Mehr vom Podcast Team auf dem Meer

von  Serena 24. Juni 2009 20:09
Mehr vom Podcast Team auf dem Meer

Heute habe ich endlich alle Bilder der Mittelmeerkreuzfahrt übertragen und mal überflogen. Es sind fast 900, daher habe ich mit überflogen wohl das richtige Wort gewählt. Aber Ihr kennt das bestimmt, man möchte ja alles festhalten. Gut, wenn die Speicherkarte groß genug ist. Ich habe mir vor der Kanarentour letzten Herbst gleich zwei große gekauft, damit auch kleine Filmchen genug Platz haben.

Ich möchte natürlich zu den Podcast Filmen, die schon bald starten werden ( Anfang Juli )auch meine Eindrücke per Blog und den passenden Fotos in die Weblounge stellen, daher kommen weitere Bilder ( passend zu den Auflügen und Erlebnissen ) etwas später, ab Anfang Juli.

Nun habe ich mir gedacht, dass es ja vielleicht auch interessant ist, wer noch mit zum Team gehörte. Meine Schwester Sina und ich wurden nämlich, wie schon mal kurz erwähnt, von drei netten Kollegen begleitet, ab und zu geleitet und zwischendurch auch erheitert. Letzteres hatte meist mit dem vierten Kollegen zu tun, etwas wuschelig, grau und sehr pflegeleicht, wir nannten in Muffel. Dazu aber gleich noch mehr.

Wir wurden von unserem Redakteur Stefan

 

Stefan bei der Arbeit, immer in Action Stefan bei der Arbeit, immer in Action

dem Kameramann Sascha und von Basti, dem Kameraassistenten am Schiff empfangen.

Das Kamerateam auf Capri, ohne die rote Sonne hochladen.zip

Ich habe die drei ja schon während der Jungfernfahrt kennen gelernt, was ich nun als sehr angenehm empfand.

Gerade angekommen ging es auch schon direkt los.

Das Ankommen, einchecken und erkunden der Kabine wurde sofort festgehalten. Als alles im Kasten war und wir fünf Minuten Pause hatten, wurde sofort unser Balkon besiedelt um den wunderschönen Ausblick auf den Hafen und die Häuser von Palma zu genießen.

 

Aida22.jpg hochladen.zip

Die Grundstimmung war generell sehr locker, was die Arbeit natürlich sehr vereinfacht hat. So war es auch ok, das Stefan, um nicht im Bild zu erscheinen, beim Kabinen Rundblick kurz mal in unserem Bad verschwinden musste. Um nicht so allein zu sein, schickten wir auch gleich noch Basti mitsamt dem kompletten Ton Equipment hinterher. Da wir schon ausgepackt hatten, war es sicher auch nicht langweilig im Bad. Sicher konnten die Beiden nicht verstehen, wie viele Cremes, Ketten und Lidschatten wir so für eine Woche mitgenommen haben. Und die ganze Sonnenmilch ( die dann doch gerne von einigen mitbenutzt wurde ). Dazu muss ich sagen, wir hatten, also unsere Koffer, zusammen 6 kg Übergewicht. Kamen dennoch ohne zu Zahlen durch. Aber man möchte doch auch alles dabei haben. Nach einigen Minuten haben wir Stefan und Basti auch wieder befreit und sie durften sich frei bewegen.

 

Stefan hatte übrigens während der Reise Geburtstag. Man kann natürlich keinen Geburtstag ohne eine Geburtstagstorte feiern, und so haben wir an der Rezeption eine bestellt. Man hat die Wahl zwischen verschiedenen Sorten. Unter anderem gab es Käsekuchen, Schoko Sahne, Obstboden oder Schwarzwälder Kirsch. Für letzteres haben wir uns entschieden. Sehr lecker.

 

Stefans Geburtstagstorte im Cafe Mare hochladen.zip   

Wir haben in der folgenden Woche viel geschafft, viel erlebt und viel gelacht. Besonders, wenn ?Muffel? zum Leben erweckt wurde. Ich war allerdings ganz froh, wenn dieses wuschelige Etwas nicht so nah an mich rankam. Basti, zuständig u.a. für den guten Ton,  konnte das natürlich nicht nachvollziehen und ergriff stets Partei für ihn. Na gut, er musste ihn ja auch den ganzen Tag tragen, da gewöhnt man sich schon aneinander. Als ich anfangs sagte, er solle bitte das Vieh von meinen Sachen nehmen, möglicherweise hat es noch Mitbewohner im Zottelfell, erklärte er uns, das Vieh heißt Muff. Sina nannte es liebevoll Muffel und wir haben uns dann doch noch angefreundet. Muffel war also immer mit dabei, egal, wo wir waren. Und wir waren sehr viel unterwegs.

 

Muffel, Teil des Kamerateams hochladen.zip

Um ganz kurz vorweg zu nehmen, was wir alles erlebt haben und was es in nächster Zeit zu sehen und zu lesen gibt, hier ein paar Stichpunkte.

In Neapel waren wir auf Capri, traumhaft und stets eine Reise wert.

 

Aida12.jpg hochladen.zip

Als nächsten Punkt steuerten wir Tuscania, eine mittelalterliche Stadt Italiens, an. Ganz verträumt und romantisch.

 

Aida24.jpg hochladen.zip

In Marseille fuhren wir zum Schnorcheln raus

 

Aida8.jpg hochladen.zip

Und auch die Kunst durfte nicht in Vergessenheit geraten. In Barcelona sind wir in die Welt Gaudis eingetaucht. Sehr beeindruckend.

Aida3.jpg hochladen.zip  

 

Aber um zum Team zurück zu kommen, kann ich nur sagen, schöööön! Das war unser Wort der Woche, da es immer und immer wieder fiel. Als wir auf Capri waren bzw. Capri vom Wasser aus betrachteten, sagten Sina und ich immer nur ganz entzückt, "guck mal, wie schön" oder "ist das nicht schön"? oder einfach nur "total schön". Am Abend kam von Basti leicht genervt, "wenn ich noch einmal von einem das Wort "schön" höre, stelle ich eine Strafkasse auf. 5 Euro für jedes mal "schön"! Von da an haben wir es natürlich extra häufig, lang und deutlich ausgesprochen und alles war nur noch "schööön". Die Kasse haben wir natürlich nicht gefüllt, aber Bastis Nerven belastet. Und was soll ich sagen, es hat uns allen wirklich Spaß gemacht Winken

Trotzdem und ohne Frage, fällt mir zu dieser "Dienstreise" nur ein, dass sie wirklich wahnsinnig schööön war und ich hoffe, dass kann der oder die glückliche Gewinner/in des Hauptpreises des bald startenden Podcasts auch sagen. Nun dauert es nicht mehr lange bis die ersten Filme zu sehen sind und ich möchte Euch wie immer daran erinnern, den Start nicht zu verpassen. Jede Woche gibt es ein AIDA Netbook zu gewinnen und als Hauptpreis unter allen richtigen Einsendungen eine einwöchige AIDA Kreuzfahrt. Das darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Die Preisfrage wird immer am Ende des Filmes gestellt. Es wird aber auf jeden Fall auch eine Info im Newsletter geben.  

 

Bis dahin hier noch ein paar Bilder von Sonnenaufgängen und dem Abendrot.

 

Euch allen einen "schööönen" Tag und sail away, sail away, sail away, Eure Serena

 

Aida5.jpg hochladen.zip

 

Aida6.jpg hochladen.zip

 

Aida7.jpg hochladen.zip

 

Aida4.jpg hochladen.zip

 

 

Aida1.jpg Sonnenaufgang vorm Einlaufen in Barcelona

Wie gewohnt, einfach schöööööööööön!

Wie sollte es auch anders sein, der erste Bericht wie immer schööööööööön, informativ, lustig, und flott von der Feder.


Mach weiter so Serena.


Gruß Siggi


 

von trucki03 am 27. Juni 2009 um 14:35 Uhr

Das ist wirklich beneidenswert, so eine tole Dienstreise. Bin schon auf die nächsten tollen sachen von Dir gespannt. Weiter so

liebe serena.


Wie war denn eigentlih Dein Schnorchelausflug? Haben sich die fische gefreut? Liebe Grüße und en schönes Wochenende vom Utchen


 

von Utchen am 26. Juni 2009 um 19:10 Uhr

ist schon klasse: Dienstreise auf tollem Dienstschiff ...

... und die Prokukte, die dabei herauskommen, sind ebenso.


Beste Grüße


Achim

von joachimmeertal am 26. Juni 2009 um 17:47 Uhr

schöner Bericht

nicht jeder kann so schöne lesbare Berichte schreiben. Aber Du schaffst es scheint mühelos, in netten Worten die Erlebnisse zu beschreiben und das Interesse der Leser zu wecken.


 Die netten Bilder sind dabei nicht zuverachten. 


 


 

von Ankerreiniger am 26. Juni 2009 um 16:39 Uhr

Ich bin süchtig nach mehr (Meer)!!!

Danke für die ersten Eindrücke, und wie immer tollen Fotos von dir und deinem Team.


Wir hier in der WL freuen uns auf eure Filme, und das ist dann auch für uns schöööööön!


Beste Grüße von Frank

von furaschke am 26. Juni 2009 um 13:40 Uhr

Bin auch schon ganz gespannt

Schöner :-) Vorbericht! Kanns kaum noch erwarten, bis es enlich losgeht...


Lg Scholli

von Scholli am 26. Juni 2009 um 09:44 Uhr

Dienstreise

So eine Dienstreise würde aus der WL jeder sehr gerne antreten. Auf die Videos bin ich schon recht gespannt. War es dem Muffel tagsüber nicht zu warm?


Viele Grüsse, Claudia

von Huth1974 am 26. Juni 2009 um 01:07 Uhr

Wenn nur alle Dienstreisen so schööön wären ;-)

Der Juli ist nicht mehr weit, ich bin gespannt was uns alles erwarten wird. Serena, es klingt auf jeden Fall sehr schööön *g*


LG Oliver

von aidafan am 26. Juni 2009 um 00:57 Uhr

Schöner Bericht + schöne Fotos-- *gg* -- bin auch mal auf die Podcast Filme gespannt, liebe Grüsse von Jutta :-)))

von Jutta am 25. Juni 2009 um 23:23 Uhr

bin auf den Rest wahnsinnig gespannt

um es in ein Wort zu fassen:


s c h ö n


VG Petra

von petra-hsv am 25. Juni 2009 um 23:18 Uhr

Tolle Bilder, humorige Kommentare - Serena halt. Freuen uns schon wenns losgeht. LG. Mike &Hildegard

von 0pfeffer am 25. Juni 2009 um 23:13 Uhr

.....toller Vorgeschmack, auf das was demnächst noch kommt.....freue mich schon ;-))))

Euren Begleiter Muffel finde ich total witzig ;-)))


VG Anja

von Gast am 25. Juni 2009 um 23:07 Uhr

Die AIDA Community

Alle user