1001 Adventsnacht in Mumbai - "Weihnachten around the World"

von  Silvia Fürst 06. Dezember 2016 17:42
1001 Adventsnacht in Mumbai -  "Weihnachten around the World"

Genau so wurde heute auf AIDAaura der 2. Advent gefeiert. Mit dichtem Gedränge wie auf den heimischen Weihnachtsmärkten, mit viel Vorfreude und auch ein wenig Besinnlichkeit, mit Neugier und viel Genuß bei klassischem Weihnachtsgebäck, einem riesigen Lebkuchenhaus und adventlichen Klängen. 

Aber das war noch nicht alles: Wir haben Weihnachten nicht nur gefeiert, wie wir es in Deutschland kennen. Denn an Bord unseres Schiffes sind Menschen aus mehr als 30 Nationen vertreten - und viele davon haben uns heute gezeigt, wie sie in ihrer Heimat den Advent feiern. So hatten wir neben typischen Weihnachtsspezialitäten aus Österreich (Apfelstrudel mit Vanillesauce), den Philippinen (Mini Siopao), Indien (Bolin), Spanien (Polvorons) und Großbritannien (Eierpunsch) natürlich auch die Klänge und Darbietungen aus den fernen Ländern: Tänze und Gesang von unserem philippinischen Housekeeping-Team zusammen mit einer kompletten Krippe - gefertigt aus gefalteten Handtüchern! Küssen unter dem Mistelzweig nach angelsächsischer Tradition mit romantischen Bildern durch das Photo-Team! Bezaubernde Weihnachtslieder, gesungen von unseren AIDA-Stars aus den Niederlanden, Schottland, Serbien und Schweden! 

Und während es besinnlich auf der Bühne durch die unterschiedlichen Solisten inklusive unseres Pianisten aus Serbien eher bechaulich zuging und die Menschen in Gedanken vielleicht eher in heimischen Gefilden waren, begeisterte unser philippinisches Housekeeping-Team auf der anderen Seite des Schiffes die Menschen mit fröhlichen Liedern aus ihrer Heimat und hatte nach kurzer Zeit eine singende und klatschende Fan-Gemeinde, die wie selbstverständlich mitsang und -schwang.

Dass auch in Jamaika die vorweihnachtliche Zeit ganz groß geschrieben wird, zeigte unser Hotelmanager aus Jamaika, der extra ein altes Familienrezept mitgebracht hatte, welches durch unsere internationalen Bäcker zubereitet  wurde - und nach Aussage der Gäste der beste jamaikanische Früchtekuchen war, den sie je gegessen hätten!

Eine Tombola nach spanischem Vorbild der größten Lotterie der Welt und das Singen der Kinder aus dem Kidsclub rundete den wunderbaren ersten Advents-Nachmittag perfekt ab!

Bereits vor dem Weihnachtsmark wurde Tradition und Kultur im Theater präsentiert. Utsav - the lifetime of memories - so heißt eine folklorische Gruppe aus Mumbai - war zu Gast an Bord. Mit Tanz, Gesang, Musik und Instrumenten hat die 22-köpfige Gruppe, in traditionellen Gewändern, die unterschiedlichen Festivals von Mumbai präsentiert. Die Straßen von Mumbai8 zu Gast im Theater auf AIDAaura!

Ihre Silvia Fürst

Hallo Frau Fürst,
gerade vorgestern nach Hause von Aida Aura zurückgekehrt. Es war wunderschöne Reise, die Vorstellung der Gruppe "Utsav" war einfach Spitze.
Danke für die schöne Zeit und bald "Auf Aida sehen".
LG und Euch allen ein guten Rutsch.

von jana60 am 30. Dezember 2016 um 14:13 Uhr

Die AIDA Community

Alle user