Kleine Gesten mit großer Wirkung

von  Klaus Große 25. September 2010 12:11
Kleine Gesten mit großer Wirkung

Liebe AIDA Freunde,

Unsere Gäste glücklich zu machen, ist bei AIDA jeden Tag unser wichtigstes Credo. Doch es gibt diese besonderen Momente, die auch einen erfahrenen Club Direktor wie mich mit besonders viel Freude erfüllen.

Vor wenigen Tagen konnten wir an Bord von AIDAvita wieder ein verliebtes Paar richtig glücklich machen: In der Hemingway Lounge an Bord wurden die beiden von einem italienischen Standesbeamten getraut. Ich kann Ihnen sagen, ich bin jedes Mal doppelt so aufgeregt wie das Hochzeitspaar und hoffe, dass alles klappt. Schließlich heiratet man ja nur einmal im Leben und dann muss alles perfekt sein. Und das war es auch - spätestens bei der großen Hochzeitsfeier in der italienischen Metropole Rom fiel dann auch bei mir die letzte Prise Nervosität. Wie gut, dass ich mich bei der Organisation von besonderen Festen immer auf meine großartige Crew verlassen kann!

Spontaner Geburtstagsgruß Spontaner Geburtstagsgruß

Wenige Momente später, gab es erneut Grund zum Feiern: Ein runder Geburtstag von einem unserer Gäste. Ich war selbst von meiner Spontanität überrascht, als ich meinen Musikplayer griff und unseren Gästen ein Geburtstagsständchen trällerte. Und obwohl ich nie im Knabenchor gesungen habe, bedankten sie sich so herzlich bei mir und hatten fast Freudentränen in den Augen. Als unser Barkeeper dann von sich aus noch zwei Gläser Champagner brachte, war auch diese Überraschung mehr als gelungen! Kleine Gesten haben manchmal die größte Wirkung, wie der Dankesbrief unserer Gäste beweist:

Ein herzliches Dankeschön geht von mir an den Club Direktor auf AIDAvita, Klaus Große:
Mit der spontanen Idee verschönerte er meinen 50. Geburtstag, den ich still mit meiner Partnerin an Bord  des Schiffes verbringen wollte, indem er mir  dank digitaler Technik ein "Happy Birthday" sowie 2 Gläser Champagner zukommen ließ.

Vielen Dank

Reiner Köhler

Bis zur nächsten Überraschung!

Herzliche Grüße
Ihr Klaus Große

Immer mit einer netten Überraschung ...

... so kennen wir Klaus Große. 


Viel Spaß bei der Atlantiküberquerung.


Liebe Grüße aus Radeberg ... 

von bierfan am 27. September 2010 um 16:17 Uhr

Überraschungen a la Klaus auf der AIDAvita

Hallo, Klaus, die Schiffswelt ist ja wirklich klein. Ich war auch auf der Transzuez-Tour mit der Cara dabei und gehe nächste Woche mit meiner Tochter auf die Vita. Da gibt es ja wieder einen ganz besonderen Tag an Bord. 20 Jahre Einheit und mein Tina-Kind wird an diesem Tag auch 20.... Hast du noch eine Idee wie man das "Kind" überraschen könnte? Bis nächsten Samstag -


LG aus dem verregneten Deutschland auf die Vita 


Simone

von simone_md am 25. September 2010 um 17:50 Uhr

das find ich auch

mit Kleinigkeiten kann man oft mehr Freude machen als mit großen Geschenken. Ich hab es auf der aura im August erlebt, wenn das Servicepersonal für die Geburtstagskinder ein Ständchen brachte, nur unter Verwendung ihrer Küchenutensilien und mit viel herzlicher Freundlichkeit. Es war jedesmal wieder ein Vergnügen, da zu zusehen. 


Eine Hochzeit auf der AIDA ist natürlich ganz was besonderes. Das vergisst man bestimmt nicht wieder.


Liebe Grüße


 

von upak am 25. September 2010 um 15:05 Uhr

Wenn alle zufrieden sind, dann stimmt es doch auf beiden Seiten !!!

von petra-hsv am 25. September 2010 um 15:02 Uhr

Die AIDA Community

Alle user