Erholung nach Wunsch auf See

von  Kapitän Böttcher 22. Januar 2011 09:04
Erholung nach Wunsch auf See

Liebe AIDA Freunde,

heute möchte ich einmal etwas zu den Seetagen einer Reise schreiben.

Wie bei allen anderen Dingen gibt es Freunde und Gegner von Seetagen. Der Seetag dient vor allem
der Erholung auf See allgemein oder auch dem Entspannen zwischen den zahlreichen Anlaufhäfen.
So kenne ich viele Gäste, die fast nur Reisen über den Atlantik buchen, weil sie einfach durchgehend
ausspannen wollen.

Wie läuft nun so ein Tag ab?

Zunächst sei betont, niemand wird zu irgendwelchen Aktivitäten genötigt. Jeder kann sich seinen
Neigungen entsprechend beschäftigen oder im Spa verwöhnen lassen.

Die ersten Gäste waren bereits gegen 04:00 Uhr an Deck, um die Passage der Singapurstraße
mitzuerleben und dabei vor allem gegen 06:30 Uhr die Nachtsilhouette von Singapur zu genießen als
Vorgeschmack auf den direkten Anlauf in vier Tagen.

Frühstück von 07:00-11:00 Uhr, da kann jeder seine persönliche Zeit finden.

Manche beginnen bereits zeitig mit Laufübungen an Deck oder einem "Fahrradausflug" im
Fitnessbereich.

10:00 Uhr Ausflugspräsentation im Theater, allerdings erst nach der speziellen Durchsage des
Kapitäns zum Wetter und zu Passagepunkten.

11:00 Uhr ein Vortrag der Lektorin "Malaysia lieben und verstehen". Zur gleichen Zeit Tanzkurs in
der AIDA Bar, und dann beginnen die Aktivitäten auf dem Sonnendeck mit nahtlosem Übergang zum
Poolbrunch von 11:30-12:30 Uhr unter dem Titel "Mex Tex".

Unser Pooldeck während eines Seetages

Von 12:30-14:00 Uhr Mittagessen im Calypso Restaurant, damit niemand darben muss.

Die weiteren Veranstaltungen kann ich in diesem Rahmen gar nicht mehr aufzählen, aber sie gehen
ohne wesentliche Pausen weiter, das kann ich versichern.

Highlight des Abends im Theater 21:30 Uhr: das AIDAaura Show- Ensemble mit "Don´t Stop The
Music".

In der Anytime Bar wird danach die "Wunschbox" durch den DJ geöffnet und das bis weit nach
Mitternacht, falls die Gäste so lange durchhalten.

Allerdings ist zu beachten, dass wir morgen bereits um 07:00 Uhr an der Pier von Penang
festmachen. Und wer will dann schon auf Landerlebnisse verzichten, weil die Nacht zu lang wurde?

Herzlichst

Ihr Kapitän Böttcher

Thanks a lot for this piece of valuable post, that's truly the thing I made within this condition. how-to-lose-weight-fast-uk.com are advising the same hint, see them.

von rebflow am 06. September 2012 um 18:12 Uhr

Na, dann können die Seetage ja kommen

Werde ja vom 9.4.-28.4. die Transatlantik-Tour auf der Luna machen, da stehen ja so eine ganze Reihe von Seetagen an... aber auf die freue ich mich jetzt dann doch schon riesig. 8)


Grüße aus Hamburg


Steff

von MAGicManHH am 28. Januar 2011 um 18:14 Uhr

Seetag = Erholungstag

Lieber Kapitän Böttcher!


Ich denke gerne an unsere Seetage der Fahrt vom 03.01.11 bis 17.01.11 zurück. Sie waren trotz des starken Seegangs eine Erholung (obwohl das wahrscheinlich nicht alle so gesehen haben). Nun sind wir leider schon wieder im Berufsalltag und freuen uns auf die nächste Fahrt.


LG und weiterhin gute Fahrt


Gaby


 


 

von GabyTT am 23. Januar 2011 um 19:32 Uhr

Da bekomme ich doch glatt Fernweh :-((

von Susanne1111 am 22. Januar 2011 um 15:17 Uhr

Seetag = Erholungstag!
Da gebe ich ihnen zu 100% Recht, Herr Kapitän. Lg. Mike

von 0pfeffer am 22. Januar 2011 um 13:52 Uhr

Von 12:30-14:00 Uhr Mittagessen im Calypso Restaurant, damit niemand darben muss.
Da mußte ich doch lachen, lieb. Ihr Humor. VG Astrid

von AIDAFan MZ am 22. Januar 2011 um 10:07 Uhr

Die AIDA Community

Alle user