Der Countdown läuft...

von  Serena 30. Juni 2009 19:36
Der Countdown läuft...

Wow, ist das heiß hier...bei der Hitze ist es ja kaum auszuhalten. Viel schöner wäre es jetzt doch bei gleichen Temperaturen an Bord von AIDA! Auf dem Pooldeck, oder besser noch im Pool, an der Bar mit einem kühlen Cocktail, in der Hängematte auf dem Balkon.

Ach ja, während ich hier nur versuche, den Tag irgendwie gut zu überstehen  wüßte ich jetzt tausend Dinge, die ich an Bord lieber gestern als heute machen würde. Was sage ich da, 1000? Ach, viel mehr! Auf jeden Fall würde ich diese Temperaturen ( hier in Hannover sind es 33 Grad ) viel angenehmer wahrnehmen. Aber bei Euch ist es ja sicher auch nicht besser...also höre ich jetzt mal lieber auf zu Jammern

Ja, nun geht es wirklich bald los, es dauert gar nicht mehr lange. Diese Woche fahre ich noch nach Hamburg und werde die ersten Filme vertonen bzw. kommentieren. Da ich ja schon mal bei AIDA in Hamburg war, weiß ich ja, was mich dort erwartet. Um so mehr freue ich mich, alle wiederzusehen. Natürlich werde ich diesmal Fotos machen und einige davon in den nächsten Blog stellen.

Und wenn das alles geschehen ist, habt Ihr das erste mal die Möglichkeit, beim Podcast Gewinnspiel mitzumachen und jede Woche ein super schönes Netbook zu gewinnen! Jede Woche eins! Das ist doch der Wahnsinn. Und um den Wahnsinn noch zu toppen ( was ist eigentlich die Steigerung von Wahnsinn? ) wird am Ende aller Folgen unter allen Teilnehmern mit der richtigen Antwort eine AIDA Kreuzfahrt verlost! Das wäre dann wohl die Steigerung! Die Aussicht auf diese tollen Gewinne ist doch perfekt, um Euch die kommende Woche zu versüßen, bis es endlich soweit ist. Ich bin selbst gespannt, da ich noch nichts von allen Aufnahmen gesehen habe. Aber es war eine traumhafte Fahrt und daher denke ich, es werden auch tolle Bilder entstanden sein.

Wenn ich jetzt an alle meine Fahrten zurück denke, fallen mir schon sehr lustige Situationen ein. Eigentlich wollte ich das nicht schreiben, weil es mir doch sehr peinlich ist, reingefallen zu sein, aber vielleicht ist es dem Ein oder Anderen von Euch ja auch passiert. Ich freue mich über jeden, der sich mit mir outet. Na dann...

Es begab sich im Dezember 2005 an Bord von AIDAblu, wohlgemerkt meine erste Reise, Kanaren Route. Sehr sehr schöööön! Eines Abends, auf dem Weg ins Theater, redete plötzlich eine Tonne mit mir! Ja, tatsächlich, eine Tonne! Neugierig wie ich bin hielt ich meinen Kopf hinein, um zu sehen, was es mit dieser Tonne auf sich hat. Prompt kam eine Stimme aus dem Inneren ( so oder so ähnlich, ist ja schon etwas her ) Tonne: Hallo, komm mal näher, ich kann Dich gar nicht richtig sehen...was macht Serena? Sie steckt ihren Kopf natürlich noch tiefer in die Tonne. Die Konversation ging weiter: Hey, wie heißt Du denn? - Ich: Serena   Tonne: Ach, toller Name, und wo kommst Du her? ich: aus dem Kreis Gifhorn!  Tonne: aha, bestimmt schön da! Komm doch noch ein bisschen näher, dann kann ich Dich besser sehen!  Nein, näher kommen wollte ich dann doch nicht, da ich ja eh schon bis zum Oberkörper in dieser Tonne steckte und mein Freund schon das Weite gesucht hatte, um nicht mit mir in Verbindung gebracht zu werden. Wir gingen dann also weiter ins Theater und was musste ich sehen? Ein männliches Gesicht, in mitten dieser Tonne, auf einer riesigen Leinwand. Das geschätze ganze Schiff saß dabei und hat sich schief gelacht! Und vorher habe ich diese Leinwand mit meinem Gesicht ausgefüllt! Muss ich noch mehr dazu sagen? Wenn ich heute noch darüber rede, könnte ich weinen vor Lachen. Aber daran werde ich wohl mein Leben lang zurück denken.

Gibt es unter Euch vielleicht auch jemanden, der seinen Kopf in diese Tonne gesteckt hat? Dann fühle ich mich nicht so allein!

Ach ja, nun werde ich mich für heute wieder verabschieden und wünsche Euch allen eine sonnige und schööööne Woche. Falls einige von Euch dieses WE in den  nächsten AIDA Urlaub starten, genießt ihn und vergesst danach nicht, bei unserem Podcast Gewinnspiel mitzumachen. Wer weiß, vielleicht heißt es in ein paar Wochen dann auch schon wieder Leinen los und sail away!

bis dahin, sail away, sail away, sail away, Eure Serena

 

 

Die Tonne auf der (alten Blu)

Hallo Serena,


auch ich kenne die Tonne von der Blu von meiner dritten Reise mit AIDA. Ich muß aber gestehen, das ich mich gut davor drücken konnte und dann im Theater unter den lachenden Gästen saß.


 


Man kann ja schon neidisch werden, wenn man liest was Du so alles erlebst, aber ich möchte Dich jetzt auch ein bisschen neidisch machen. In 9 Tagen geht auf die Bella.


Viel Spaß in Hamburg, und bin gespannt auf Deinen Bericht.


LG Claudia und Wolfgang


 

von Gast am 02. Juli 2009 um 15:55 Uhr

schöner bericht :-)

wie immer sehr schön zu lesen und ja...du hast auch bei mir erinnerungen geweckt! Nur das ich noch bei der Tonne gesagt habe :" Bin ich jetzt wahnsinnig? Sprechende Tonnen?".....Ich hatte mich auch richtig schön blamiert auf der Aida blu damals :-(. So richtig ins Theater habe ich mich dann nciht getraut. Ich bin gegangen als es dann dunkl war ^^. ich freue mich, das es bald losgeht mit dem Gewinnspiel und hoffentlich vielen weiteren Beiträgen! :-)


lg


Maria

von mariak am 01. Juli 2009 um 13:31 Uhr

Bald geht es los
und wir freuen uns schon Serena. In Sachen "Tonne" kann ich nur sagen, solche peinlichen Momente passieren uns alle mal im Leben. Mir ist so etwas ähnliches in einem Fussballstadion vor hunderten Leuten passiert und wurde auf der Grossleinwand präsentiert. Ausser mir fanden es alle lustig..........! Schade das du beim WL-Treffen am Wochenende in Hamburg nicht dabei bist oder doch? Lg. Mike & Hildegard

von 0pfeffer am 01. Juli 2009 um 11:41 Uhr

Hi Serena . . .

. . . schon cool das Du sogar eine Tonne zum sprechen bringen kannst. Hoffentlich sollen wir nicht mit ähnlichen Auftritten hier punkten beim dem kommenden Gewinnspiel.


PS.


Eine Regentonne mit Wasser zum abkühlen, bei diesen Temperaturen könnte ich Dir gern zur Verfügung stellen. Diese Tonne redet aber bis jetzt noch nicht.

von Ankerreiniger am 01. Juli 2009 um 11:21 Uhr

Sehr schöner Bericht.

Natürlich bin ich gespannt auf das Podcast Gewinnspiel, und wünsche auch allen WLern viel Glück beim mitspielen. Es wird bestimmt eine rege Teilnahme geben. 


Deine Geschichte mit der Tonne ist  sehr niedlich. Ich glaube schon, daß dir das in diesem Augenblick sehr peinlich war. Aber mir sind die Menschen am liebsten, die am meisten über sich selber Lachen können. Dies hast du mit deinem tollen Bericht getan. Meine Frau und ich haben im Januar 2005 unsere erste Reise auf der AIDAblu gemacht, aber zu diesem Zeitpunkt gab es meines Wissens nach noch nicht diese ominöse Tonne. Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren. Wahrscheinlich wäre ich aber bestimmt auch auf sie reingefallen. Denn lustige Menschen sind auch meist neugirig. Und warum sollte mir soetwas nicht passieren.


Liebe Grüsse von Frank


                                                                                               

von furaschke am 30. Juni 2009 um 23:36 Uhr

die Spannung steigt

Hi Serena,


warm ist es immer noch und bei mir im Büro waren es mehr als 33°C!  Eine sprechende Tonne ist mir auf meiner ersten AIDA-Reise (es waren auch die Kanaren, aber mit AIDAdiva) nicht über den Weg gelaufen. Als ich die Passage in Deinem Beitrag gelesen hatte, konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen. Viel Spaß bei der Fimvertonung und ich freu mich schon auf den ersten Film.


Viele Grüsse Claudia

von Huth1974 am 30. Juni 2009 um 23:24 Uhr

.....schöner Beitrag Serena

Das mit der Tonne war echt lustig....habe mir das gerade bildlich vorgestellt.


Ich habe diese Tonne nicht kennengelernt.......hätte da sonst aber bestimmt auch meinen Kopf reingesteckt ;-)))


LG Anja

von Gast am 30. Juni 2009 um 22:42 Uhr

da werden Erinnerungen geweckt

Ist ja echt witzig, auch meine erste Reise war 2006 mit AIDAblu. Stimmt es gab diese Tonne, die ich aber selbst nicht gefunden habe (zum Glück), denn alle im Theater hatten einen riesigen Spaß (ich eingeschlossen *g*). Nun geht's dann wohl bald los mit den Filmchen, kann's kaum erwarten, dann mal viel Spaß in Hamburg und bis bald.


 Oliver

von aidafan am 30. Juni 2009 um 19:54 Uhr

Serena, ein prima Beitrag!

... ich hätte Dich gerne mit der Tonne gesehen - muss ein Bild für die Götter gewesen sein! Aber wer den Schaden hat, ... Doch ich denke, dass Du das gut einstecken konntest - oder nicht?!


Bis zu Deinem nächsten Blog


Achim

von joachimmeertal am 30. Juni 2009 um 19:43 Uhr

Die AIDA Community

Alle user