AIDA Kochshow - die wohl erste auf dem Atlantik

von  Heiko Schliek 18. April 2011 19:24
AIDA Kochshow - die wohl erste auf dem Atlantik
Sehr geehrte Gäste,

als vor einigen Wochen die Vorbereitung für unsere Atlantiküberquerung begann, haben wir in unserem Abteilungsleitermeeting Ideen gesammelt, wie wir unsere Gäste abwechslungsreich unterhalten können. Heraus kamen jede Menge gute Ideen. Da hieß es aussortieren.

Eine tolle Idee, die von Anfang an alle begeistert hat, war die Kochshow. Jeder Abteilungsleiter hat sein „Baby“ und so wurde unser Hotelmanager Denis Wiechert mit der Organisation der Kochshow beauftragt. Für ihn als gelernten Koch natürlich eine Ehrensache!
Was soll ich sagen? Um nicht zu viel vorab zu verraten: Die Show war einfach klasse und eine absolute Premiere auf den AIDA Schiffen. Was dann so locker dargeboten wurde, bedurfte jedoch einer genauen Planung: Welche Gerichte werden gekocht? Welche Geräte müssen auf die Poolbühne? Gibt es dort genügend Stromanschlüsse? Wer macht mit? Was machen wir bei schlechtem Wetter und so weiter und so fort.
Unterstützung gab es von allen Abteilungen und erst die vielen kleinen Ideen drumherum machten den Event so gelungen.
Vierter Seetag: 3500 Meter über Grund und ziemlich genau auf der Mitte des Atlantiks. Endlich war es soweit: AIDA kocht. Unser Moderator Willi Arsan, der kurzweilig und äußerst witzig durch das Programm führte, stellte die Akteure vor: Allen voran natürlich unseren Küchenchef Alexander Massenkeil. An seiner Seite waren die beiden Souschefs Michael Hopf und Reimond Höllmer. Als Smutje – kamen unser Hotelmanager Denis Wiechert und noch ein weiterer „Küchenjunge“ auf die Poolbühne!
Das Menü:
Geeistes Gurkensüppchen mit grünem Apfel, Wasabi und Räucherlachs
Chinapfanne Hong Kong
Leicht geliertes Champagner- Traubensüppchen mit Joghurt- Ingwer EisEs wurde gerührt, geschält, gemixt, püriert, geschnitten, gewürfelt, probiert und serviert was das Zeug hält. Natürlich wurde nicht nur gekocht. Unser Executive Maitre Alexander Grimm stellte zu jedem Gericht den passenden Wein vor. Der - selbstredend - direkt vor Ort verkostet wurde!
Der angekündigte „Küchenjunge“ war kein Geringerer als unser Kapitän Hanjo Müller. Der, wie sie sehen, nichts dem Zufall überlies und hier noch einige Anweisungen gibt! Unser Clubbie Alwine wiederrum ließ es sich nicht nehmen, den beiden Küchenjungen auf die Finger zu schauen!
Zum Abschluss zeigte unser Ice-Carver Jerico live auf dem Pooldeck wie man aus einem Block Eis Eisfiguren schnitzt.
Was soll ich sagen? Eine Veranstaltung die unseren Gästen sicher genau so viel Spaß gemacht hat wie den Akteuren. Jederzeit gerne wieder!

Ihr
Heiko Schliek

Das war einsame Spitze!hat uns sehr gut gefallen.:-))

von Barbarella am 08. Mai 2011 um 20:16 Uhr

Das Traubensüppchen mit Schuss war lecker besonderst der Showteller war meiner ,o)

von ZeroZero am 06. Mai 2011 um 15:54 Uhr

Schade, dass ich in Guadeloupe schon abgestiegen bin, das Kochevent hätte ich auch gerne mitgemacht. Sieht echt spannend aus!

von Nicky78 am 20. April 2011 um 15:20 Uhr

Tolle Idee, hätte ich auch gerne mal miterlebt.

von Gaby-05 am 19. April 2011 um 22:59 Uhr

so kann man den Leuten die Seetage auch versüßen, super Idee und bei der Wahl für den Küchenjungen habt ihr auch bestimmt alles richtig gemacht

war bestimmt ne colle Aktion, will auch wieder aufs Schiff....

von sannimaus0403 am 19. April 2011 um 09:46 Uhr

Super Sache. Das hätte ich gern noch miterlebt; mussten aber leider in La Romana schon von Board :(

von Chris333 am 18. April 2011 um 23:03 Uhr

Die AIDA Community

Alle user