Als Gast nur noch der Depp

von  Ralf78 07. August 2016 14:47
Als Gast nur noch der Depp

Ich finde man ist als Gast bei AIDA nur noch der Depp.

Nicht das man als Alleinreisender schon ordentlich oben drauf zahlt, nein man muss auch rechtzeitig buchen um überhaupt eine Kabine zu bekommen, als Dankeschön dafür bekommt man dann die Sch... Kabinen im Vario Tarif zugeteilt.

Ich weiss das man im Vario Tarif die Balkonkabine zugeteilt bekommt, aber ich glaube nicht an Zufälle und wenn man, laut Auskunft von AIDA werden die Kabinen zufällig vergeben, das 2. mal eine Kabine mit deutlicher Sichtbehinderung bekommt, und dann noch genau dieselbe Kabinennummer glaube ich nicht mehr an Zufall.

Ok dachte ich fragst du mal bei AIDA nach ob man nicht vielleicht eine andere Kabine bekommt. Dies geht natürlich auf keinen Fall, egal wo man sich beschwert.

Dann kommt der Anruf der freundlichen Kollegin aus Rostock. Als erstes machte Sie mir das Angebot ich könnte ja von Vario auf Premium umbuchen und man würde dies mir für 500€ statt 1000€ anbieten. Pro Nacht 70€ mehr für eine andere Kabine. Ich erklärte Ihr das dies zu teuer wäre, Antwort: andere Kunden zahlen das. Ich erklärte ihr ich wolle ja den Tarif nicht wechseln sondern nur die Kabine und ich kann mir nicht vorstellen das nur 12 Kabinen im Vario Tarif gebucht sind und diese genau mit starker Sichtbehinderung wären.

Die Antwort war der Knaller: Sie wüsste gar nicht was ich hab man könnte doch schliesslich an die frische Luft und zumindest noch vorn etwas sehen

Stimmt links und rechts möchte der Gast auch nix sehen.

Als ich ihr dann sagte, wenn man für das Problem keine ordentliche Lösung finden würde, wäre die meine letzte reise mit AIDA. Antwort: dann könne Sie es auch nicht ändern.

Dies ist die Art und Weise wie man bei AIDA mit Kunden umgeht. Ich finde das klingt so naja wenn Sie nicht mehr fahren auch egal kommt nen anderer Dumme der mit uns fährt.

Und wenn man dann die ganzen tollen Werbesprüche hier auf der Webseite liest ist AIDA mittlerweile Lichtjahre davon entfernt und sie sollten sich mal wieder auf das besinnen was Sie so groß gemacht hat: Zufrieden Kunden

@ MKAIDAFAN

wegen mir können die sogenannten Aidajünger, AIDA hinterher jubeln wie sie wollen, aber ich sehe das nunmal anders.

von Ralf78 am 17. August 2016 um 14:41 Uhr

Ralf78.. wieder mal die Bestätigung ! Lege Dich -NIE- mit Aidajüngern... hier in der WL an oder klage Dein Leid :) ! Da werden plötzlich die -stillen Mitleser- richtig betriebsam...in Wort und Stil :) PS der Webster könnte mal wieder - Frühlingsrollen- spendieren ..

von MKAIDAFAN am 17. August 2016 um 13:32 Uhr

@tanzmaus3

hast du hier jemand in den ganzen Kommentaren persönlich bzw. beleidigend werdend gesehen?????????????????????????????????????? Nein, mit welcher Berechtigung erlaubst du dir das???????????????????? Hier hat auch niemand nach einer Suite oder nem Kellner geschrien!!!!!
Und wenig Geld ist immer relativ, für einen sind 1000€ wenig Geld für jemand anderes sind 10000€ wenig Geld. Mich würde mal interessieren was für dich wenig Geld ist???????????????
Und für den Rest (Menschenansammlungen und Therapeut) fehlt mir jede Logik, weil ich keinerlei Zusammenhang zu meinem Bericht incl aller Kommentare herstellen kann.

von Ralf78 am 17. August 2016 um 10:41 Uhr

Da will wieder einer für wenig Geld am liebsten eine Suite, einen persönlichen Kelnner weil er ja Menschenasammlung hasst. Dein Therapeut hätte dir dann nicht geraten auf ein Schiff zu gehen. Das sagt schon die Logik.....

von tanzmaus3 am 17. August 2016 um 09:29 Uhr

@Ralf78

kann dich total nachvollziehen. Haben nun auch die AIDA-Reise einmal mitgemacht, mein Geschmack ist das definitiv nicht. Jeder hat dazu natürlich seine eigene Meinung, doch wie ich finde ist die AIDA kein Geheimtipp sondern ein falscher Hase, wie Gran Canaria.
Dazu muss ich erwähnen, dass ich Menschenansammlungen stressbedingt meide und in eine Stahlkabine möchte ich mich auch nicht verkriechen. Naja man informiert sich generell vorher über seinen Urlaub, da hätte ich es wissen müssen. Es geht in deinem Beitrag jedoch um den Service, den finde ich nicht sensationell aber ich gehe auch mit keiner hohen Erwartung an Massenurlaubsplätze. Manche mögen es, manche halt nicht.

@MKAIDAFAN: Wer so eine schlechte Erfahrung gemacht hat kann sich auch ruhig gefühlvoll und vulgär äußern. Dein Kommentar war ja mal todes unnötig.

von Jana Persan am 11. August 2016 um 10:16 Uhr

Einen habe ich noch : wie Ingibabes richtig schreibt :genießt die Reisen auf den Kussmundschiffen ! Und mit der richtigen Einstellung ist die PRIMA viel besser, als ihr Ruf. .... Ich habe und werde auch weiterhin Kritik üben, wo es angebracht ist. Das habe ich mir als langjährige -Dauerfahrerin -ehrlich -verdient! :)

von MKAIDAFAN am 10. August 2016 um 22:54 Uhr

@Ralf78: tja, wollte halt auch nur wieder einmal meinem Ärger darüber Luft machen, dass solche Wehklagen immer wieder unter Reiseberichte eingestellt werden, deshalb habe ich mich bedauerlicherweise zu Antworten hinreißen lassen - bin eben auch nicht fehlerfrei ;-). Ich akzeptiere durchaus die Meinung der Leute, die AIDA nicht so toll finden, bzw. respektiere generell andere Meinungen. Wäre doch ansonsten todlangweilig. Es kommt nur darauf an, in welchem Ton und an welcher Stelle jemand sein Missfallen äußert. Dieses Forum ist definitiv die falsche Stelle, und Kraftausdrücke, selbst wenn sie nur durch Anfangsbuchstaben angedeutet werden, sind in jedem Fall unangemessen und niveaulos. Meine Gegenargumente habe ich mit Verlaub sachlich vorgebracht, denn manches kann man nicht einfach unwidersprochen stehen lassen - Stillschweigen wäre gleichbedeutend mit Zustimmung, wie es so schön heißt.
Darüber, warum die Prima eine so geringe Weiterempfehlungsrate hat, könnte ich nur spekulieren. Ist mir auch ziemlich egal, weil ich solche riesigen Pötte nicht mag. So geht es auch sehr vielen anderen AIDA-Fans, soviel ist mir bekannt.
@MKAIDAFAN: das Wort "dummerhaftig" gibt es nicht - tolle neue Wortschöpfung ;-)!
Somit habe ich endgültig alles gesagt, überlasse Euch gerne das letzte Wort, wenn es Euch wichtig ist.

von ingibabes am 10. August 2016 um 21:19 Uhr

@kopie72

Was habe ich gelacht

von Ralf78 am 10. August 2016 um 16:07 Uhr

@DerWebster, hast du noch ne Frühlingsrolle für mich? Bei diesem vielen Lesestoff hier ruft mein Magen "Hunger"

@ Ralf78, der Titel "meist gelesener Reisebericht" ist dir sicher, Glückwunsch zu dieser "Aussicht" ohne Sichtbehinderung...

von KOPIE72 am 10. August 2016 um 15:59 Uhr

Wie lange soll das denn mit diesen "Diskussionen" noch weitergehen? Irgendwann sollte doch mal Schluss sein...
Davon abgesehen: ingibabes, Deine Antworten sind einfach klasse und vorallem sachlich - Daumen hoch!!!
Mehr schreibe ich nicht zu diesem Thema.

Trudi

von trudi am 10. August 2016 um 15:03 Uhr

@ingibabes

ich wiederhole mich ungern, es wird immer Leute geben die auf AIDA alles toll finden, bitte kein Problem, aber dann bitte auch akzeptieren, dass es Leute gibt die nicht alles toll finden und Ihrem Ärger auch Luft machen wollen, ich könnt das Thema jetzt auch noch ausweiten auf das Essen usw, aber ehrlich gesagt is mir des zu d....
UND ZUM LETZTEN MAL ICH MÖCHTE NUR EINE KABINE WO MAN WAS SIEHT LINKS UND RECHTS UND KEINE PREMIUM KABINE, UND DIE GIBT ES NUNMAL IM VARIO TARIF AUCH, ODER?
Und wenn soviele Leute mit AIDA zufrieden sind, dann erklär mir mal, warum eine nagelneues Schiff wie die Prima bei Holiday Check aktuell eine Weiterempfehlung von 59% hat und eine MS4 95% und eine MS5 100%, dass sind wohl auch alles Querulanten, oder?
Und wenn du hier nur Reiseberichte sehen willst warum liest du und vor allem antwortest du dann?

von Ralf78 am 10. August 2016 um 14:01 Uhr

Genau meine Rede, biwi52! Die meisten Gäste sind jedenfalls durchaus zufrieden mit Preis/Leistung und haben auch durchaus Verständnis dafür, dass aus Kostengründen bei manchen Dingen im Vergleich zur "guten alten Zeit" vielleicht ein wenig gespart werden muss.
Davon abgesehen: Ich finde es total in Ordnung, dass AIDA Angebote für jeden Geldbeutel hat. Premium für die Gäste, die ein größeres Urlaubsbudget haben, und dafür die besten Kabinen bekommen. Vario und Just für Gäste mit schmaleren Brieftaschen, die weniger bezahlen und dafür gewisse Abstriche in Kauf nehmen müssen, weil sie sich andernfalls keine Kreuzfahrt leisten könnten. Das ist alles logisch und fair. Beim Fliegen z.B. kann ja auch nicht jeder, der einen günstigen Platz in der "Holzklasse" gebucht hat, dann einfach so daherkommen und einen Platz in der Business Class beanspruchen, weil ihm die Holzklasse zu unbequem ist, und wenn ihm das verständlicherweise verweigert wird, lautstark etwas von schlechtem Kundenservice faseln. Genau so ist es doch auch im Hotel: wer ein günstiges Angebot bucht, bekommt ein "normales" Zimmer, das möglicherweise auch z.B. in der Nähe des Lifts liegt, und keine Suite mit bester Lage und Aussicht.
Eines steht jedenfalls fest: dies hier ist eine Reisebericht-Forum, wo man REISEBERICHTE nachlesen möchte, und kein Kummerkasten, wo Querulanten ihren Frust abladen können - also beschwert Euch gefälligst an anderer Stelle.

von ingibabes am 10. August 2016 um 13:31 Uhr

Wie bereits geschrieben, Benehmen und dummerhaftige Äußerungen haben nichts mit dem Geldbeutel Zutun

von MKAIDAFAN am 10. August 2016 um 12:49 Uhr

Hallo allgemein
Bei allem was hier zu lesen war frage ich mich warum ihr dann noch mit AIDA fahren wollt. Wechselt bitte die Linie!!!!! Und das wars - jetzt ist Schluss mit meinen Kommentaren. Meckern aber dabei bleiben wollen. Nehmt am Preisausschreiben teil - vielleicht könnt ihr gratis dabeisein.

von biwi52 am 10. August 2016 um 12:19 Uhr

@ UWE1313

das ist ja nochmal nen Kapitel für sich, ich habe mal eine Bordrechnung reklamiert, da kam erst Bewegung rein nachdem ich das Geld von meiner Bank zurück buchen lassen habe.
Auch da wird bei AC gespart, ist halt Service, das mit Reklas war vor nem halben Jahr ja schon so und ändert sich auch nix.
AC sollte sich endlich wieder auf das Besinnen was Sie so groß gemacht hat.

von Ralf78 am 10. August 2016 um 11:53 Uhr

biwi 52, warum bitteschön sollten - Kreuzfahrten- etwas Besonderes BLEIBEN ! Das ist mittlerweile( bis auf wenige Ausnahmen) Massentourismus auf -engstem- Raum PUR !! Man sollte das Positionsbild der SOL von heute in Stavanger als Beispiel sich anschauen DREI Riesenpötte in dem -wunderschönen- Hafen !

von MKAIDAFAN am 10. August 2016 um 11:33 Uhr

Ich kann Deinen Unmut gut verstehen! Auch ich bin anderes von AIDA gewohnt - bis zu meiner letzten Reise im Juli diesen Jahres. Da gabs bei VARIO - innen eine Behindertenkabine mit viel zu lautem Lüfter der Klimaanlage. Da das Schiff ausgebucht war, gab man mit zu verstehen, müsse ich im Urlaub damit leben. Und wie reagiert AIDA im Nachinein auf meine Beschwerde vom 27.07.2016? Bis zum 10.08.2016 nur mit einer automatisch generierten Mail, dass Service auf AIDA groß geschrieben werde ich mich aber mit der Antwort noch ein wenig gedulden solle...Ich geb Dir recht: ALS GAST NUR NOCH DER DEPP
Dass es auch anders geht zeigt TC...

von Uwe1313 am 10. August 2016 um 11:24 Uhr

@ingibabes
da muss ich MKAIDAFAN wieder recht geben.
niemand hat hier behauptet er sei Wirtschaftsexperte, viele Kunden unter anderem auch ich stellen nur fest, das AC immer mehr auf Profit und nicht auf Kundenzufriedenheit und erstklassigem Service ausgelegt ist, so wie sie es in Ihren Internetseiten und Prospekten predigen. Und sicher wird es Leute geben, die auf AIDA immer alles toll finden, die sollen doch auch weiter mit AIDA fahren. Ich zb bin jemand den die Art Reise (Kreuzfahrt) einfach begeistert, aber von dem Service und dem Preis- Leistungsverhältnis auf AIDA einfach nicht mehr überzeugt ist.
Und eben weil der Konkurenzdruck gerade durch MS immer größer ist und auch noch wird, gerade deswegen, sollte AC doch daran arbeiten und ein großes Interesse haben die Kunden zufrieden zu stellen und da geht es nicht um überzogene Ansprüche. Ich zahle, zumindest für meine Verhältnisse, viel Geld für die Reise und möchte dafür auch auf ner Balkonkabine links und rechts etwas sehen.
Und wenn ich jedesmal Premium buchen muss um zb eine vernünftige Kabine zu bekommen, dann stimmt das Preis- Leistungsverhältniss überhaupt nicht mehr, dann kannst du sofort zur Konkurrenz (MS) gehen, denn da bekommt man dann auch mehr für das gleiche Geld geboten.
Und umso mehr Kunden sich AC verärgert, die abwandern und evtl nicht mehr zurück kommen umso billiger müssen Sie die Reisen anbieten um die Schiffe voll zu bekommen.

von Ralf78 am 10. August 2016 um 10:12 Uhr

Ich habe TUICRUISE .. NICHT als Beispiel angegeben... lediglich von : fairer Preis/Leistung gegenüber Vielzahlern geschrieben. Allerdings sind bisher meine Erfahrung mit TC was Abwicklung, Service und Annehmlichkeiten an Bord dieser Schiffe anbelangt äußerst positiv. Und das Verhalten von Mitreisenden hängt nun wirklich nicht vom - Geldbeutel- ab !!!!

von MKAIDAFAN am 10. August 2016 um 10:08 Uhr

Hallo ingibabes
Gratuliere richtig ausgedrückt. MKAIDAFAN - das Ganze hat mit guter Kinderstube absolut nichts zu tun. Würden alle gern billiger bei gleicher Leistung (lässt sich leider nicht machen) fahren. Aufgepasst Mein Schiff ist nicht besser und auf demselben Weg dahin!! Und Luxusliner (um etliches teurer)kommen als Schnäppchen nur selten vor. Kreuzfahrten sollen was besonderes bleiben. Es gibt Angobte für jede Brieftasche - unter anderen bei anderen Linien. Nur mal suchen. Es ist zu verstehen, dass man AIDA oder MS fahren will, da die Qualität noch immer besser, als bei Costa und MSC ist. Wenns nicht anders geht eben mal länger sparen - und dann genießen! So ist das Leben. Stimme ingibabes voll inhaltlich zu.

von biwi52 am 10. August 2016 um 09:10 Uhr

Richtig, ein Großteil der Gäste, die NICHT auf Sonderangebote angewiesen sind und auch ein -faires -Preis /Leistungs Verhältnis schätzen, sind mittlerweile KEINE Kunden bei AC mehr. Und ingibabes , Deine Argumentation Andersdenkenden gegenüber zeugt nicht gerade von einer guten "Kinderstube " .

von MKAIDAFAN am 10. August 2016 um 08:43 Uhr

Na, diejenigen, die die Firmenpolitik von AIDA pauschal kritisieren, sind sicher allesamt Wirtschaftsexperten, die ein detailliertes Konzept parat haben, wie man alles besser machen und dabei gleichzeitig Gewinne erwirtschaften könnte, die den Fortbestand des Unternehmens ermöglichen. Ein solches Konzept würde mich und wahrscheinlich auch viele andere Leute wirklich sehr interessieren. Oder dreht sich das ganze Gezeter nur darum, von AIDA auch noch ein Upgrade auf eine "bessere" Kabine herauszuschlagen, obwohl man eh schon einen beträchtlich günstigeren Preis bezahlt hat? Hallo - geht's noch? Aus meiner Sicht gibt es nur EIN wirkliches Problem, nämlich die unrealistischen und total überzogenen Ansprüche einer gewissen (zum Glück eher kleinen) Gruppe Unruhestifter, die ausgerechnet im Forum Reiseberichte ständig sticheln und hetzen und nicht wahrhaben wollen/können, dass sich die Zeiten bzw. die wirtschaftlichen Gegebenheiten in den letzten Jahren drastisch geändert haben. Willkommen in der Realität - wobei auch mir vieles daran nicht gefällt! Der Konkurrenzdruck ist für ALLE ein wesentlicher Faktor. Kann mir jemand eine Reederei nennen, die sich in Zeiten wie diesen eine Preis-und Kundenpolitik leisten kann, die den Wunschvorstellungen dieser notorischen Nörgler entspricht? Sollte es eine solche Reederei jedoch tatsächlich geben, stellt sich die Frage, warum die Unzufriedenen nicht schon längst dorthin abgewandert sind?

von ingibabes am 09. August 2016 um 22:50 Uhr

@MKAIDAFAN
du hast es genau richtig beschrieben 1. eine falsche Preispolitik 2. falsche Kundnepolitik und falscher Kundenservice, man hat nicht das Gefühl das dein Problem in Rostock jemand interessiert.
oder du bekommst den Tipp, du könntest ja an Bord fragen ob du ne andere Kabine bekommst, ist auch bequemer als das Problem vorher zu lösen und an Bord bekommst dann wahrscheinlich gesagt du sollst dich an Rostock wenden, das ist AC.

von Ralf78 am 09. August 2016 um 12:29 Uhr

Da wird das -Dilemma , dass AC sich selbst zuzuschreiben hat ( die Preispolitik gestaltet NICHT der Gast !) mal wieder offenkundig . Beispiel : ingibabes wartet auf kurzfristige Schnäppchen und ist zufrieden. biwi ist der -Premiumdepp - :) Und die V/Alleinb./ Balkon-Zahler -maulen-über die minderwertige Zuteilung. ..
Ein - Kundenorientierter - Umgang in Rostock oder auch teilweise an Bord der Schiffe, gehört seit Längerem nicht mehr zum Standard dieses Unternehmens ( Ausnahmen gibt es selbstverständlich ). Und es ist völlig egal, ob man sehr freundlich BITTET! Die Reaktion ist zum Teil, wie von ralf78 beschrieben.

von MKAIDAFAN am 09. August 2016 um 11:28 Uhr

@ralf78
zu 2. Ich glaube nicht dass das Essen besser wird aber im Gegenteil möchte ich behaupten dass, die Leistungen geringer werden wenn alle nur mehr Vario buchen. Denn bei einer Zweierbelegung und 500 Euro pro Person billiger, sind das in der Woche immerhin ein Minus von bis zu 1.000.000,-- (Sphinx Klasse) und bis zu 2.000.000,-- (auf der Prima). Und du glaubst dass man dann diese Qualität bei diesem Minus auf Dauer aufrechterhalten kann. Ich beglückwünsche dich, denn du bleibst ein Optimist. Also glaube ich schon, dass Premium Bucher dazu beitragen, dass Vario Bucher dieselbe Qualität genießen dürfen. Ist ja auch nichts dagegen einzuwenden.
Zu den Buffetrestaurants. Wir fahren gerade deswegen! Wenn ich bedient werden will und nur eine beschränkte Auswahl pro Tag auf einer Speisekarte vorziehe, muss ich eine andere Linie aussuchen! Fahr mal auf anderen Linien die billiger sind und vergleiche! Ich sage dir dann sieht die Welt schon anders aus. Und noch ein Tipp: wenn man Vario zu früh bucht bekommt man eben diese von dir beschriebenen Kabinen, denn man ist versucht diese als erstes los zu werden, was ja auch verständlich ist. Also erst kurzfristig und spontan buchen, wie ingibabes es macht, wenn man das kann und unabhängig ist. Früh buchen nur die Premium Bucher, um die gewünschte Kabine zu erhalten!!

von biwi52 am 09. August 2016 um 09:35 Uhr

Hallo Ralf78, Meine Erfahrungen mit Vario sind durchwegs positiv. Ich buche meistens Vario und war mit den mir zugeteilten Kabinen und mit dem Preis/Leistungsverhältnis immer zufrieden. Ich spare Geld bzw. kann Reisen machen, die ich mir zum Premium-Tarif nicht leisten könnte, dafür kann ich mir die Kabine halt nicht aussuchen. So what? Ich reise immer allein, daher habe ich auch keine Lust, allein in der Kabine bzw. auf einem Balkon zu sitzen, verbringe meine Zeit lieber unter Menschen. In der Kabine schlafe und dusche ich und ziehe mich um, that's it. Ich finde es ziemlich unrealistisch, wenn nicht sogar unverschämt, eine der besten Kabinen zu erwarten, wenn man so viel weniger bezahlt.
Es wird immer und überall Leute geben, die aus irgendwelchen Gründen bevorzugt behandelt werden (wie von MKAIDAFAN beanstandet wurde), daran wird keiner von uns etwas ändern können, also bringt es nichts, sich darüber aufzuregen. Das Leben ist nun einmal hart, aber ungerecht ;-)!
Übrigens, nur zur Info: Ich buche so gut wie immer ziemlich kurzfristig und spontan, keine Rede von "ein halbes Jahr vorher". Außerdem bezahlt man als Alleinreisender nicht den doppelten Preis, sondern 70 % Aufschlag. Die logische Erklärung für mich ist, dass die Verpflegungskosten für die 2.Person in der Doppelkabine ohnehin abgezogen werden. Natürlich ist das immer noch ein großer Batzen Geld, doch auf Schiffen gibt es eben keine Einzelkabinen. Jeder, der immer nur über AIDA herzieht, kann sich ja informieren und ausprobieren, ob es auf Schiffen anderer Reedereien besser ist. Ich persönlich bezweifle das - auch dort wird nicht alles untadelig bzw. perfekt sein. Auch auf absoluten "Luxusschiffen" (oder in Luxushotels) geht manchmal etwas schief bzw. es passieren Pannen). Dieses ewige Gemecker ist nervtötend. Keiner wird gezwungen, mit AIDA zu reisen, wenn er derart unzufrieden ist. Wenn ich zu dem Schluss komme, dass mir eine Reise das Geld nicht wert ist, muss ich darauf verzichten bzw. eine Alternative wählen.

von ingibabes am 08. August 2016 um 22:13 Uhr

@biwi52 du hast sicher Recht, aber den Vario Tarif gibt es schon ewig und 2. glaubst du das der Service und das Essen besser wird wenn du 1000€ mehr bezahlst, nein du musst trotzdem in den Buffetrestaurants essen gehen und wenn man nach Essen und Service geht sind die Reisen nur den Vario Tarif wert mittlerweile

von Ralf78 am 08. August 2016 um 20:03 Uhr

Ich hatte gerade drei Frühlingsrollen.

von DerWebster am 08. August 2016 um 19:24 Uhr

Vorab, es gibt in - Wasserurlaub - massenhaft Kommunikation über die Zuteilung der VARIO-Alleinbenutzer Kabinen . Ich verstehe die Enttäuschung ( durfte diese sehr dunklen,lauten Kabinen unter dem Atrium auch schon für einen sehr teuren V-Tarif -geniessen- :( ) Aber... die " Spielregeln ", die AIDA vorgibt , muss man -leider zähneknirschend- akzeptieren ! Richtig ärgerlich wird es dann an Bord, wenn man per Zufall erfährt, daß die Angestellten von AC /Reisebüroleute und Fam/Friends Bucher für einen Bruchteil des Reisepreises die sogenannten "besten Kabinen " erhalten haben !
Ansonsten bin ich der Meinung, hier unter dieser Rubrik...wirklich nur Reiseberichte zu veröffentlichen.

von MKAIDAFAN am 08. August 2016 um 15:10 Uhr

einfach Gedanken - ein Nachschlag

Wenn es dann nur mehr eine Kategorie auf der Basis VARIO gibt kann man sich auch vorstellen dass die Qualität nicht mehr gehalten werden kann. Das heißt dann unter Umständen, kürzere Aufenthalte in den Häfen, weniger Auswahl und Qualität (Spezialitäten) bei der Verpflegung, noch weniger Besatzung (Arbeitskraft ist das teuerste) und vieles mehr. Daher sehe ich die ganze Sache so, dass der PREMIUM Bucher die Qualität auf den AIDA Schiffen aufrechterhält. Nutznießer sind dann die VARIO Bucher - ist auch nichts dagegen einzuwenden. Fährt man eine reine VARIO– Reise kann man dies auch beobachten. Umso später eine Premiumreise zur Varioreise wird, umso mehr stimmt auch die Qualität. Konnten uns davon auch schon überzeugen! Ist betriebswirtschaftlich ganz einfach nachzuvollziehen. Darum muss man von Haus aus entscheiden, was man gerne haben will, und sich auch dann dementsprechend entscheiden. Qualität oder billiger und trotzdem noch immer hervorragend. Denke doch mal privat. Über den Teich hinaus kannst du auch nicht schwimmen. Das war es dann auch dazu.

von biwi52 am 08. August 2016 um 14:28 Uhr

Hallo Ralf
Stimmt, aber es gibt nur sehr wenige die auch Einzelkabinen anbieten. Ansonsten ist es überall so. Also hilft dir ein Wechsel auch ncht. Einfach Pech gehabt. Ist auch in guten Clubs so. Ist aber einen Versuch wert - nur vorher überlegen und dann buchen!Ich meine nicht ärgern -abschalten und genießen.

von biwi52 am 08. August 2016 um 11:58 Uhr

@Stellafan
stimmt und eine Einzelperson muss auch nur nen halbes Jahr vorher buchen, damit er ne Kabine bekommt, dann bekommt er noch die Sch... Kabinen.
Und nen Einzelbucher isst auch automatisch für 2 und trinkt die kostenlosen Getränke für 2, es fallen auch für 2 Personen Hafengebühren an, man verbraucht auch für 2 Wasser Strom etc..
Jetzt mal im Ernst, wenn ich noch 1000€ dazu bezahlen soll für Premium, dann kannst du aber wirklich eine andere Reederei buchen, oder?

von Ralf78 am 08. August 2016 um 11:36 Uhr

Wenn jeder Variobucher der droht "das ist dann die letzte Reise mit Aida" seinen Wunsch erfüllt bekommt, dann gibts keinen Grund mehr Premium zu buchen. 500€ Ersparnis bei Umbuchung auf Premium ist ja auch schon ein Entgegenkommen. Vario ist halt ein Spiel und man muss akzeptieren was man bekommt. Wenn 2 Personen Vario buchen und diese Kabine bekommen verdient AIDA auch nicht mehr als bei einer Einzelbuchung. Das Konzeot ist auf Doppelbelegung ausgerichtet. Sicherlich für Singles nicht so toll. Ob Zufall oder nicht spielt bei Vario keine Rolle. Bin auch Variobucher und muss akzeptieren was zugeteilt wird - oder warum sollen Einzelbucher bevorzugt werden? Der Kabinenpreis/Erlös ist für AIDA annähernd gleich egal ob 1 oder 2 Personen die Kabine belegen. Meine Meinung

von stellafan am 08. August 2016 um 10:33 Uhr

@ Seestern 18, aus dem wir schliesse ich, dass sie zu 2 gefahren sind, also sicher noch nie mit nem Einzeltarif beschäftigt was das kostet, oder? Da zahlt man nämlich schon das Doppelte, nur mal zur Info.
Wenn Ihnen die Kabine gefällt ist doch schön, solch Kunden hatt Aida gern, ich find es nun mal nicht prickelnd, wenn ich weder nach links noch nach rechts schauen kann, weil dort Metallstreben die Sicht behindern. Dann geben Sie doch bei der nächsten Buchung bei Ihrer Buchung an das sie die Kabine so toll finden, da freut sich Aida, eine Sch.. Kabine weniger.

von Ralf78 am 08. August 2016 um 10:05 Uhr

@ biwi52, wenn man Premium bucht kann man sich die Kabine aussuchen, bei der Buchung schon
nochmals das ich bei Vario die Kabine zugewiesen bekomme weiss ich, aber das von den 10-12 Sch. Kabinen zum 2. mal so eine erwische ist ja wohl kein Zufall. Und ich möchte auch keine Top Kabine sondern nur eine ohne Metall links, rechts und oben

von Ralf78 am 08. August 2016 um 09:38 Uhr

Unsere erste Aida Reise war auf der blu und Vario Tarif. Wir hatten die 8137- Balkon unter dem Theatrium und die Seitenwände am Balkon waren breiter als bei den "normalen" Kabinen- Sichtbehinderung? Wir haben alles gesehen! Und uns gefreut, so eine tolle Kabine erwischt zu haben! Fakt ist doch: Will man selber bestimmen, was man bekommt, wo die Kabine ist und welchen Ausblick man haben wird, dann muss man Premium buchen- Punkt! Im Gegensatz zu den "Premium- Buchern" einen Haufen Geld sparen und dann noch meckern- obwohl alle "Nachteile bei Vario" bekannt sind, ist schon eine Unverschämtheit!

von Seestern18 am 08. August 2016 um 09:32 Uhr

Klasse Reisebericht

von Telero am 08. August 2016 um 08:56 Uhr

Hallo
Deine Überschrift gefällt mir – Als Gast nur mehr der Depp. Was glaubst du wie sich ein Premium Bucher fühlen würde, wenn man ab dem zweiten Mal bei Vario jedes Mal eine Topkabine bekommen würde. Wer ist dann wohl der Depp?? Bei einer Ersparnis von € 1000,-- wäre dann wohl ganz sicher der Premium Fahrer der Depp. Premium buchen und die Kabine auswählen!! Wünsche noch eine schöne Reise.

von biwi52 am 08. August 2016 um 08:17 Uhr

Wenn man Vario bucht, muss man die Konditionen akzeptieren, ansonsten Premium buchen, das machen wir in der letzten Zeit häufiger. ;)

von highgirl am 08. August 2016 um 08:06 Uhr

Hallo Ralf78, wir bedauern, dass Sie auf Ihrer letzten Reise mit unserem Service nicht zufrieden gewesen sind. Gern können Sie uns Ihre Buchungsnummer und Ihre Anmerkungen per Privatnachricht schicken, damit wir uns darum kümmern können.Vielen Dank

Herzliche Grüße
Ihr AIDA Weblounge Team

von Team - AIDA am 07. August 2016 um 19:49 Uhr

OK, das kann ich nicht beurteilen, wobei ich da vielleicht auch ein bisschen in's Grübeln käme. Ich wünsche dir trotzdem eine wunderschöne Reise!

von fernweh am 07. August 2016 um 19:00 Uhr

@Fernweh ich gebe dir Recht habe ich bei der 1. Reise im April auch anstandslos so akzeptiert, was ich nicht akzeptiere das es beim 2. mal wieder so ist und wirklich genau dieselbe Kabinennummer, das ist beim besten Willen kein Zufall

von Ralf78 am 07. August 2016 um 18:55 Uhr

Hallo Ralf78, ich kann dich verstehen, dass du von der Balkonkabine enttäuscht bist, so wie andere, die bei vario eine Balkonkabine mit Stahlbrüstung bekommen. Aber damit muss ich in vario immer rechnen und kann nicht erwarten, DIE TOPKABINE zu erhalten. Würdest du die Kabine premium buchen? Sicher nur der, der sich noch nicht so auskennt. 1000 Euro gespart? Wenn das nichts ist! Umbuchung für 500 weniger, auch nicht schlecht. Also ich finde, bei allem Grollen muss man noch realistisch bleiben. Sicherheit, möglichst viele Wünsche erfüllt zu bekommen hat man nun mal nur bei der Premiumbuchung. Meine Meinung!

von fernweh am 07. August 2016 um 18:50 Uhr

Balkonkabinen unter dem Theatrium wo links und rechts noch 2 m nach vorn Metall ist und oben das Theatrium 2m über steht

von Ralf78 am 07. August 2016 um 17:19 Uhr

Aus dem Text kann man erlesen, dass das Vario-Angebot mindestens 1.000 € günstiger war als bei einer regulären Premium-Buchung.
Das ist doch schon mal etwas, worüber sich der Reisende freut, sollte man meinen. Nur in diesem Fall nicht...Sicher handelt es sich um die Balkonkabinen unter dem Theatrium, bei denen man nicht rechtwinklig zu den Seiten sehen kann. Nur zur Info, auf der Prima kann man dass auch nicht auf jeder Balkonkabine, dort gibt es regelmäßig einen mindestens 50 cm breiten Pfosten über die gesamte Höhe des Schiffes.

von prima am 07. August 2016 um 17:17 Uhr

Hallo Ralf78,
was kann man sich unter einer Balkonkabine mit Sichtbehinderung vorstellen? Tut mir leid, aber ich habe das so noch nie gehört.

von kremstal am 07. August 2016 um 16:49 Uhr

Die AIDA Community

Alle user