AIDAluna verabschiedet sich von den Kanaren

von  Michael Hiereth 08. April 2010 12:07
AIDAluna verabschiedet sich von den Kanaren

Hallo liebe AIDA-Gemeinde,

mit einem weinenden Auge melde ich mich mit meinem ersten Blogeintrag: nach 5 Monaten in denen wir mit unserer himmlischen AIDAluna die Kanaren bereist haben heißt es langsam auf's Abschied nehmen vorbereiten.


Während in Deutschland monatelang eisige Kälte, Schneemassen und zentimeterdicke Eisschichten herrschten und das Straßenbild bestimmten, waren wir für alle AIDA Urlauber auf unserer AIDAluna eine naheliegende Zuflucht in wärmere Gefilde.

Die letzten beiden Kanaren Touren sind jedoch nochmal mit Highlights gespickt. Zum einen das Soccer Camp,  zum anderen fallen auf unserer letzten Fahrt Ostern und der einjährige "Geburtstag" unserer AIDAluna auf einen Tag zusammen.

Das Soccer Camp findet mittlerweile fast schon traditionell kurz vor dem Verlassen der Kanaren auf den AIDA Schiffen statt. Hochkarätig betreut von u. a. Europapokalsieger Uli Borowka, seit Spielerzeiten liebevoll "die Axt" genannt und von Fußballweltmeister Rainer Bonhof, die unsere 41-köpfige Fußballrasselbande während der Woche betreut und trainiert haben.

Soccer Camp Orga Team

Und es ging wirklich professionell zur Sache. Die Schüchternheit am ersten Tag wurde mit Betreten des Trainingsplatzes der Ligamannschaft von Funchal (ein einmaliger Ausblick vom Stadion - von der Tribüne auf das Spielfeld und dem Atlantik im Hintergrund) abgelegt. Nach dem zweiten Trainingstag hatten wir dann jedoch schon recht müde Krieger bei unserer Auslaufparty aus La Palma - Uli´s Lieblingsübungen, Liegestütz und "Klappmesser", zeigten Wirkung. Die alkoholfreien Cocktails zum Auslaufen machten jedoch wieder allen Appetit auf´s gemeinsame Abendessen im Bella Vista - nicht nur den Italienern machen die Spezialitäten aus der Mittelmeerregion wieder Beine.

Auch unsere Kämpfer und Strategen waren am Donnerstag bereit für die dritte Trainingseinheit und den taktischen Feinschliff. So waren alle weltmeisterlich eingestellt für das Abschlussturnier am letzten Tag. Das Team "Barcelona" führte dann schlussendlich die Tabelle nach dem letzten Spiel an. Und neben einer Teilnehmermedaille für alle gab es für die Sieger dann noch das "Zuckerl" - ein Treffen mit dem Kapitän der AIDAluna, Detlef Harms, der die Gewinner mit Insiderinfos von der Brücke versorgte.

Kids Cocktail

Und dann war er auch schon wieder da - der Tag den wir und unsere Gäste am wenigsten mögen - der Abreisetag. Mit schwerem Herzen verabschiedeten wir  nach einer erlebnisreichen Woche die Fußball-"Racker", das Trainerteam und auch die mitgereisten Eltern und Großeltern. Das Soccer Camp kommt wieder - im Herbst auf AIDAblu - und wir starten zu unserer letzten Runde um die Kanaren!

to be continued...

Viele Grüße

Euer

Michael

.....auch wir waren dabei

...und haten eine wunderschöne Woche im Nov. Vor allem das mitgebrachte Geschenk von der Reise wird uns ein Lebenlang begleiten (leider können wir es erst in 9Monaten auspacken :)  )


wir freuen uns auf unsere eigene Kleine Luna  :)

von anerf am 10. April 2010 um 01:43 Uhr

und vorsichtshalber auch warme Socken

von Ankerreiniger am 08. April 2010 um 22:32 Uhr

Aufwiedersehen Kanaren,Willkommen in Hamburg,und bringt den Sommer mit

von Udo am 08. April 2010 um 22:29 Uhr

Gute Überfahrt, bis dann am 18.7.2010 in HH

von karin w. am 08. April 2010 um 21:53 Uhr

Osterreise mit gefahren

Wir haben die Reise vor Ostern vom 27.03. bis 03.04.2010 miterlebt. War für uns sechs einfach eine tolles und unvergessliches Erlebnis. Es wird wohl auch nicht die letzte Reise auf einem AIDA-Schiff gewesen sein.


Danke an die gesamte Crew für die einmalig schöne Woche auf der AIDAluna.


 Hoffentlich bis bald


UWR

von UWR am 08. April 2010 um 20:53 Uhr

harte Seemänner und Fußballer sind gefragt

ein richtiger Seemann weint nicht und hat höchstens vom Wind an Deck ein paar Tränen in den Augen. Von daher wollen wir gleich mal den ersten Satz vergessen. Für die Zeit auf den Kanaren müssen andere Urlaub nehmen um dort sein zu können.


Der Norden ist das Beste was die Welt an Natur zu bieten hat. Aber zum Trainieren ist diese Gegend natürlich bestens geeignet und wichtig ist das unser Stars von morgen etwas mitgenommen haben von Ihrem Trainingslager nicht nur etwas Muskelkater sondern gute Erinnerungen an AIDA.


Und Du Michel hole Deine Wollsocken aus dem  Schrank und auf in den Norden.   

von Ankerreiniger am 08. April 2010 um 16:25 Uhr

Bringt Sonne mit
Bringt die Wärme und die Sonne von den Kanaren mit. Wir steigen am 22.4 auf 8)

von tiberius76 am 08. April 2010 um 16:25 Uhr

Allen Fußballern eine glückliche Heimreise

und der Besatzung der Luna eine Schöne Überfahrt nach Hamburg. Im Norden werden die Temperaturen dann nicht ganz so gemütlich sein, wie auf den Kanaren, aber dafür entschädigt die traumhafte Landschafdt Nordeuropas. Auf eine erfolgreiche neue Saison und immer eine Hand breit Wasser unterm Kiel sowie ein laues Lüftchen in den Segeln!


Lg Matzeutze

von Matzeutze am 08. April 2010 um 13:33 Uhr

Die AIDA Community

Alle user