. Aber was diese beiden Herren an fantastischen Menüs zaubern können, ist einfach Wahnsinn und überrascht selbst meinen verwöhnten Gaumen. Hier einmal ein Auszug aus dem 11-Gang-Dinner im Rossini mit den Orientalischen Highlights der Reise:

Sardinenfilet im Safran-Tempuramantel, rote Paprikajus und Kürbiskraut
Terrine vom wilden Perlhuhn, Zimtzwiebel und Rotkohl-Dattelsalat
Carpaccio und Bisque von Hummer mit Vanillelauch und Cous-Cous-Vanaigrette
Getrüffelter Pastinakenespuma mit Ochsenschwanzragout
Geschmelzte Kaninchenravioli mit Confit von grünen Tomaten und Bohnentajine
Gewürzorangensorbet
Orientalische Bluttaube mit Kräutersaitlingen und Pistazienkartoffel
Rücken und Wirsingwickel vom Lamm mit Kreuzkümmel, karamellisierten Knoblauch und Bulgur
Schafskäsecreme mit Auberginentatar und Brioche
Ziegentopfenmousse in der Tuile mit Kaktusfeigenmelange und Fenchelsorbet
Geeister Passionsfruchtschaum mit gebackener Banane und Exotenpunsch


Unsere Gäste haben die Möglichkeit, den beiden Gourmetköchen über die Schultern direkt in die Töpfe zu schauen und einige Geheimtricks für den heimischen Kochherd mitzunehmen. Ob nun die Welt der Gewürze, die Genießerschule Schokolade & Wein oder die Sushi-Kochschule:  Alles dabei, was das Herz und der Bauch begehren.


Ein besonderes Highlight ist natürlich der gemeinsame Besuch auf dem Fischmarktbesuch in Muscat gewesen. Gemeinsam haben wir (leider diesmal ohne mich)  hier den besten Fisch ausgesucht, der abends dann beim Gala-Dinner im Rossini Restaurant zum passenden Wein verspeist wurde.

 

Rossini

 

 

Kochkurs

 

Und falls Ihnen nun auch das Wasser im Munde zusammenläuft, dann sehen wir uns hoffentlich bei einer der nächsten Gourmetreisen 2010 an Bord.


Herzliche Grüße wünscht
Ihr Kapitän Prem Kurc

wie freue ich mich darauf...

Vielen Dank für die Vorfreude...


Wir werden auf der Jungfernfahrt der AIDAblu dabei sein und freuen uns sehr darauf. Des Weiteren haben wir vier weitere Reisen 2010 gebucht ...schäm.,.wir sind halt infiziert... Und wir hoffen, Sie, lieber Kapitän Kurc, wieder dabei zu haben. Hatten schon einige unserer 8 AIDA- Reisen unter ihrem tollen Kommando.


Wie love AIDA!


Martina Mai


P.S. Gibt es wirklich die Möglichkeit, als Vielfahrer der 2. Generation die Brücke zu besuchen? Habe das hier in der weblounge gelesen und fiebere dem schon entgegen.

von Martina69 am 01. Dezember 2009 um 22:57 Uhr

~~~Darf`s ein bisschen mehr sein?

Von diesen verlockenden Köstlichkeiten, aber gerne da schlägt das Herz für die Küche. Gutes Essen soll glüchlich machen und glücklich sein ist gesund.


Viele Grüße und gute Reise

von sonnenwind am 01. Dezember 2009 um 21:13 Uhr

. . da läuft mir das Wasser im Mund zusammen . .

 leider muß ich da nun bis zum 24.04.2010 in Hamburg warten.  Ich denke das die Rossinicrew bisdahin die Feinheiten der Kochkunst auf der AIDA blu beherrscht und alle Pfannen und Töpfe im und am Griff hat.


Bleibt aber uns daheimgebliebenen der Trost, das es  zu Hause zur Weihnachtszeit auch die eine oder andere leckere Speise gibt, von denen es sich auf See auch mal träumen läßt.


In diesem Sinne Grüße aus der Heimat


der guten Bratwurst

von Ankerreiniger am 01. Dezember 2009 um 18:25 Uhr

Die AIDA Community

Alle user