Ciao Wohnwagen, hoi AIDAblu!

von  Michael Klieverik 01. Juni 2011 13:27
Ciao Wohnwagen, hoi AIDAblu!
Hallo liebe AIDA Weblounge Freunde,

Seit Anfang Mai bin ich nach meinem Urlaub zurück an Bord von meiner AIDAblu. Ich hatte sie schon ein bisschen vermisst! Jetzt habe ich meinen Wohnwagen erst mal stehen lassen und habe ihn gegen meine Kabine eingetauscht. Ich fühle mich aber schon wieder wie zu Hause.

Aufgestiegen bin ich in der traumhaften Stadt Antwerpen, in Flandern. Wenn Sie einmal hier sind, sollten sie unbedingt die Skyline der Stadt von der Schelde aus bewundern. Das ist einfach toll! Gleich am nächsten Tag waren wir mit AIDAblu dann schon wieder „bei mir Zuhause“ in Amsterdam. Da habe ich meinem Wohnwagen quasi noch mal zu gewunken und auf Wiedersehen gesagt :-)

Als ich wieder an Bord gekommen bin, hat AIDAblu gerade die letzte siebentägige Städtereise durch Westeuropa gemacht, die wirklich immer sehr schön und erlebnisvoll sind, gerade weil man die Möglichkeit hat so viele Städte auf einmal zu besuchen. Jetzt fahren wir gerade die fünftägigen Kurzreisen von Hamburg über Oslo und Kopenhagen nach Warnemünde. Einfach fantastisch! Auf der letzten Reise hatten unsere Gäste zum Beispiel ganz viel Spaß beim Alpen glühn in der AIDA Bar, dass bis tief in die Nacht ging. Auch das neue Aktionsbier unseres Braumeisters, das er hier an Bord braut, kam sehr gut an. Ich muss wirklich sagen, dass die Atmosphäre auf dieser Reise wirklich super war!!

Als nächstes sind wir dann erst mal in der Ostsee unterwegs, bevor es dann bereits im Juli nach Norwegen geht. Ich bin schon ganz gespannt auf die Route, da ich auf dieser Strecke noch nie unterwegs war. Ich freue mich schon wahnsinnig darauf, alles Neue zusammen mit dem Team von AIDAblu und unseren Gästen zu entdecken. Besonders gespannt bin ich als Fahrradfan natürlich auf den Fahrradlift in Trondheim. Ich hoffe, dass er bis zu unseren Reisen wieder in Betrieb ist. Also, drücken Sie mir die Daumen!

Groetjes und auf AIDAsehen

Ihr Michael

waren im Mai in Warnemünde und haben dort unsere 4-tägige Kurzreise mit der Sol gemacht, ich würde jederzeit Warnemünde und auch Rostock wieder besuchen oder von dort eine Reise unternehmen.
LG Gaby

von Gaby-05 am 01. Juni 2011 um 22:50 Uhr

Dann würde ich mal sagen, bis Freitag in Warnemünde! Kommen dann an Bord der Blu und werden die Reise genießen... :))

von leregla am 01. Juni 2011 um 19:58 Uhr

Hallo Michael, auch ich bin ab morgen in Warnemünde
zum kleinen WL Treffen mit netten Freunden.
Am Freitag werden wir alle selbstverständlich alle
unsere blu mit Würden verabschieden.
Vorher dürfen wir aber noch Feliks Büttner in seiner
Mühle besuchen worauf ich mich sehr freue, denn ich
bin ein großer freund v.FB.
Hatten ihn auf der JFF m.d.sol auch an Bord wie immer
bei den Taufreisen.
Auf die Nordlandrouten kannst du dich besonders freuen, aber nur wenn das Wetter mitspielt. Wir waren
voriges Jahr m.d.luna oben im Norden, das Nordkap
konnten wir leider nicht wegen Sturmgefahr ablaufen
weil es zu gefährlich gewesen wäre.
L.G.>Karin Wilhelm

von karin w. am 01. Juni 2011 um 18:21 Uhr

Die AIDA Community

Alle user