Flugschafpullover & Gänsehaut-Feeling

von  Kapitän Berg 08. August 2008 00:30
Flugschafpullover & Gänsehaut-Feeling

Die Färöer Inseln sind ein Paradies für uns Männer! Hier muss man nicht stundenlang durch Läden laufen, nur weil man neu eingekleidet werden soll. Und auch die Frauen jammern nicht "Ich hab nichts anzuziehen". Denn der "Ureinwohner" trägt Wollpullover! Und zwar immer, 365 Tage im Jahr, zu jedem Anlass und in jedem Alter.

 

Frauen und Kindertragen schwarze Pullover (daher der Begriff "kleines Schwarzes") und Männer dunkelbraune. Die schwarzen sind etwas weicher, die braunen dafür umso robuster. Schließlich gehen die Männer damit auch Fischen. Dazu Gummistiefel, Kordhosen und eine Pfeife im Mund - schon ist man hier gut gekleidet. Keine Streitereien um die Klamotten, keine modischen Entgleisungen, alle sind zufrieden, ein Traum!

 

Seit heute bin ich stolzer Besitzer eines Original Färöer Wollpullovers. Haldir hat ihn mir gekauft, als Erinnerung an unsere letzte große Nordeuropa-Reise in dieser Saison (nächstes Jahr gehts natürlich wieder in den Norden). Haldir, unser Hafenagent, ist die gute Seele von Thorshavn. Den ganzen Sommer über hat er dafür gesorgt, dass es uns auf den Färöer Inseln an nichts fehlt. Und heute war er genau wie ich richtig wehmütig, weil wir uns nun erstmal längere Zeit nicht sehen. Kapitän und Agent Unser Hafenagent Haldir und ich als stolzer Pulloverbesitzer

Das mit demPullover war eine super Idee von ihm! Die Teile sind nämlich echte Raritäten. Schließlich stammt die Wolle von den berühmten Färöer Flugschafen, über die ich neulich berichtet habe. Diese scheuen Tiere lassen sich extrem schwer einfangen und wenn sie geschoren werden sollen, fliegen sie meistens davon. Deshalb ist ihre Wolle so kostbar. Pullovergeschäft Haldir und ich mit der netten Pulloververkäuferin

Und jetzt noch ein paar Impressionen von den ersten Hamburger Cruise Days letztes Wochenende. Es war gigantisch! Gänsehaut-Feeling, nicht nur für mich als Hamburger Jung! Hundertausende Gäste haben das Ereignis an der Kaikante und auf den Schiffen miterlebt. Schon das Einlaufen in den Hamburger Hafen am Samstagmorgen hätte nicht schöner sein können. Wenn die Sonne genau hinter dem Michel aufgeht, daran kann man sich nicht satt sehen. Erst recht nicht, wenn man wie ich 2 Jahre lang Hamburger Hafenschiffe über die Elbe gesteuert hat. Und nun, ungefähr 10 Jahre später, fahre ich als Kapitän auf der AIDAaura die Elbe hoch. Da ist man schon stolz und glücklich. Schiffsparade während der Cruise Days in Hamburg Der fantastische Blick von der AIDAaura Brücke auf die Schiffsparade

Am spektakulärsten war die große Schiffsparade am Abend. Zusammen mit dem Segelschiff "Sedov", den Kreuzfahrtschiffen "Deutschland" und "Astor" und dem Museumsschiff "Cap San Diego" fuhren wir in einem glanzvollen Konvoi die Elbe hinunter, begleitet von einem riesigen Feuerwerk und unzähligen Schaulustigen. Und mittendrin unsere AIDAaura. Nach dem Motto "Tröten, was die Hupe hergibt" haben wir uns im "Berg-Style" von Hamburg verabschiedet. Auf Höhe Blankenese löste sich der Konvoi auf und wir machten uns auf den Weg Richtung Norwegen. Ein unvergesslich schöner Abend! Auch über die Poolparty an Bord wird wohl noch lange geredet J Ich freue mich jetzt schon auf die nächsten Cruise Days 2010.

 

Nach dieser Reise mache ich erstmal eine Woche Urlaub zu Hause im Alten Land vor den Toren Hamburgs. Aber bis dahin melde ich mich natürlich nochmal. Bis dahin schöne Grüße aus dem sonnigen Norden, Euer Kapitän Nico Berg

Haldir, we had a great time! I'm looking forward meeting you next year on Faroe Islands. Thank you for all and my best wishes to you!!! Sonnenaufgang am Geiranger Fjord So schön ist ein Sommermorgen am Geiranger Fjord

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Flugschaf und Voice-Blog

Lieber Kapitän Berg oder wie Christoph Sieber liebevoll sagte "Käptn Nico"


Auch für meinen Sohn und mich war die Reise vom 19.07. bis 02.08. ein tolles Erlebnis und wir sind sehr wehmütig in Hamburg wieder von Bord gegangen. Das Personal liess sich einfach nicht bestechen um noch irgendwie zwei weitere Wochen an Bord zu bleiben.


By the way, jetzt habe ich diese Webseite gefunden und kann mit vielen Anderen den Erinnerungen nachhängen.


 Nun zu den Flugschafen. der Pullover sieht wirklich gut aus und ich zweifele auch nicht daran, dass es die Flugschafe wirklich gibt. Leider konnte sie bis jetzt noch niemand auf ein Foto bannen. Nun gibt es aber auf den Färöer Inseln auch noch die Riesenschafe. Das sind Schafe, die sind tatsächlich grösser als die Häuser auf den Inseln. Das wollte ich zwar vor der Reise nun wirklich nicht glauben, doch ist es mir gelungen, während der Fahrradtour auf Streymoy ein solches zu fotografieren. Ich habe das Beweisfoto in der Bildergallerie abgespeichert.


Auf alle Fälle werden wir wieder mit AIDA verreisen und vielleicht gemeinsam mit Ihnen weitere exotische lebewesen entdecken.


Und die Idee mit dem Voiceblog finde ich ebenso fantastisch. Ich sag's noch mal mit Christoph Sieber Käptn Nico = "The Voice


 Viele Grüsse aus der Schweiz


Chris und Arndt

von abc.wagner am 30. August 2008 um 00:15 Uhr

parade

die poolparty hat man bis an land gehört...

haben die parade samstag abendvon der hafenstraße aus verfolgt, dort wo auch die diva getauft wurde.


gab dort weder show, musik noch irgendwelche buden, auch war die show insgesamt kleiner als die von der taufe aber dennoch war die vorbeifahrt des konvois sehr beeindruckend. 


war auch schon donnerstag davor spätabends bei noch 25 grad richtig voll rund um den fischmarkt, sehr schöne stimmung mit den all blauen lichtern.


 


 

von Fabian am 16. August 2008 um 02:44 Uhr

Voice Blog
Fänd ich auch super! Dann am besten gleich mit Downloadfunktion im handyfreundlichen Format...So könnte man sich dann auch zu Hause mit AIDA-Feeling wecken lassen z.B. von einem "Guten Morgen ... Hier spricht Ihr Kapitän ... ":o) Im Urlaub bin ich nämlich zumindest an Seetagen immer von ihren Durchsagen geweckt worden, Herr Kapitän! Sehr praktisch, denn das ersparte uns (fast) das Wecker stellen... *g*

von Nordlys am 12. August 2008 um 23:19 Uhr

Mein Senf zum Stricken . . . !
fange erst mal mit ein paar Socken zu stricken an - guggst Du einfach hier: http://www.wollreich.blogspot.com/

von Ankerreiniger am 12. August 2008 um 20:14 Uhr

Gut gemacht!

Liebe Esther,


zu Ihrem Entschluss, Ihr 1,65 m großes "Flugschaf" festzunageln und mit ihm in den Hafen der Ehe zu steuern, kann ich Sie nur beglückwünschen. Sicher ist sicher, denn lieber ein Flugschaf in der Hand als ein Spatz auf dem Dach (oder so....)


Dass Sie sich an Bord von AIDAaura verlobt haben, ist natürlich besonders schön! Bessere Vorzeichen für 100 glückliche gemeinsame Jahre kann es gar nicht geben. Lassen Sie mich rechtzeitig wissen, auf welcher AIDA Reise Sie heiraten werden - wer weiß, vielleicht kann ich ja was am Dienstplan drehen :-)


Einen Pullover aus der Wolle Ihres hauseigenen Flugschafs kann ich Ihnen übrigens nicht empfehlen. Das fusselt! Dann doch viel lieber nochmal eine Reise mit AIDA zu den Färöer Inseln. Unser Haldir kann Sie prima in Sachen Pulloverkauf informieren. Und die Dinger sind einfach unverwüstlich.


Die Idee mit dem Voice-Blog ist spitze! Werde ich gleich mal an unsere Internetzauberer weitergeben. Danke schön!


Ganz herzlichen Dank für Ihren sehr unterhaltsamen Kommentar im Captain's Blog und weiter so! Ich freue mich immer über Post, bitte aber gleich um Verständnis, dass ich sie nicht immer persönlich beantworten kann.


Ein kräftiges Tuuuuut!!! im feinsten Berg-Style und viele Grüße, auch an Ihr zweibeiniges Flugschaf.


 Ihr Kapitän Nico Berg


 

von Kapitän Berg am 12. August 2008 um 20:12 Uhr

AIDAaura 07.06.-21.06.2008

@ Scholli: Das glaube ich auch, dass das Auslaufen bei den Cruise Days schöner war, als bei uns am 07.06. Ich war am 02.08. in Hamburg und bin richtig wehmütig geworden, als die schöne AIDA an mir vorbeigefahren ist. Da blutet einem ja das Herz. Zu mal die letzten AIDA-Fahrer bestimmt auch besseres Wetter haben als wir. Dieser eine Seetag hat mir gereicht. Hätte an diesem Tag am Liebsten meinen Urlaub beendet. Musste deshalb 2 Tage das gute AIDA Essen verschmähen. Schade drum! Aber insgesamt war die Reise wirklich toll und die Infos von unserem netten Kapitän Herrn Berg fand ich auch super! Als ich das erste Mal die Stimme unseres Kapitäns gehört habe, dachte ich mein oberster Chef ist auch an Bord. ;-) Das war sehr amüsant! Und dennoch konnte ich den Urlaub genießen. ;-)


LG


Mareike aus Salzgitter

von Mareike0706 am 10. August 2008 um 23:38 Uhr

gut so
ich dachte schon dass die Einheimischen dort alle so umherlaufen. aber bissel deppert schaut er schon, sicher weil die AIDA Leute alle Pullover ausser Landes schleppen und der nächste Winter bald schon vor der Tür steht..

von Ankerreiniger am 10. August 2008 um 16:16 Uhr

Mein Senf zum Blog ...

Servus Kapitän!
Ich hab da auch so ein seltsames Schaf zu Hause... 
... ist ca. 1,65m groß, blond und geht aufrecht. Natur-Angora-Bepelzung körperdeckend und schaut mich unglaublich treuherzig an.  *ggg*
Fliegen kann es jetzt nicht mehr, dank der Reise vom 19.07. - 02.08.
Lag wohl an der exquisiten Buffet-Auswahl auf der AIDAaura 
( Gibt es eigentlich auch Hängebauch-Schafe? ) :-)


Egal - festgenagelt ist es jedenfalls erstmal, da wir uns auf dieser Reise verlobt haben (siehe Reisevideo). Falls es doch irgendwann wieder flugfähig werden sollte, weiß ich ja jetzt, wo ich es wiederfinde ... Wäre ein guter Grund für einen Wiederholungstrip.
Danke für Deine Durchsagen! Sie waren unnachahmbar und genial. Ich habe es sehr zu schätzen gewußt, am 1. Seetag, über das lapidar als "bewegte See" bezeichnete Schwanken der AIDA zu lächeln, während mir mein Frühstück wieder spontan aus dem Gesicht fiel. :-)


By the way: Merci, für den Umweg mit 20 Knoten um den Sturm über der Nordsee herum.
Ich weiß ja nicht, welchen Teil Deiner Seele Du Neptun für unser tolles Reisewetter auf dem Rest der Reise verpfänden musstest...
Ich persönlich kam zu der Vermutung, dass die Einheimischen behaupten, im Nordmeer würde es dauernd regnen, nebeln und windig sein, nur um die prächtigen Landschaften für sich alleine, ohne lästige AIDA-Tourie-Massen-Auswürfe, genießen zu können... ALLES PROPAGANDA-LÜGE  :-)
Your voice made my day! - morgens und abends! :-)
Gibt´s Dich auch als Voice-Blog? Ich fände es total cool, mir Dein: "Guten Morgen ... Hier spricht Ihr Kapitän ... " nochmal anhören zu können. :-) Die Ansagen waren einfach Klasse, goldwert und ein Kernstück der Kreuzfahrt, auf das man sich immer wieder freute.
( Sogar mein Schaf spitzte dabei sofort beide wollige Ohren)  :-)
Ich wünsche Dir eine schöne Urlaubswoche, das größte Horn für den Berg-Style, allzeit genug Wind in den Segeln und eine Hand breit Wasser unter dem Kiel ! :-)
Herzliche Grüße,
Esther Beer aus München
PS: Nachdem mein Schaf auch alle paar Wochen geschoren werden muss, hast du einen Tip für mich, wie ich aus der Wolle einen kuscheligen Pulli gestrickt bekomme? :-)

von Bärchen am 10. August 2008 um 02:11 Uhr

Tja die Pullover

Das ist ja praktisch. Aber Pullover sind doch eine tolle Sache, ich mag sie auch, solange sie nicht kratzen.


 Den Cruise-Day haben wir im Fernsehen verfolgt und ich fand ihn toll. Da wäre ich gerne an Bord von Aida-Aura gewesen. Naja vielleicht klappt es beim nächsten Mal.


Noch gute Fahrt.


LG Martina

von Martina Carola am 09. August 2008 um 18:59 Uhr

Kratzpullis?

kratzen die nicht auf der Haut?


Ich wünsche auch einen schönen Urlaub. Auf welche AIDA geht es denn dann?


LG Renate 

von Gast am 08. August 2008 um 19:05 Uhr

Traumschiff Parade und Flugschafpuli

Sie können stolz sein auf Ihr tolles Schiff, daß ich bei den Cruise Days, nur im Fernsehen bewundern konnte. Es waren phantastische und stimmungsvolle Bilder die zu sehen waren und die Aidaaura ein einziger Traum. Ich habe mir gewünscht in diesem Augenblick wieder an Bord Ihres schiffes zu sein und alles selbst zu erleben. Aber mein Urlaub war bereits vorbei. Hamburg ist eine ganze besondere Stadt und ich kann Ihre Liebe zu Ihrer Heimatstadt sehr gut verstehen. Die Bilder sind einfach gigantisch. Danke für alles !


Der Pullover stehen Ihnen übrigends besonders gut! Er ist hoffentlich schön mollig war, denn auf der Aida weht manchmal ein frischer Wind.


Gute Fahrt - Schiff ahoi


Ihr Flipperfan

von Gast am 08. August 2008 um 18:28 Uhr

Da will ich hin!

Die Färöer Frauen sind echt zu beneiden. Die können sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren (Fische fangen, Flugschafe füttern usw.), statt sich ständig Gedanken über Klamotten zu machen. So ein Pullover macht ja alles mit. Der dehnt sich, auch wenn die Hüften immer breiter werden. Deshalb hört man auch nie was von verzweifelten Färöer Hausfrauen.   



 

von susistarfish am 08. August 2008 um 18:27 Uhr

Cruise Days und Pullis
Also, der Pulli steht Ihnen wirklich klasse! und er ist bestimmt auch eine schöne Erinnerung an die vielen Touren und Erlebnisse ;) und die Cruise Days waren wirklich herrlich! Hab auch ganz fleißig gewunken! Schönen Urlaub wünsch ich und bis bald! Sandra 

von Sanny am 08. August 2008 um 18:20 Uhr

Stimmt...
Haldir sieht richtig traurig aus...der Arme!:o(

von Nordlys am 08. August 2008 um 13:08 Uhr

Kopf noch drauf
In Wirklichkeit hat Haldir einen Kopf. Nur leider hat ihn die Online-Technik einen Kopf kürzer gemacht. Einfach mal das Foto anklicken, dann sieht man Haldir in seiner ganzen Schönheit

von Kapitän Berg am 08. August 2008 um 12:14 Uhr

Die Cruise Days Parade...

...haben wir natürlich auch ganz gespannt und mit viel Wehmut am TV verfolgt. Muß ja fantastisch gewesen sein! Wer weiß, vielleicht schaffen wir es ja bei der Wiederholung 2010 dabei und evtl. an Bord zu sein. Hätten wir dieses Jahr mal unsere Flitterwochenreise für den 02.08. und nicht den 05.07. gebucht...


Thorshavn war wirklich ein tolles Ziel! Nur schade, daß mein Mann mir dort nix "kleines Schwarzes" gekauft hat...;o)


Wünsche weiterhin gute Fahrt für den Rest der Reise!

von Nordlys am 08. August 2008 um 11:59 Uhr

auch noch kopflos
 . . .   nicht nur wehmütig von den Ereignissen war der hafenagent, sondern auch kopflos. Das will schon was heißen,

von Ankerreiniger am 08. August 2008 um 10:45 Uhr

Schicker Pulli

Der Flugschafpullover sieht wirklich klasse an ihnen aus.


Eurer Auslaufen bei den Hamburger Cruise Days haben wir am TV verfolgt. Wir hatten letzten Samstag nämlich unser AIDA-Nachtreffen.


Es hat schon echt gigantisch ausgesehen und war wohl noch toller wie unser eigenes Auslaufen am 07.06.08


Viele Grüße von den Elchen

von Scholli am 08. August 2008 um 09:46 Uhr

Die AIDA Community

Alle user