Ein bisschen Heimat in der Ferne

von  Peter Werth 15. Januar 2011 14:25
Ein bisschen Heimat in der Ferne

Liebe Weblounge-Fans,

auch wenn eine Reise nach Südamerika ein Traum ist, plagt doch den einen oder anderen von Zeit zu Zeit ein wenig Heimweh. Schön ist es dann, wenn man eine alte Bekannte wiedertrifft.

Die Gorch Fock stilecht in Schwarz-Weiß Die Gorch Fock stilecht in Schwarz-Weiß Die Gorch Fock vor malerischem Hintergrund Die Gorch Fock vor malerischem Hintergrund

Das Vergnügen hatten wir sogar mehrfach mit dem wohl berühmtesten Segelschulschiff der Deutschen Marine, der Gorch Fock. Zunächst trafen wir uns vor Uruguays Hauptstadt Montevideo. Einige Offiziere des Schiffes nutzten die Gelegenheit, uns auf AIDAcara zu besuchen. Ein paar Tage später begegneten wir uns wieder, diesmal auf hoher See vor der südargentinischen Küste.
Auch das Kap Hoorn passiert die Gorch Fock noch nach uns. Eine Passage auf AIDAcara verläuft natürlich ein ganzes Stück luxuriöser als auf einem über 50 Jahre alten Segelschiff. Trotzdem bin ich mir sicher, dass der Blick auf das Kap auch auf die Crew der Gorch Fock eine besondere Faszination ausübt.

Ganz besonders erfreut bin ich, dass uns die Mannschaft einen Gruß geschickt hat. Sie hat unser Zusammentreffen in Bildern festgehalten und diese online gestellt.Schauen Sie hier.

Deshalb von hier allerbeste Grüße zurück zur Gorch Fock. Ich wünsche Ihnen im Namen der Crew von AIDAcara eine gute Fahrt!

Zwar haben wir selbst von dem Treffen keine Bilder. Als ich im vergangenen Sommer das letzte Mal mit AIDAaura auf die Gorch Fock traf, machte aber unser Security Officer Nikolai Schmies ein paar schöne Schnappschüsse.

Ihr Club Direktor Peter Werth

tolle fotos... wir sind ab 25.3. auf der cara und vielleicht dann auch mit dir unterwegs? das wäre dann unsere 3. reise mit dir als clubchef :-))
lg jörg und ute

von vagabundenherz am 03. Februar 2011 um 16:11 Uhr

Hallo Peter,
das ist sicher ein einmaliges Erlebnis für Seefahrer. Da wäre ich gerne dabei gewesen. Lg. Mike

von 0pfeffer am 18. Januar 2011 um 09:17 Uhr

wunderschönes Schiff und tolle Bilder

von sonnenwind am 16. Januar 2011 um 08:23 Uhr

Schöne Bilder von jeder Seite!

von Silvio am 15. Januar 2011 um 16:50 Uhr

Super ...
... so einen Anblick hat man nicht gleich wieder.
Mal sehen, was für Überraschungen Peter für uns in 4 Wochen auf der AIDAcara parat hat.
Wir sind schon sehr gespannt.
LG aus Dresden

von bierfan am 15. Januar 2011 um 16:28 Uhr

Die AIDA Community

Alle user