Traumziele im östlichen Mittelmeer

von  catlady_muc 12. Juli 2011 20:21
Traumziele im östlichen Mittelmeer

Bei strahlender Sonne und Backofentemperaturen fahren wir auf einem 'glatten Ententeich' zu wundervollen Zielen wie z.B. Santorini und Marmaris.

 

Wir sind ja schon einige Male mit der AIDA gefahren, aber diese Route war wettertechnisch die heißeste. Vorrangig keine Städte-/Besichtigungsreise, sondern eher mit Fokus auf Baden und Sonne – somit herrschte an Deck immer großer Trubel. Der Altersdurchschnitt war deutlich jünger als auf anderen Reisen, wir schätzten so ca. 40 Jahre.

Die Temperaturen bei unserer Ankunft betrugen ca. 30 Grad, steigerten sich aber im Verlauf der Tage auf ca. 40 Grad – man kam sich vor wie im Heißluftherd. Die Häfen hingegen wurden im Verlauf der Route immer schöner. Erst-Reisende sollten nicht enttäuscht sein, am Anfang der Reise liegt die Diva in Industriehäfen mit "hübschen" Kränen und Containern. Wunder-wunder-schön sind aber die Liegeplätze in Santorin und Marmaris.

Unter http://www.cornelia-poing.de ist das Fotobuch zu dieser Reise zu finden.

Kapitän Mey sagte es gleich bei seiner ersten Ansprache: „… erst geht es ganz verhalten los, wir haben am Anfang zwei Seetage. Aber dann geht es Schlag auf Schlag, ein wundervolles Ziel nach dem anderen...“ Und so war es dann auch. Der erste Seetag verlief gleich doppelt verhalten: das Meer war so ruhig wie ein Ententeich und wir krochen mit 6 Knoten nach Zypern, da hätte man die Diva mit dem Fahrrad überholen können (die Worte des Kapitäns).

Zypern

Mein Mann wollte endlich mal wissen, wie das ist, mit dem Quad zu fahren. Ich aber habe mich nicht getraut. Also gingen wir hier getrennter Wege. Er kam ganz begeistert von der Tour zurück. Es war zwar hübsch heiß unter dem Helm, aber die Route und die Fahrt haben großen Spaß gemacht.

Ich war auf der Tour LIM01, Limassol & Umgebung. Wir besichtigten die wunderschön am Meer gelegenen Ausgrabungen von Kourion. Ein Theater sowie ein früheres Wohnhaus mit schönen Mosaiken. Anschließend fuhren wir nach Limassol und hatten dort ca. 1 1/2 Stunden Freizeit – und die hätte man sich sparen können. Die Altstadt von Limassol soll glaube ich Fußgängerzone werden, daher wird sie großflächig umgebaut. Sie haben ganze Straßenzüge der Länge nach aufgegraben, man kann die Häuser und Geschäfte nur über Baubretter betreten. Sehr viele Gäste waren sehr enttäuscht, vor allem die, die individuell mit dem Shuttle reingefahren sind und nirgendwo anders waren.

Kreta

Wären wir noch nie auf Kreta gewesen, hätten wir sicher Agios Nicolaios besucht. Dies ist ein sehr hübscher, malerischer Ort - aber ca. 75km von Heraklion entfernt. Also Ausflug buchen oder Mietwagen nehmen. Knossos ist natürlich auch beeindruckend (auch die Heerscharen der Touristen, die durchgeführt werden) und man steht viel in der prallen Sonne.

Da wir Kreta schon kannten, wollten wir keine Tour buchen. Überdies streikten die Taxifahrer, somit waren individuelle Fahrten gar nicht möglich. Wir bummelten auf eigene Faust durch Heraklion. Die Diva liegt ziemlich nah am Stadtzentrum, man kann alles gut zu Fuß erreichen.

Athen

Der Hafen von Piräus ist beeindruckend. Zahlreiche Fähren, einige Kreuzfahrtschiffe und alle möglichen anderen Boote tummeln sich im Hafenbecken.

Das erste Mal in Athen – und kein Foto von der Akropolis? Geht nicht, befanden wir. Also kamen andere Ausflüge nicht in Frage. Akropolis von oben oder nur von unten sehen? Je nachdem wie gut man Hitze verträgt (wir hatten ca. 35 Grad) würde ich mir gut überlegen, ob ich rauf muss. Man steht in großen Gruppen in glühender Sonne zwischen den Ruinen. Da wir uns nicht alleine in den Moloch Athen stürzen wollten (das „wir entdecken alles individuell-Gen“ haben wir nicht), buchten wir den Ausflug PIR05, Die Seele Athens erleben. Stadtrundfahrt + Fotostopp Akropolis + Mittagessen in der Plaka mit Freizeit. Als wir die Menschenmengen auf der Akropolis sahen und die Massen von Bussen (offenbar war jeder Bus von Athen an dem Tag auf dem Parkplatz der Akropolis) waren wir froh über die Entscheidung. In der Plaka haben wir uns dann prompt irgendwie verfranst und fanden gerade noch rechtzeitig zum Bus zurück. Insgesamt war der Ausflug völlig ok.

Volos

Viele scheuen die 2 1/2 stündige Fahrt zu den Meteora-Klöstern. Die ging aber ratzfatz rum, es waren auch nur 2 Stunden Fahrzeit. Auf der Hinfahrt gibt's noch 'ne 15 minütige Pause. Unsere Reiseleiterin hat super spannend erzählt und es war sehr kurzweilig. Man kann sicher auch gut mit dem Mietwagen hinfahren. Die Strecke ist absolut eben und man fährt auf gut ausgebauten Straßen (Autobahn?) ziemlich geradeaus, bis dann plötzlich beim Ort Kalambaka die Felsen vor einem aufragen. Welche Klöster besichtigt werden, weiß man nicht im Vorfeld. Die Busse werden erst vor Ort eingeteilt, auch haben nicht alle Klöster immer offen. Es ist absolut traumhaft. Man muss das gesehen haben. Ganz unglaublich. Zum ersten Kloster, Agios Stephanos, konnten wir direkt mit dem Bus vorfahren, keine Treppen, nix anstrengendes. Bei dem anderen, Kloster Varlaám, mussten wir ein paar Treppen hochgehen. Auch nicht tragisch, sind super ausgebaut (in meiner Vorstellung hatte ich mich über windschiefe, steile Stufen klettern sehen).

Izmir

Direkt am Schiff steht der Sightseeing-Bus für die Stadtrundfahrt. (Hop on Hop off, 10€ pro P.) Die Hafenpromenade ist sehr schön, gesäumt von zahlreichen Lokalen. Kemeralti, der Basar ist sehenswert und im ehemaligen Händerviertel Alsancak (10 Min. vom Schiff aus) sieht man alte Holzhäuser mit geschnitzten Balkonen.

Santorini

Für mich ist Santorini ist einer der außergewöhnlichsten und schönsten Plätze der Welt. Die Einfahrt in die Caldera ist natürlich grandios.

Die Gäste (alle) werden um 10:00h getendert (von örtlichen Ausflugsbooten abgeholt). Die Ausflugsgäste werden nur an einer anderen Stelle abgesetzt wie die Individual-Ausflügler. Falls mehrere Kreuzfahrer da sind, könnte es an der Seilbahn eng werden, daher hatten wir den Ausflug STR02, Oia und Thira gebucht. Man hat dabei in Oia 1 1/2 Stunden Zeit. Läuft man vor oder hinter der Gruppe, ist es mit den Menschenmassen nicht so schlimm. In die gerät man u.U. auch, wenn man individuell hinfährt, denn Oia ist tagsüber permanent überlaufen. Aber wer kann, sollte nach Oia fahren, das geht auch gut mit dem Bus oder Taxi. In Oia gibt es Postkartenmotive ohne Ende.

In Thira, der Hauptstadt, kann man oben einen schönen Weg aus dem Ort heraus am Kraterrand entlang gehen. Geht ein wenig bergan und es kommen auch ein paar Stufen. Aber man hat von dort einen wunderbaren Blick auf Thira.


Marmaris

In Marmaris, das wirklich wunderschön in einer runden Bucht liegt und von Bergen umgeben ist, wehte kein Lüftchen. ***schwitz*** Die Diva liegt überaus fotogen an einem Pier direkt neben dem Yachthafen. Marmaris hat eine sehr schöne Promenade, viele Cafes und Restaurants, eine kleine Burg, alles sehr malerisch. Man kann alles wunderbar zu Fuß erkunden und durch den großen Basar bummeln. Neben der Burg gibt es ein kleines Panorama-Restaurant (sind überall Schilder, die darauf hinweisen), das damit wirbt, am höchsten Punkt von Marmaris zu sein. Das ist genial! Man hat von dort einen ganz wundervollen Ausblick auf die AIDA.

Wir hatten für den Nachmittag eine 2 1/2 stündige Bootstour vorgebucht. Die Fahrt geht zu einer idyllischen Bucht mit türkisfarbenem, klarem Wasser, wo man schön schwimmen kann.

Antalya

Falls man einen späten Rückflug hat, so wie wir, kann man am Abflugtag noch AIDA-Ausflüge buchen. Allerdings fiel der in die Altstadt von Antalya aus, da wir an einem Montag zurück waren und das Museum wohl Montags geschlossen hat.

Wir wollten den trubeligen An-/Abreisetag ruhig in der Wellness-Oase verbringen. Eine im Prinzip gute Idee, denn die machen ja bei schönem Wetter das Dach auf. Aber wenn es 40 Grad hat und relativ windstill ist, dann staut sich darin die Hitze. Es war kaum auszuhalten - es sei denn, man sprang dauernd unter die Dusche oder saß im Whirlpool.

Das Wunder dieser Reise: ich musste heute gleich 2x auf die Waage steigen, um es glauben zu können. Wie am Abschiedsabend gesagt wurde - es gibt Gäste, die glauben, ihre Waage sei defekt, wenn sie wieder heim kommen. So dachte ich auch. Aber ich habe abgenommen!! Nicht viel, aber ein bißchen. Keinen Schimmer, wie das möglich war, bei dem guten Essen und den vielen Aperol Sprizz und was man sonst noch so trinkt. ;-)))) Vielleicht die vielen Treppen im Schiff, immer auf und runter ..., bei all dem, was es zu gucken und zu tun gibt. ;-))))))))

Fazit: Es war eine wunderschöne – und besonders heiße – Reise.;-)))))))

Sehr schöner Bericht und tolle Fotos. Dies Tour steht auch noch auf meiner Wunschliste!

von Perlenfee am 30. April 2012 um 20:32 Uhr

Sehr schöner und informativer Reisebericht, mit eigenen Erinnerungen an verschiedene Orte.
Nun lernen wir uns schon bald persönlich kennen.
LG, Wolf

von AIDAwolf am 26. April 2012 um 17:24 Uhr

Toller Reisebericht. Wir freuen uns schon auf unsere Reise am 2.September.

von niceday am 07. August 2011 um 15:37 Uhr

Super Bericht. Wir sind am 12.09.11 an Bord der DIVA. Der Ausflug in Volos zu den Meteora-Klösternwir immer wieder alls sehr schön erwähnt.
Wir werden uns ihn auf jeden Fall vormerken.

von melly18 am 05. August 2011 um 18:52 Uhr

ok vielen Dank.
wir werden noch überlegen :)
viele grüße

von Gast am 02. August 2011 um 00:35 Uhr

@Daja: da kann ich schlecht raten, ich weiß ja nicht, wie das ist wenn man Höhenangst hat.
Von Haus aus würde ich sagen "nein", denn Du musst ja z.B. am Kloster oben nicht bis an die Abgrenzung gehen um hinunter zu schauen. Aber da rede ich mich leicht ... ;-))

von catlady_muc am 01. August 2011 um 19:50 Uhr

Ich hab noch eine Frage an dich :-)
Bei dem Ausflug zu den Klöstern in Volos.
Würdest du davon abraten wenn man etwas Höhenangst hat diesen Auslfig zu buchen? Hab bisher nur positives gelesen und wir überlegen uns diesen Ausflug zu buchen, auch wenn er etwas teuer ist.
Wir fahren am 12.08.

von Gast am 01. August 2011 um 00:51 Uhr

super Bericht.
Ich habe mir einige Tipps aufgeschrieben und freue mich jetzt noch mehr auf unseren Urlaub.
Vielen Dank :)

von Gast am 01. August 2011 um 00:43 Uhr

Super Bericht, wir freuen uns schon darauf, denn wir fahren am 02.09.11

von kalle-big am 31. Juli 2011 um 12:03 Uhr

Waren auch auf der Tour ! War mal wieder toll und hat Spaß gemacht , den bericht zu lesen.
Na, dann, auf bald !!

von Grundbuch24 am 28. Juli 2011 um 23:37 Uhr

@susi1984 und Dorle1964: der Bootsausflug kann bei Gertrud cg.gndz@hotmail.com über Mail gebucht werden. Kostet 10€ p.P., Getränke und Kuchen/Hamburger extra, sind aber sehr günstig.

Guckt auch mal unter www.wasserurlaub.info - dort findet Ihr eine Rubrik "wer geht wann auf welches Schiff". Da tauschen sich die Reisenden zu ihrem speziellen Termin aus. Oft verabreden sie sich auch. Es gibt auch eine weitere Rubrik mit Fragen und Tipps zu den Ausflugszielen der jeweiligen Region.

Quad-Ausflug: mein Mann sagte, er habe sich gut amüsiert. Teuer ist es, das ist richtig. Und heiß unter dem Helm auch. ;-))

Santorin: das sind ca. 300 Höhenmeter. Zu Fuß würde ich die keinesfalls hochgehen. Seilbahn kostet meines Wissens nach nur ein paar Euro. Esel kann man natürlich auch mieten. Auch nicht teuer.

Izmir: ja, Stadtrundfahrt haben wir gemacht. Ist Hopp-on-hopp-off. Wenn man gerne läuft, kann man aber viel ohne so eine Rundfahrt machen.

VG, Conny

von catlady_muc am 28. Juli 2011 um 21:23 Uhr

Ein ganz ganz toller Bericht. Wir machen die Reise ab 02.09. und ich kann es kaum noch abwarten. Lohnt es sich wirklich den Quad-Ausflug zu machen. Das wär was für uns, ist aber sehr teuer finde ich. würde auch gern wissen, welcher ausflug das in Marmaris ist. ich habe den auch nicht gefunden. Habt ihr die Stadtrundfahrt in izmir für 10€ gemacht? Tolle fotos. lg susi

von susi1984 am 28. Juli 2011 um 17:17 Uhr

Toller Bericht. Wir fahren am 23.09.! Kann man auch zu Fuß in Santorin vom Hafen in die Hauptstadt Thira? Was kostet das Seilbahnticket für Hin und zurück?

Wo habt Ihr die 2 1/2 stündige Bootstour am Nachmittag gebucht und was kostet sie. Habe sie bei den Aida-Touren nicht gefunden.

von Dorle1964 am 27. Juli 2011 um 18:21 Uhr

Super Bericht! Da kommt Vorfreude ohne Ende auf... wir machen die Tour ab 12.08. mit unseren beiden Mädels (14 und 16 J.). Hoffen wieder auf viele nette Menschen an Bord, wie es bereits bisher immer war.

von hester am 26. Juli 2011 um 22:46 Uhr

Ein fantastischer Bericht ... wir fahren am 12.08. mit der Diva und es ist für uns das erste Mal ;-) Vielleicht finden sich gleichgesinnte ...

von JensSCP am 21. Juli 2011 um 20:19 Uhr

Ganz toller Bericht. Ich war am 10.Juni 10 Tage auf der Aidadiva und es hatte mir auch sehr gut gefallen.

von Angie22 am 21. Juli 2011 um 17:26 Uhr

Hallo,
toller Reisebericht, tolle Fotos.
Wir machen die Tour am 12.08.2011
Gruß von der Ostsee
Bernd

von Schraube am 21. Juli 2011 um 16:10 Uhr

Toller Bericht! Wir machen genau diese Tour ab dem 23.9.11 und ich freue mich schon sehr darauf!

Bei unserer ersten Tour 2007 haben wir schon Volos, Athen, Marmaris, Santorin und Kreta besucht. Die Meteoraklöster fand ich sehr beeindruckend und Ende September ist es auch nicht mehr so heiß. Wenn man schon dort ist sollte man sie gesehen haben...
In Athen auf eigene Faust ist schwierig, weil die Taxifahrer einen nicht zur Akropolis fahren wollen, sondern ihre eigene Tagestour für 100-150 Euro aufzwingen wollten. Hatte ich vorher auch schon gelesen. Im Hafen steht auch was eine Tour in die Innenstadt kostet, die Taxifahrer versuchten uns das als "Pro Person" zu verkaufen! Auch zurück wurde man einfach stehen gelassen als wir sagten dass wir "nur" zum Hafen wollten. Unglaublich! Wir haben lange gebraucht bis uns beide Male einer (dann auch auf Uhr) gefahren hat! Unbedingt einkalkulieren, denn so kann man ein Schiff verpassen! Hier würde ich definitiv nun zum gebuchten Ausflug raten oder man muss sich vorher über die Bus- und S/U-Bahn Linien informieren, da gibt es nämlich eine Möglichkeit mit in die Stadt zu kommen.
In Marmaris hatte ich die Jeeptour gemacht, die war klasse!
Kreta war damals unser Hafen, so dass ich am letzten Tag nur in Heraklion war, ging wirklich prima zu Fuß.
Agios Nikolaos ist ein schöner Ort (wir waren letztes Jahr Sept. privat auf Kreta) und Knossos ist interessant, wen man sich für alte Steine interessiert. Im September war es dort auch nicht mehr so überfüllt.
In Santorin hatten wir damals auch den Oia + Thira Ausflug gebucht, wir rannten der Reiseleiterin hinterher, manchmal haben wir sie verloren... Dieses Mal machen wir auf eigene Faust einen Ausflug und fahren mit der Seilbahn hoch. Es ist aber überall dort überfüllt, jenachdem wieviele Schiffe dort gerade angelegt haben.

von Mai69 am 21. Juli 2011 um 15:11 Uhr

super Bericht - wir können dir nur zustimmen. Wir waren mit euch an Bord und haben den Urlaub genossen.

von pawivier am 17. Juli 2011 um 20:22 Uhr

Hallo catlady,

ich glaube, dass mir diese Tour genauso gefallen würde wie Dein Reisebericht - besonders die highlights Volos und Santorini. Nur die extreme Hitze sollte nicht sein ...

LG Achim

von joachimmeertal am 17. Juli 2011 um 19:57 Uhr

Wir sind das 1. mal auf der Diva. Am 12.08. gehts los. Freu freu, besonders nach diesem tollen Reisebericht.
LG R + R

von RR2011 am 16. Juli 2011 um 09:54 Uhr

Wirklich ein guter Reisebericht, wir werden ab 12.8.2011 diese Tour mitmachen und haben einen schon AIDA-Fieber.

von WasWolle am 15. Juli 2011 um 17:20 Uhr

Schöner Reisebericht!!! LG, Carmen

von paulaline am 14. Juli 2011 um 23:54 Uhr

Auch wir waren bei dieser Reise dabei. Wirklich eine Superreise mit den highlights Santorin und Marmaris.

von neram am 14. Juli 2011 um 18:43 Uhr

Ich war zur gleichen Zeit auf dem Schiff und kann den Bericht nur bestätigen.
Es war wieder ein toller Urlaub!
Übrigens: Trotz leckerem Essen und vielen Getränken
habe auch ich nicht zugenommen.

von Bickli am 14. Juli 2011 um 15:00 Uhr

Auch ich habe Deinen Bericht mit großen Interesse gelesen, weil auch wir im September auf die Tour gehen werden. Auch sehr schöne Bilder, Klasse!

von C-- am 13. Juli 2011 um 21:23 Uhr

Klasse Reisebericht!!! Steigert die Vorfreude - wir sind ab 22.07. auf derselben Route...

Was mich wundert: Der Bericht ist schon den zweiten Tag drin, und noch immer kein Kommentar von Joachim ;-)

von Splendid am 13. Juli 2011 um 21:12 Uhr

Toller Bericht und wunderschöne Bilder!!!!
Jetzt habe ich diese tolle Reise noch einmal miterlebt.
Wir haben diese Reise ende Oktober 2010 gemacht und hatten super Wetter. Wir waren auf Santorin die letzten Kreuzfahrer und haben noch supertolle Schnäppchen gemacht. Die Landgänge haben wir, bis auf Athen, alle individuell gemacht und das klappte prima. An der Akropolis hatten wir das Pech, das gleichzeitig eine Busflotte von einem
Costa Schiff kam, so haben wir uns die Akropolis nur von unten angeschaut.
Diese Tour sollte man unbedingt gemacht haben, ein Ziel ist schöner als das andere.
LG Wilma

von angsthase am 13. Juli 2011 um 19:52 Uhr

Ein super Reisebericht! Und die Fotos sind absolut Postkartenmäßig! Da bekommt man wieder Lust zu buchen... ;)
Und mit den Fotos, das Problem kenn ich...habs dann aufgegeben, deswegen ist mein letzter Bericht leider ohne Fotos... :(
LG
leregla

von leregla am 13. Juli 2011 um 18:43 Uhr

Ein toller, informativer Reisebericht mit genialen Fotos! Super, vielen Dank!

von Christina77 am 13. Juli 2011 um 17:51 Uhr

Nach lesen des Reiseberichtes freue ich mich um so mehr auf unsere Reise mit der Diva in öMM am 22.07.

von Molax am 13. Juli 2011 um 17:20 Uhr

@Kipferl und catlady_muc,
sorry für die vielen Kommis, es hat "gehangen", vielleicht kann das jemand entfernen.
Das Einbinden der Fotos ist wirklich eine Sisyphusarbeit, unsere Tochter hat sich da Meriten erworben. Auf ser Startseite ist mein (einziger) Reisebericht auch nicht mehr zu sehen. E-Mails mit den Admins blieben erfolglos.

von AIDAFan MZ am 13. Juli 2011 um 16:24 Uhr

Freut mich sehr, dass Euch mein Reisebericht gefällt.

Kann aber verstehen, dass manche heftige Probleme mit dem Einbinden von Bildern haben. Das System hier hat irgendwie ein Eigenleben.

Mit dem Internet Explorer 8 klappte das Einbinden der Bilder absolut nicht. Hatte ich das Bild ausgewählt und auf einfügen geklickt, passiert schlicht NICHTS. x mal probiert. Habe dann auf den Firefox gewechselt, da ging es reibungslos.

Und seit ich den Introtext geändert habe, wird der auf der Einstiegsseite überhaupt nicht mehr angezeigt. *Ärger* ...vielleicht liest das ja mal jemand von den Admins ...

von catlady_muc am 13. Juli 2011 um 13:35 Uhr

. . es gibt sie also doch noch, die richtigen Reiseberichte hier in der WL.
Nach langer Zeit der Abstinenz hast Du das Wunder fertig gebracht und Deine wunderschöne Reise in Wort und Bild zu dokumentieren und uns daran teilhaben zu lassen.
Danke für Deine Mühen an dieser Stelle.

von Ankerreiniger am 13. Juli 2011 um 12:50 Uhr

Wir können deine Ausführungen nur bestätigen. Im östlichen MM jagt ein Highlight das andere. Durch deinen Bericht und die tollen Fotos konnten wir wieder in Erinnerungen schwelgen. Lg. Mike & Hildegard

von 0pfeffer am 13. Juli 2011 um 11:34 Uhr

@bluebird: einen Reisetermin im September wählen, dann ist es nicht mehr so heiss. ;-)

von catlady_muc am 13. Juli 2011 um 10:57 Uhr

Das hast Du wunderbar beschrieben und diese Meteora Klöster und vor allem auch Santorin sind 2 Ziele, die ich mir irgendwann einmal anschauen möchte. Wenn ich allerdings -Menschenmassen- und -Hitze- lese, zucke ich erstmal zurück. Vielleicht irgendwann im Winter! Toller Bericht und herrliche Bilder. Danke.

von bluebird am 13. Juli 2011 um 10:21 Uhr

Hallo, ein schöner Reisebericht mit ebenso tollen Fotos.
Wir werden am 22.8. auf die diva gehen, allerdings die
11 Tage Reise, wobei auch Istanbul angelaufen wird wo
die diva auch über Nacht liegt.
L.G.>Karin

von karin w. am 13. Juli 2011 um 10:16 Uhr

Ui, Astrid.
Was war denn mit Dir los? :-)

von Kipferl am 13. Juli 2011 um 10:07 Uhr

Sehr anschaulich geschriebener Bericht und schöne Fotos, super.

von AIDAFan MZ am 13. Juli 2011 um 02:01 Uhr

Danke für den supertollen Reisebericht und die herrlichen Fotos !!

von moxy am 13. Juli 2011 um 01:13 Uhr

Hallo Conny, super toller Bericht. Ich war beim Lesen nochmal um eine Woche zurück versetzt :-) War schön mit Euch. Ich bin jetzt auch AIDA-infiziert :-). LG, Sabine

von huppbine am 13. Juli 2011 um 01:11 Uhr

Dein Bericht ist wirklich toll !!! Tolle Tipps und wirklich brauchbare Info für unsere Tour am 22.07.
Das macht richtig Lust auf Urlaub...

von Camei am 13. Juli 2011 um 00:09 Uhr

Super Bericht. Wir fahren im September und haben jetzt auch schon Ideen, welche Touren wir buchen möchten. Danke.

von tievia am 12. Juli 2011 um 23:21 Uhr

Ein sehr schöner Reisebericht mit tollen Fotos. Endlich mal wieder beides Bericht und Fotos!
LG Gaby

von Gaby-05 am 12. Juli 2011 um 22:53 Uhr

WOW, Klasse Bericht mit wunderschönen Fotos !!!

von Gast am 12. Juli 2011 um 22:49 Uhr

Die AIDA Community

Alle user