Blick voraus

von  Kapitän Mey 09. August 2010 12:43
Blick voraus

Liebe AIDA Blog Fans,


wie die Zeit doch läuft, ein paar Runden im Mittelmeer gedreht, rein und raus aus den Häfen und schon sind 4 Monate rum.

So wie Sie Ihrer AIDA Reise entgegenfiebern und dann hocherfreut die Schiffsplanken unter Ihren Füßen spüren, so freut sich der Seemann (Kapitän), wenn sich so langsam der Tag der  "Zündschlüsselübergabe" nähert, und man praktisch schon heimatliche Luft auch in der Ferne spürt.  Damit ich im Urlaub auch nicht ganz so landfremd rüberkomme, habe ich bei meinem letzten Istanbulanlauf den Landgang intensiviert mit einer Sonnenaufgangs-Fahrradtour durch den Alt-stadtkern und mit einem Besuch auf dem Galata Tower, welcher der älteste und schönste Turm Istanbuls ist und mit 140 Meter über dem Meeresspiegel einen herrlichen Blick über die Millionenmetropole am Bosporus bietet.

Galata Tower Galata Tower Sultanspalast Sultanspalast

 

Blick über Istanbul Blick über Istanbul

Nun steht noch das Abbaden in Mamaris im lauwarmen Mittelmeerwasser (28°C) auf dem Programm und dann fühle ich mich gerüstet und geerdet für die nächste Woche gleich beginnende AIDA-Biketour (gemeint sind natürlich die richtigen Bikes - die mit ordentlicher Geräuschkulisse unterm Sattel - siehe Anhang) durch die Mittelgebirge. Diese Runde der hartgesotteneren Crewmitglieder erfreut sich mehr und mehr der Beliebtheit, denn diesmal kommen wohl so acht Biker zusammen und das trotz fahrender und voll besetzter Flotte. Der Routenverlauf bahnt sich folgender Maßen an: Start nordöstlich von Berlin über den Harz nach Thüringen und der Rhön, hinein ins Erzgebirge und über Meißen/Dresden zurück mit ca. 1600 km und gut einer Woche einschließlich Kultur.

Auf Tour Auf Tour AIDA ist stets dabei AIDA ist stets dabei

Denn viel Zeit bleibt uns nicht, die neuen Aufsteigetermine sind dann schon in Blickrichtung.
Mich können Sie wieder ohne Lederklamotten - "rein in Weiß" Ende September auf der "AIDAluna" im USA-Kanada-Karibik Einsatz erleben.

Bis dahin wünsche ich allen einen schönen Spätsommer & die linke Hand zum Bikergruß erhoben.


Ihr Kapitän Thomas Mey

auch ich wünsche gute Erholung
viel Spaß beim wechseln von Schiffsplanken auf 2 Räder.

von AidaTina am 11. August 2010 um 14:18 Uhr

auch ich wünsche gute Erholung
viel Spaß beim wechseln von Schiffsplanken auf 2 Räder.

von AidaTina am 11. August 2010 um 14:18 Uhr

Prima...

...wir freuen uns darauf, dass Sie uns ( nach einer tollen öMM-Tour im Juli)  auch wieder sicher durch die Karibik zum Jahreswechsel 2010/2011 schiffen.


Einen tollen Bike- Trip mit hoffentlich schönem Wetter wünsche ich Ihnen. Ein Tip: Das Schloß und die Innenstadt von Wernigerode. Traumhaft!!!


Martina Mai ( richtig geschrieben, wie Sie bemerkten;)

von Martina69 am 10. August 2010 um 20:52 Uhr

schönen Urlaub

von Sassnitz86 am 10. August 2010 um 11:49 Uhr

schönen Urlaub

auch zu Hause ist es schön, wenn man so lange weg war. Viel Spaß im Heimaturlaub.


Viele Grüße

von sonnenwind am 10. August 2010 um 09:43 Uhr

Einen tollen Urlaub
und viel Spaß bei der Biketour auch hier in Sachsen   Viele Grüße  ;) 

von Elfi ... am 09. August 2010 um 22:32 Uhr

Happy holidays :-)

..mit viel Spass, guter Erholung, tollen Eindrücken und bestem Wetter !


LG Jutta :)

von Jutta am 09. August 2010 um 21:25 Uhr

Schönen Urlaub..

Lieber Kapitän Mey,


vielen Dank noch einmal, dass Sie uns Anfang Juni sicher und immer gut gelaunt durch das miserable Wetter im östlichen Mittelmeer, insbesondere in Istanbul, gelotst haben.


Ich wünsche Ihnen einen schönen Urlaub und auf der Biketour hoffentlich kein Hochwasser mehr. Ich selber hoffe, die DIVA im Oktober noch einmal wieder zu sehen. Wer auch immer sie dann steuert..


Viele Grüße

von survive am 09. August 2010 um 18:16 Uhr

An die Hafeneinfahrt von Istanbul erinnern wir uns auch gerne,
Den Galataturm haben wir auch "gestürmt"m allerdings als Anfahrt die unterirdische Strassenbahn genommen.......;) LG Mike

von 0pfeffer am 09. August 2010 um 16:02 Uhr

Urlaub muß sein . . .

und von schaukelnden Planken eines Schiffes auf den Bikersattel braucht es kaum eine Umgewöhnung. Viel Spass und Erhohlung im besonderen in Thüringen wünscht dazu


der Ankerreiniger

von Ankerreiniger am 09. August 2010 um 14:39 Uhr

Die AIDA Community

Alle user