AIDA - Weblounge - Quo vadis?

von  joachimmeertal 19. Dezember 2017 09:27
AIDA - Weblounge - Quo vadis?

18.12.2017 

Geschäftsleitung der

AIDA Cruises - German Branch of Costa Crociere S.p.A.
Am Strande 3d


18055 Rostock

 

AIDA-Weblounge

 

Sehr geehrter Herr Eichhorn, sehr geehrter Herr Dr. Arnaout, 

 

als vor ca. 10 Jahren die AIDA-Weblounge ins Leben gerufen wurde, kam auf die Nutzer ein Novum zu – ein Forum zum Austauschen von Informationen und Tipps, wie es zuvor in der Branche nicht üblich war. Kein Wunder, dass dieses Forum vom ersten Tag an einen starken Zulauf erhielt. Eine wahre Erfolgsgeschichte mit unzähligen Beiträgen – sei es als Reisebericht, Foto oder Video. Ich als ein Mitglied der “ersten Stunde” erinnere mich an Nutzernamen wie u.a. Uli, Udo, huth64 undundund … Sie sind derzeit selten in der Weblounge unterwegs – wie ich informiert wurde, sind sie und unzählige andere sehr aktiv in facebook. Da ich mich nicht mit diesen sozialen Medien anfreunden konnte und kann, blieb ich der Weblounge treu. Aus meiner “Feder” waren zum 3.10. d.J. 5.793 Fotos, 36 Videos und 123 Reiseberichte gespeichert. Morgen werden es nur noch drei Fotos sein – ich bin aufgrund Ihrer Softwareprobleme nicht in der Lage, diese drei restlichen Fotos zu löschen. 

 

Wie kam es dazu, dass ich der Weblounge den Rücken zuwandte? Es war ein schleichender Prozess, der 2014 begann. Damals wurde die weblounge neu gestaltet. Leider hatte es AIDA versäumt, das Relaunch anzukündigen und zu informieren, bis zu welchem Termin alles erledigt sein sollte. Die Nutzer wurden im Unklaren gelassen. Frust kam bei vielen auf und nach einigem Hin und Her mit dem Team-AIDA begann ich, nach und nach meine Beiträge wie Videos und Reiseberichte zu löschen. Da allerdings nach einem überschaubaren Zeitraum die Weblounge wieder “funktionierte”, brach ich meine Aktion ab und engagierte mich wie zuvor stark in Ihrem Forum.

 

Der nächste Tiefpunkt war das anlässlich des 100.000. Weblounge-Nutzers initiierte Gewinnspiel “Fan des Jahres”. Abgesehen davon, dass nach einigen Tagen die von Ihrem Hause aufgestellten Spielregeln zum Nachteil der aktiven Nutzer geändert wurden (Verlängerung der Einreichungsfrist von Beiträgen!!!), war das Gewinnerfoto mehr als ungewöhnlich. Ein Foto, das von einem Bordfotografen “geschossen” wurde. Die Einreichungskriterien wurden dabei nicht beachtet – als Titel wurde lt. Spielregeln die Begründung verlangt, warum sich der Einreicher als Fan des Jahres sehe. Merkwürdig: die Begründung zum Gewinnerfoto lautete kurz und bündig: “A31-015a.jpg”. Eine zusätzliche Kommentierung dieser Begründung erübrigt sich … Erwähnenswert ist noch, dass ich mit Ihrem seinerzeit für die Weblounge verantwortlichen Herrn Engelland einen persönlichen Gedankenaustausch in Ihrer Zentrale führte, in dem die Wogen zumindest ein wenig geglättet wurden. 

 

Und als Mitte d.J. das nächste Relaunch beschlossen und angegangen wurde, kam wieder Frust bei nicht wenigen langjährigen und treuen Nutzern auf. Erneut wurde auf eine Ankündigung verzichtet. Bei weiter laufendem Forum wurden für Reiseberichte neue Schaltflächen als Pflichtfelder vorgegeben – z.B. das Abfahrtsdatum. Merkwürdigerweise lagen die voreingestellten Daten in der Zukunft. Ohne Bestätigung eines Datums konnte der Reisebericht nicht frei gegeben werden. Ich merkte es nach vollständiger Eingabe des Reiseberichts – eine Arbeit, die nicht in wenigen Minuten erledigt worden war, war für die Katz´. Anfragen beim Team AIDA über “Fragen & Antworten” wurden zunächst überhaupt nicht, später nur ausweichend und unpräzise beantwortet. Damit war für mich das Maß voll – ich zog mich aus der Weblounge zurück, indem ich sukzessive meine Reiseberichte sowie Fotos löschte. Ihr Forum, das derartig unprofessionell von Ihrem Hause begleitet wurde und wird, war auf einmal nicht mehr “mein” Forum. Ich beschloss, nunmehr mit meinen ausführlichen und von vielen Nutzern gem. deren Rückmeldungen geschätzten Reiseberichten keine unentgeltliche Werbung für Ihre Reisen und damit für AIDA zu machen.  

 

Nicht nur ich zog mich zurück. Viele andere, bisher sehr aktive Nutzer wandten sich von Ihrem Forum ab. Das Ergebnis: Im Gegensatz zu den “guten alten Zeiten” sind nur noch verhältnismäßig wenige Kommentare zu Fotos, Reiseberichten und Videos festzustellen. Und wann kam es in der Vergangenheit vor, dass zwei, drei Tage kein Foto hochgeladen wurde? Wenn nicht Ihre Mitarbeiter i.Z.m. deren Blogs tätig wären, würde die aktuelle Beteiligung noch trauriger aussehen. So stellt sich die Frage: Wie geht es weiter, wenn die “alten” Aktiven ganz weg bleiben?  

 

Sehr geehrte Herren, Sie stellen sich vielleicht die Frage, was ich mit diesem Schreiben bezwecke. Ganz einfach: Ich halte die Weblounge noch immer für ein äußerst positiv zu beurteilendes Medium, das allerdings anders von Ihrem Hause begleitet werden müsste. Ohne den nötigen “Schuss” Professionalität wird es weiter bergab gehen und das dürfte nicht in Ihrem Interesse liegen. Denn ich stelle mir vor, dass die “Alten” wiederkommen könnten. Aber nur dann, wenn sie sich mit der nötigen Wertschätzung von Ihrer Seite ernst genommen fühlen. Das war zuletzt nach nicht nur meiner Einschätzung nicht der Fall. 

 

Der Fairness halber informiere ich sie, dass der Inhalt dieses Schreibens in der Weblounge und in facebook veröffentlicht wurde/wird. 

 

Mit freundlichen Grüßen 

 

(Nutzername: joachimmeertal)

 

Hallo Achim,
komme gerade aus Dubai zurück und will jetzt hier auch meine Stimme für die Weblounge abgeben. Reisevorbereitungen ohne die vielen Reiseberichte und vielen Antworten: "das geht gar nicht". Vielen Dank an Achim und die vielen anderen User. Wir brauchen die Weblounge. Mit FB und den anderen Dingen kann ich nichts anfangen.

Viele Grüße aus Münster

Hans

von HansW am 09. Januar 2018 um 09:35 Uhr

Auch ich danke dir für die vielen interessanten Reiseberichte und tolle Bilder die du hier immer wieder präsentiert hast. Ich hoffe für alle Weblounge Benutzer dass es hier bald wieder besser wird. Grüße Sonnenwind

von Barbuda am 06. Januar 2018 um 08:18 Uhr

@ pingu
DANKE, du sprichst mir aus dem Herzen!
LG Ulrike

von fernweh am 04. Januar 2018 um 20:20 Uhr

Dein Frust und Deine Enttäuschung kommt nicht nur hiermit zum Ausdruck … sondern eben in vielen im letzten Jahr getätigten Kommentaren … ob zu Recht oder Unrecht … auch wieder Ansichtssache, weil es durchaus Nutzer gibt, die sich mit den ja schon laaaaange nicht optimalen technischen Voraussetzungen arrangieren und damit zurechtkommen können.
Habe mit meinen Anmerkungen hier außerdem auch nicht explizit Dich angesprochen, sondern die hier in letzter Zeit oft herrschende allgemeine Grundstimmung.
Dies ist mein Eindruck und meine Meinung und hat nicht im Geringsten irgend etwas mit "Kleinkrieg" zu tun. LG

Mehr TEXT wird es von mir zu diesem Thema auch nicht geben ...

von Pingu am 04. Januar 2018 um 17:53 Uhr

Liebe Ulrike, liebe Pingu,
ich setze normalerweise keinen Kommentar unter meine Beiträge - aber nun ist das Bedürfnis äußerst groß.
Zunächst zu Frank Zimmermann: Egal, ob nach kritischen Bemerkungen, die m.E. nicht zu schlimm waren, Frust entsteht - darauf mit dem ausfälligen, inzwischen vom AIDA-Team nach meinem Hinweis gelöschten Kommentar zu antworten, geht einfach nicht. Damit ist von meiner Seite das Thema erledigt.
Nun zu Deinen Kommentaren, Pingu: In meinem "Reisebericht" siehst Du im Adressfeld die volle Anschrift Sitz AIDA. Das bedeutet, dass der Geschäftsleitung mein per Einschreiben versandtes Schreiben (hoffentlich) vorliegt. Eine höhere Instanz gibt es im Hause AIDA bestimmt nicht.
Dass ein Feindbild "Team AIDA" aufgebaut wurde, sehe ich nicht. Im Gegenteil - die schwerpunktmäßig Kritik abgebenden Nutzer haben in den letzten Monaten vorwiegend vermerkt, dass die Kritik sich nicht an das Team richtete sondern an die verantwortlichen Stellen. Also an die höheren Hierarchien. Dementsprechend ist es nur allzu logisch, dass ich mit meinem Schreiben die höchste Hierarchie anspreche - in der Hoffnung, dass Antwort gegeben wurde oder auch wird.
Wir als in der Vergangenheit äußerst aktive Nutzer und damit Werbeträger haben zur positiven Außenwirkung beigetragen. Dass einige aus diesem Kreis der Weblounge den Rücken kehren, liegt daran, dass vernünftige technische Grundlagen nicht mehr bereit gestellt werden und höflich gestellte Anfragen zunächst überhaupt nicht, später ausweichend und unpräzise beantwortet wurden. Unsere Kritik werte nicht nur ich als hinweisenden Beitrag, dass AIDA die erforderlichen Hausaufgaben macht - wir als enttäuschte Nutzer haben in der Vergangenheit unsere Aufgaben erledigt und nicht nur so nebenbei.
So, dass wär´s - mit diesen Worten kommt mein Frust zum Ausdruck.
Ich wünsche Euch allen ein gutes neues Jahr, viele Kreuzfahrten und alles Gute
Achim

Eine Bitte an alle Nutzer: Bitte auf Basis der letzten Kommentare keinen "Kleinkrieg" beginnen!

von joachimmeertal am 04. Januar 2018 um 17:16 Uhr

Sehe es auch so, dass vieles hier durch negative Bemerkungen und Kommentare direkt im "Keim" erstickt wird … sei es nun wie bei diesem besagten Bericht über eine persönliche schöne Urlaubserfahrung, welcher ob kurz oder lang, ob mit oder ohne Bildern … trotzdem seine Daseinsberechtigung hat! … oder eben auch nur bei kleinen Form- oder Rechtschreibfehlern, auf die "freundlicherweise" gleich hingewiesen wird.
Es hat teilweise den Anschein, es wird sich nur noch "aufgeregt" … und das über Dinge, die es nicht WERT SIND!
Mir ist außerdem schon klar, dass das AIDA-Team nur auf Anweisung handelt und seine Textbausteine zur Beantwortung vorgegeben bekommt … so wie allen das hier klar ist. Es ist nur die Frage, wenn einem dies klar ist, warum muss man PERMANENT trotzdem ohne Aussicht auf Erfolg darauf rumhacken, auch bei dem noch so geringsten Anlass … wieder und immer wieder?? Auch dies trägt nicht zu einer positiven und EINLADENDEN Außenwirkung der WL bei … und kann sich bei genauer Betrachtung doch wirklich gespart werden. Weil, wenn einem etwas wirklich sooooo wichtig ist, dann wende ich mich doch gleich an die nächste zuständige Stelle, die wirklich was bewirken könnte, und lass meinen Unmut nicht dauernd öffentlich, an dem hier zwar ersten Ansprechpartner, aus … wenn ich doch schon sowieso weiß, dass denen die Hände gebunden sind.
Ziemlich viel Text für eine … die sich aus diesen Querelen eigentlich lieber raushält … aber das musste auch irgendwie jetzt einfach mal raus.
LG

von Pingu am 04. Januar 2018 um 15:19 Uhr

@MKAIDAFAN
Hallo Monika, es ist mir jetzt doch ein Bedürfnis, meine Meinung zu dem Reisebericht von Frank Zimmermann zu äußern. Möwenruf hatte sehr treffend formuliert: "Die Weblounge ist für alle da". Da gibt es die begabten älteren und jüngeren Berichteschreiber und eben auch solche, die kurz und bündig über ihre Reise berichten. Frank Z. hatte das Bedürfnis, seine Begeisterung mitzuteilen, einfach mal so. Kann man nicht so tolerant sein und es so akzeptieren? Statt Freude zu teilen wurde er mit Negativkritik so provoziert, dass er sich frustriert zu Worten der Entgleisung hinreißen ließ. Geht von seinem Bericht die Welt unter? Machen die Kommentare den Neulingen in der WL Mut zum Schreiben? Wer Angst um das Niveau in der WL hat, kann doch verstärkt mit eigenen Beiträgen entgegenwirken.
Es grüßt Ulrike

von fernweh am 04. Januar 2018 um 13:15 Uhr

Pingu , das Social Media Team Aida ist NUR Sprachrohr ... oder anders ausgedrückt : es muß das weitergeben , was - vorgegeben - wurde. Ähnlich wie bei der Verlesung der Nachrichten durch die Sprecher ...
Da dieses Team zwar ohne jegliche Kompetenz aber für uns User der Ansprechpartner der Reederei bei Anfragen hier in der Weblounge ist ,wird es immer wieder zu Kritik ( berechtigt oder auch nicht sei dahingestellt ) und Unmutsäußerungen der enttäuschten User kommen . Es werden hier NICHT Personen sondern die Art der zumeist sinnfreien Antworten für mein Empfinden zu Recht bemängelt. Gruß Monika

von MKAIDAFAN am 03. Januar 2018 um 21:19 Uhr

Ja , immer noch 7 JAHRE Weblounge... :) Zum Glück wurden wenigstens die Fotos und Videos bisher seit 2008 NICHT einfach gelöscht ! So kann man sich an solch stürmischen ungemütlichen Wintertagen wieder an eine Zeit erinnern , an dem die AIDA Gemeinde sich ausgiebig und voller Enthusiasmus über die wunderschöne Zeit an Bord der Kussmundschiffe rege austauschte.
perta-hsv, Du hast es perfekt formuliert . Danke
Auch wenn wir , die AIDA " groß gemacht " haben ( Achtung Worthülse ! )nun offensichtlich keine Einsicht und Reaktion seitens der zuständigen Abteilungen der Rostocker Zentrale hervorrufen konnte, bleibt nur die vage Hoffnung , dass es in Zukunft nicht nur ausschließlich Berichte al a Frank Zimmermann geben wird :(
Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt !
Was uns allen gemeinsam bleibt ... ist die Liebe zum Meer und der Seefahrt :) mit welcher Lieblings-Reederei auch immer , dieser Virus ist wohl unheilbar...
Happy Cruising 2018 Monika Köhn

von MKAIDAFAN am 03. Januar 2018 um 20:03 Uhr

Hallo Achim,

ich als stiller Mitleser der letzten Monate melde mich dann auch mal zu Wort.
Seit Gründung der Weblounge bin ich dabei, leider in den letzten Jahren nur noch als Leser.
Was was es doch früher schön, als man lesen konnte wer, was und wann kommentierte....

Reiseberichte schreibe ich schon lange nicht mehr. Vor ein paar Jahren war ich auch aktiver Schreiber, vielleicht erinnerst du dich, aber ich wurde oft (nicht hier öffentlich) angefeindet weil meine Reiseberichte nicht immer von Reisen war. Eine Fan-Treffen gab es ja über die ich berichtete....
Ich kann mich an die Taufpatinwahl erinnern, wie viele neue Mitglieder die Weblounge da bekam. Teilweise ohne "Gesicht", nicht mal Fotos oder einen Reisebericht wurde eingestellt. Diese Personen waren nur auf Stimmenfang und danach kaum noch hier. Ja, ich bin auch selten online, aber das Lesen hat mir bis heute Freude bereitet.
Nach 30 AIDA-Reisen finde ich auch noch in den Berichten tolle Ausflüge oder sonstige Ideen.
Deinen Entschluss hier auszusteigen kann ich verstehen, aber melde dich nicht ab....
Manchmal gibt es doch einen Grund zu schreiben. Wie auch immer du dich entscheidest, du wirst für dich das Richtige finden.
Hab DANK für all dein Berichte und Bilder!!!! Ich weiß, was für Arbeit drin steckt.

Ich wünsche dir, alles Gute für die Zukunft und bleib gesund.

Petra

von petra-hsv am 03. Januar 2018 um 18:51 Uhr

Danke Pingu für deine Erklärung. Ich habe in punkto Reiseberichterstellung keine Erfahrung, bin nun aber ein bisschen schlauer. Ich freue mich schon auf die nächsten Berichte, Bilder und Videos von unvergesslichen AIDA-Reisen.
Schöne Grüße Ulrike

von fernweh am 02. Januar 2018 um 17:52 Uhr

@fernweh und sonst alle ;)
also ich glaube nicht, dass es in der WL irgendeine Bevorzugung oder Benachteiligung durch das, hier ja doch schon von manchem in letzter Zeit regelrecht zum Feindbild hochstilisierten AIDA-Webloungeteam auch nur im Ansatz gibt … sondern, dass es vielmehr eine ganz persönliche Einstellungssache der einzelnen User ist, ob sie eben einen Reisebericht einfach einstellen, auch wenn z.B. das Abfahrtsdatum oder der Abfahrtshafen NICHT korrekt eingegeben oder ausgewählt werden können und man dann, einfach nur um weitermachen zu können, eben als Alternative irgendein nicht korrektes Datum wählt … also im Grunde SIEBEN GERADE sein lässt … und seinen Bericht trotzdem einstellt. Dem Ergebnis tut das in meinen Augen überhaupt keinen Abbruch … ist aber doch Entscheidungs- und Einstellungssache eines jeden Einzelnen.
Ich fände es auch schade, wenn die WL "aussterben" sollte … glaube es aber nicht, wenn sich einfach mehr Leute TRAUEN … auch "vermeintlich" nicht PERFEKTES hier einzustellen!!
In dem Sinne … wünsch ich allen ein schönes, erlebnissreiches neues Jahr … und vielleicht sieht und liest man ja in Zukunft etwas hier von den Eindrücken aus der schönsten Zeit des Jahres :) LG ... von einer NICHTREISEBERICHTSCHREIBERIN ... aber, die muss es ja auch geben

von Pingu am 02. Januar 2018 um 13:00 Uhr

@Möwenwurf
Deine Frage ist auch meine Frage: Warum klappt das Hochladen von Reiseberichten bei dem Einen und bei dem Anderen nicht? Manchmal beschleicht mich das Gefühl, als wenn man die omnipräsenten User hier etwas ausbremsen will. Aber wirklich nur ein Bauchgefühl. Deine Aussage "Die Weblounge ist für ALLE da" gefällt mir sehr gut. Jeder sollte im Rahmen der Spielregeln aktiv sein können ohne besondere Bevorzugung oder Benachteiligung. Ich besuche sehr gerne die WL und da ich über die Zeit verfüge bemühe ich mich auch häufig anerkennende Worte zu finden. Das soll auch denjenigen Mut machen, die sich bisher nicht so trauen, einen Reisebericht zu schreiben. Ich möchte auf jeden Fall, dass die WL weiterlebt!!! Auch deshalb warte ich gespannt auf eine Reaktion seitens AC: WOHIN SOLL DIE WL-REISE GEHEN?
Es grüßt fernweh

von fernweh am 02. Januar 2018 um 10:29 Uhr

Ich bin zurück von einer traumhaft schönen Mexiko-Karibik-Kombi -Hotel und Kreuzfahrt. Nun so langsam ankommen im "Heimathafen".
Auch ich fände es sehr schade wenn die weblounge nicht mehr existieren würde.
Mir hilft bei meinen Reisevorbereitungen immer sehr das Lesen der Reiseberichte. Ich schätze sehr die Arbeit die dahinter steckt und habe dies auch fast immer kommentiert. Manchmal habe ich es jedoch nicht geschafft.
Ich selbst habe noch nie einen Bericht erfasst, aber das ein oder andere Foto hoch geladen.
Was ich nicht verstehe ist, dass weiterhin Berichte hier zu lesen sind und trotzdem moniert wird, dass das Hochladen nicht funktioniert.
Auch wird negativ beurteilt, dass zu wenige Kommentare und Lob zu Berichten erfolgt. Dabei fällt mir auf, dass diese user selbst nur wenige Kommentare abgeben. Immer nur für die "vordersten Fronten".
Diese weblounge ist für ALLE da. Ich würde mich sehr freue wenn sie bestehen bleiben würde!
Sie hilft AIDA und jedem Reisendem.
Nochmals ein herzliches DANKESCHÖN von mir an ALLE REISEBERICHT ERFASSER!
Liebe Grüße Möwenruf

von Möwenruf am 01. Januar 2018 um 23:07 Uhr

Hallo Achim,

es ist alles gesagt. Von mir nur ganz kurz: SCHADE!

Mach's gut

Euch allen ein gesundes und ereignisreiches Jahr 2018

Meermädchen

von Meermädchen am 31. Dezember 2017 um 14:36 Uhr

...schade, ich habe eigentlich bis Jahresende auf eine aussagekräftige Antwort vom AIDA-Team auf Achims Anliegen gehofft. Da fällt einem wirklich nichts mehr dazu ein.
Ich wünsche Allen hier ein glückliches, gesundes und zufriedenes 2018.

von rhönschaf am 30. Dezember 2017 um 11:30 Uhr

Lieber joachimmeertal,
als stille Mitleserin sage ich Danke für die offenen Worte. Die verantwortlichen Damen und Herren der Aida-Weblounge könnten froh sein, Mitglieder zu haben, die sie auf Missstände hinweisen, sie unterstützen und ihnen dabei Verbesserungsvorschläge unterbreiten. Kurzum, mit Herzblut dabei sind. Aber manchmal frage ich mich, ob das wirklich heutzutage noch gewünscht ist? ... nicht nur bei Aida-Weblounge ...
Danke für die schönen Nordland-Reiseberichte.
Liebe Grüße
MiauMiau

von MiauMiau am 28. Dezember 2017 um 22:31 Uhr

Ok ich gebs auf :( ich hätte meinen Kommentar gerne hier hinterlassen und euch zugestimmt, aber aus irgendwelchen Gründen wird immer nur ein Bruchteil des Textes angezeigt (IT-Probleme lassen grüßen?). Tut mir sehr Leid!! :(

von seafan am 27. Dezember 2017 um 00:29 Uhr

Tja, anscheinend ist jetzt sogar bei meinem Kommentar etwas schief gegangen (tut mir Leid! Und löschen kann man Kommentare hier auch nicht, wenn ich das richtig sehe?). Also nochmal: Ich gehöre eigentlich zu der "jüngeren" Zielgruppe, die AIDA per Facebook

von seafan am 27. Dezember 2017 um 00:24 Uhr

Hallo zusammen, ich bin zwar erst seit kurzem hier und eigentlich auch eher stille Mitleserin, aber in der Hoffnung, dass AIDA mitliest und sich die Meinung der Nutzer vllt doch ein wenig zu Herzen nimmt, wollte ich mich auch kurz äußern. Ich gehöre eigentlich zu der "jüngeren" Zielgruppe, die AIDA per Facebook

von seafan am 27. Dezember 2017 um 00:18 Uhr

Jetzt glaub ich auch nicht mehr dran, dass das wieder in Ordnung gebracht wird.
Es bestteht offensichtlich kein Interesse mehr daran, dass ein Erfahrungsaustausch in der Weblounge erfolgt!
Die Nachrichten-Übermittlung funktioniert nun auch nicht mehr.
War´s das jetzt mit der WL?
Na dann, machts alle gut! War ne schöne Zeit hier - informativ, manchmal lustig und ich freue mich, nette Leute kennen gelernt zu haben ...
LG Kerstin

von KerstinCz am 26. Dezember 2017 um 13:23 Uhr

Lieber Achim
ich finde es toll,dass Du Deine Meinung sehr ehrlich und offen kund tust !!! Ich lese auch immer in der WL,fahre seit 2012 mit Aida und war immer froh , hier nachlesen zu können, was andere erlebt haben und wie die Schiffe sind. Habe auch ein paar wenige Berichte geschrieben.
Du hast in allem Recht !!!!! Ich bin ebenfalls kein Fan von FB. Finde es auch schade, das alles über die sozialen Netzwerke läuft . Hoffe auch das AIDA sich besinnt !! Bleib doch hier !!! Vielleicht wird alles gut !! Wie singt Marc Forster ? Alles wird gut .. immer geht eine neue Tür auf ..... Aida macht das schon ???

Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr !!! Herzliche Grüsse Ute

von omi61 am 25. Dezember 2017 um 17:15 Uhr

Lieber Achim,

immer wieder hast Du und auch einige andere fleißige hier in der Weblounge versucht die Fehler der Weblounge bei AIDA anzusprechen. Leider ohne Erfolg.
Für mich setzt AIDA zu sehr auf die neuen sozialen Medien, Facebook sei hier als erstes erwähnt.
Auch ich lehne FB ab.
Als ich 2012 die erste AIDA Kreuzfahrt machte, da half mir bei der Ausflugsplanung so mancher Reisebericht. Bei der Rubrik Fragen und Antworten konnte man gezielt andere Nutzer fragen und die meisten Antworten brachten dann doch die erhoffte Antwort.
Ich war sofort begeistert und wollte mich auch einbringen. Aber ich merkte schnell, wie zeitraubend, aufwendig und anstrengend es ist, einen Reisebericht zu erstellen und dazu noch mit tollen Fotos.
Auch ich habe mich so wie viele andere Nutzer aus der WL zurück gezogen.
Es ist alles gesagt und geschrieben.
Jetzt sollten sich andere zu Wort melden, hoffentlich!

Viele liebe Grüße
Jürgen A.

von Jürgen A. am 24. Dezember 2017 um 15:26 Uhr

Lieber Achim,
Dein Brief hier ist so klasse, wie auch Deine Reiseberichte und Tipps hier "WAREN"!!!
Ich habe das hier an anderer Stelle ja schon angemerkt: Schade...Aber voll zu verstehen!!
Was ich aber nicht verstehe! Dieses Forum ist das "Hauseigene Forum!!" Hier wird kostenlose Werbung gemacht anhand toller Reiseberichte,Videos, Fotos und natürlich auch Fragen beantwortet!! ( Das sich hier nur noch wenige auch mal bedanken... wohl die heutige Zeit... aber anderes Thema!!) ALLES FREIWILLIG UND KOSTENLOS!Warum zerstört man selber einen solchen "Werbeträger"!?
Nur auch mal eine Frage: Wo sind eigentlich die Clubbotschafter hier im Forum? Sollte das nicht auch eine Aufgabe dieser "Ausschreibung" damals sein? Man las mal kurz was und dann...?
Nichts gegen diese Personen persönlich!!, aber es fällt auf,das man hier nichts von ihnen hört?
Ich finde es jedenfalls sehr schade, das sich Achim,Meerelfe, Gabi, Jürgen Langhammer und viele Andere hier nicht mehr einbringen. Ohne solche Urgesteine wird das Leben dieses Forums wohl immer mehr einschlafen... ich bin auch nicht mehr so oft hier und was war es oft auch mal lustig.
Sehr schade... und ich hoffe, das AIDA Achim auf sein faires, sachliches und äußerst höfliche Schreiben eine Antwort ( ohne Textbausteine!!) geben wird!
Wünschen wir uns das für 2018!! Das wäre ein guter Vorsatz von AIDA, dieses,sein Forum wieder zu beleben und nicht an die Wand zu fahren.
In diesem Sinne Euch allen ein schönes friedvolles Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2018 und wieder " schöne Momente" hier.
LG Barbara

von noba410 am 23. Dezember 2017 um 22:13 Uhr

Ralf78, ich gehe davon aus, dass ich zunächst eine persönliche Antwort erhalten werde, denn dieses Schreiben ist der Geschäftsleitung auch per Post zugegangen. Dass nicht sofort reagiert wurde, habe ich erwartet. Ich unterstelle, dass zunächst recherchiert werden muss, was hinter meinen Anmerkungen steckt. Das kann nicht innerhalb kürzester Zeit passieren. Lieber einige Tage warten und eine vernünftige Antwort erhalten als ...

von joachimmeertal am 22. Dezember 2017 um 13:00 Uhr

Tja es gibt 25 Antworten auf das Schreiben von Achim, aber null Reaktion, von denjenigen von denen man bzw. viele User hier eine Antwort bzw. Reaktion erwartet hätten.
Ich denke das sagt alles.

von Ralf78 am 22. Dezember 2017 um 07:22 Uhr

Hallo Achim,
auch ich merke, dass sich AIDA nicht nur hier in der Weblounge, sondern Allgemein ändert und eine Richtung einschlagen will, die für mich zurzeit noch nicht ganz so nachvollziehbar ist.

Auch ich bin kein großer Schreiber und halte mich eher zurück und Genies die Reiseberichte oder schmunzle über die Beleidigungen, die Gäste an AIDA hier geschrieben haben und dann gelöscht wurden.

Es war auch für mich in den letzten Jahren zu sehen, dass die Zeitabstände der Neu eingestellten Berichte immer weiter auseinandergingen.

Auch für Fratzenbook habe ich nichts übrig. Ich finde es auch ein Unding, dass man an Gewinnspiele teilweise oder oft nur über Facebook gelaufen sind.

Meine Frau und ich fahren seit 2006 mit AIDA. Später kam unsere Tochter (jetzt schon 10 Jahre alt) dazu. Wir drei sind große AIDA Fans und haben in den letzten Jahren sehr, sehr, sehr viele Freunde zu AIDA Fans gemacht, die oft mit AIDA reisen. Es kam auch zu einer Reise, bei der wir eine große Gruppe waren. Was mir aber dort als Organisator im Vorfeld passiert ist, erzähle ich lieber nicht, da ich sonst nur wieder Bauchschmerzen bekomme.

Kurz noch zu den letzten beiden Neubauten und dem aktuellen Neubau der AIDAnova. Naja, da wird mir auch ganz anders. Ich kann mich nicht mit diesen Schiffen identifizieren. Auch dort weiß ich noch nicht, wo die Reise für AIDA hingehen soll. Ich hoffe nur, dass es dort für AIDA, nicht wie damals in Amerika auch zu einer (Immobilien)Blase kommt. Solange aber noch der Amerikaner im Rücken ist, scheint ja alles in Ordnung zu sein.

Wie heist es doch so schön: „Der Kunde ist König“. Für mich ist der Spruch abgedroschen. Hier passt eher der Spruch: „Der Kunde ist Gast und wir sind die Gastgeber“. AIDA verliert aber langsam die Rolle als Gastgeber.

Zu guter Letzt bin ich gespannt was meine Nachbarn berichten werden, die gerade mit AIDAcara unterwegs sind.

In diesem Sinne:

„Frohe Weihnachten Euch allen und einen guten Rutsch sowie tollen Start ins Jahr 2018“

Lassen wir uns überraschen, was das neue Jahr AIDA und uns allen bringt.

Noch ist meine / unsere Devise:

Auf AIDAsehen

von meyerbeck am 20. Dezember 2017 um 21:35 Uhr

Hallo Achim,
wer nicht will, der hat schon! bedeutet: AIDA braucht ihre eigene Weblounge nicht. Ich möchte mich auf diesem Wege bei all denen bedanken die mit sehr viel Herzblut die Weblounge gestaltet haben.
Ich hatte das Glück, viele Vorteile der Berichte zu genießen.
Es heißt: zur Weihnachtszeit werden Wünsche wahr! Darum wünsche ich Euch Weblounger Glück, Zufriedenheit und Gesundheit sowie ein gutes Neues Jahr. Viele Grüße Jürgen

von kono am 20. Dezember 2017 um 21:13 Uhr

Achim... sorry für den Ausrutscher... Da ist mir wohl mal wieder der Galgenhumor durchgegangen... :(

von MKAIDAFAN am 20. Dezember 2017 um 19:51 Uhr

Hallo Achim
ich war immer ein stiller Leser und habe immer die Reiseberichte mit freude gelesen und selber für meine Reisen genutzt.
Ich wünsche und hoffe das dieser offene Brief etwas bewirkt
denn auch ich gehöre zu den Meschen die nicht Facebook nutzen

von Jugend 97 am 20. Dezember 2017 um 19:14 Uhr

Sorry, Leute, ich bin überzeugt, dass hier ein ernstes und ernst zu nehmendes Thema vorliegt, das nicht gerade spaßig ist.
Beste Grüße
Achim

von joachimmeertal am 20. Dezember 2017 um 19:04 Uhr

Tja , liebe Pingu ... ERST wurde NACHT ..auf der Vita...

von MKAIDAFAN am 20. Dezember 2017 um 19:03 Uhr

das hat doch schon mal viel SCHÖNES :)) Grins GRINS
und holder die Engel nie singen .....

von Pingu am 20. Dezember 2017 um 18:34 Uhr

"Felix " wurd geboren , Weblounge ging verloooooren...
Gruselig ...oh...gruselig...
was für ein LEID :(

von MKAIDAFAN am 20. Dezember 2017 um 18:22 Uhr

Freudenbringende ( EX ) Webloungezeit.... :)

von MKAIDAFAN am 20. Dezember 2017 um 18:15 Uhr

Sag' beim Abschied LEISE 'Servus' ... und gibt's auch kein Wiedersehen ... einmal war es doch so schön.....
aber: alles hat ein Ende ... nur die Wurst hat zwei ...
Dies dann nur mal so in Anlehnung an lustige "Sangesrunden" in vergangenen Tagen hier ;)

und nun bitte ALLE: Oh Du fröhliche .... und ich wünsch allen hier eine wunderschöne Weihnachtszeit!

von Pingu am 20. Dezember 2017 um 17:47 Uhr

Lieber Achim, vielen Dank für Deinen tollen Brief an Rostock, ich kann nur zustimmen! Auch ich finde es SEHR schade, dass wir in Zukunft auf so viele wunderbare Reiseberichte und Fotos verzichten müssen. Nicht jeder hat die Gabe, einen interessanten, unterhaltsamen, informativen Reisebericht zu verfassen. Das hat man in letzter Zeit leider sehr oft bemerkt, dass manche Gäste sich mit einigen flüchtig hingeworfenen Zeilen begnügen, die die Bezeichnung "Reisebericht" nicht verdienen, noch dazu wird immer wieder flapsig auf eine Fortsetzung auf einer eigenen Website verwiesen, was in meinen Augen eine Unsitte ist. Wenn jemand zu faul ist, auch den Rest des Reiseberichtes zu kopieren und hier einzustellen (ich sage nur copy und paste - wo ist das Problem?), dann soll er es bitte gleich ganz bleiben lassen. Welche Absicht steckt eigentlich dahinter, Weblounge User auf eine persönliche Website zu locken??? Wie auch immer, ich werde da auch nicht mehr mitmachen, wobei ich leider nie meine Fotos hochladen konnte, weil ich dafür offenbar zu blöd bin (hihi). Herzliche Grüße aus Wien, Achim, und auch an alle anderen, die uns hier so oft erfreut haben.

von ingibabes am 20. Dezember 2017 um 17:13 Uhr

Lieber Joachim, es macht mich unheimlich traurig, dass wieder einer der besten Reiseberichtschreiber sich aus der Weblounge zurück zieht. Aber ich kann es sehr gut verstehen! Die WL wird von AIDA mehr als stiefmütterlich behandelt und dabei macht ihr doch hier unentgeldlich die beste Werbung für AIDA! Diesen riesigen Schatz nicht zu erkennen, ist ein großer Fehler, das wird Facebook NIE ersetzen können.
Ich hoffe sehr, dass dein Brief auf offene Ohren stößt und sich AIDA Gedanken macht, wie die WL wieder zu neuem Leben erweckt werden kann. Es ist traurig, dass AIDA den treuen WL-Aktiven so wenig Wertschätzung entgegenbringt und gleichzeitig frage ich mich immer wieder, wie sich ein so großes Unternehmen eine so bescheidenen IT-Abteilung leisten kann (bei unserer letzten Reise ging myaida mehrmals tagelang nicht).
Wie gesagt, ich hoffe sehr, dass AIDA den großen Schatz der WL erkennt und handelt! Dir möchte ich aber auf jeden Fall danken für deine vielen interessanten Berichte, die ich immer sehr gerne gelesen haben!

von Mickik am 20. Dezember 2017 um 08:08 Uhr

Lieber Achim, dein offener Brief spricht mir aus der Seele.Du hast es genau auf den Punkt gebracht. Ich wünsche mir sehr das die Betreiber der WL endlich etwas unternehmen.Das macht doch sonst alles keinen Sinn hier.
Ich danke dir für die vielen Tipps und den Eerfahrungsaustausch in all den Jahren hier in der WL.Aber ich hoffe auch das du zurück kommst. Meerelfe hat alles geschrieben,genau so empfinde ich es auch.
Ich werde( hoffentlich) ab 2.1.18 eine Reise mit der Vita machen. Ob ich mir die Mühe mache und einen Reisebericht schreibe, weiß ich noch nicht. Nur die, die hier aktiv sich eingebracht haben, wissen wie viel Mühe und Zeit es macht einen Reisebericht zu schreiben.
Lieber Achim, ich wünsche dir und deiner Familie eine besinnliche Weihnachtszeit.
LG aus der Rhön

von rhönschaf am 20. Dezember 2017 um 07:59 Uhr

Achim (und alle anderen die es anstinkt, das AIDA Cruises eigentlich null Kommunikation beherrscht) kann ich nur sagen: "Kopf hoch" das leben geht weiter. Ich habe dann auch irgendwann keinen Bock mehr gehabt in der WL aktiv zu sein. Freunde sind uns dennoch bis heute geblieben!!!!
Auch wirst Du/Ihr bestimmt wieder eine Postkarte von uns erhalten. In der WL ging es manchmal auch etwas rauer zu, aber meistens waren die Unterhaltungen/Kommentare lustig, lehrreich und angenehm.
Auf Fratzenbook herrscht jedoch ein anderer Ton. Da scheint es, das die User nur darauf warten jemand auseinandernehmen zu können. Das ist leider die neue Welt der sogenannten Sozial Media Plattformen. 75% wird gemeckert und gehetzt und 25% sind halbwegs konstruktiv. Auch ich bin mittlerweile dort, aber ich hab ja eh ne Kodderschnauze und kann das aushalten ;-)
Auch dient mir FB dazu meine ganzen Freunde aus Indien, den Phillipinen oder Indien die wir kennenlernen durften, zu kontaktieren, aber die WL Freunde gibt's eben dort leider nicht.
Achim wir wünschen Euch ein paar tolle, ruhige und besinnliche Tage und vielleicht schaffen wir es doch uns mal zu treffen :-)

von bodocindy am 19. Dezember 2017 um 21:49 Uhr

Ach Manno .... Neeee!!!
Macht doch nicht sooon Schei....!
Rostock! - Macht ihr mal BITTE was!!!???
Achim!- Guck ma! - WIR BRAUCHEN DICH!!!

von KerstinCz am 19. Dezember 2017 um 21:03 Uhr

Lieber Achim UND Gaby... Ich bin zwar erst seit 2015 , dafür aber für manche User ZU intensiv hier in der WL aktiv , habe aber unter Fragen & Antworten - meistkommentiert - auf Seite -3- vom 29.Dezember 2013 !!! einen Aufruf ( Letzter verzweifelter Versuch/Umgang mit langjährigen Weblounge-Nutzern von Gaby-05 ) entdeckt...
Ich wundere mich sehr , dass ihr erst jetzt ( Ende 2017 ) endgültig die Konsequenzen aus dem unseligen Umgang mit langjährigen engagierten Usern seitens Aida Cruises zieht.
Ich kann mir allerdings auch nicht vorstellen , dass die Manager in Rostock ernsthaft diesen Müllhaufen Weblounge auf einen nutzerfreundlichen UND funktionierenden Standard jemals ändern werden. Gruß Monika

von MKAIDAFAN am 19. Dezember 2017 um 19:01 Uhr

Lieber Achim,

ich habe es nicht geschafft, beim Lesen deines offenen Briefes wirklich alle Tränen zurückzuhalten, meine Augen wurden in der Tat feucht. Das liegt nicht zuletzt daran, dass ich zutiefst bedaure, dass du dich aus der Weblounge verabschiedet hast und mit dem Löschen deiner informativen und mit ganz, ganz viel Liebe geschriebenen Berichte sowie traumhaften Fotos diesem Forum einen unwiederbringlichen Schatz genommen hast.

Ich kann diese Konsequenz jedoch mehr als verstehen. Du warst einer der wenigen in der Weblounge, die immer fair waren. Du hast mit deinen Kommentaren deine Wertschätzung anderer Mitglieder gezeigt und du hast wertvolle Tipps gegeben.

Für deinen offenen Brief, bei dem ich jedes Wort genauso unterschreibe, danke ich dir ganz herzlich. Du sprichst die wahren Dinge an, ohne dich im Ton zu vergreifen, was auch der falsche Weg wäre. Du sprichst mir damit absolut aus der Seele!

Und ich danke allen Mitgliedern, die hier schon ihre Meinung geäußert haben. Normalerweise müssten es tausende User sein, die sich daraufhin hier zu Wort melden, denn ein Fortbestehen der Weblounge sollte allen am Herzen liegen, wird es aber leider nicht tun. Denn die, die sich hier zu Wort melden, sind nur ein kleiner Kreis. Es sind diejenigen, die der Weblounge über Jahre hinweg die Treue gehalten haben. Die meisten sind jedoch leider „stille Mitleser“, „Eintagsfliegen“ und Nutznießer von den vielen hier immer gern gegebenen Tipps. Hauptsache „abgreifen“. Eigeninitiative?! – Fehlanzeige. Wertschätzung?! - Viel zu viel Arbeit.

Lieber Achim, du warst einer der ersten, die meine ersten Reiseberichte, die ich hier vor mittlerweile 7 Jahren eingestellt habe, kommentiert haben. Dafür danke ich dir. Durch die Weblounge wurden Freundschaften geschlossen und die Kommunikation ging weit über das uns alle einende Thema „Kreuzfahrt“ hinaus. Und das hat dieses Forum ebenfalls sehr angenehm gemacht.

Sicher werden viele schon gemerkt haben, dass auch ich in den letzten Monaten hier kaum noch aktiv bin. Es liegt nicht etwa daran, dass „Meerelfe“ nichts mehr zu erzählen hätte oder keine Tipps mehr geben möchte. Im Gegenteil: Auf meiner Ostsee-Kreuzfahrt 2016 habe ich noch so viel erlebt und dieses Jahr im August hatte ich meine Prima-Premiere, von der ich hier auch gern berichtet hätte. Leider verwehrt AIDA Cruises einem das, indem nichts getan wird, dass das Tool endlich wieder problemlos funktioniert.

Von den vielen Berichten, die einfach sang- und klanglos gelöscht wurden, möchte ich gar nicht sprechen. Hauptsache, die User können noch auf „Reisepartnergesuche“ aus dem Jahr 2011 antworten …

Mir tut der Weggang von Usern wie „joachimmeertal“, „Gaby05“ oder „Jürgen Langhammer“ für all diejenigen leid, die hier gern gelesen, sich dadurch wertvolle Tipps geholt und sich einfach auch mal dafür bedankt haben. Alle anderen – und das ist leider der größte Teil der Weblounge-„Community“ (ist es eigentlich eine Community?!) – sollten sich fragen, ob sie nicht etwas dagegen hätten tun können. Und letztlich sollte auch AIDA sich das fragen.

Liebes Management von AIDA Cruises! Bitte lesen Sie diesen Brief nicht nur, sondern handeln Sie kurzfristig im Interesse alteingesessener User! Aber auch: Bitte lesen Sie diesen Brief nicht nur, sondern beantworten Sie ihn genauso offen und ehrlich hier in der Weblounge.

Auch ich gehöre zu denjenigen, die schon oft ihre Unterstützung bei einer Verbesserung der Weblounge angeboten haben. Meine Liste mit Tipps ist lang, doch Sie werden verstehen, dass Sie auf uns zukommen müssen, nicht umgekehrt.

Lieber Achim, nochmals ein ganz dickes DANKE für dein langjähriges großartiges Engagement! Für mich warst und bist du ein wahrer AIDA-Fan, wenn nicht sogar „AIDA-Fan des Jahres“! Ich würde mir wünschen, dass AIDA Cruises so handelt, dass man von dir oder einem der anderen fleißigen Schreiber eines Tages in der Weblounge vielleicht doch mal wieder etwas liest.

Ganz liebe Grüße, Meerelfe

von Meerelfe am 19. Dezember 2017 um 18:50 Uhr

Lieber Achim,
es ist gut, dass Du hier auf die Mißstände in der Weblounge hingewiesen hast. Da hat sich wirklich einiges zum Schlechteren hin verändert. Dass das nun nur an der bevorzugten Nutzung von Facebook liegt, vermag ich nicht zu beurteilen. Dort bin ich nicht angemeldet! Gerade die Weblounge gefiel mir, im Jahre 2012 habe ich zum ersten Mal hineingeschaut. Damals noch mit dem Modem und einer preisgünstigen Vor-Vorwahl für das Internet. Da war es spannend, wann das nächste Foto geöffnet wurde, es dauerte. Wenigstens wusste man damals, woher die "Probleme" kamen.
Aber nun scheint alles hausgemacht von AIDA zu sein, oder wer auch immer als Dienstleister für die Weblounge zuständig ist.
Auch ich und meine Frau haben über die Weblounge AIDA-Freunde gefunden und schon einige Reisen gemeinsam unternommen. So etwas wird wohl in der Zukuft nicht mehr möglich sein, denn dass sich die Nutzer per PN austauschen, scheint auch nicht mehr gewollt zu sein. Wie sollte man sonst erklären, warum es keine Benachrichtigung per eMail mehr gibt. Ohne PN wird man jedoch kaum die Tel.-Nr. oder WhatsApp Daten austauachen können.
Lieber Achim, mal sehen, ob Du eine Antwort aus Rostock erhalten wirst.

Es güsst Gerd

von Kreuzfahrergerd am 19. Dezember 2017 um 18:05 Uhr

Lieber Achim, ich bin nicht mehr oft da aber deine Reiseberichte habe ich sehr sehr gerne gelesen und war ganz schön schockiert das man mit euch hier so umgeht. Wenn es euch hier nicht geben würde, könnten sie dieses Forum doch gleich schließen, was sehr sehr Schade wäre. Ich bin hier sehr gerne und gerade in meinen Anfangszeiten bei Aida hat mir das Forum sehr geholfen mich zurecht zu finden. Ich hoffe sehr das es sich wieder ändert. LG Monika

von Emma 2014 am 19. Dezember 2017 um 17:47 Uhr

Lieber Achim,
wie recht Du doch hast mit deinen hiet getätigten Aussagen. Auch ich habe in letzter Zeit schon oft versucht mit persönlichen Nachrichten an das Team-AIDA ezwas an den hier geschilderten Zuständen zu ändern. Leider wurde ich auch immer mit den selben Floskeln vertröstet und hingehalten. Ich bin seit 2010 hier im Forum dabei, und mir hat es immer sehr viel Spaß gemacht über meine 12 Reisen mit AIDA zu berichten. Auch habe ich mit Begeisterung die Reiseberichte, Fotos und Videos angeschaut, und die Tipps für die ein oder andere Reise genutzt. Es hat immer viel Spaß gemacht, die AIDA freie Zeit so zu überbrücken. Aber selbst mir, die bis vor kurzem noch über die zwölfte Reise berichtete, macht es mittlerweile keinen Spaß mehr hier noch Fotos hochzuladen und Reiseberichte einzustellen. Wir haben im Juli die 14 tägige Ostseetour gemacht, und ich kann mich zur Zeit keine Lust darüber einen Reisebericht zu schreiben. Auch bin ich jetzt nicht mehr so oft in der Weblounge wie früher, weil ich es auch sehr sehr schade finde, wie hier mit den alt gedienten und engagierten Weblounge Nutzern umgegangen wird. Ich weiß zwar nicht, ob dein Schreiben etwas daran ändert, aber ich würde es mir sehr wünschen, das sich endlich etwas ändert, und die viele Arbeit und das Herzblut das in solchen Berichten steckt wieder gewertschätzt wird.
LG Gaby-05

von Gaby-05 am 19. Dezember 2017 um 16:55 Uhr

Lieber Achim,
wie recht Du hast. Ich bin zwar noch nicht soooo lange in der Weblounge, aber habe doch viel von den Schwierigkeiten der Weblounge-Nutzer beim Reisebericht-, Foto- oder Videohochladen mitbekommen. Immer und immer wieder gab es nur vom Team-AIDA die Antwort auf entsprechende Fragen und Hinweise "vielen Dank für den Hinweis. WIr informieren umgehend unsere Kollegen und kümmern uns darum" oder "es wird mit Hochdruck an der Lösung gearbeitet". Leider immer nur sehr sporadisch. So eine Werbeplattform wie die Weblounge kann AIDA mit Facebook nicht erreichen.
Wir haben über die Weblounge liebe Freunde gefunden und schon viele gemeinsame Reisen gemacht. Die schönen Eindrücke haben wir dann hier geteilt. Es hat mal Spaß gemacht....aber leider seit einiger Zeit nicht mehr....wegen der von Dir genannten Defizite. Schade, dass es niemanden von der Geschäftsführung interessiert, oder wissen sie es nicht mal?
Ob Dein Brief (der übrigens auch bei Facebook nachzulesen ist) eine Resonanz oder wenigstens eine Stellungnahme aus der Geschäftsleitung initiert?

LG Floppy

von Floppy am 19. Dezember 2017 um 15:59 Uhr

Moin Moin.
Es ist wirklich sehr sehr schade ,das wieder einer der Besten von Bord geht!
Jochachm auch ich bin seit ca.1Jahr nicht mehr so Activ dabei. Aber das weißt du ja.
Was hatten wir alle hier für ein Spaß. Reiner hat sich ganz verabschiedet, Kerstin,Eva sind auch kaum noch sichtbar.
AIDA hatte doch mit dir ,mit Meerelfe und Perlenfee die besten Werbebotschafter. Was AIDA sich hier noch geleistet hat ist......alle alten Reiseberichte einfach gelöscht.....Was für ein Schlag ins Gesicht für alle,die Stundenlang an ihre Berichte geschrieben haben.Ich hoffe,das du eine Antwort von Aida erhältst die dich wieder versöhnt.
Es traurig wie alles hier den Bach runter geht. Ob die alten Zeiten wieder kommen? Ich hoffe doch ganz fest.

So ihr lieben restlichen WL er...
Ich wünsche euch allen ein friedliches Fest und einen guten Rutsch 2018.

Wergen

von wergen am 19. Dezember 2017 um 15:38 Uhr

Hallo Achim,
mit Deinem Brief hast du den Nagel auf den Kopf getroffen.Glaube aber nicht,dass du eine
Antwort bekommen wirst von Herrn Eichhorn.Es ist Zeit die Reederei zu wechseln,da AIDA Cruises
in den letzten Jahren beim Thema Kundenbetreuung sehr nachgelassen hat.
MFG
Marco

von MarcoPolo1976 am 19. Dezember 2017 um 15:16 Uhr

Lieber Achim,

schade, das einer der besten Reiseberichtschreiber und hervorragender Fotograf, der Weblounge den Rücken kehrt. Leider kann ich aber jeden Punkt nachvollziehen und bestätigen.
Ich bin zwar erst gut 3 Jahre dabei, habe aber in dieser Zeit 11 Reisen unternommen und jede auch mit einem Reisbericht hier dokumentiert und beworben.
Der Punkt der Wertschätzung zählt aber scheinbar bei AIDA nicht mehr, auch bei denen die vielen Reisen unternehmen. Ein Brief an die Geschäftsleitung brachte bei mir nichts, es scheint kein Interesse zu bestehen.
Deshalb wird es von mir auch keine weiteren Reiseberichte hier geben, weil ich die Reederei gewechselt habe. Andere Mütter haben auch schöne Töchter.

Dann bin ich mal gespannt, ob Du eine Reaktion auf dein Schreiben bekommst.

Lieber Achim, danke für die schönen, interessanten Reiseberichte, mit denen Du uns sonst Lust auf Kreuzfahrten gemacht hast, vor allem als Spezialist für die Nordtouren,
Schöne Grüße,
Jürgen

von Jürgen Langhammer am 19. Dezember 2017 um 12:21 Uhr

Lieber Achim,
jetzt habe ich echt mal ein paar Tränen zurückhalten müssen. Du hast das so was von gut geschrieben und mir tut es um jeden Fan leid, der von diesem Schlamassel betroffen ist.
Es ist einfach eine Schande.
Schade, schade...wäre schön, wenn es irgendwann wieder ein Licht am Horizont geben würde.
Ganz herzliche Grüße
Andrea

von Friesa1959 am 19. Dezember 2017 um 11:44 Uhr

Die AIDA Community

Alle user