Mit dem Bike von Sète nach Montpellier

von  Silvia Fürst 19. Juli 2017 14:10
Mit dem Bike von Sète nach Montpellier

Vom Schiff aus fuhren wir zwischen Weinanbaugebieten und Olivenhainen hindurch und hielten nach ca. 20 Kilometern in einer kleinen, französischen Ortschaft für unseren ersten Stopp an.

Hier war ein typischer Markt, auf dem man frisches Obst, einheimische Wurst aus der Region und besonders leckere Oliven kaufen konnte. Diese Gelegenheit ließen wir uns nicht entgehen und wir probierten die kulinarischen Köstlichkeiten vor Ort.

Von dort aus ging es wieder weiter Richtung Montpellier und wir hatten noch 35km vor uns. Trotz sehr warmer Temperaturen und Gegenwind erreichten wir nach weiteren 2 Stunden die Stadt. Wir hielten zuerst an der Kathedrale Sankt Peter. Machten dann eine Pause sowie einen kleinen Rundgang im Botanischen Garten.

Anschließend ging es durch die malerischen Gassen zum Place Royale du Peyrou mit Blick auf den Triumphbogen und die Stadt. Die Aussicht von hier ist fantastisch und es war ein beeindruckender Moment für uns alle.

Weiter ging es zum alten Stadttor und zum Place de la Comedie. Hier blieb ein wenig Freizeit für eine Tasse Kaffee oder ein Eis zum Abkühlen.

Nach einer abenteuerlichen Zugfahrt kamen wir am Nachmittag zum Schiff zurück und wir alle freuten uns über unsere tolle Radtour. Es war wieder ein unvergesslicher Moment, der diese Reise wieder zu etwas Besonderen gemacht hat.

die Route mallorca nach Kreta gefällt mir auch mega-gut.. wünsche einmalige Eindrücke.

von CruiseChris23 am 01. August 2017 um 22:31 Uhr

Das muss ein toller Bike-Ausflug gewesen sein. Natur und Wetter spielten mit und versüßten die tollen Eindrücke.

von brillengestell am 20. Juli 2017 um 13:55 Uhr

Hallo Frau Fürst,
gern lese ich Ihre Berichte von der AURA. Wir werden im Oktober auf der Aura sein (Mallorca bis Kreta 2), vielleicht sind Sie dann auch noch an Bord und wir lernen Sie mal persönlich kennen. Wir wünschen weiterhin tolle Erlebnisse . VG aus Sachsen-Anhalt

von KOPIE72 am 20. Juli 2017 um 09:44 Uhr

Die AIDA Community

Alle user