Puntas Arenas, und es geht weiter nach Süden

von  Sandra Solka 13. Januar 2011 14:40
Puntas Arenas, und es geht weiter nach Süden

Hallo liebe Weblounge Fans,

unser einziger chilenischer Hafen hat sich uns von seiner besten Seite präsentiert!

Nachdem wir bereits am Abend in Punta Arenas eingelaufen waren und viele Gäste sich einen ersten Überblick von der Stadt verschafft hatten, starteten wir am nächsten Morgen mit den Entdeckungstouren. 

Auf den meisten Touren ging es raus in die Natur und zu den Pinguinen: Magellan Pinguine erwarteten die Gäste in unterschiedlichsten Gefilden, ob per Boot auf der Magdalenen-Insel, wo die Pinguine auf Tuchfühlung gingen, oder in der Otway-Bucht wo man sozusagen durch Ihr Wohnzimmer geleitet wird.

Pinguine auf Tuchfühlung ganz nah dran an den faszinierenden Geschöpfen... Pinguine in ihrem Wohnzimmer inmitten der Wohngebiete der Pinguine in der Otway Bucht

Beim Abendausflug, ebenso auf den Farmen, hieß es "Natur pur" - ob Schafe scheren, Kühe melken oder einfach viel erfahren über die Wolle der ?Guanacos?, der hiesigne Art der Lamas.

typisch-chilenische Farm Guanacos und Schafe auf der Farm

Einige Gäste waren wagemutig genug, fast bis ans Ende der Welt zu paddeln, und auch wenn der Flug über den "Torres del Paine-Nationalpark" abgesagt werden musste wegen zu starkem Wind, bin ich davon überzeugt, dass hier jeder einen traumhaften Tag erlebt hat. 

Es geht jetzt weiter südlich, und Ushuaia erwartet uns.

Vorerst sende ich einen sonnigen Gruß aus Chile,

Sandy

AIDA auf ganz neuen Pfaden....

von Dusty2001 am 14. Januar 2011 um 12:28 Uhr

So ein Knuffiges Lama hatte man mir gerne mitbringen können ! lg Brava

von brava india am 13. Januar 2011 um 23:04 Uhr

Die AIDA Community

Alle user