Auch Schiffe wollen gestreichelt werden...

von  Kapitän Wieprecht 07. März 2010 08:27
Auch Schiffe wollen gestreichelt werden...

Hallo liebe AIDA Fans,

so, die schoene Urlaubszeit ist vorbei und es heißt wieder den Seesack gepackt, rein in den Flieger, ab nach London und per Auto nach Dover, wo schon die AIDAblu wartet.

So haben Kapitän Dr. Hoppert und ich 1,5 Tage Zeit die Uebergabe vorzubereiten, Besonderheiten unserer schmucken Lady zu besprechen, denn wie auch alle schoenen Damen, haben unsere Schiffe auch ihre Eigenarten,wollen gestreichelt werden und brauchen manchmal eine konsequente Hand, die zeigt wo es lang geht.

Aber im Grunde sind alle Schiffe gleich, sie schwimmen auf dem Wasser und bieten dem Seemann Heim und Heuer.Es ändert sich nur Ziel. Größe und Ladung und unsere Ladung verrutscht leicht. Deshalb ist sie fuer uns auch so wertvoll und wir sind für sie da, bei Tag und bei Nacht.

Da alle meine Kollegen sich ruehrig am Kapitänsblock beteiligen, will ich natürlich auch nicht zurueckstehen. Und ich muss Ihnen sagen, Es war bei mir schon etwas Ungeduld zu spüren, endlich wieder auf See zu kommen, denn Frau Holle hat es etwas zu gut gemeint. Jeden Tag die Scheeschaufel in der Hand, schippen, schlittern, hinfallen, alles Dinge die nichts für Seebeine gedacht sind. Dann heute Morgen beim Einlaufen in Hamburg, Schneetreiben, Kälte und miese Sicht. Allem was man aus dem Weg zu gehen dachte, hat mich wieder eingeholt. Mutter Holle macht Überstunden, nur um uns zu ärgern. Deshalb heute um 20.00 Uhr schnell die Leinen los und raus auf See und westlich versegelt dem hoffentlich besseren Wetter entgegen.

Aber sage ich mir auch, mein Lieber immer vorsichtig, wir haben März und da kann es uns ganz schoen beuteln. Aber das ist ja die Würze bei einer Seefahrt, denn Seefahrt ohne Schaukeln, ja , was soll man denn dann den daheimgebliebenen erzählen. Also nehmen wir die kommenden Reise mit Optimismus, einem Lächeln und immer den Schalk in den Augenwinkeln, in Angriff.

Arbeit soll Spaß machen. Und da gehöre ich natürlich zu den glücklichen Menschen, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben und schlicht und ergreifend den schönsten Job der Welt haben!

Gestern hab ich das Kommando von meinem Kollegen Dr. Hoppert übernommen und werde es in den kommenden vier Wochen jeden einzelnen Anlauf in Hamburg ausgiebig genießen!

Sie hören von mir – versprochen!

Captain Out!

Hallo Kapitain Wieprecht auf der Blu

Mein Ehemann und ich hatten eine schöne Fart auf der Blu mit Dr.Kapitain Hoppert.Wenn auch die Reise etwas stürmisch war und in Le Havre bescherte uns Frau Holle mit viel Schnee,aber das hatte uns Aida Seebären nicht gestört.Auch Ihnen,lieber Kapitain Wiprecht,wünschen wir  immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.


Aus der Haupstadt liebe Grüße. I+G+Politt


 


 

von hase am 14. März 2010 um 15:00 Uhr

Hallo Kapitain Wieprecht auf der Blu

Mein Ehemann und ich hatten eine schöne Fart auf der Blu mit Dr.Kapitain Hoppert.Wenn auch die Reise etwas stürmisch war und in Le Havre bescherte uns Frau Holle mit viel Schnee,aber das hatte uns Aida Seebären nicht gestört.Auch Ihnen,lieber Kapitain Wiprecht,wünschen wir  immer eine handbreit Wasser unter dem Kiel.


Aus der Haupstadt liebe Grüße. I+G+Politt


 


 

von hase am 14. März 2010 um 15:00 Uhr

Ahoi Captian Out

  Ahoi Captain Out


  Ich freu mich auch schon ziemlich auf den Urlaub. Im Moment macht mir Physik zur Zeit


  sehr viel Spaß, da wir uns gerade mit Knoten, Seemeilen und,und,und.... beschäftigen. :) 8)


  Pläne für die Zukunft sind auch schon da. Ich möchte später eventuel Nautik studieren,


  allerdings intressiert mich auch Medizin sehr. Aber für die Wahl bleibt mir wohl noch etwas Zeit. :)


  Am 27.März geht es dann zum 8.mal auf die AIDA.


  Ich kann es kaum erwarten (auch die Borddurchsagen)


  Schade das seit dem 11.September 2001 die Brücke tabu ist. :)


  Meinen eventuellen späteren Arbeitsplatz würde ich mir schon mal ganz gerne angucken. :D


  Warum gibt es eigentlich keine Frau als Kapitän(in) ?


  Daran sollte man noch arbeiten.:)


  Liebe Grüße Annika (11 Jahre)


 

von Anni K. am 09. März 2010 um 20:29 Uhr

Sie machen die Vorfreude komplett ....

für die Reise am 20.3. ab Hamburg auf der Sie uns dann  durch die Gegend schippern. Ich freue mich wirklich auf Ihre einmaligen Durchsagen.


Gruß


Achim

von Gast am 09. März 2010 um 07:06 Uhr

Noch ein Grund mehr.......
jetzt auf eine Reise mit der AIDA Blue zu gehen. Weiterhin gute Fahrt........und schicken Sie uns ein paar wärmende Sonnenstrahlen ins kalte Deutschland.

von Zimbo100266 am 08. März 2010 um 22:31 Uhr

Daß Sie im Damen-und Schiffestreicheln ein Experte sind, kaufe ich Ihnen gerne ab!

Wegen Krankheit hüte ich momentan mehr oder weniger das Haus, aber Sie haben es gerade mal wieder geschafft, für ein riesiges und langes Schmunzeln zu sorgen, danke! ;-))


Viele Grüße!

von inselreif am 08. März 2010 um 18:56 Uhr

Dieters Lautsprecher

Lieber Käpitän Wieprecht,


jetzt erfährt AIDAblu wozu es Lautsprecher gibt und warum die Dinger LAUTsprecher heißen. Ihre Abschiedsrede vom 10.12.2009 auf der AIDAbella in Palma de Mallorca habe ich noch als Tonkonserve auf meiner Kamera. Ein einmaliges Dokument. Diese Ansprachen vergißt man nicht, sie sind und bleiben einmalig - ein echtes Markenzeichen! So kann Seefahrt Spaß machen.


Mir juckt es auch so langsam in den Seebeinen und es ist noch so lange hin, bis wir am 5.5.2010 auf die blu aufsteigen und dann die Neue in der Ostsee ausprobieren können.


Gönnen Sie sich vier nette Kurztripwoche auf dem neuen Schätzchen und probieren Sie mal ein Bordbier. Der Geschmack vom Zwickelbier soll ja laut Alex sehr gut sein.


Habe gehört, dass es jetzt unter dem Schiff einen speziellen Tiefbrunnen geben soll, aus dem das kristallklare Brauwasser in die Gärbottiche gepumpt wird - diese Technik werde ich mir auch mal an Bord ansehen.;)


Schaukeln Sie schön die "Ladung" auf dem Ententeich durch den schneearmen Kanal.


Auf AIDAsehen


Michael

von Kormoranskipper am 08. März 2010 um 18:46 Uhr

streicheln Sie die Blu schön, dann wird sie bestimmt alles so machen wie Sie es wünschen

hoffentlich "bäumt" sie sich auf dieser Reise nicht zu oft auf im Sturm. Wir freuen uns schon riesig auf den Moment, wenn Sie nächste Woche von dieser Reise wohlbehalten zurückkommern, dann gehen wir nämlich an Bord und gehören dann zu Ihrer "Ladung". Einen schönen Arbeitsbeginn und bis bald


die 3 Hamburger Lutz, Tanja und Tina

von AidaTina am 08. März 2010 um 13:57 Uhr

Hobby zum Beruf

Ich will auch mein Hobby zum Beruf machen , und drei mal dürft ihr raten was das ist ............. AIDA

von Chris thyxx am 07. März 2010 um 21:02 Uhr

Willkommen bei Beruf und Hobby

Hallo es freut uns das sie wieder da sind,und einen schönen Urlaub hatten .Wir sind auch wieder im Oktober auf ihrer Bella,dann fahren wir schon zum dritten mal mit ihnen und freuen uns schon.


                                          bis dann mfg Gila


                                   

von Gila1952 am 07. März 2010 um 20:06 Uhr

Willkommen bei Beruf und Hobby

Hallo es freut uns das sie wieder da sind,und einen schönen Urlaub hatten .Wir sind auch wieder im Oktober auf ihrer Bella,dann fahren wir schon zum dritten mal mit ihnen und freuen uns schon.


                                          bis dann mfg Gila


                                   

von Gila1952 am 07. März 2010 um 20:06 Uhr

schön, dass Sie wieder an Bord sind

wünsche Ihnen gute Fahrt auf der Blu. Jeden Tag eine kleine Streicheleinheit und die Blu wird ihnen keinen Kummer machen.


Viele Grüsse Claudia

von Huth1974 am 07. März 2010 um 18:48 Uhr

Klasse
    Ich muss das einfach mal loswerden.   Die Kapitäne der AIDA - Schiffe sind in der Weblounge sehr fleißig. Das kann man von den Clubdirektoren nicht sagen. Seit doch einfach mal etwas lockerer.  Die lockere Art von Ernie vermisse ich doch etwas. Auch auf den Schiffen.    Viele Grüße Pewi 

von Pewi am 07. März 2010 um 18:34 Uhr

Out ist nicht out

Ich dachte schon, ob er sich wohl nach der Übernahme meldet?


Die Blu wird  unter Ihrer "konsequenten Hand" und  unter Ihren Streicheleinheiten  sicher und zufrieden durch die Meere gleiten und Ihre munteren Ansagen werden die Gäste begeistern. Wir durften diese auch schon erleben.


Eine gute Zeit auf der AIDAblu und hoffentlich bis bald.


 

von lippstadthanne am 07. März 2010 um 17:04 Uhr

es kann ja nur noch besser werden . . . .
ich meine mit dem Wetter, ab jetzt wird es bei jedem Hamburganlauf etwas 8) besser werden. Dennoch können Sie Ihre Heimaterfahrungen mit Schneeschippen auf der AIDA blu auch gut einbringen. Eine schöne Zeit auf und mit AIDA blu wünsche ich Ihnen Ihrer Crew und Gästen. 

von Ankerreiniger am 07. März 2010 um 12:10 Uhr

Wir kommen Sie besuchen ...

... und zwar schon in nicht mal mehr 2 Wochen!!! :)


Es wird die 1. Tour mit Ihnen, aber Ihr Ruf eilt ja voraus ... ;)


Beim gestrigen kurzen Abstecher zum Hamburger Hafen stieg die Vorfreude weiter an.


Dann hoffen wir mal auf sonniges Wetter, ein paar reichlich Grad mehr als jetzt und bitte, bitte keinen Schnee mehr ... es reicht!!!!


Viele Grüße und bis bald


Lisi & Volker

von Lisi am 07. März 2010 um 12:01 Uhr

Willkommen zurück aus dem Urlaub.....

...............na endlich sind Sie wieder da!Wir haben Sie  ja schon sehr vermisst, hier in der Weblounge.Nachdem wir im Oktober letzten Jahres schon mit Ihnen fahren durften und Ihre sehr unterhaltsamen Ansagen genießen durften, freuen wir uns auf viele interresanten und lustige Berichte hier im Blog, denn ein Kapitän sollte nicht nur ein guter Nautiker sein sondern auch ein guter Entertainer.................und das sind Sie in jedem Fall!!!


Wo gehts denn nach den 4 Wochen hin, Herr Wieprecht?


4 Wochen sind doch relativ kurz um das Schiff zu wechseln,oder?


also schonmal schöne sonnige Grüße aus Berlin bei -1°C


P.S. Wir sehen uns hoffentlich bald mal wieder auf einer der schönen "Lady`s" !!


 

von laubinger007 am 07. März 2010 um 11:37 Uhr

..das Streicheln nicht vergessen...

Lieber Captain Out,


dann sag ich mal ,willkommen im Club der Werktätigen!,aber wenn der Beruf gleich Hobby ist,dann ist der Unterschied zwischen Urlaub und Arbeit nicht so krass. Ich merke immer leider viel zu schnell,dass nach dem Verlassen der Aida der WOHLFÜHLFAKTOR sich sofort halbiert....Aber nach der Aida ist auch immer wieder vor der Aida.:):) Sie haben nun Schneeschaufel gegen Steuerrad getauscht und sich damit von Frau Holle verabschiedet. Bei uns arbeitet die alte Dame noch.Zum Glück ist Pechmarie an der Reihe und die Neuschneemenge überschaubar!...und irgendwie duftet es verdammt nach Frühling und Urlaub!


In 3 Wochen kommen wir an Bord und freuen uns auf Meeresluft (auch gerne Wind und Sturm,denn wir haben schon Seebeine) und das Aida-Feeling...und natürlich auf Ihre Borddurchsagen8)


(wir hatten schon 2 x das Glück) Einen guten Start und gute Fahrt und natürlich das Streicheln der schmucken Lady nicht vergessen,dann wird sie uns sicher mit bekanntem Lächeln am 27.3. in HH einsammeln.


Liebe Grüße aus der frostigen,doch sonnigen Uckermark.


.....die 3 fast-Urlauber::)


 


 


 

von Frizzi am 07. März 2010 um 10:44 Uhr

Nur 4 Wochen....., klingt nach SchnupperKurs....aber zum Glück ändert sich das Wetter und die See täglich.

Dann streicheln Sie die Blu immer schön, damit sie auch immer brav auf Kurs bleibt und sie möglichst keine Bocksprünge oder Ausreißversuche macht.


Mit besten Grüßen


Wolfgang

von AIDAwolf am 07. März 2010 um 10:36 Uhr

hoffentlich...

Hallo Käpt`n out


hatten im vergangenen Herbst eine wunderschöne Mittelmeerkreuzfahrt mit Ihnen und Ihren super Ansagen auf der bella. Hoffentlich... sehen wir uns auf der cara im Oktober 2010 auf der Kanaren3 Route wieder


Gruß tafy

von tafy am 07. März 2010 um 10:27 Uhr

wunderbare Reiseziele mit der blu

mal in den Grachten, Amsterdams, oder auf den Eifelturm, in London zum Buckingham Palast oder in Antwerpen die Stadt des Malers Rubens besuchen, davon kann ich nur träumen. Wünsche Ihnen eine gute Reise bei schönem Frühlingswetter.


Freundliche Grüße

von sonnenwind am 07. März 2010 um 09:48 Uhr

Schöne Zeit

Hallo Kapitän Out,


wir wünschen Ihnen eine schöne Zeit auf der blu. Wir werden die blu leider erst im April 2012 kennen lernen. Dann gehts in´s Rote Meer.


 Liebe Grüße aus Nordhessen von Daniela und Stefan

von skuckuck am 07. März 2010 um 09:35 Uhr

Die AIDA Community

Alle user