Vorsicht, Suchtgefahr!

von  Alex K 07. Januar 2010 21:45
Vorsicht, Suchtgefahr!

Dieser Hinweis, sollte beim Betreten der Weblounge angezeigt werden! Keine Ahnung, wie oft ich mich heute ein- und aus- und wieder eingeloggt habe. Eins aber kann ich sagen: Die Weblounge lebt! Ich bin begeistert, um nicht zu sagen süchtig!

Bei uns geht's auch weiter und zwar im Eiltempo. Wir schneiden heute die zweite Folge des AIDA Podcast und ich freue mich schon auf morgen Abend 18:00 Uhr. Ich könnte natürlich jetzt erzählen, wo ich war, was ich gemacht habe, aber das wäre ja langweilig, denn das könnt ihr ja alle morgen sehen. Viel lieber möchte ich mal ein bisschen erzählen (und auch zeigen), wie so eine Produktion verläuft.

 

Gernot beim Dreh

Wir sind zu viert hier in Papenburg angereist: Gernot (unser Kameramann und Cutter), Fabian (Producer), Steffen (Herstellungsleiter) und meine Wenigkeit, Alex (AIDA TV live Quasseltante). Wir sind hier in einem Hotel unweit der Werft einquartiert und haben unser ganzes Equipment in Gernots Zimmer aufgebaut. Tagsüber drehen wir und abends sitzen wir dann zusammen im Schnitt. Alle zwei Tage werden wir bis zur Taufe eine neue Podcastfolge produzieren. Neben der ganzen Arbeit macht mir die Produktion super viel Spaß. Da muss ich mal glatt ein Lob an das Team aussprechen: "Danke, Jungs!" (mal sehen, ob die das lesen? hihi). Ich freu mich wirklich auf die kommenden vier Wochen.

Casino

Auf AIDAblu herrscht zurzeit reger Betrieb. Das Schiff ist momentan noch Eigentum der Meyer Werft, das heißt die Mehrzahl der Leute an Bord sind Werftmitarbeiter. Überall wird noch gewerkelt. Alles ist mit Folie abgeklebt. Eigentlich wie bei einer Wohnungsrenovierung. Irgendwo zwischen all den fleißigen Händen tauchen wir hier und da auf, um das ganze Gewusel zu dokumentieren. Damit alle Werftarbeiter und Kollegen sehen was wir produzieren, hat Steffen die erste Podcastfolge auf AIDAblu gezeigt: auf den Monitoren im Theatrium und auf der großen Pool LED. Wo auch immer ihr die nächsten Podcastfolgen verfolgen werdet, ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß!

Podcast auf LED Wand

Vielen Dank für eure Feedbacks und bis zum nächsten Mal!

 

Eure Alex

...Infiziert...

Tja Alex nicht nur die Diva oder eins der anderen Aida-Schiffe lassen einen nicht mehr los,in der Weblounge ist es genau so... :)


Viel Spass noch hier


LG Angelika & Gerd

von Angelika-und- Gerd am 11. Januar 2010 um 00:08 Uhr

Tja, was soll ich denn noch dazu sagen: ES IST ALLES GESAGT !!!

Hi Alex,


mir ging es wie allen Anderen auch. Einmal in der WL gemeldet, täglich rein, lesen, gucken, bewerten und mails beantworten.  Einmal mit AIDA unterwegs, wird nur noch in AIDA Katalogen geguckt und gebucht. So soll es sein, so AC es sich gedacht.


In diesem Sinne, schön das Du dabei bist !!! VG Petra

von petra-hsv am 09. Januar 2010 um 11:15 Uhr

Suchtgefahr

Ja da muß ich dir voll zustimmen. Öfters erwische ich mich dabei, wie ich kurz in der Weblounge vorbeischaue um ein bisschen zu surfen. Finde es ganz toll, daß ihr uns alles rund um die Blu berichtet. Wünsche Dir und dem Team noch viel Spaß dabei. Freue mich auf alles weitere rund um Papenburg und das Schiff.


Viele Grüße und viel Spaß:)

von sonnenwind am 08. Januar 2010 um 22:23 Uhr

stimmt ...

einparken, Rechner hochfahren, Kaffe ist schon schon gekocht - AIDA aufrufen....


Irgendwann wenn mir dieser Aufruf bestimmt mal gesperrt...


LG Simone

von simone_md am 08. Januar 2010 um 21:16 Uhr

gegen diese Sucht hilft nichts!

Hi Alex,


einmal AIDA gefahren und hängengeblieben. Einmal in der WL angemeldet und schon kommt man davon nicht mehr los ;-)


Ich wünsche Dir und Deinen Kollegen viel Spass und interessante Einblicke auf der Meyer Werft und vielleicht sehen wir uns ja am nächsten Wochenende in Papenburg.


Viele Grüsse Claudia

von Huth1974 am 08. Januar 2010 um 21:05 Uhr

hey Alex...

oh ja das stimmt :-D.....


die weblounge macht süchtig!!!! Aber so kann man auch ein Aida-Lächeln auf die Lippen gezaubert bekommen, ohne das man gerade an Bord ist :-)!


Viele liebe Grüße


Maria

von mariak am 08. Januar 2010 um 19:50 Uhr

Hallo Alex,

auch wir freuen uns Dich im Kreis der "Süchtigen" aufzunehmen.


Und wünschen Dir weiterhin viel Spaß in Papenburg !


Senden viele Grüße


Anja und Thomas

von Petersilie14 am 08. Januar 2010 um 19:35 Uhr

@AIDAwolf

Ich kann dir hier nur vollkommen zustimmen!!! Seit der ersten AIDA-Reise sind wir infiziert und die Intensität der Entzugserscheinungen relativiert sich bei mir beim Verlassen eines Schiffes nur durch das Wissen, die nächste(n) Reise(n) gebucht zu haben.


Was deine persönliche Empfehlung betrifft, so tun wir genau dies. Alle Geldquellen werden angezapft, nur um auf's Schiffchen zu kommen ( in diesem Jahr sind es sogar 5!!!!, schäm...).


Der Nebenwirkungen-Tipp unserer Reisebüroinhaberin war lediglich: " Warum lasst ihr nicht eigentlich immer gleich einen Koffer auf dem Schiff?"  ;-))


Auf AIDAsehen.


Martina 

von Martina69 am 08. Januar 2010 um 13:41 Uhr

Ja wirklich

wer sich hier in jeder freien Minute einloggt ist infiziert. So lange man dadurch nicht noch vergißt uf Arbeit zu gehen ist es ja ok. Aber die Schiffe und vor allem AIDA ist ja auch was faszinierendes. Also weiter so und keinen Entzug.


Silvio

von Silvio am 08. Januar 2010 um 12:09 Uhr

Vorsicht Alex....bei längerer Abwesenheit treten ggf. Entzugserscheinungen auf. Aber ich habe dich ja gewarnt ;-)))

*) Entzugserscheinung
Ist jemand von einer bestimmten Art von Urlaubsreisen und
-unternehmungen abhängig, so kommt es schon nach kurzer Zeit zum
Auftreten derartiger Entzugssymptome.


so z. Bsp ganz spontan.; "Ich will auuuuuuuuuuuuuuuch"!!! ..rufen, ;( oder auch......Getränke mixen und Koffer packen. Vorsicht,höchste Ansteckungsgefahr (schlimmer noch als Schweinegrippe)!!!
Die Intensität und Gefährlichkeit der Entzugssymptome sind je nach
Person und Schiff sehr unterschiedlich. Manche spielen sogar mit
kleinen Püppchen die den Namen Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas
tragen.
Meine ganz persönliche Empfehlung, nehmen Sie einen AIDA-Katalog oder gehen Sie gleich ins Internet
und buchen was die Haushaltskasse hergibt. Außer Sparbücher von
Kindern darf jede Geldquelle angezapft werden. Das ganze nehmen Sie
dann 2 - 3 Mal pro Jahr. In ganz schweren Fällen ggf. noch öfters.
Bei Nebenwirkungen fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker oder noch besser, Ihr ganz persönliches Reisebüro !!
In diesem Sinne
Wolfgang.....auf ein fröhliches AIDAsehn in Papenburg

von AIDAwolf am 08. Januar 2010 um 11:09 Uhr

Suchtgefahr-- gegen die es keine Prävention und keine Heilung gibt *ggg*
...und das ist in diesem Fall auch gut so :-))) ;)

von Jutta am 08. Januar 2010 um 11:04 Uhr

Schiff und WL-Sucht

Hi Alex,


so geht es uns inzwischen auch. Erst den AIDA-Virus an Bord der Luna abgefasst und nach der Reise hier angemeldet. Seit dem vergeht kein Tag an dem man neugierig schaut, was es für neue Bilder, Videos oder Blog-Einträge gibt.


Es ist toll in dieser großen AIDA-Familie aufgenommen zu werden und sie selbst mit Leben füllen zu dürfen.


Wir sind auch auf euer neues Podcast gespannt. Weiterhin viel Spaß bei der Vorbereitung. Bist Du und Dein Team eigentlich auch am 16.01.2010 beim WL-Treffen dabei ???


Liebe Grüße aus Berlin senden


Dagmar und Jürgen

von brillengestell am 08. Januar 2010 um 10:59 Uhr

Präventionsmaßnahmen nur hier in der WL

. . .  die Weblounge unter AIDA ist eine effektive Versorgungsstruktur zur Früherkennung und Frühintervention alterunhabängiger Menschen. 


Hier wird 24 h täglich geholfen Rreise- und Urlaubswillige den rechten Weg zu weisen oder ggf darüber zuberichten.


In diesem Sinne ALEX laß uns nicht sooolange warten 

von Ankerreiniger am 08. Januar 2010 um 10:25 Uhr

Vor dem Früstück einloggen...
und der Tag beginnt mit einem Lächeln!:) LG Walter

von walter.k am 08. Januar 2010 um 10:06 Uhr

wer sich vor dem Frühstück einloggt -- der ist voll infiziert !!! -- gut so - das kenn ich und viele andere auch *ggg*
LG Ray  8)

von Gast am 08. Januar 2010 um 09:58 Uhr

Süchtig, und wie

Huhu Alex


Und ob das süchtig macht.


Täglich gucke ich mehrmal nach ob es was neues zu sehen gibt. Freue mich schon auf den neuen Podcast heute Abend.


Und natürlich freue ich mich auf mitte April wenn ich die AIDAblu bereisen werde :D


 Liebe grüße, Florian

von Flotto am 08. Januar 2010 um 09:47 Uhr

Mehr als OK!!

Ich finds hier total spannend. Noch vor dem Frühstück mal schnell einloggen...das sagt doch schon alles! :)


Bis später,


Alex

von Alex K am 08. Januar 2010 um 09:10 Uhr

Hallo Alex, d. stimmt.....eine große Sucht und dazu eine wunderschöne Sucht ;-)))

Wünsche euch weiterhin viel Spaß in Papenburg und mit der Blu. Freue mich schon auf die nächste Podcast-Folge.


LG Anja

von Gast am 08. Januar 2010 um 08:45 Uhr

Richtig

Da kannste recht haben. !


Alles Gute für 2010 !


Aidasehen 


Ottmar & Yvonne

von Yvonne und Ottmar am 08. Januar 2010 um 08:44 Uhr

Suchtgefahr

ja Alex ,wer hier in der Weblounge erst mal eingeloggt hat,kommt hier auch nicht so schnell wieder von los.ist aber doch OK oder ?


LG Karin und Udo aus Rostock

von Udo am 08. Januar 2010 um 08:43 Uhr

Suchtgefahr

Hallo, Alex,


AIDA macht tatsächlich verdammt süchtig incl. WEBlounge. Aber gut, dass es die WEBlounge gibt. Man kann ja schließlich nicht nur auf dem Schiff sein. Hier kann man sich dann mit netten Leuten austauschen. Die zuhausgebliebenen werden mit Infos von der Brücke und mit tollen Fotos und Videos der gerade Glücklichen - die an Bord sein dürfen - versorgt... Ist schon verrückt, dass man sich mit Leuten versteht, die man noch nicht persönlich kennt. Aber das ändert sich ja am 16.01. und 09.02. auf jeden Fall.....


Na dann halte uns mal immer schön auf dem Laufenden.


Viel Spaß dabei!


LG von der Elbe


Simone


 

von simone_md am 07. Januar 2010 um 23:13 Uhr

Hallo Alex,

 


... natürlich besteht hier immer Suchtgefahr!!!!


Und so lauere ich auch mehrmals täglich, ob hier Neuigkeiten von Dir stehen,


denn bis zur nächsten Podcast-Folge ist es IMMER viel zu lange hin!!!!


Also verkürze uns die Zeit mit Deinen Beiträgen.


Viele liebe Grüße von Föhr


Uli, der Nordfriese

von af7_nf am 07. Januar 2010 um 22:34 Uhr

Wie recht du nur hast :-)

AIDA macht einfach in allen Bereichen süchtig :-)


Bin schon ganz gespannt auf die nächsten Podcast´s und deine Blogs.


Wünsch dir auf jeden Fall viel Spaß und viele Erlebnisse bei deiner Arbeit. :-)


Lg Scholli

von Scholli am 07. Januar 2010 um 22:11 Uhr

Da stimme ich voll zu

Hallo Alex,


          ich stimme Dir zu - ABER - wäre der Warnhinweis schon vor 4 Wochen beim Öffnen der Weblounge erschienen, würde ich jetzt nicht in den Genuss Eurer Livereportagen kommen.


AIDA macht süchtig - nicht nur das Schiff - auch die Website.


 Ich werde morgen die 2010er Tour buchen - Dezember mit der DIVA.


 Euch wünsche ich noch viel Spass in Papenburg - und verbunden damit wünsche ich uns allen viele schöne Bilder und tolle Reportagen bis zur Taufe in Hamburg.


 Gruß aus Bremen


Jens

von isnej am 07. Januar 2010 um 22:10 Uhr

Die AIDA Community

Alle user