Faszinierendes Südamerika

von  Steffen Haller 19. Februar 2011 23:48
Faszinierendes Südamerika

Hallo liebe AIDA Fans,

seit drei Wochen bin ich auf AIDAcara in Brasilien, Argentinien und Uruguay unterwegs und kann nur sagen; Südamerika muss man erleben. Rio de Janeiro ist einfach ein Traum - schon das Einlaufen in den Hafen dieser Metropole, vorbei am Zuckerhut, der Christusstatue und den kilometerlangen Stadtstränden ist ein Erlebnis. Diese Stadt bietet tausend Facetten - von den absoluten touristischen Highlights bis zu den Vierteln, in denen das Alltagsleben stattfindet. Man muss auf dem Berg Corcovado vor der Christusstatue gestanden haben, vom Zuckerhut auf Rio geblickt oder an den Stränden von Ipanema und der Copacabana entlang gefahren oder noch besser geschlendert sein. Aber auch die Gassen und kleinen Strassen im historischen Rio sind faszinierend und unbedingt einen Spaziergang wert, da Sie dort Architektur finden werden, wie es sie kaum schöner gibt. Und Rio de Janeiro aus der Vogelperspektive ist einfach nur unbeschreiblich...


Rio AltstadtRio-ChristusRio AltstadtRio de Janeiro
Auch Punta del Este in Uruguay - der mondänste und teuerste Badeorts Südamerikas - ist einfach nur schön. Durch die Stadtteile mit so wohlklingenden Namen wie Beverly Hills und San Rafael geht es Richtung Casapueblo. Hier hat sich der Künstler Carlos Vilaro, der Picasso Uruguays, sein Traumhaus errichtet, von dem aus man einen tollen Blick auf den Strand und die Skyline hat. Direkt am Hafen hat man die Chance, frei lebenden Seelöwen beim Sonnenbaden zuzuschauen.
CasapuebloPunta del Este
Uruguays Hauptstadt Montevideo lädt ein, um mal wieder nach Herzenlust Fleisch zu essen - und das in einer herrlichen Markthallenatmosphäre. Ich kann nur sagen: für Fleischesser das reinste Paradies.
Montevideo Markthalle
In Buenos Aires in Argentinien angekommen, erlebt man ein ganz anderes Südamerika. Hier bestimmt der Tango das Geschehen. Besonders im alten Hafenviertel La Boca, zwischen den buntbemalten Blechhäusern, findet man viele Bars mit kleinen Showbühnen, auf denen der Tango zelebriert wird. Aber auch die Innenstadt mit ihren vielen architektonischen Monumenten, wie auch der grosse Friedhof La Recoleta mit dem Grab von Evita Peron lassen einen nur staunen.
La Boca
La Boca-TangoFriedhof Evita
Ein weiteres Highlight ist definitiv Salvador de Bahia in Brasilien. Die wunderschöne historische Altstadt, die seit 1985 als Teil des Weltkulturerbes unter dem Schutz der UNESCO steht, versetzt einen in ein anderes Jahrhundert.

SalvadorSalvador Altstadt
Wir verabschieden uns von diesem faszinierenden Südamerika, und ich hoffe sehr, dass ihr alle bald die Möglichkeit ergreift, diesen Teil der Erde selbst zu besuchen und zu erleben.

In diesem Sinne...
Ihr Steffen Haller

Die AIDA Community

Alle user