Lysefjord und Preikestolen

von  Kapitän Kurc 25. Juli 2011 19:23
Lysefjord und Preikestolen
Servus aus dem hohen Norden,

Ich melde mich bei Ihnen von Bord unserer AIDAcara. Aufgrund der tragischen Ereignisse in Oslo, die uns alle immer noch sehr bewegen,  haben wir unsere aktuelle Reiseroute  verändert. Statt in Oslo halten wir heute im norwegischen Hafen von Stavanger.
Kaum zu glauben, aber unser Mutterschiff der AIDA Flotte war hier noch nie zuvor. In den letzten 15 Jahren hat unser Schiff schon viele Flecken dieser Erde bereist, aber eben noch nicht dieses beschauliche Städtchen, bekannt u.a. für den Lysefjord und den Preikestolen.
Bei solch einem Erstanlauf eines Kreuzfahrtschiffes übergibt traditionell der Hafenmeister dem Kapitän eine Plakette, die wir bei uns an Bord direkt in einem Gang zur Brücke neben den vielen anderen angebracht haben.

Trotz der schwierigen Zeit, die das norwegische Volk gerade erlebt, hoffen wir, dass es unseren Kollegen aus Stavanger hier an Bord gefallen hat und bedanken uns für diese warme Willkommensgeste. Weiter geht es nun für uns in Richtung Göteborg.

Herzliche Grüße wünscht
Ihr Kapitän Prem Kurc

I might agree link had been great, plus for this fine price I got this. Really good task!

von MrGrooven am 02. August 2012 um 11:57 Uhr

Flecken dieser Erde bereist, aber eben noch nicht dieses beschauliche Städtchen buy levitra here, bekannt u.a. für den Lysefjord und den Preikestolen.

von gusemarita am 01. August 2012 um 11:29 Uhr

If you’re loving refreshing burst of vitality within the daybreak, but afterward get starving throughout the night time, have a consultation phentermine without prescription as regards using dieting pills !

von ElenaPiterson am 26. Juli 2012 um 17:02 Uhr

If you are having fresh bursts of power within the morning, however afterward become starving through the night time time, try a dialog site on using weightloss tabs ...

von bobdoskaen6 am 25. Juli 2012 um 13:37 Uhr

Hallo Herr Kurc, wir kennen uns von der ein oder anderen Route, die ich mit Ihnen gefahren bin, z.B. Ostsee auf AIDA Luna vor zwei Jahren. Ich habe nächste Woche einen Kurztrip nach Norwegen, unter anderem auch nach Oslo geplant, es ist in der Tat tragisch, was alle betroffenen dort erleben mussten. Ist lediglich die Anteilnahme der Grund für das nicht Einlaufen der Cara oder sieht man bei AIDA Cruises nach wie vor weiterhin Gefahrenpotenzial für Ihre Gäste. Da AIDA in solchen Dingen immer informiert ist und handelt, würde ich diese Begründung für meine eigenen Reisepläne gerne berücksichtigen. Daher bitte ich um eine ehrliche Rückmeldung. Am 09.08. sollten sie laut Plan mit der Cara nochmals in Oslo einlaufen, zufällig wäre ich an diesem Tag dann auch dort. Sollten Sie auch dann den Kurs ändern, wäre schön, wenn sie es auch mir verraten würden, denn dann denke ich auch darüber nach, andere Gegenden aufzusuchen.
Vielleicht sieht man sich ja mal wieder auf der AIDA. Im Oktober bin ich beispielsweise auf der Blu und fahre unter anderem durch den Suezkanal.

Gruß
Marko Georgiadis

von MarkoGeorgiadis am 30. Juli 2011 um 17:29 Uhr

Die AIDA Community

Alle user