Muscat - ein Traum aus 1001 Nacht

von  Kapitän Kurbjuweit 15. März 2010 09:39
Muscat - ein Traum aus 1001 Nacht

Liebe Weblounge-Fans,

Ein Highlight auf unserer Route mit AIDAdiva im Arabischen Golf ist die uralte persische Metropole Muscat - die Hauptstadt des Omans. AIDAdiva hat ihren Liegeplatz direkt an der malerischen Hafenpromenade, von der unsere Gäste den Souk in Mutrah, den ältesten Markt des Omans, in einem kurzen Spaziergang erreichen.

Muscat Durch einen für die Region typischen, riesigen Steinbogen betritt man eine verwunschene Welt. Die bunten Stände bieten eine perfekte Mischung aus neuen und alten Dingen. Silber- und Goldschmuck, edle Antiquitäten, und Krummdolche in allen Größen und Designs.

Unserer Crew an Bord empfiehlt den  akkuraten Service der Friseure in dieser Gegend, bei dem man leckeren Kaffee mit Kardamon genießt.

Unsere Gäste genießen Ausflüge zum futuristisch anmutenden Palast von Sultan Qaboos, der in der Altstadt thront. Für das Gebäude sollen 300.000 Tonnen indischer Sandstein verbaut worden sein - ein wunderschöner Traum aus 1001 Nacht!

Ich wünsche Ihnen einen guten Start in diese Woche.

Herzlichen Gruß

Ihr Kapitän Kurbjuweit

Alles ist einmalig !

Ich war vom 5.3.-12.3. auf der Route. Ich bin so überwältigt von den Eindrücken. Es steht jetzt schon fest, dass ich die Reise noch einmal wiederhole. Vielen Dank an den Kapitän und die Crew. Es bleibt unvergesslich. Wir sehen uns wieder.


LG aus dem kalten Sauerland


Ulrike

von einewiekeine am 16. März 2010 um 10:12 Uhr

Muscat und der Oman

 Hallo Kapitän Kurbjuweit


auch wir hatten vor gut 3 Wochen das Vergnügen, mit Ihnen den Oman zu besuchen.


Ich kann da nur eine Radtour empfehlen. Viel gesehen und gehört. Es war traumhaft. Aber leider ist immer die Zeit viel zu kurz, um alles ansehen zu können.


Viele Grüße und noch mal vielen Dank für die Widmung auf dem "Felix Büttner", welcher von uns  ersteigert wurde.


Viele Grüße aus Hennigsdorf

von Utchen am 15. März 2010 um 20:48 Uhr

Und die schönen Paschminatücher nicht vergessen! Die sind auch von den Freundinnen zu Hause heiß begehrt.

Hallo Kapitän Kurbjuweit,


Muscat war für uns das Highlight auf der Transarabienroute mit der diva im November. Das ausgewogene Verhältnis zwischen Tradition und Moderne und die netten Menschen haben uns begeistert. Der Souk war ein Erlebnis und für mich waren natürlich die schönen Pashminaschals ein heiß begehrtes Handelsobjekt. Natürlich durfte ein wenig Safran und ein Bild mit den kleinen Silberapplikationen als Andenken an den Oman in meinem Reisegepäck nicht fehlen. Und weil es uns im November so gut gefallen hat, freuen wir uns schon auf das Wiedersehen mit der diva am 9. April. Schade, dass wir diesmal nur so kurz in Muscat anlegen. Na ja, dann wird es eben ein Powershopping im Souk geben! ;)


VG aus Magdeburg

von Seemannstochter am 15. März 2010 um 20:22 Uhr

Wir sind schon in Vorfreude

Hallo Kapitän Kurjuweit,


Am Donnerstagabend machen wir uns auf den Weg zu Ihnen. Werden sicher Ihren Rat befolgen und uns den Souk in Mutrah anschauen. Freuen uns schon riesig auf die Reise.


 


LG Sine aus Koblenz

von sine am 15. März 2010 um 20:10 Uhr

Hallo Kapitän Kurbjuweit !
Muscat und der Oman waren auf unseren zwei AIDA Reisen neben Dubai die Höhepunkte dieser Route. Ich kann nur jedem empfehlen diese Kulturen einmal zu besuchen. Lg. Mike

von 0pfeffer am 15. März 2010 um 11:57 Uhr

Man das klingt gut!
aber leider noch 283 Nächte bis zum Traum von 1001 Nacht bei mir.

von Matzeutze am 15. März 2010 um 11:04 Uhr

Sultans-Palast

Kann ich nur bestätitigen,waren am 28.Februar2010 mit Ihnen und der diva da, leider reichte die Zeit nicht für einen Frisör-Besuch, wollten ja schließlich die Schönheiten des Oman kennen lernen.


Viele liebe Grüße auch an Clemens von Karin W aus Krefeld

von karin w. am 15. März 2010 um 10:22 Uhr

Danke für Ihre Grüße zum Wochenbeginn . . .

auf das Angebot zu einem Friseurbesuch werde ich sicherlich gern zurückkommen, wenn nicht der Laden  dann schon mit Ihrer Kaffee trinkenden Crew gefüllt ist.


Aber dennoch, wer möchte nicht gern träumen und wenn es wenigstens eine Nacht ist. 


Bei leichtem Schneefall heute Morgen in Erfurt könnte man sogar am Tag davon träumen. Von Wärme, Sonne und dem Arabischen Golf.


LG an Crew und Gäste vom Ankerreiniger 

von Ankerreiniger am 15. März 2010 um 10:09 Uhr

Die AIDA Community

Alle user