Time To Say Goodbye

von  Kapitän Böttcher 08. Februar 2011 14:20
Time To Say Goodbye
Liebe AIDA Freunde,

nun geht mein zusätzlicher Einsatz auf AIDAaura nach fast drei Monaten in Südostasien dem Ende entgegen. Aber nicht nur das, sondern es soll für mich wirklich der letzte dienstliche Einsatz auf See  gewesen sein. Sechs Rundreisen in einer außergewöhnlichen Region.

Leider habe ich viel zu spät hier erfahren, durch unsere Lektorin, dass die Acht eine besondere  Glückszahl in Asien ist, die für Geld und Reichtum steht. Vielleicht wäre ich einen Monat länger geblieben? Nicht nur Glückszahlen, auch Tipps zur Unfallverhütung: Wie vermeide ich es, in asiatische Fettnäpfchen zu treten? Es war wieder eine sehr schöne Zeit an Bord, weil man mit vielen  Kollegen unseren Gästen einen unvergesslichen Urlaub gestalten möchte, zwar nicht jedem alles recht machen kann, doch die vielen anerkennenden Worte der scheidenden Passagiere berühren mich erheblich und sind natürlich der Dank für die gesamte Crew. Sie belegen die Erfüllung unseres Reisauftrages.Nach mehreren Jahren auf AIDA Schiffen trifft man natürlich  viele sehr nette Gäste wieder, die an gemeinsame Reisen in der Vergangenheit erinnern. Bei unseren zahlreichen Fahrten kann man sich allerdings besonders dann erinnern, wenn damals etwas Besonderes war. Selbst ausgelassene Anlaufhäfen wegen Schlechtwetter haben dann Erinnerungswert, und letztendlich ist jeder froh, dass auf unseren Schiffen die Sicherheit für alle Menschen oberste Priorität hat. Das sieht man anfangs vielleicht nicht immer ein, aber Erklärungen der Situation sind da besonders wertvoll.

Insgesamt war es wieder eine unvergessliche Zeit, doch nun möchte ich meinen Unruhestand selbst aktiv genießen. Meine Frau und ich haben uns vorgenommen, mindestens einmal pro Jahr eine Reise mit AIDA zu machen, denn das konnten wir schon im letzten Sommer genießen. Als Seemann habe ich einen großen Teil der  Welt gesehen, wenn auch meist nur im Hafen oder der näheren Umgebung. Nun stehen Kurzreisen zu den Kanaren und Madeira auf unserem Tourenplan und vor allem Deutschland in allen Richtungen.

Es ist nicht die Last, die mich zum endgültigen Dienstende treibt, sondern die Vernunft!
Gesundheit ist nun das höchste Gut, um alle Vorhaben gestalten zu können. Das wünsche ich Ihnen natürlich genau wie uns. Sehr freue ich mich dann auch auf ein Wiedersehen mit AIDA Freunden auf einem unserer Schiffe.

Auf Wiedersehen,

Ihr Kapitän Böttcher

Many thnx for all the nice information, that's just the way I acted under the situation. http://how-to-lose-weight-fast-uk.com are advising the similar tip, call on them.

von rebflow am 06. September 2012 um 18:13 Uhr

We could not consider that till Phen375 I obtained a similar challenge. Many thanks guide.

von miniwhitecar am 23. August 2012 um 12:07 Uhr

Lieber Kapitän Böttcher,
es ist für uns so traurig das Sie in den Ruhestand
gehen, von 5 Aidareisen haben Sie uns auf 3 Reisen über die Meere geschippert. 2007 in der
Ostsee ( unsere wohl schönste Reise), 2008 im westlichen Mittelmeer und 2010 nach Andalusien.
Wie gerne hätten wir Sie noch einmal als Kapitän auf einer unserer nächsten Aidareisen. Vielleicht jetzt in der Karnevalswoche zu den Kanaren?
Wir wünschen Ihnen und Ihrer Frau, dass Sie Ihren
Ruhestand bei guter Gesundheit geniessen können.
Noch viele schöne spannende Ruhestandsjahre wünschen Ihnen und Ihrer Frau
`die 5 vom Niederrhein`

von Gast am 28. Januar 2012 um 23:06 Uhr

Lieber Kapitän Böttcher,
meine thailändische Ehefrau und ich, wir hatten uns im Restaurant auf der AIDAaura während unserer Asienreise vom 17. bis 31. Januar 2011 mal angenehm über Gott und die Welt unterhalten, vielleicht erinnern Sie sich daran ? Seit meiner Pensionierung vor 8 Jahren wohnen wir im Winterhalbjahr am Karon Beach auf der Insel Phuket in Süd-Thailand und hatten deshalb nur eine kurze 1-stündige Fluganreise nach Bangkok zum Schiff. Ich bin mit 60 Jahren in Pension gegangen und es war auch nicht die Last, die mich zum früheren Berufsende trieb, sondern eher die Vernuft. Während der kommenden Überwinterung 2011-2012 auf Phuket werden wir vom 16. bis 30.01.2012 ein zweites Mal die Asienreise auf der Route Südostasien 5 ab/bis Singapur mit AIDAdiva (Themenreise Asia Gourmet) unternehmen, vielleicht treffen wir uns dort mal wieder zu einem Plausch mit Ihrer Frau. Bleiben Sie gesund und geniessen Sie das Pensionärsleben mit Ihrer Frau. Herzliche Grüße aus unserem derzeitigen sommerlichen Domizil in Köln.

von nikhom am 11. Juni 2011 um 18:05 Uhr

Ay, Ay, Kaptiän,
nach vielen Dienstjahren mustern Sie nun ab!
Danke - für viele unvergessliche Momente mit Ihnen auf See. Und wenn wir Sie nicht mehr als Seemann antreffen, so freuen wir uns sie als "Sehmann" auf See irgendwo und irgendwann mal wieder ansprechen zu dürfen.
Eine schöne Zeit wünschen wir Ihnen und Ihrer Frau!

von Bolly am 08. Februar 2011 um 23:22 Uhr

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Er bringt z.B. die Freiheit mit sich selbst zu entscheiden, Wann Was Wo geschieht. Ein tolles Gefühl, ich weiß wovon ich spreche. Genießen Sie jeden Tag und geben Sie gut auf sich ACHT!
Herzliche Grüße aus Meckl/Vorp. von Horst und Ulrike! Unsere Begeisterung für AIDA begann 2003 auf der cara mit einem tollen Kapitän namens Böttcher...

von fernweh am 08. Februar 2011 um 20:40 Uhr

Hallo Herr Kapitän Böttcher,
mit Ihnen haben wir damals unsere erste Reise auf der alten Blu gemacht.
Am 14.01.2011 dann wieder auf der Aura die Südostasientour bei schönstem Wetter.
Auf diesem Wege noch mal ein Dankeschön für das Autogramm auf der Seekarten von unserer ersten AIDA-Reise.
War schön mit Ihnen mal abends an der Oceanbar zu plaudern.
In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen angenehmen Ruhestand und schöne viele Reisen.
Viele Grüße aus dem Bergischen Land.
Uwe & Anja

von Aida_Fahrer am 08. Februar 2011 um 17:51 Uhr

Lieber Kapitän Böttcher!
Wir wünschen Ihnen alles Gute für Ihren Ruhestand!
Vielen Gästen haben Sie unvergessliche Momente beschert. Nun ist es an der Zeit, dass Sie diese genießen können!
Liebe Grüße aus dem sonnigen Montabaur!

von Nicole Palm-Freitag am 08. Februar 2011 um 16:32 Uhr

Lieber Käpitan Böttcher,
Auch wenn ich Sie nicht persönlich kennen lernen durfte, möchte ich Ihnen auf diesen Wege alles erdenklich Gute mit auf Ihre Reise in den "Unruhestand" geben. Genießen Sie die kommenden Jahre mit Ihrer lieben Frau, die mußte Sie ja auch schließlich lange und oft genug entbären.
" Wenn nicht jetzt wann dann? "
In diesem Sinne....vielleicht, ja auch, auf AIDASEHN....herzliche Grüße von der Nordseeküste
susi

von kleine-Reisemaus am 08. Februar 2011 um 16:17 Uhr

Lieber Kapitän Böttcher,
wie ich lesen konnte haben sie ihre letzten Dienstfahrten mit der AIDAaura noch mal richtig genossen. Auch wir waren schon mit ihnen unterwegs. Ich wünsche ihnen das sie auch ihren verdienten Ruhestand so richtig geniessen können.
Auf AIDAsehen Mike & Hildegard P.

von 0pfeffer am 08. Februar 2011 um 16:08 Uhr

Als AIDA-Fan-Frischlinge können wir Ihnen versichern, dass der "Ruhestand" die allerschönste
Zeit im Leben sein kann. Geniessen Sie es wie wir. Jetzt, nachdem wir AIDA kennengelernt haben sagen wir uns: Wir wollen es nicht schlechter haben. Einmal auf diesen Schiffen, nur noch diese Schiffe.
Wir wünschen Ihnen viele wunderbare Jahre und gute Gesundheit.
Zwei begeisterte Schweizer

von Susi Amstutz am 08. Februar 2011 um 15:05 Uhr

Die AIDA Community

Alle user