Grüße aus Bangkok

von  Kapitän Leitzsch 01. Februar 2010 11:06
Grüße aus Bangkok

Liebe AIDA Freunde,

heute melde ich mich bei Ihnen mit einem kurzen Reisebericht aus Asien.

Auf unseren Südostasien-Routen passieren wir mit AIDAcara auf jeder Reise die Singapur Straße, wenn wir aus Singapur in Richtung Südchinesisches Meer reisen. Die Gezeitenströme in der Singapur Straße sind beeindruckend, starke Wasserwirbel entstehen durch die Gezeitenströmung. Beim Auslaufen in Singapur vor etwa 14 Tagen, setzte die Gezeitenströmung mit 3,3 kn in östliche Richtung. Für uns günstig da wir in dieser Richtung unterwegs waren, es kann aber auch anders kommen.

Zwei Tage später lagen wir bei schönstem Wetter im Hafen von Muara im Sultanat Brunei. Die Lufttemperatur lag bei 30°C, im Schatten natürlich! Als Beweis zeige ich Ihnen ein paar Impressionen zum Thema Hitze, Thermometer und Entspannung des Kapitäns während der Hafenliegezeit in Muara. ??Heute am Montag liegen wir im Hafen von Laem Chabang / Bangkok, unsere fünfte Asienreise ist damit beendet. Morgen geht es mit etwa 1200 neuen Gästen wieder auf Tour. Erster Zielhafen ist die Insel Ko Samui. Dort gibt es für große Schiffe wie uns nur die Möglichkeit auf Reede vor Anker zu gehen. Mit Tenderbooten werden unsere Gäste dann im pausenlosen Pendelverkehr an Land und zurück befördern. Diese Gelegenheit lässt sich kein Gast entgehen um tolle Bilder von unserer AIDAcara im freien Wasser zu schießen.

Ich grüße alle Leser im Captain`s Blog und hoffe Sie kommen mit dem jetzt doch sehr winterlichem Wetter in Deutschland zurecht. Passen Sie gut auf sich auf und immer schön vorsichtig bei dem eisigen Wetter zu Hause.

Herzliche Grüße

Ihr Kapitän Lutz Leitzsch

 

Hafenliegezeit in Muara   Singapurstraße - Leuchtturm und Gezeitenströmung

 

Singapurstraße - Strömungswirbel   Singapurstraße - Strömungswirbel

 

Muara - 30 ° C im Schatten

Asien 21.12. - 04.01.2010

Wir haben diese Reise in der oben genannten Zeit gemacht.


Wir haben diese Reise sehr genossen, auch wenn einige kleine Wermutstropfen dabei waren.


Der Service an Bord ließ sehr zu wünschen übrig. Im Calypso Restaurant war eine von zwei Bierzapfanlagen die ganze Reise über defkt und nicht zu gebrauchen.


Auf dem Pooldeck wehte der Wind den Abfall (Papiertücher, Plastik u. ähnliches) immer im Kreis.


Es brauchte schon einige Passagiere um wenigstens den größten Schmutz zu beseitigen.


Die Liegen waren schon sehr früh am Morgen (wie bei deutschen Urlaubern üblich) durch Handtücher belegt. Manche Passagiere belegten die Liegen gleich doppelt. Zwei im Schatten und zwei in der Sonne. Von Seiten der Besatzung wurden außer Durchsagen nichts gegen diesen Mißstand unternommen.


Aber wenn man diese Dinge beiseite läßt, war es alles in allem eine schöne Reise und wir werden sicher wieder mit den Aida Schiffen fahren. Allerdings nicht mehr auf der Cara.


Viele Grüße Herwigh und Angret

von Herwigh am 08. März 2010 um 12:46 Uhr

Neid :-(

Hallo Herr Kapitän Leitzsch,


SIe und ihre Passagiere können sich glücklich schätzen.


Viele Grüße von der verschneiten Ostseeküste und noch schöne Tage am anderen Ende der Welt


 weiterhin gute Fahrt :-)

von aidacruiser am 03. Februar 2010 um 11:16 Uhr

Nur noch 40 Tage

 


Auch wir gehen am 15.03.2010 an Bord. Freuen uns Riesig mal wieder mit Ihnen fahren zu dürfen.


 


Liebe Grüße


Antje +  Karl


 


 

von Lederer am 03. Februar 2010 um 10:11 Uhr

Asien 15.Feb-1.Mrz


Hallo Herr Kapitän Leitzsch,


als wir Ihre Nachricht gelesen haben tobte bei uns gerade ein Schneesturm.
Wir haben hier viel Neuschnee und meterhohe Schneewehen.
Doch Ihr Kurzbericht stimmt uns auf unsere Reise ein.
Nach einer Übernachtung in Bangkok kommen wir am 16.02. zu Ihnen an Bord
und freuen und jetzt schon den Winter zu entkommen (Sonnenmangel).


Liebe Grüße an Bord


Kerstin und Michael

von klopfermi am 02. Februar 2010 um 23:32 Uhr

eisige grüße aus unterfranken

 


toll diese seite, man kann alles mitverfolgen. fast alles      . meine eltern sind gerade bei ihnen an bord auf der aidacara, sie haben sich mit dieser reise einen traum erfüllt.... aber wenn man die bilder sieht, kann man nur neidisch werden. ....weiterhin gute fahrt. und besonders schöne eisige grüße aus unterfranken an meine eltern ( das sind die Schulz-ens aus bergen/chiemsee ) vielleicht gibts ja für sie nen kleinen gruß von ihrer tochter ???


schöne grüße ki und ra

von rennsemmel am 02. Februar 2010 um 23:03 Uhr

Wir gehen am 15.03.2010 an Bord.

von Willi und Elke am 02. Februar 2010 um 21:51 Uhr

Wir können keinen Schnee mehr sehen, der Wald ist schon voll davon

und freuen uns auf den 1.3.2010 bei ihnen an Bord zu sein


2x Magdeburg

von magdeburg am 01. Februar 2010 um 22:32 Uhr

Grüsse aus dem verschneiten Norden nach Bangkok

Hallo Kapitän Leitzsch,


mal gemütlich im Liegestuhl sitzen und nichts tun, dass sind die schönen Seiten des Lebens. Auch ein Kapitän hat sich eine kleine Auszeit verdient.


Weiterhin gute Fahrt und viele Grüsse, Claudia

von Huth1974 am 01. Februar 2010 um 21:06 Uhr

Sommer, Sonne, Meer und Bangkok bei 30 Grad im Schatten, das wäre toll

davon können wir nur beim Schneeschaufeln träumen. Aber es haben alle Jahreszeiten auch ihre schönen Seiten. Wir müssen das Wetter ja so oder so nehmen wie es kommt.


VieleGrüße :)

von sonnenwind am 01. Februar 2010 um 20:33 Uhr

Grüße aus Bangkok

Hallo Kapitän Leitsch


Naja 30 Grad im Schatten und schön Abruhen im Liegestuhl.......,  wir können besser -10Grad Kälte,jeden Tag Schnee schaufeln und die schöne klare.saubere Luft genießen.......8)


Also wir haben auch was zu bieten.:)


LG Karin & Udo

von Udo am 01. Februar 2010 um 18:10 Uhr

....wir waren schon da.....

wir haben diese Reise bereits im November 2009 (09. bis 23.) gemacht, herrlich. Für mich war es die zweite AIDA-Reise, für meinen Mann die Erste aber nicht die Letzte, im September gehen wir wieder an Bord.


Die Reise war herrlich, trotzdem ich den Geburtstag meines Mannes den ganzen Tag, mit Tüte bewaffnet, in der Kabine verbracht habe !!! Diese Erfahrung kannte ich noch nicht, man lernt immer dazu........ 


Viele Grüße


Sabine


 

von Telero am 01. Februar 2010 um 17:05 Uhr

Bei Minusgraden in Tirol.....
kommt da schon ein wenig Neid auf Herr Kapitän. Aber wir durften die Temperaturen und Reise schon im November auf der Transasientour 2 geniessen. Schöne Grüsse aus Österreich Mike

von 0pfeffer am 01. Februar 2010 um 16:34 Uhr

Wir kommen...

Hallo Käpitan Leitsch,


Wir haben stahlenden Sonnenschein und 0 (in Worten NULL) Grad und 30cm Schnee.:)


Aber das macht gar nichts, wir haben nämlich  noch genau 4Wochen bis zu unserem Treffen mit Ihnen und der Cara.


 Bis zum 1.3.2010.


Herzliche Grüße an Bord


Hildegard und Hubert


 


 


 


 


 

von Mein liegenreservierer am 01. Februar 2010 um 15:19 Uhr

Grüße aus Bangkok

Hallo Herr Kapitän Leitzsch,


Ihre Bilder machen uns so richtig neidisch . Heute sind unsere Freunde in Bangkok


an Bord gegangen .Leider passte uns der Termin nicht , sonst könnten wir uns auch jetzt


auf der AIDAcara in der Sonne aalen  .


Liebe Grüße an Bord 


Martin und Erika


 

von Martinus am 01. Februar 2010 um 13:13 Uhr

Jedes Wetter hat eine gute Seite

.  .  etwas neidvoll blicken wir auf Ihr Balkonthermometer. Während wir Schnee schippend unsere Freizeit verbringen und somit auch viel Geld für das Fittnescenter sparen, bekommen Sie evtl. Rückenschmerzen vom liegen :D. 


Mit dem gesparten Geld sind wir demnächst auf Ihrem Schiff.


Eine schöne Zeit mit und auf AIDA und immer schön eincremen


meint der Ankerreiniger

von Ankerreiniger am 01. Februar 2010 um 12:49 Uhr

Grüße aus Bangkok

Hallo Herr Kapitän,


dann gönnen Sie sich die Ruhe bei 30 Grad. Wir frieren gern zu Hause bei ständigen Neuschnee.


Liebe Grüße Silvio 

von Silvio am 01. Februar 2010 um 11:52 Uhr

Die AIDA Community

Alle user