Situation von AIDAluna während Hurrikan Sandy

von  Kapitän Müller 05. November 2012 17:10
Situation von AIDAluna während Hurrikan Sandy

Liebe AIDA Gäste und Fans,

die vergangenen Tage haben mit den dramatischen Ereignissen um den Sturm Sandy viel von uns allen abverlangt. Unsere Gedanken sind in diesen Stunden aber zunächst bei den Opfern und deren Angehörigen. Die Bilder der Verwüstungen in der Stadt zeigen eindrucksvoll die Macht der Naturgewalten, von denen wir täglich umgeben sind. Aber die New Yorker stehen in dieser schweren Zeit zusammen. Es ist jetzt am wichtigsten, dass den betroffenen Menschen geholfen wird.

Mit dem frühen Auslaufen am 28. Oktober aus dem Hafen von New York ist AIDAluna rechtzeitig und zügig in Richtung Süden vorangekommen und am 31. Oktober sicher in Miami eingelaufen. Es war jederzeit eine sichere Überfahrt, die für unsere AIDAluna und die Besatzung sicher meisterbar war.
Das Zentrum des Sturms haben wir während der Überfahrt in sicherem Abstand passiert. Am 29. Oktober habe ich den Gästen auf AIDAluna im Theatrium zusammen mit Club Direktor Heiko Schliek die Wetterlage erklärt. Die Schiffsbewegungen sind natürlich kurzzeitig stärker gewesen, als die meisten von Ihnen das kennen. Ich kann Ihnen aber versichern, dass alle Gäste an Bord sich sehr wacker geschlagen haben!

Ich möchte mich an dieser Stelle sehr für Ihr Verständnis, aber auch für den tollen Einsatz meiner Besatzung bedanken. Für AIDA hat die Sicherheit von Gästen und Besatzung jederzeit die höchste Priorität. Unterstützt wurden wir dabei natürlich auch von den Kollegen an Land, die trotz schwierigster Bedingungen an den Flughäfen, in New York und Miami beste Unterstützung geleistet haben, macht bitte weiter so liebe Kollegen!

In Miami habe ich AIDAluna in die Hände unsres erfahrenen Kapitäns Lutz Leitzsch übergeben und mache jetzt Urlaub. Einen wunderschönen Urlaub wünsche ich selbstverständlich nicht nur den Gästen von AIDAluna, sondern allen, die an Bord unserer Flotte sind oder in der nächsten Zeit zu uns kommen.

Ihr Kapitän
Hanjo Müller

Meine Frau und ich waren an Bord und ich kann nur allen Respekt und auch Dank sagen das war eine sehr Große Leistung was die Besatzung da geleistet hat. Es war unsere vierte Kreuzfahrt mit Aida aber wir wissen jetzt was die Bestatzung und das Schiff geleistet haben und es wird nicht unsere letzte gewesen sein. Besonders gefreut haben wir uns das wir Kapitän Hajo Müller als Kapitän hatten. Er war unser erster Kapitän auf der Vita und das sind dann ganz besonders Schöne Momente auf Aida Danke allen und Allzeit Gute Fahrt. Gruss Lothar aus Duisburg.

von Lothar W am 06. Februar 2013 um 00:05 Uhr

Kapitän Hanjo Müller und der Mannschaft unser Dank. Finde es sehr gut, daß ein Kapitän diesen Bericht geschrieben hat. Wir waren beim Sturm Sandy auch auf der Luna. Leider wurde aus dem Sturm ein Hurrikan. War schon sehr heftig. Wir haben überlebt. Gut das die Luna gut durchgehalten hat und die Schiffsschrauben sich immer drehten. Auch wenn ein Schiff 1 Stunde vor uns war, in diesem Wellengetöse hätte keine Schwimmweste geholfen. Dank also auch an die Erbauer der Luna. Sind noch bis Barbados mit gefahren. Nur Schade, daß 3 gebuchte Ausflüge gestrichen wurden.
M. + D. Löffler

von foxi am 10. Januar 2013 um 20:12 Uhr

Mit diesem wunderbaren, sturmerprobten Kapitän haben wir den stürmischen Jahreswechsel 2010/2011 auf der Bella im Mittelmeergesund überstanden - vielen Dank Herr Müller

von mlorenz am 29. November 2012 um 20:20 Uhr

Danke für die netten Zeilen und für die sichere Fahrt nach Miami. Wir sind noch mit der letzten Maschine aus Frankfurt am 28.10.12 auf die Luna gekommen und waren sehr traurig, dass wir New York nur kurz vom Schiff und Bus aus sehen konnten. Es war unser großer Traum! Die erste Nacht mit Sandy war der Horror. Doch danach wurde es von Tag zu Tag besser und der Rest der Reise mit Florida und der Karibik verlief sehr schön.
Schade, dass wir auch Baltimore nicht sehen konnten.
Nochmals vielen Dank und freundliche Grüße
M. und G. Pabst

von Monika Pabst am 25. November 2012 um 20:27 Uhr

auch wir haben den Weg der luna über die Webcams mit verfolgt. Somit möchten wir uns für die Info bedanken und wünschen Ihnen und den Gästen weiterhin gute Reise. Grüße

von sonnenwind am 10. November 2012 um 08:24 Uhr

ich findes es OK,so wie sie und auch Aida gehandelt haben, in dieser Situation.Sicherheit geht nun mal vor allem,und hier sieht man auch das man sich als Gast auf en Schiffen immer auf der richtigen Seite ist :-).Ich finde es auch OK,daß Sie als Kapitän Stellung nehmen,und uns als Gäste ihrer Schiffe informieren.
Einen Gruss
Fam.U.Conrad
Rostock

von Udo am 07. November 2012 um 18:46 Uhr

Wir hatten so viel Glück mit einer der letzten Maschinen am 28.10. nach Berlin zurück zu fliegen! Trotz der angespannten Situation gab es keinen Anlass für sorgen und Ängste! Sowohl die aida Besatzung als auch die New Yorker haben sich ganz besonnen auf Sandy vorbereitet! Wäre auch - trotz zwei kleinen Kindern im Gepäck- nochmal bis Miami mitgekommen! Herr Müller war nun schon zum 2. Mal unser sicherer Kapitän! Vielen Dank für die traumhafte Reise!

von carly am 06. November 2012 um 17:31 Uhr

Auf AIDA kann man sich doch eben verlassen und da denke ich noch an den Fluglotsenstreik 2010 in Spanien wo AIDA keinen in Stich gelassen hat und die gesamte Mannschaft auf ihren freien Tag verzichten musste.

von Ulrich am 06. November 2012 um 17:11 Uhr

Wir waren vom 01.-16.09.12 mit Ihnen auf der Luna um den Atlantik zu überqueten.Auch dort gab es ja einige Überraschungen.Wir haben uns aber immer sicher gefühlt.
Vielen Dank auch nochmal für die Informationen und erklärungen bei der Inside Tour.
Wir wünschen Ihnen einen schönen Urlaub.
Fam.S

von ela s am 05. November 2012 um 22:18 Uhr

ich möchte mich auch über diese Informationen recht herzlich bedanken. Ich habe den Weg der Luna über die Webcam verfolgt. Gut das mit dem Schiff, den Passagieren und der Besatzung alles gut gegangen ist. LG Gaby-05

von Gaby-05 am 05. November 2012 um 19:29 Uhr

Danke für die nette Informationen...sind mit Ihnen über Weihnachten 2011 unterwegs gewesen(Karibik-Ost).Es war eintolles Erlebnis unter Ihrer Leitung. Wir wünschen Ihnen immer eine "Handbreit Wasser unterm Kiel" GLG Familie Chr.Bürger

von kotetschka am 05. November 2012 um 18:55 Uhr

Die AIDA Community

Alle user