Karneval auf AIDAbella

von  Michael Hiereth 13. März 2011 07:43
Karneval auf AIDAbella

Liebe AIDA Gemeinde,

Fasching – oder Karneval - an Bord eines Schiffes stellt uns das immer vor eine besondere Herausforderung. Unsere Gäste sind aus der ganzen Republik und überall wird Fasching – oder der Karneval – anders – und manchmal gar nicht – zelebriert. 

Der ein oder andere zieht fünf Tage lang das Karnevalsprogramm durch, in manch anderen Ecken bekommt man vom Verkleidungswahn gar nichts mit.

Dieses Jahr haben wir die Planung für den Fasching unserer Crew überlassen, das bietet sich an, denn schließlich sind diese nicht nur aus der ganzen Republik, sondern mittlerweile fast aus der ganzen Welt. Lediglich der Termin und Ort standen fest: Rosenmontagsball in der AIDA Bar!

Die Crew von AIDAbella hat sich wahrlich etwas einfallen lassen als Fixpunkt für diesen Abend hatten sich Ron, Bine und die Schlagertörtchen angekündigt mit vielen, vielen Gastbesuchen.

Bereits bei der Abmoderation von unserer „Come together“ Show im Theatrium wurden unser Entertainment  Manager Jürgen und ich von der „wilden Horde“ überfallen. Ich konnte mich noch in Sicherheit begeben, Jürgen wurde spontan auf der Bühne verkleidet – als Mumie mit grünen Haaren!

Wir wurden galant in die AIDA Bar „verschleppt“ und unsere Gäste folgten uns zu diesem wahrlichen Spektakel! Unsere Gäste zählten auch absolut nicht zu den Karnevalsmuffeln, fast alle waren verkleidet. Diejenigen, die sich spontan dazu entschlossen, wurden von unserem Spa- und Kids-Team zumindest karnevalsgerecht geschminkt!

Nachdem Ron und Bine mit ihren Schlagertörtchen den Karnevalsabend eingeläutet hatten kam es zu prominenten Gastauftritten in unserer AIDA Bar. Die Nonnen aus Sister Act gaben ein munteres Stelldichein, Modern Talking fanden sich zu ihrem zweiten Relaunch nochmals zusammen, selbst die Spice Girls ließen sich einen Auftritt in dieser prominenten Riege nicht nehmen. Zwischendurch sorgten Ron und Bine immer wieder für Kalauer und es gab sogar noch einen Rosenmontagsumzug mit Wagen und Kamellen…

Unsere Gäste hatten zusammen mit unserer Crew viel Spaß und so zog sich der Abend dann auch standesgemäß in die Länge. Der Vorteil war: am kommenden Tag hatten wir auf dem Weg nach Lanzarote einen kompletten Seetag – Ausschlafen und Erholung auf See garantiert! Der Faschingsdienstag war entsprechend entspannt – und am Aschermittwoch ist ja bekanntlich alles vorbei!

Liebe Leser, mit dem heutigen Blog verabschiede ich mich vorübergehend von unserer „Schönen“. Es war wieder eine sehr abwechslungsreiche Zeit während der „Wintersaison“ und ich hoffe, wir konnten in den vergangenen fünf Monaten all den Gästen die bei uns an Bord von AIDAbella waren eine schöne  Zeit fernab von kalten Temperaturen in Deutschland bieten.

Ich darf mich die nächsten Wochen noch auf ganz besondere Momente freuen…dazu in Kürze mehr hier in meinem Blog…

…einstweilen…

Bleibt mir gewogen und “Auf AIDAsehen”

Euer Michael

Ich war mit dabei. Die Show war echt klasse.
Musikalisch folgte ein Stimmungssong auf den nächsten. Und die einzelnen Showakts kamen gut an. Wir hatten viel Spaß und haben uns über die vielen verkleideten Leute gewundert. es waren tolle Ideen dabei. Gruß Anneliese

von Anneliese.Wippich@gmx.de am 14. März 2011 um 01:22 Uhr

der Fasching zu Hause war schon auch schön! :-)
NEID!!!!
ui Michael freut sich auf bestimmte Momente sehr? *hibbel* da freu ich mich ja gleich mal mit

von Kerstin36 am 14. März 2011 um 00:55 Uhr

Ich bzw.mein Mann und ich sagen nur: einmal AIDA immer AIDA. Vielen Dank für unvergessene Momente und den guten und sehr freundlichen Service an Bord.
Liebe Grüße Ele

von edelgard pannekens am 13. März 2011 um 14:09 Uhr

Karneval auf Aida, das ist ein Erlebnis! Sicher wird auch der größte Faschingsmuffel von Eurer guten Laune angesteckt! Überhaupt lasst ihr euch ja immer etwas einfallen, um uns den Urlaub unvergeßlich zu machen - vielen Dank dafür!!! Liebe Grüße, Conny

von Conny am 13. März 2011 um 08:43 Uhr

Die AIDA Community

Alle user