Selbst gebraut und frisch gezapft

von  Andreas Hegny 27. März 2010 09:54
Selbst gebraut und frisch gezapft

Liebe AIDA-Freunde,

Bei uns an Bord werden insgesamt drei Sorten Bier gebraut: "Hövels Original" nach einem Rezept der Dortmunder Traditionsbrauerei und als Besonderheit gibt es ein eigenes AIDA Bier. Es heißt "AIDA Zwickel" - hopfenblumig, frisch im Mund und sehr süffig. Ja, und mit seiner leichten Karamellnote ist das AIDA Zwickel besonders bei Frauen beliebt.

Je nach Jahreszeit werden unsere eigenen Biersorten um saisonalle Qualitäten wie den Maibock oder Aktionsbieren wie dem Oktoberfestbier oder irischem Stout ergänzt. Wer sich nicht entscheiden kann, der nimmt erst einmal ein "Probierbrett" mit drei Biersorten.

Als Braumeister muss ich mein Bier natürlich kennen - so wie der Sommelier seinen Wein. Ich muss wissen, ob es herb, süffig oder hopfig ist. Anders als bei einer Weinprobe muss ich das kühle "Rotblonde", auch schlucken, um alle Geschmacksnoten bewerten zu können. Denn der Hopfen wirkt erst am Gaumen.

Natürlich habe ich auch als Braumeister ein Lieblingsbier. Für mich ist das Freibier eigentlich ganz lecker.

Zum Wohl!

Ihr Braumeister

Andreas Hegny

 

Unser AIDA Zwickel  

 

am 05.05.2010 werden alle Tanks und Resereven verbraucht sein

es wird jedoch nur wenige Tage dauern bis sich die Brauhauscrew erholt hat, Material eingekauft und den guten Gerstensaft brauen kann.


Melde Dich nach dem einschecken gleich im Brauhaus. Es werden immer kräftige Hände an der Schrotmühle gesucht.

von Ankerreiniger am 29. März 2010 um 16:03 Uhr

Eröffnung Trainingslager

Hallo Andreas,


Der blog entwickelt sich ja gut und der Mund wird einem ja richtig wässrig gemacht. 


Damit ich die AIDA-lose Zeit gut überstehe, habe ich mir am Samstag schon mal ein kleines Trainingslager eingerichtet.


Einen Kasten Hövels Bitter in die heimatlichen Gefilde geschleppt und ordnungsgemäß gekühlt. Gestern Abend war es dann soweit, der Bügelverschluß wurde einhändig mit einem Plopp geöffnet und gab den Flaschhals frei für einen ersten Geruchstest - Herrlich! so darf ein frisches Bier riechen. Der Geschmackstest verlief, wie nicht anderes zu erwarte, ebenfalls erfolgreich.


Ein wirklich gutes Bier - und dies dann vom 5.5.2010 auch für uns auf der AIDAblu - ich freu' mich drauf.


Michael

von Kormoranskipper am 29. März 2010 um 16:01 Uhr

eine Frage der Zeit . . .

wird es sein, wann Andreas in Warnemünde eine größere Brauerei einweiht und seine, in der halben Welt bekannten Biersorten zum Versand bringt.


In Dosen oder im Partyfass für alle durstigen AIDA Fans, die es schon lange sind oder die mit jeder AIDA blu Reise neu hinzukommen.

von Ankerreiniger am 28. März 2010 um 17:31 Uhr

Probierbrett

wenn es auch noch ein ganzes Jahr dauert, bei der JFF der sol werden wir auch das AIDA-Bier kosten. Bis dahin, LG aus dem Odenwald


Ursel und Roland


 

von RundU am 27. März 2010 um 20:15 Uhr

AHOI Matrose...

Bitte mit UPS ein Fass liefern!!!


Hallo Andi..... vermisse Fietzi und Dich sowie das Brauhausteam!


Grüße an ALLE!


 


DJ Olly8)

von DJ Olly von See am 27. März 2010 um 13:29 Uhr

Das macht Lust auf mehr !!!

Da es ja bis zur JFF mit der Sol noch ein wenig dauert werde ich heute mal in die Innenstadt fahren und ein leckeres frisches Hövels trinken.


LG Markus

von hase67sbr am 27. März 2010 um 12:44 Uhr

Hopfen u. Malz, Gott erhalt's

Hallo Andreas müssen leider noch bis zur Weihnachtsfahrt warten, uns läuft aber heute schon


das Wasser im Mund zusammen. Bis dahin ein Prosit der Gemütlichkeit. Karin W.

von karin w. am 27. März 2010 um 11:45 Uhr

Ja das leckere AidaZwickel

Hallo Andreas, Dein gebrautes Bier schmeckt wunderbar, mein Favorit war das Festbier, leider war das nach einigen Tagen schon auf.


Das trübe Hövels und das Zwickel waren auch sehr lecker, wir freuen uns schon auf den Besuch im Brauhaus bei der JFF der Sol.


Viele Grüße auch an die Nonne (Jana) und an Sebastian vom Brauhausteam.


LG, Uwe


 

von Aida_Fahrer am 27. März 2010 um 11:18 Uhr

Das klingt lecker...

...obwohl ich gar kein Bierfan bin...


Aber das AIDA-Zwickel mit Karamellnote klingt sogar für mich interessant und das werde ich auf der JFF der AIDAsol auf jeden Fall probieren, auch wenn es bis dahin noch etwas dauert!


 Bis dahin viele Grüße


Sabine

von Sabine65 am 27. März 2010 um 10:17 Uhr

Die AIDA Community

Alle user