Herzlich Willkommen im "Paris der Tropen"

von  Dana Wünsch 09. Januar 2012 02:43
Herzlich Willkommen im "Paris der Tropen"
Liebe Gäste,
stellen Sie sich vor, es ist Samstagmorgen im Januar und Sie erwachen mit 35 Grad Celsius und 90 % Luftfeuchtigkeit – AIDA macht´s möglich und entsendet das schönste Lächeln mitten in den Amazonas. An der Geburtsstätte des wasserreichsten Flusses der Erde leben knapp zwei Millionen Menschen in der trubeligen Stadt Manaus. AIDAvita lag hier drei Tage an der schwimmenden Pier – Zeit genug um auf Ausflug zu gehen!

Im 19. Jh. führte der Kautschuk-Boom zum wirtschaftlichen Aufschwung der bis dato eher provinziellen Siedlung. Zwischen 1872 und 1883 kamen viele Arbeitssuchende in die Stadt, sowohl aus anderen Provinzen Brasiliens als auch aus anderen Teilen der Welt. 1890 war Manaus die am weitesten entwickelte Stadt in Brasilien und avancierte zum „Paris der Tropen“. Die Kautschukbarone häuften einen ungeheuren Reichtum an und errichteten sich ein dekadentes Opernhaus. Bis zum heutigen Tag zeugt das Teatro Amazonas als Wahrzeichen der Stadt von der damaligen Extravaganz mitten im Dschungel.

Manaus_1 Manaus_2 Manaus_3

Fast alle Baumaterialien wurden aus Europa importiert. Die Kacheln der Kuppel stammen aus Deutschland, die Pflastersteine aus Portugal, die Portale sind aus italienischem Marmor gemacht und die Treppen aus englischem Schmiedeeisen. Lediglich brasilianisches Holz wurde verwendet, allerdings erst, nachdem es in Europa mit schönen Schnitzarbeiten versehen worden war. Das Deckengemälde stammt von dem italienischen Maler Domenico de Angelis und gibt dem Betrachter das Gefühl unter dem Eiffelturm zu sitzen.
Manaus_4

Von Gustave Eiffel stammen übrigens auch die Pläne für die Eisengerüstkonstruktion des Mercado Municipal Adolpho Lisboa, wo bis heute der Markt stattfindet. Zu kaufen gibt es neben Lebensmitteln, wie exotischen Früchten, Fleisch und Fisch auch Souvenirs, wie T-Shirts oder Handarbeiten.

Manaus_5 Manaus_6 Manaus_7

Doch zurück zum Kautschuk. Der deutsche Kautschukhändler Waldemar Scholz wurde durch den lukrativen Handel zu einem der einflussreichsten Männer der Stadt und verewigte sich im Jahre 1910 mit einem recht ansehnlichen Wohnsitz. Heute ist in dem Palácio Rio Negro das Kulturzentrum der Stadt untergebracht.

Manaus_8 Manaus_9

Manaus ist jedoch nicht nur als Stadt bekannt, sondern noch mehr als Ausgangspunkt für Ausflüge in den umgebenden, artenreichen Urwald. Dies wird mein nächstes Ziel, wenn wir Anfang Februar nach Manaus zurückkommen und ich werde Ihnen berichten!
Tropische Grüße, Ihre Dana

I'm really so thankful to look at your posting, i think that's very comprehensive on tv stuff. One may locate instyler reviews linked impression.

von Neznakomka am 11. September 2012 um 17:15 Uhr

I'm really truly fascinated to look at your post, i suppose that is really informative about tv items. You can get here similar outline.

von Vikysik am 05. September 2012 um 19:01 Uhr

I'm really truly happy to look at this posting, i consider that's really enlightening on tv products. One could find shark navigator lift away reviews comparable outline.

von Neznakomka am 03. September 2012 um 11:54 Uhr

Thank you for sharing the stuff. That's so in time since I am myself looking for produce just like it bake pops, moreover I'm exactly considering attempting it for myself.

von Tareta am 24. August 2012 um 11:32 Uhr

Good assistance I see in that post. Go on composing, it is certainly ideal for all of us good cialis online.

von Natasha1988 am 21. August 2012 um 11:33 Uhr

To discuss as regards my most recent weight-loss practice, I might observe this was magnificent. Treatments began to work right away. I got that with the whole my organism. I got slim very quick! site helped me accomplish this.

von bobdoskaen6 am 25. Juli 2012 um 09:47 Uhr

Diese Website ist sehr interessant, ich habe es mit Lesezeichen und kommen später zurück. Vielen Dank für alles
jak poderwac dziewczyne

von jenka am 10. Juli 2012 um 21:22 Uhr

That's a very beautiful ship. Does it contain any kind of golf driving range?

von rcrcastro0 am 10. Mai 2012 um 17:19 Uhr

Wir waren im April 2011 da und haben die Transamazonas-Tour gemacht. 2014 wollten wir noch mal hin und die Tour Manaus-Karibik oder Karibic-Manaus machen. Und jetzt müssen wir feststellen, dass der Amazonas komplett rausgenommen wurde. Wir können gar nicht verstehen, dass so eine wunderbare Reise nicht mehr angeboten wird.

von HamburgCruiser am 23. Februar 2012 um 22:50 Uhr

Thanks very much for helping me understand all points. You've made such a fantastic job just like moving storage companies

von aliska am 14. Februar 2012 um 15:05 Uhr

Wir waren auch dabei-sind immer noch im Rausch des Amazonas-nicht zu beschreiben, muß man selber sehen. Tolle Reise!

von bellasole am 10. Februar 2012 um 16:51 Uhr

Eine wirklich gelungene Reise.
Es war mir wie immer eine Freude an Bord gewesen zu sein.

von Asgrimm1 am 23. Januar 2012 um 18:51 Uhr

wir sind seid gestern zurück von dieser TRAUMREISE; die Bilder sind noch in Köpfen und wir werden nicht müde, immer und immer wieder davon zu erzählen. diese Reise ist absolut empfehlenswert, wir werden sie wohl nie vergessen!
Reisebericht folgt....
viele Grüße

von gertrud kohlhaas am 22. Januar 2012 um 15:38 Uhr

in ein paar Tagen sind wir auch da , freuen uns schon sehr.

von gnomy1 am 17. Januar 2012 um 10:22 Uhr

in ein paar Tagen sind wir auch da , freuen uns schon sehr.

von gnomy1 am 17. Januar 2012 um 10:22 Uhr

in ein paar Tagen sind wir auch da , freuen uns schon sehr.

von gnomy1 am 17. Januar 2012 um 10:21 Uhr

In essays everyone can read information about this city.

von Elinor am 16. Januar 2012 um 11:20 Uhr

Da werden Erinnerungen wach: wir sind im letzten April von Manaus zu unserer Transamazonas-Reise gestartet. Das waren wirklich unvergesslich schöne Tage. Es ist toll, wenn die Erinnerungen wieder so wach gerufen werden.

von HamburgCruiser am 12. Januar 2012 um 21:31 Uhr

toll von unseren"Vorfahren"zu hören da möchten wir auch noch mal hin vielleicht klappt es noch
lg

von puljbtf am 12. Januar 2012 um 15:54 Uhr

Donnerwetter, und das mitten in der Pampa......

von cyclerps am 11. Januar 2012 um 13:36 Uhr

Die AIDA Community

Alle user