Unsere erste Selection Reise

von  Annett Beitlich 23. Februar 2017 12:10
Unsere erste Selection Reise

Nach dem eindrucksvollen Auslaufen aus dem Hamburger Hafen war die Vorfreude auf unsere erste Selection Reise riesig. Jetzt schon können wir sagen, dass es eine wunderbare Premierenfahrt war.

 

 

Auf dem Weg von Haugesund nach Bodo überquerten wir am 15. Februar um kurz nach Mitternacht den 66. Breitengrad und damit den Polarkreis. Trotz später Stunde herrschte Poolparty Stimmung am Pooldeck. Fast alle Gäste von AIDAcara wollten sich diesen besonderen Moment nicht entgehen lassen. Heiße Blumenkohlsuppe und Fischbrötchen stärkten die Gäste für den Sprung. Um den kalten Temperaturen zu trotzen, prosteten sich die Gäste mit einem Glühwein oder einem "Heißen Elch" zu. Nach der Rückmeldung per Walkie von der Brücke, das es nur noch wenige Sekunden dauern würde, zählten wir gemeinsam den Countdown hinunter. Die anschließende Lasershow und die Glückshormone sorgten für euphorische Gesichter.


Nachdem die Gäste ihren ersten Landgang in Bodo am Polarkreis unternommen hatten, fand am Abend die passende Taufzeremonie statt.

Die Gäste starteten passenderweise im Fitnessbereich auf Deck 9 in Richtung Lambada Bar. Dort fanden sie die ersten vier Stationen vor: Erst durften sie ihre Fingerfertigkeit beim Knotenbinden auf die Probe stellen, dann erfrischten Sie sich mit einem Eis (salziger Art). Um auch die feurige Seite des Polarkreises zu präsentieren, erfreuten wir die Gäste mit scharfe Fischpaste und einem erfrischenden Eisgetränk. Dann ging es weiter in die AIDA Bar und drei weiteren Stationen. Gäste konnten sich im Eis mit ihren Initialen verewigen, einen Eisbären küssen und sich von der Schneekönigin mit einem passenden nordischen Namen wie Harald oderHedda taufen lassen. Kapitän Lars Krüger signierte anschließend alle 397 Taufurkunden.

Land und Leute auch an Bord kennen zu lernen, ist ein schönes Thema auf unseren Selection Reisen. Am ersten Abend in Tromso trat die Folkloregruppe Folkedanslaget im Theater auf. 33 Künstler berauschten unsere Gäste mit lokalen und regionalen Tänzen aus Nordnorwegen und aus den benachbarten nordischen Ländern. Die Melodien waren traditionell und spezifisch für die verschiedenen Tänze. Einzigartige Eindrücke, die unseren Gästen noch lange in Erinnerung bleiben werden.


Auf der Fahrt nach Alta wurde AIDAcara wurde mit Schnee überzuckert und wir konnten sogar einen Schneemann bauen.

Am 18. Februar legten wir in Alta, einem Winterwonderland, das seinesgleichen sucht, an Alta ist auch als Stadt als "Stadt der Nordlichter" bekannt, da sich das Polarlicht hier im Winterhalbjahr besonders gut beobachten lässt. 
 

Bereits am Abend gegen 20:00 Uhr erfuhren wir per Durchsage von der Brücke, dass Polarlichter auf der Steuerbordseite zu sehen wären. Das führte nicht nur auf der Brücke, sondern auch bei den Gästen, die von ihrem "Auf der Suche nach dem Polarlicht"-Ausflug wiederkehrten zu euphorischen Gesichtern. Ein ganz besonderer und einzigartiger Abend, der sowohl den Gästen, als auch der Besatzung unvergessliche und atemberaubende Eindrücke bescherte.

 

 

Am 20. Februar2017 legte AIDAcara morgens in Sortland, der sogenannten „blauen Stadt“, an. Trotz Schneefall Konnten wir zwischendurch immer wieder fantastische Wolkenformationen bestaunen und uns über sonnige Momente freuen.
 

Nach der Theatershow am Abend veranstalteten wir eine Winterwonderland Poolparty mit Heißgetränken und der "Scharfen Ecke". Die selbstgebaute Eis Bar, die in Kooperation von Gästen und Mitarbeitern entstanden war,konnte endlich zum Einsatz kommen. Eine wunderschöne Lasershow mit Schneegestöberund ein Auftritt der Stars rundeten diesen Abend ab. Die Gäste feierten trotz Minus-Temperaturen bis kurz vor Mitternacht und freuten sich um 00:15 Uhr über die Durchsage von der Brücke, dass erneut Polarlichter über dem Schiff zu sehen wären.

Am nächsten Tag verließen wir ein wenig wehmütig und mit vielen grandiosen Eindrücken den Polarkreis wieder.

 

 

 

 

Danke für den schönen Bericht. Da wanderte mein Mauszeiger von ganz allein zum Buchungsbutton. Im nächsten Februar bin ich mit dabei. :-)

von Wassernixe41 am 17. März 2017 um 07:01 Uhr

Wir waren auch dabei. Für uns ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Fahrt mit dem Hundeschlitten, Eishotel und Fahrt mit dem Schneemobil, Polarlichter, neue Häfen.... und dann in Tromsoe zur richtigen Zeit der einsetzende Schneefall. Besser geht es nicht.Alle, die das noch vor sich haben, können sich freuen. In 2 Jahren sind wir wieder dabei.

von HillaD am 06. März 2017 um 22:21 Uhr

Danke für die wundervollen Fotos und den schönen Bericht. Wie gut daß es die Aida gibt. Auch wenn es mit dem Dabeinsein nicht klappt, dafür gibt es ja diese Weblounge.
Gruß MiauMiau

von MiauMiau am 02. März 2017 um 22:01 Uhr

Danke für den tollen Bericht. So freuen wir uns noch mehr auf den 11.03. dann dürfen wir an Bord
von AIDAcara

von Bilz am 27. Februar 2017 um 12:02 Uhr

Jaaa, wir waren dabei und können bestätigen, es war eine ganz tolle, wunderbare Reise mit vielen traumhaften Erlebnissen. Den Rentieren ganz nahe, die Kultur der Sami kennengelernt, eine Husky Schlittenfahrt bei dichtem Schneetreiben in Tromsö und die Nordlichter in Alta.
Danke AIDA für diese märchenhafte Fahrt in den hohen Norden.
Liebe Grüße an die ganze Crew senden Heike und Dieter aus dem Land zwischen den Meeren

von HeiDie97 am 27. Februar 2017 um 10:23 Uhr

Liebe Annett,
vielen Dank für die schönen Bilder. Aida mal anders, das macht Lust auf mehr.
Aida Selection ist eine tolle Idee von Aida. Wir fahren zu Weihnachten die Tour Mauritizs, Seychellen und Madagasgar und hoffen du bist auch da dabei.
Liebe Grüße Reiselisa

von Reiselisa am 26. Februar 2017 um 11:07 Uhr

Wir waren mit dabei und sind grad erst ein paar Stunden daheim.
Es war grandiose Kreuzfahrt. Die beste von vielen Aida Touren.

SUPER Reise, Super Team. Es war alles toll

GRÜSSE an das Team und an das windige Deck 10

Mein Reisebericht und Bilder folgen

CRUISINGNETTIE

von cruisingnettie am 25. Februar 2017 um 21:15 Uhr

Vielen Dank für den tollen Bericht mit wunderschönen Fotos.

von jana60 am 25. Februar 2017 um 18:49 Uhr

Super Bilder !

von reiser am 24. Februar 2017 um 21:11 Uhr

Erstmalig und Einmalig ! Ich hätte gerne hier und da -Mäuschen - gespielt und beobachtet, wie Gäste und Crew diese Reise erlebt und genossen haben. Im Vorwege war ja schon Begeisterung Pur und die CARA Ratzfatz ausgebucht :) Dann gestern noch BERGEN im Sonntagskleid und heute eine wundervolle Stimmung auf der Nordsee . Nun schwimmt die Lady schon wieder in heimischen Gewässern und der letzte Abend ist gekommen . Kann mir vorstellen, daß morgen früh viele gar nicht von Bord gehen wollen . Und die nächsten Gäste schon ganz "hibbelig" sind. Vielen Dank für das " Wintermärchen " , liebe Annett .
Herzlichen Dank und weiterhin die berühmten unvergesslichen Momente . Gruß Monika Köhn

von MKAIDAFAN am 24. Februar 2017 um 20:04 Uhr

Vielen Dank für diese Impressionen von der ersten Winter-Fahrt in den hohen Norden. Wir freuen uns darauf das ab 11. März hautnah zu erleben!

von stowaway am 24. Februar 2017 um 13:36 Uhr

Liebe Annett,
vielen Dank für diesen tollen Bericht und die schönen Fotos hier in der Weblounge. Wir verfolgen über Facebook dies faszinierende Tour.
Es müssen atemberaubende Erlebnisse gewesen sein. Wir drücken euch und allen neuen Passagieren auf den kommenden Touren die Daumen, dass euch wiederum solch schöne Eindrücke präsentiert werden.
Hoffentlich gibt es dann wieder einen schönen Bericht.
Liebe Grüße aus Berlin und weiterhin eine schöne Zeit

von brillengestell am 24. Februar 2017 um 11:06 Uhr

Liebe Annett Beitlich, vielen dank für diesen wunderbaren Bericht.
Das steigert unsere Vorfreude noch mehr, denn wir kommen am Samstag zu euch an Bord.
Wir sind schon total ungeduldig bis es endlich losgeht, hoffentlich auch mit vielen Polarlichtern :-)
LG Astrid

von astridp am 23. Februar 2017 um 21:41 Uhr

OH!!! Wie toll ist das denn?! Liebe Annett Beitlich! Ganz, ganz, ganz, ganz lieben Dank für diese grandiosen Eindrücke und wunderschönen Fotos eines traumhaft winterlichen "Norwegian Fairytale! Ich bin in Gedanken so oft bei euch im winterlichen hohen Norden und freue mich für alle, die diese tolle Reise erleben dürfen! Eisstockschießen auf dem Pooldeck war gestern - heute wird ein Schneemann gebaut! Bitte, bitte bald mehr Fotos und Berichte! Ganz herzliche und liebe Grüße in mein geliebtes Norwegen! Meerelfe

von Meerelfe am 23. Februar 2017 um 19:55 Uhr

Moin, moin,
traumhafte Foto´s von der Select Reise mit unserer AIDAcara.
Cool mit dem Schnee auf dem Pooldeck, weiterhin eine tolle Fahrt
mit superErlebnissen.

Liebe Grüße
Gundi aus Ostfriesland

von Zuckergirl am 23. Februar 2017 um 19:28 Uhr

Das war bestimmt ein außergewöhnliches Erlebnis bei dieser Reise dabei zu sein.Vielen Dank für den schönen Bericht und die tollen Foto.So konnten wir auch daran teilhaben.LG Gaby

von Gaby-05 am 23. Februar 2017 um 19:25 Uhr

Danke für den schönen Bericht. Ein neuer Reisetraum...

von KOPIE72 am 23. Februar 2017 um 18:24 Uhr

Ein Traum - Dabeisein ist alles ... oder wird alles sein!

von joachimmeertal am 23. Februar 2017 um 15:29 Uhr

Die AIDA Community

Alle user