Unterwegs auf dem wasserreichsten Fluss der Welt

von  Kapitän Gärtner 31. Oktober 2010 17:06
Unterwegs auf dem wasserreichsten Fluss der Welt

Liebe Weblounge Freunde,

nach fast 12.000 km sind wir am Ziel unserer Reise - Manaus - angekommen. Hinter uns liegt eine wunderbare Kreuzfahrt die uns von den Kanarischen Inseln über die Kaperverden bis zum wasserreichsten Fluss der Erde brachte.

Bei der Einfahrt in den Amazonas darf man sich keine Flusseinfahrt wie bei Elbe oder Weser vorstellen. Der Mündungsbereich misst fast 200 km. Erst im Laufe der Einfahrt verringert sich die Flussbreite auf 1 bis 3 km. Auf dem Amazonas ist es äußerst wichtig erfahrene Lotsen an Bord zu haben, denn es gibt kaum Seefahrtszeichen, die uns den Weg weisen würden. Eine weitere Herausforderung sind die Regen-  und Trockenzeiten. Denn während dieser Perioden verändert sich das Bett des Flusses sogar.

AIDAvita auf dem Amazonas AIDAvita  

Die Trockenzeit,  an deren Ende wir uns jetzt befinden, geht von April bis November. In diesen Monaten sinkt der Wasserspiegel um bis zu 9 Meter. Dieses Jahr wurde der geringste Wasserpegel seit 1962 beobachtet. Doch selbst bei diesem Wasserstand ist die geringste Wassertiefe auf dem beschiffbaren Teil des Flusses nie geringer als 10 Meter gewesen und der Amazonas hat an seiner tiefsten Stelle, die sich eine Stunde flussabwärts von Manaus befindet, 120 Meter auf dem Echolot angezeigt.

AIDAvita auf dem Rio Negro AIDAvita auf dem Amazonas  

Am Amazonas liegen nur sehr wenige Städte. Die Stadt Manaus liegt am Rio Negro, 12 km oberhalb der Mündung, und Belem am Rio Para, südlich der Amazonasmündung. Weitere große Städte am Amazonas sind Macapa und Satarem. All diese Städte haben wir mit AIDAvita besuchen können. Macapa war hierbei nur ein technischer Stopp, um unser Schiff bei den hiesigen Behörden anzumelden.
 
Unsere Gäste an Bord waren alle samt begeistert, dieses Abenteuer zu erleben und mit AIDA neue Ziele zu entdecken.

Herzliche Grüße aus dem Dschungel

Ihr Kapitän

Sven Gärtner

Unvergessliche Eindrücke

Hallo Kapitän Gärtner, 


wir haben die Reise mitgemacht und danken Ihnen für die informellen Durchsagen von der Brücke.


So haben wir viele Informationen erhalten die in keinem Reiseführer stehen.


Die Reise als solche war so ganz anders als unsere bisherigen Kreuzfahrten mit Aida. Wo hat man schon die Gelegenheit vom fahrenden Schiff den Urwald zu sehen.


 


Viele Grüße und allzeit gute Fahrt


Claus

von claudio47 am 23. November 2010 um 18:59 Uhr

die richtige amazonas reise geht erst ab manaus los .ca.400 km flussabwärst.

von eiskalt am 06. November 2010 um 15:21 Uhr

als alter seefahrer tolle reise. habe sie mit der swedish america line gemacht . gerhard kummer

von gripsholm58 am 02. November 2010 um 04:23 Uhr

als alter seefahrer tolle reise. habe sie mit der swedish america line gemacht . gerhard kummer

von gripsholm58 am 02. November 2010 um 04:23 Uhr

Das war mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis,

jenseits des üblichen Massentourismus. Ein Ziel, was auf meiner Wunschliste weit nach oben rückt....


 

von Dusty2001 am 01. November 2010 um 18:45 Uhr

Ich war auch mit von der Partie.

Eine unvergessliche Reise mit Ihnen. An diesen Eindrücken werden wir uns noch lange erinnern.


Ein moin, moin, aus der Seestadt Mardorf am Steinhuder Meer


artur & hildegard

von Kielholer am 01. November 2010 um 11:01 Uhr

Amazonas, Traumreise mitten im schönsten Flussgebiet der Erde und ein Naturparadies

von sonnenwind am 01. November 2010 um 09:03 Uhr

Danke, Mike, für den Link, das war mal wieder perfekter Service! LG
:)

von FKuM am 01. November 2010 um 00:48 Uhr

Hallihallo Capitano,

danke für den animierenden Bericht und die eindrucksvollen Fotos von den braunen Wassermassen! Weitere Berichte wären natürlich Spitze! Die Spannung steigt unermüdlich, auch wir kommen im April 2011 zur Rückreise ins Mittelmeer! Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen, von den zwischenzeitlich gemachten Erfahrungen profitieren zu können. Hoffentlich erwischen wir dann nicht mehr die Regenzeit in voller Härte ........... 


So long und herzliche Grüße aus dem z.Z. recht ungemütlichen Norddeutschland


Monika & Fred


 

von FKuM am 01. November 2010 um 00:41 Uhr

einfach eine Traumreise ...

von joachimmeertal am 31. Oktober 2010 um 20:41 Uhr

Ich war dabei!

Hallo Kapitän Gärtner!


 Mein Mann und ich waren auf der Reise dabei, sie wird definitiv unvergessen bleiben! Ein tolles Erlebnis die Ufer des Amazonas an sich vorbeiziehen zu lassen.


Vielen Dank auch für die Informationen von der Brücke, insbesondere die von Herr Kiesewetter!


Herzliche Grüße aus Deutschland!

von Chris2505 am 31. Oktober 2010 um 18:11 Uhr

Hallo Kapitän Gärtner...

das klingt ja echt wie ein kleines Abenteuer und wir freuen uns schon auf April 2011 wenn es dann für uns von Manaus nach Mallorca geht. ;)


Schöne Grüße aus Tirol Mike & Hildegard 

von 0pfeffer am 31. Oktober 2010 um 18:04 Uhr

Hallo Kapitän Gärtner!

Das klingt alles sehr spannend und ich denke, dass ihre Gäste diese Reise zum Amazonas nie vergessen werden.


Ich wünsche Ihnen eine schöne Zeit mit vielen spannenden Abenteueren im Amazonas!


VLG Simon!

von Simon W. am 31. Oktober 2010 um 17:51 Uhr

Die AIDA Community

Alle user