Welcome to Miami! Buenvenidos a Miami!

von  Michael Ochmann 15. Dezember 2014 17:59
Welcome to Miami! Buenvenidos a Miami!

Liebe Weblounger,

gestern legten wir mit unserer  AIDAvita auf Dodge Island in Miami an und verweilten hier für zwei Tage. Mein heißer Tipp: besuchen Sie das östlich gelegene South Beach, auch SoBe genannt!

Überquert man auf dem Weg dorthin den MacArthur Causeway, kann man bei klarem Wetter die etwas abseits gelegene Insel „Fisher Island“ erblicken. Sie ist häufige Wahlheimat von berühmten Schauspielern wie Jamie Foxx und anderen Prominenten wie Oprah Winfrey oder der Basketball-Legende Michael Jordan. Da keine Straße auf das Eiland führt, kommt man ausschließlich mit dem Boot oder dem Helikopter dort hin. Doch zum „Celebrity Watching“ muss man weder das eine, noch das andere mieten. Die Stars und Sternchen fühlen sich in ganz Miami wohl. Mit etwas Glück begegnen sie Ihnen beim Lunch in einem der vielen Restaurants, Bars und Clubs oder am Strand. Aber SoBe hat viel mehr zu bieten, als die Chance einem Promi über den Weg zu laufen.

Das Szene-Viertel erkundet man am besten zu Fuß. Wer es jedoch etwas bequemer und sportiver mag, der kann sich für kleines Geld an den vielen Verleihstationen ein Fahrrad mieten. Selbstverständlich kann man auch die regelmäßige „Local“-Buslinie, die nach dem „25/7-Prinzip“ – für 25 Cent / 7 Tage die Woche – verkehrt, nutzen.

Los geht es durch den Art Deco Distrikt: die kunstvollen Gebäude stammen aus den 20er Jahren und sind sichtlich vom spanischen und kubanischen Einfluss geprägt. Charakteristisch sind vor allem die symmetrische, kubische Bauweise und die in zarten Pastelltönen bemalte Fassade. Glasbausteine, „Augenbrauen“, gerade Flachdächer und Neonlichter gehören zu den typischen Stilelementen. Auch tropische Flamingos zieren die eine oder andere Hauswand.

Shopping-Begeisterte kommen auf der verkehrsberuhigten, aber durchaus belebten Lincoln Road ganz auf ihre Kosten. Hunderte von Geschäften, Restaurants und Cafés laden Besucher zum Stöbern und Verweilen ein.

Etwas nördlicher, an der Ecke 19th Street und Meridian Ave gelegen, steht das Holocaust Memorial. Die Gedenkstätte wurde von einer kleinen Gruppe Überlebender entwickelt. Die in den Himmel emporragende Hand ist sehr beeindruckend. Auf dem Weg ins Herz des Kunstwerkes, wird man von Musik begleitet und erkennt, wie Geschichte mit Kunst verbunden wurde.

Wer sich nach der ausgedehnten Erkundungstour sportlich betätigen möchte, dem empfehle ich einen Sprung ins kühle Nass des Atlantiks oder die öffentlichen Fitness-Geräte auf der Promenade am Ocean Drive. Sehr zur Freude neugieriger Passanten und getreu dem Motto “Sehen und gesehen werden“ trainiert man hier unter freiem Himmel. Alternativ bietet unser ganz neu eingerichteter Body & Soul Fitnessbereich auf AIDAvita eine tolle Möglichkeit überschüssige Energie loszuwerden.

Ich verabschiede mich vorerst, liebe Leser!

Ihr General Manager
Michael Ochmann


Juhu am 25.1.2015 ist es soweit....dann sollten auch wir auf der AIDAvita einchecken. Bin schon sehr gespannt...es ist unsere erste Kreuzfahrt. Ich frage mich allerdings, ob ich vorwiegend sommerliche (Tops, kurze Hosen) einpacken soll, oder doch lieber frühlingshafte Kleidung, sprich lange Ärmel und Jeans, Jacken etc einpacken soll. Für Tipps wäre ich sehr dankbar........

von Lala am 21. Januar 2015 um 23:06 Uhr

Ich freu mich schon sind 19.3 auf der vita undpaar tage vorher schonin miami alles zu erkunden !!!

von agnes85 am 29. Dezember 2014 um 16:21 Uhr

Auch wir freuen uns schon auf den 26.02.2015
Schöne Feiertage und guten Rutsch.

von Silvio am 19. Dezember 2014 um 16:57 Uhr

Wir kommen auch am 26.2.15 an Bord und besuchen unsere Tochter,die als Scout auf der Vita arbeitet.Freuen uns schon sehr!

von gorchfock am 17. Dezember 2014 um 09:55 Uhr

War ich wohl zu flink mit der Tastatur...sorry

von benzi am 16. Dezember 2014 um 17:59 Uhr

Wir freuen uns auch.....bis bald in 51 Tagen.

von benzi am 16. Dezember 2014 um 17:58 Uhr

Wir freuen uns auch.....bis bald in 51 Tagen.

von benzi am 16. Dezember 2014 um 17:57 Uhr

Wir freuen uns auch.....bis bald in 51 Tagen.

von benzi am 16. Dezember 2014 um 17:57 Uhr

Wir auch in 864000000000 Mikro Sekunden sind wir an Bord!!!!
Nach dem Bereicht steigt die Vorfreude ums dreifache

von KersHolg am 15. Dezember 2014 um 20:02 Uhr

Wir freuen uns schon sehr auf die vita und Miami

von peggymoko am 15. Dezember 2014 um 19:42 Uhr

Die AIDA Community

Alle user