Hoch hinaus...

von  Kapitän Becker 04. Juli 2011 17:01
Hoch hinaus...
Liebe AIDA Weblounge Freunde,

kaum an Bord ist meine Zeit auf AIDAvita auch schon fast wieder zu Ende, nach sechs Wochen durch das Mittelmeer steht mein Urlaub vor der Tür. Aber bevor es losgeht, noch ein kleiner Bericht von Bord:

Obwohl ich nun schon etliche Male in Barcelona war, habe ich es irgendwie nie geschafft einmal mit der Seilbahn über das Schiff zu fahren. In Barcelona führt nämlich der sogenannte Transbordador Aeri del Port, die Hafenseilbahn, von dem Viertel La Barceloneta über den Hafen hoch auf den Berg Montjuïc. Eine Strecke, die insgesamt über 1450 Meter lang ist. Der Plan war also in der Mittelstation direkt am Liegeplatz einzusteigen und dann auf den Montjuïc, den Ausblick genießen, aber es sollte anders kommen…
Kaum war der Lotse an Bord, kam der erste Rückschlag für meinen Plan, AIDAvita sollte nicht wie ursprünglich gedacht am World Trade Center Süd, also direkt unter der Seilbahn, liegen, sondern vor Kopf an der Ostseite des WTC. Eigentlich nicht schlimm, denn beide Liegeplätze am World Trade Center sind sozusagen die „Prime Position“ für den Stadtausflug, aber für den Seilbahnplan ist die Ostseite nicht der optimale Platz.
Nichtsdestotrotz, Plan ist Plan, ging es mittags los vom Schiff aus in Richtung Mittelstation der Seilbahn. Kaum aus dem Terminal herausgetreten und nur wenige Schritte vom Seilbahnturm entfernt, wunderte ich mich schon ein bisschen: Bauzaun, keine Leute.... Aber der Optimismus starb erst, als unsere Scouts mir das Schild zeigten (es war eigentlich auch nicht zu übersehen): Mittelstation geschlossen.
Was nun, einmal die Uniform abgelegt und in Privatkleidung unterwegs und dann den Landgang 100m nach der Gangway wieder abbrechen? Kommt nicht in Frage, Plan ist Plan und das bedeutet rein ins Taxi zur Endstation der Seilbahn, genau in die andere Richtung.
Mit meinen mäßigen Spanisch-Kenntnissen gerade noch einmal angekommen, fiel die Rechnung im Taxi auch äußerst fair aus und ich war am Ziel. Hier erwartete mich, was ich an der Mittelstation vermisst hatte: die Menschenschlange vor der Kasse. Nachdem ich mir die Vorwärtsgeschwindigkeit der Schlange fünf Minuten lang angeschaut hatte, bereute ich schon nicht mit einem unserer Reiseleiter unterwegs zu sein, denn die kennen meist den Weg an der Schlange vorbei. Gefühlte zwei Stunden später (aber 20 Minuten waren es bestimmt) ging es dann weiter in den Aufzug zur Seilbahn, eine herrliche Aussicht! Da vergisst man fast die nächste Schlange nach dem Aufzug… Und spätestens in der Gondel hat sich dann auch die Warterei gelohnt, ich lasse hier die Bilder sprechen.
Wieder an Bord zurück kann ich nur sagen, es waren ein paar schöne Stunden in Barcelona, vielleicht sollte ich auch einmal eine Kreuzfahrt hierher machen ;-)

Bis zum nächsten Mal, dann wahrscheinlich schon aus Amerika.

Ihr Kapitän,
Boris Becker

I will observe best viagra australia has been fantastic, plus for this fine cost I found it. Really nice stuff!

von Natasha1988 am 01. August 2012 um 17:35 Uhr

To talk on my last weightloss practice, I might mention it was wonderful. Tabs started to function quickly. I felt that with the whole my body. Thanks to get adipex without prescription I am slim and sexy. Suggest!

von bobdoskaen6 am 25. Juli 2012 um 13:07 Uhr

@Iris444
Wenn sich nichts ändert, ist Nico Berg auf der AIDAvita.

von Anna Renate am 06. Juli 2011 um 21:05 Uhr

Diese Fahrt mit der Seilbahn ist ein ganz tolles Erlebnis, das ich mir schön öfters gegönnt habe. Highlight war, als Vita und Cara zusammen am WTC lagen. Da musste ich natürlich noch mal fahren und Fotos machen!
Einen schönen, erholsamen Urlaub wünsche ich Ihnen, Herr Kapitän Becker.

von Gitta am 05. Juli 2011 um 17:48 Uhr

Toller Bericht! Wir waren vor vielen Jahren auch mit der Seilbahn in Barcelona unterwegs (Damals sind wir in der Mittelstation eingestiegen). Wir hatten einen Klasse Ausblick auf Barcelona und die AIDAcara, die ebenfalls am WTC angelegt hatte!
VLG Simon ;-)

von Simon W. am 05. Juli 2011 um 09:55 Uhr

Toller Bericht! Vielleicht fahre ich dieses Jahr auch mal mit der Seilbahn.

Eine Frage... wer ist der der Nachfolger von Herrn Becker auf der Vita?

von Iris444 am 05. Juli 2011 um 02:24 Uhr

schöner Bericht,die fahrt mit der Seilbahn haben wir uch schon hinter uns,und natürlich auch die Schlange an der Station.Aber es hat sich gelohnt.
Ihnen wünschen wir dann auch noch einen super schönen Urlaub,mit schönem Wetter und vielen schönen Erinnerungen.
LG aus Rostock
Karin und Udo

von Udo am 04. Juli 2011 um 21:02 Uhr

Hallo Herr Becker,
vielen Dank für Ihren Bericht. Wir waren im Dezember 2004 mit der Cara in Barcelona. Oben am Berg hab ich Richtung Heck der Cara gezeigt und gesagt "schaut mal, da ist die Sauna". Es war ziemlich frisch.... ;-) Ihnen einen schönen Urlaub und viel Spaß bei der Amerika-Tour. VG Silke

von silke672 am 04. Juli 2011 um 18:13 Uhr

Tolle Fotos. Danke dafür, denn ich habe Höhenangst und traue mich nicht mit der Seilbahn zu fahren. Wenn wir in gut 8 Wochen in Barcelona Station machen werde ich an diese schönen Bilder denken.
Einen schönen Urlaub wünscht Heike aus dem Land zwischen den Meeren

von HeiDie97 am 04. Juli 2011 um 17:06 Uhr

Die AIDA Community

Alle user