Ich bin dann mal da …

von  Kapitän Berg 01. September 2008 20:29
Ich bin dann mal da …

Hallo liebe AIDA Fans, hier bin ich wieder - zurück aus dem Kurzurlaub und wieder an Bord. Für die nächsten sechs Wochen allerdings nicht auf der Brücke von AIDAaura, sondern in unserem Rostocker Hauptquartier.

Von meinem Bürofenster aus kann ich direkt auf die Warnow gucken, draußen spielen die Möwen Fangen, Segelboote und Fischkutter schippern vorbei ­­- dadurch ist der "Entzug" vom Meer wirklich sanft. Und außerdem kann man die Ostsee ja fast riechen.

Keine Angst, ich wurde nicht etwa strafversetzt, sondern vertrete in den nächsten Wochen im Rahmen der Job-Rotation den Nautischen Inspektor unserer AIDA Flotte. Er steht zurzeit als Staff Kapitän meinem Kollegen Kapitän Dr. Hoppert zur Seite. Für die beiden hieß es gestern abend in Hamburg "Leinen los" zur ersten Transatlantik-Reise nach New York. Das Kapitänspatent sieht vor, dass jeder Kapitän innerhalb von fünf Jahren für einige Zeit auf See tätig ist. Und natürlich ist da ja immer die große Sehnsucht nach dem weiten Meer, denn Seemann ist eben Seemann! An dieser Stelle viele Grüße zur AIDAaura. Im Übrigen ist es ja so, dass jede Reederei mindestens einen Kapitän an Land hat, der die Flotte koordiniert. Diese verantwortungsvolle Aufgabe hat bei uns Kapitän Burkhard Müller, der Vorgesetzte für den gesamten nautischen Bereich.

Für mich sind die Wochen in Rostock eine spannende Abwechslung und eine schöne Gelegenheit, am Wochenende bei meiner Frau Dorothea im Alten Land bei Hamburg zu sein. Die Brücke und das Leben an Bord sind trotzdem ganz nah, denn auch hier an Land halte ich natürlich jeden Tag engen Kontakt zu meinen Kollegen auf unseren AIDA Schiffen.

Tag 1 in Rostock ist glücklich verlaufen, toller Empfang, der Stapel auf dem Schreibtisch ist etwas niedriger als heute morgen und wenigstens über Mittag stand das Telefon auch mal für ein paar Minuten still. Mein erster Eindruck von der Kantine ist hervorragend, vor allem hat man beim Mittagessen einen traumhaften Blick aus der 7. Etage, aber mit dem Schlaraffenland an Bord kann natürlich keiner mithalten.

 

Seebär an Land Festen Boden unter den Füßen und eine prima Crew an meiner Seite (rechts im Bild Kapitän Burkhard Müller)

Morgen steht schon das erste echte Highlight an: der Vierfach-Anlauf in Warnemünde, den ich mir natürlich auf keinen Fall entgehen lasse. Neben AIDAbella machen auch die Carnival Splendor, die Seaborn Pride und die Discovery fest. Und weil die Rostocker ein feierfreudiges Volk sind, gibt's morgen Abend am Cruise Terminal eine tolle Port Party mit großem Feuerwerk. Wenn Sie Zeit und keinen allzu weiten Weg haben, unbedingt anschauen! So ein Vierfach-Anlauf hat Seltenheitswert.

Noch größeren Seltenheitswert haben zwei Kapitäne auf einem Schiff. Aber morgen ist es soweit: Auf das Treffen mit Kapitän Prem Kurc auf unserer AIDAbella freue ich mich am meisten. Mit Prem bin ich lange Zeit zusammen gefahren und hatte die Ehre, mit ihm AIDAdiva in Dienst zu stellen. Da gibt's natürlich jede Menge zu erzählen. Außerdem ist es ja auch klasse, an so einem Tag mal nicht die ganze Verantwortung als Kapitän zu tragen und richtig feiern zu können. Wer morgen nicht dabei sein kann, für den berichte ich dann exklusiv hier im Captain's Blog.

Sieht ganz so aus, als könnte auch ein Seebär wie ich an Land jede Menge erleben. Sie dürfen sich also auf schöne Geschichten freuen!

 

Herzliche Grüße und bis bald, Ihr Kapitän Nico Berg

 

Schöne Grüße nach Rostock

Wir (meine Tochter und ich) ,durften vom 16.08.08 bis zum 21.08.08 eine wunderschöne Fahrt mit der AIDAaura erleben. Um so mehr freuen wir uns nun auf die tollen Berichte. Ob von Rostock oder aus der großen weiten Welt, vollkommen egal denn sie verkürzen uns die Wartezeit bis zur nächsten AIDA Reise. Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt in Rostock und für die nächsten Fahrten immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel.


 


Viele Grüße aus NRW und vielleicht auf ein AIDAsehen.

von Strandflieger am 04. September 2008 um 18:53 Uhr

Grüße nach Rostock

Hallo!


Ja, Rostock ist immer eine Reise wert - sind Freitag auch in der Stadt und sind dann ab Samstag mit Käpt`n Kurc on Tour.


Den Vierfach-Anlauf in Warnemünde hätten wir auch gerne gesehen  


War bestimmt ganz toll. 


Vielen Dank für den tollen Bericht oben! Finde es klasse, dass wir einen echt interessanten "Inside-Bericht" bekommen haben. Super - gefällt mir sehr gut.


Freue mich schon auf weitere Berichte.


 Viele Grüße - bis bald.

von Gast am 04. September 2008 um 00:05 Uhr

Hallo Kapitän Berg

Willkommen in meiner Heimatstadt Rostock,hoffe sie fühlen sich wohl hier,Sie müssen zwar hier arbeiten aber bei der Aussicht vom Aida Hauptsitz werden sie alle male belohnt oder ?


Gruss Udo / Rostock  

von Udo am 03. September 2008 um 19:41 Uhr

Eine schöne Zeit in Rostock/Warnemünde
. . . .  wüsche ich Ihnen auf jeden Fall. Auch wenn die Berge auf dem Schreibtisch jeden Tag erneut angehäufelt werden von Ihren liebenswerten Mitarbeitern, sollten Sie weiterhin hier, mit Anekdoten, Analogien, Seemansgarn, Geschichten,  nebst Bilder bewaffnet hier hereinschauen.  

von Ankerreiniger am 02. September 2008 um 14:14 Uhr

Hauptquartier
Wie immer: ein interessanter, prima zu lesender Bericht - auch diese Seite von "AIDA" ist sehr interessant - freue mich auf weitere Info's. Viele Grüsse nach Rostock von Jutta

von Jutta am 02. September 2008 um 12:01 Uhr

Immer gern gelesen!

Wie immer war ich auf den neuen Bericht gespannt, vor allem, wiel er diesmal vom Land kommt. Interessant finde ich auch, etwas uber das "Drumherum" mitzubekommen und zu erfahren, was Kapitäne so tun, wenn sie mal nicht auf dem Schiff sind.


Auf jeden Fall wünsche ich eine schöne Zeit beim Bürojob und der Familie. Die sechs Wochen vergehen bestimmt wie im Flug.


Liebe Grüße


Iris


 

von Seaair am 02. September 2008 um 09:51 Uhr

Wenigstens können Sie in der Nähe des Meeres sein.....

während wir uns in Nordbayern mit dem Main begnügen müssen, der allerdings auch nicht zu verachten ist;-))) Trotzdem habe ich Ihren Bericht mit Wehmut gelesen. Ich liebe es auf einem Schiff auf dem weiten Meer zu sein, aber auch der Aufenthalt an einem vielbefahrenen Hafen ist toll. Das Fernweh kommt immer zum Vorschein. Am liebsten würde ich sofort losfahren, aber mein Schreibtisch ist leider noch voll,-((((


Gute Zeit in Rostock und nach dem "Landausflug" gute Fahrt!


Liebe Grüße aus Würzburg


Babs

von thabsbabs am 02. September 2008 um 00:41 Uhr

Hallo Kapitän Nico Berg.

Vielen Dank für den ausführlichen Bericht an Land.


Jetzt haben wir in der AIDAweblounge mal einen Kapitän bei AIDAcruises in Rostock, der uns aus erster Hand Neuigkeiten serviert. Freue mich auf weitere interessante Berichte und Bilder aus Warnemünde.


Liebe Grüße aus Mönchengladbach.


Walter 

von walter.k am 01. September 2008 um 22:42 Uhr

Wie immer höchst interessant...

Da können wir ja uns schon wieder auf weitere, spannende Geschichten freuen! Und ich habe mich schon gefragt, was man als Kapitän so an Land macht, aber scheinbar gibts da ja genug zu tun...Außerdem wird ihre Frau sich sicher freuen, sie zumindest für die Zeit mal öfter zu Gesicht zu bekommen ;o))


Viele Grüße nach Rostock !

von Nordlys am 01. September 2008 um 21:35 Uhr

Vierfach-Anlauf

Wir freuen uns schon auf die Bilder oder Video vom Vierfach-Anlauf........

von AIDAblu am 01. September 2008 um 21:19 Uhr

Seebär auf Landgang

Na da wünsche ich doch mal viel Spaß an Land und warte gespannt auf die Geschichten!

Lg Scholli

von Scholli am 01. September 2008 um 21:16 Uhr

Die AIDA Community

Alle user