Äquatortaufe

von  Susanne Dulle 14. Mai 2011 09:30
Äquatortaufe
Liebe Weblounge Leser,

ein bisschen ist unsere Äquatorüberquerung auf der Transamazonas Reise zurück ins Mittelmeer zwar schon her, aber es war ein so spannendes Erlebnis, von dem ich Ihnen gern noch berichten wollte. 
Während unserer Äquatortaufe spielte sich ein großes Spektakel auf dem Pool Deck ab. Neptun kam mit seinem Fisch und Meerjungfrauengefolge unter dramatischer Meeresmusik auf die Bühne des Pool Decks und begrüßte die Äquatorüberquerer. Nachdem man Meeresalgen, Meerwasser und diverse andere Köstlichkeiten probieren durfte und den Piranha geküsst hatte, erhielt man die Ehre von Neptun persönlich getauft zu werden.

Natürlich habe auch ich das leckere Prozedere durchlaufen und durfte mich anschließend auf den Namen Sägebarsch taufen lassen.

Jeder Gast der wollte durfte sich nach der Eröffnung taufen lassen. Da dies sehr viele Gäste waren dauerte die Taufe ganze drei Stunden. Armer Neptun, bei 30° Grad eine ganz schöne Hürde..... 
Sonnige Grüße aus dem Mittelmeer Ihre Susanne Dulle

Hallo Monika,
die Bilder von der Äquatortaufe sind echt und nicht "geschummelt". Sie wurden aufgenommen auf der Reise vom 2.4.- 16.4. Meine Frau und ich waren auch auf dieser Reise und ich kann Susanne zustimmen, dass es für Neptun ein ganz schöner Stress war.
L.G. Nikki1954

von nikki1954 am 04. Oktober 2011 um 01:14 Uhr

Obwohl wir auf der wunderschönen Transamazonas 2 vom 16.04. bis 07.05.2011 den Äquator fünfmal überquert haben, fand am 2. Seetag (21.04.) die Äquatortaufe "im Saale", d.h. in der AIDA Bar statt. Die Resonanz war leider entsprechend. Zum Glück hat uns Neptun auf der weiteren Reise nicht übelgenommen, dass ihm die "Landeier" wegen ein oder zwei Regenschauern nicht den nötigen Respekt gezollt haben. An allen sieben "Atlantik-Seetagen" hatten wir bestes Wetter.

von Crosbies am 16. Mai 2011 um 19:02 Uhr

Schade, dass hier ein bisschen geschummelt wurde, denn diese Taufe fand wegen kurzzeitiger Regenschauer in der Aida-Bar statt.
Trotzdem war es schön.Es sei denn es war nicht die Tranzamazonastour vom 16.4. bis 7.5.2011 gemeint???
Gruß Monika

von mamo am 14. Mai 2011 um 16:42 Uhr

Hallo Susanne
Sägebarsch für eine Frau,ein orgineller Name :-)
Kann mir gut vorstellen,daß die Neptuntaufe auf Aida ein Riesengaudi ist.
LG Karin und Udo

von Udo am 14. Mai 2011 um 14:16 Uhr

Die AIDA Community

Alle user