Neu an Bord: Unsere Pedelecs

von  Silvia Fürst 23. Dezember 2011 10:54
Neu an Bord: Unsere Pedelecs
Liebe AIDA Weblounger,

seit einer Reise haben wir sie auch, die neuen Pedelecs – auch E-Bikes genannt. 20 Stück haben wir mit großer Freude am 7. Dezember in Las Palmas de Gran Canaria entgegengenommen, ausgepackt und zusammengebaut. Alle strahlten, vor allem unser Biking-Team.
Das AIDA Pedelec
In Deutschland und in Österreich liegen die E-Bikes bereits voll im Trend. Unsere Räder sind modern, dynamisch designt und ganz in weiß. Mit diesen neuen Fahrrädern können Sie auf Ihrer nächsten AIDA Bikingtour ganz entspannt Steigungen überwinden und dabei gemütlich im Sattel sitzen bleiben – Fahrspaß ohne Grenzen garantiert. Unterstützt werden sie beim Treten durch einen kleinen Elektromotor. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 25 km/h sind diese Räder jedoch für den Straßenverkehr auch ohne Kennzeichen, Zulassung oder Führerschein einsatzfähig.
Unsere Gruppe bereitet sich auf den Pedelec Ausflug vor
Entspannt auf Pedelec Tour
Die Bedienung ist kinderleicht, ich selbst habe es auf einer kleinen Proberunde schon ausprobiert. Unsere Gäste sind begeistert, denn mit dem eingebauten „Rückenwind“ kann jeder beim Fahren individuell entscheiden wie viel Unterstützung er braucht. Während der Partner vielleicht in der niedrigsten Stufe gemütlich in die Pedalen tritt, kann man selbst mit etwas mehr Elektrounterstützung nebeneinander her fahren und plauschen. Statt mit sechs oder sieben km/h den Berg hoch zu hecheln, erklimmt man ihn jetzt mit ca. 15 km/h und kommt noch nicht einmal außer Atem. Auch längere Strecken werden so überwunden ohne gleich an die Grenzen gehen zu müssen. Dennoch bleibt man aktiv – denn ohne treten geht’s ja nicht!
Auf unserer ersten Pedelecs Tour
Geschafft ist die Pedelec Tour!
So können wir uns den Gänsebraten zu Weihnachten auf jeden Fall genehmigen!
Wir auf AIDAsol wünschen Ihnen alle fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch.
Weihnachtsgrüße 2011 von AIDAsol

Ihre Silvia Fürst

As a guy that frequently uses it, I will point out this will work fine. Definitely commend this check this! It's a pity that observations aint being filtered.

von Kamrosberg am 10. September 2012 um 20:21 Uhr

Super, da freue ich mich auch schon.
Vielleicht kann Frau Fürst mitfahren, das wird sicherlich nett, da sie eine sehr nette und freundliche ist.

von jungfrau12 am 21. Januar 2012 um 12:25 Uhr

Hallo clem04, zuerst einmal frohe Weihnachtsfeiertage. Ich kann mir zwar vorstellen, dass solche ein Rad Spaß macht, aber ich habe Zweifel, dass es das "perfekte Radfahren" sein soll, auch wenn man kein "Triahthlet" ist. Mir selbst -bin selbst nicht mehr der Jüngste- kommt so ein Bike so schnell, nicht ins Haus. Ohne Fleiß kein Preis, heißt es doch so schön.

von Gast am 24. Dezember 2011 um 18:26 Uhr

Na bitte. Eine mail genügt. Hab das vor einem halben Jahr vorgeschlagen, weil ja nicht jeder der AIDA-Gäste Triathlet ist. Bin selbst seit zwei Jahren Pedelec Besitzer. Macht ungalublich Spaß. Das ist perfektes Fahrradfahren. Man muß sich immer noch dabei anstrengen, aber so, dass es eben keine Quälerei ist. Der Gegenwind wird plözlich zum Freund und bergauffahren zu einer angenehmen Disziplin. Es macht soviel Spaß, dass ich in diesem Jahr schon an die 2000km gefahren bin, statt vorher vielleicht 150.

von clem04 am 23. Dezember 2011 um 20:18 Uhr

Tolle Neuerung, das mit den Pedelecs. Wir wollen bei unserer Tour im Feb. eine Fahrt mit den neuen Rädern mitmachen. Gerd

von Gast am 23. Dezember 2011 um 19:11 Uhr

Die AIDA Community

Alle user