Ring frei für AIDA Urlaub

von  Silvia Fürst 04. Januar 2013 17:06
Ring frei für AIDA Urlaub

Liebe AIDA Weblounger,


ich wünsche Ihnen allen ein frohes und gesundes, neues Jahr. Für mich gab es an Bord von AIDAblu zum Jahresausklang eine tolle Überraschung von der ich Ihnen gern berichten möchte: Mein langjähriger Bekannter und Boxtrainer-Legende Ulli Wegner kam völlig überraschend mit seiner Frau Margret und Freunden, Schwimmweltmeisterin Ute Hascher-Brückner, Gatte und Sohn Tilman zu Besuch und verbrachte eine erlebnisreiche Woche bei uns an Bord. Ulli und ich kennen uns schon seit 10 Jahren und es ist immer eine große Freude ihn wiederzusehen. Noch größer war diesmal die Freude, weil wir gemeinsam meinen Geburtstag feiern konnten. Es ist immer schön, wenn bei solchen Anlässen Freunde und Familie anwesend sein können.


Wir hatten uns schon eine ganze Weile nicht gesehen und es gab wieder viel zu erzählen und es wurde herzlich gelacht. Ulli und seine Frau Margret sind äußerst liebenswerte und fröhliche Menschen. Jetzt verrate ich Ihnen mal ein kleines Geheimnis: Ulli hat immer viele interessante und amüsante Geschichten parat. Davon können Sie sich sogar selbst überzeugen, denn über sein Leben hat er mittlerweile ein Buch geschrieben, das passenderweise „Mein Leben in 13 Runden“ heißt.


Ulli fühlte sich sehr wohl bei uns an Bord und fand auch rasch seinen Lieblingsort: unser Brauhaus auf Deck 10. Er genoss die gute und bodenständige Küche, die tolle Stimmung und probierte auch das frischgebraute AIDA Zwickel. So schön kann Urlaub auf AIDA sein!


Viele unserer AIDA Gäste haben den „Box-Magier“, wie er genannt wird, an Bord erkannt und baten ihn um Autogramme. Immerhin zählt Ulli Wegner zu den erfolgreichsten Boxtrainern in Deutschland und wurde erst kürzlich, zum zehnten Mal hintereinander, von einem Fachmagazin zum „Boxtrainer des Jahres“ gekürt. Jedem Autogrammwunsch kam er freundlich nach und damit wirklich jeder Box-Fan die Chance hatte ihn persönlich zu treffen, sagte der sympathische Erfolgscoach einer offiziellen Autogrammstunde zu.


Vorher war er noch zu Gast bei AIDA TV live und erzählte unserer Moderatorin Alexandra und vielen Gästen im Theatrium Geschichten aus seiner langen Trainerkarriere –  von den großen Boxerfolgen seines Schützlings „Svennie“ (Sven Ottke) und vom „Blutkampf“ des Arthur Abraham, aber auch rührende Geschichten aus seinem Privatleben kamen offen und ehrlich zur Sprache. So ist er halt, der Ulli: ein sympathischer und offener Mensch.


Jetzt heißt es für uns alle: Volle Fahrt voraus, in ein erfolgreiches Jahr 2013!


Ihre Silvia Fürst

Wir waren bei dieser Tour dabei und haben Uli Wegner als sehr netten Herrn kennengelernt.

Gruß aus Düsseldorf

von 67erfan am 07. Januar 2013 um 21:03 Uhr

Schön hier in der Weblounge auch mal wieder etwas von der Blu zu lesen, zumal ich das Personal auf der Transorientkreuzfahrt vom 09.11.2012 bis zum 23.11.2012 gesehen habe

von Kanada2000 am 06. Januar 2013 um 08:25 Uhr

Wäre da auch gern dabei gewesen.

von foxi am 04. Januar 2013 um 17:31 Uhr

Die AIDA Community

Alle user