Angrillen an Bord von AIDAdiva

von  Martin Bechtel 23. März 2017 11:45
Angrillen an Bord von AIDAdiva

Applaus gab es schon zur Eröffnung - kein Wunder bei diesen imposanten Aufbauten - aber zunächst ein kurzer Rückblick.

Bereits um 08:30 Uhr in der Früh starteten unsere Kollegen mit dem Aufbau des karibischen BBQs auf Pooldeck 11. Ungefähr zeitgleich ging auch unser Chef de Cuisine aus dem Rossini auf den lokalen Markt in Curacao, um dort frische Fische einzukaufen. Es verspricht schon jetzt ein besonderer Abend zu werden.

Aber nicht nur die Experten unseres Küchenteams waren auf den lokalen Märkten tätig, sondern auch die Kollegen vom F&B - und sie haben den originalen Blue Curacao, den es nur hier auf der Insel gibt, exklusiv für unsere Gäste besorgt und schon mal kühl gelegt.

Dann ist es endlich so weit - 18:00 Uhr - es ist alles bereitet, die Fische liegen schön aufgereiht nebem dem Grill und warten darauf vor den Augen unserer Gäste eindrucksvoll filletiert zu werden. Ein 2 Meter hoher Turm aus Fruchtschnitzereien mit einem integrierten "Bachlauf" durch die einzelnen Ebenen sorgt für Aufsehen. 100 kg Jerk Chicken, eine karibische Suppe, 500 frisch aufgeschlagene Kokossnüsse mit und ohne Schuss, ein großes und abwechslungsreiches Dessertbuffet und vieles mehr warten darauf von unseren Gäste verspeist zu werden. Dazu werden später 2 Wasserblöcke à ca. 200 Liter unter einem Blitzlichtgewitter zu großen Ice-Carvings geschnitzt. Das karibische Trio Escape steht in den Startlöchern, später werden noch zwei Sänger der AIDAstars spontan dazustoßen. Auch die Kollegen vom F&B warten mit kostenfreiem Weiß- und Rotwein auf, dazu wird es obendrein noch das leckere karibische Bier Presidente und diverse Softdrinks geben.

Und dann ist es soweit, pünktlich um 18.30 Uhr eröffnet unser Küchenchef Patrick Jahn das karibische BBQ - er geht auf die Bühne, möchte gerade anfangen zu sprechen - doch bevor er überhaupt irgendwas sagen - klatschten die Gäste schon jetzt tosenden Beifall - ein wahrer Gänsehautmoment. 

Nach 2 1/2 Stunden karibischem BBQ in toller Atmosphäre mit duftendem Grill und karibischen Rythmen, jeder Menge zu bestaunen und zu fotografieren, holt Küchenchef Patrick dann zum Abschluss alle Helfer aus allen Teams, inkl. jeder Menge Offiziere auf die Bühne - und man konnte deutlich die Zufriedenheit unserer Gäste nicht nur förmlich spüren, sondern auch sehr deutlich hören - ein nicht endenwollender Applaus.  





Wow, super, tolle Idee. Das würde mir auf meiner Reise im November - allerdings luna - auch sehr gefallen. LG

von marlies10 am 25. März 2017 um 11:32 Uhr

Danke für den Bericht. Es ist immer wieder ein besonderer Moment wenn die Küchen-Crew zu einem besonderen Anlass einlädt. Diese vielen leckeren Köstlichkeiten zu sehen, zu riechen und zu schmecken ist ein wahrer Traum. Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen....zwinker

von brillengestell am 24. März 2017 um 09:52 Uhr

Die AIDA Community

Alle user