Küche, Kunst und Kuchen – Das neue AIDAprima Kochstudio

von  Stephan Hartmann 08. März 2016 08:14
Küche, Kunst und Kuchen – Das neue AIDAprima Kochstudio

Sonntags gibt es für die Crew Kuchen, das war schon immer so an Bord. Auch am Donnerstag – dem sogenannten Seefahrer-Sonntag. Ein besonderer Moment für die Besatzung an Bord. Da wird keine Ausnahme gemacht – auch nicht in der Werft in Nagasaki. Wenn dann auch noch Steffen Wisniewski, unser Senior Manager Culinary, am Sonntagnachmittag eine Einladung ausspricht, kann es nur Kuchen geben. Immerhin ist er in der Flotte mit vielen weiteren Kollegen für unser leckeres Essen für Gäste und Besatzung an Bord gesamtverantwortlich – also auch für den Kuchen. Treffpunkt: Unser neues Kochstudio. Vorsichtshalber habe ich unsere Media Managerin Karo mit dabei – und Besteck, man weiß ja nie.

Das AIDA Kochstudio auf Deck 7 – ein echter Hingucker. So muss eine Küche aussehen. Groß, stylisch und funktional mit genügend Platz für mehr als dreißig Gäste. Ich sehe es schon vor mir – Küchenparty!!! Und ausreichend Platz für ein großes Buffet! „Kein Buffet, kein fertiges Gericht“ meint Steffen, „hier kocht der Gast selbst – unter professioneller Anleitung versteht sich!“ Alles klar – der Kuchen muss warten, Steffen will erzählen.

Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten wie Gewürze, Fleisch oder Fisch, das gemeinsame Erlebnis, mit Anderen ein leckeres Menü zu zaubern, den passenden Wein auszuwählen, sich um die Tischdekoration zu kümmern – das ist Geselligkeit pur. Zudem Spaß für Kinder und Familien mit kindgerechten Workshop-Angeboten. „Und das alles in einer sensationellen Atmosphäre!“

Er hat Recht – neben hochwertigen Küchengeräten und praktischem Interieur im Kochbereich, ist der Essbereich mehr als nur einladend. Ein „Kamin“ schafft Ambiente und die „fliegenden Kerzen“ an der Wand – Kunst und Küche gehen gut zusammen. Kunst – ein schönes Stichwort. Unsere Köche sind alle Meister ihres Handwerks und geben ihr Wissen gerne weiter. Erstmalig darf der Gast selbst an den Herd wenn er möchte. „Und wenn es ein ganz besonderer Abend sein soll, steht Tim Mälzer gerne Pate“. Eine echt leckere Kombination – Tim Mälzer und unser AIDA Kochstudio.

Auch wenn Karo noch so sehr bettelt – noch will Steffen nichts verraten. Schade. „Und was ist jetzt mit dem Kuchen?“ fragt Karo. Immerhin hätte ich ihr ein Stück versprochen. Nur über Essen Reden macht zwar Laune – aber nicht satt.  Fünf Minuten später sitzen wir in unserem Crew Restaurant bei Kaffee und Kuchen. In letzter Minute konnten wir noch ein Stück ergattern. Unser Kameramann Daniel kam etwas später – und damit zu spät. „Macht nichts“ meint Steffen, „wenn unser Kochstudio einen Backkurs anbieten sollte, stehst du als Erster auf der Gästeliste.“ Na dann – Guten Appetit!

Hier finden Sie alle Informationen zu AIDAprima:

Die AIDA Community

Alle user